Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Samsung LE-32M51B

+A -A
Autor
Beitrag
spitzohr1
Neuling
#1 erstellt: 04. Apr 2006, 15:26
Hallo,
habe seit einigen Tagen den LE-32M51. Bemerkte jetzt aber ,daß das Bild immer wieder für kurze Zeit unscharf wird. Liegt es an den Einstellungen (Werkseinstellungen) oder hat dieses Gerät einen Defekt?
Wer kann mir helfen?
Quattro4
Neuling
#2 erstellt: 08. Apr 2006, 10:40
Hallo zusammen,

ich habe das gleiche Problem. Der Fernseher scheint immer wieder zu versuchen, das Bild neu zu fokussieren. Kann man das ohne Qualitätsverlust irgendwo einstellen?

Danke.
Superandi
Stammgast
#3 erstellt: 11. Apr 2006, 15:45
Hi!!

Also das Problem hab ich auch. Find es aber nicht wirklich störend. Wenn ein neues Bild eingeblendet wird kann es schon mal vorkommen das es einen Bruchteil braucht um sich einzustellen. Würd daher mal die digitalen Einstellungen wie Optimalkontrast abstellen.

Aber ich hab auch nochmal ne Frage. Und zwar hab ich ne Xbox 360 angeschlossen. Jetzt ist mir aufgefallen das bei Blazing Angels die Grafik so komisch treppchenförmig bei Bewegungen. Ist irgendwie schwer zu beschreiben. Dasselbe hatte ich auch bei Kameo. Dort allerdings nur in 1 Level, in allen anderen war es alles OK. Bei allen anderen Spielen ist dies noch gar nicht aufgetreten (Fifa, Fight Night, PGR, Burnout, Oblivion).

Kann mir da vielleicht jemand helfen woran es liegen kann???
Wie habt Ihr euren TV eingestellt beim spielen??

Wäre um nen Tipp oder eine Rat wirklich sehr dankbar!!!

Gruß
Dj-A-Tom
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Apr 2006, 17:08
Eigentlich wollte ich mir auch den M51 zulegen, die Beiträge in diesem Topic stimmen mich allerdings etwas nachdenklich. Wie häufig und intensiv tritt das beschriebene Problem denn auf? Wie stark macht sich das bei Videospielen bemerkbar? Ist das nur eine "Krankheit" des M51 oder kommt das auch bei anderen LCD-Geräten vor?

@Superandi: Vielleicht haben Kameo und Blazing Angels kein Fullscreen-Antialiasing (Kantenglättung)? Oder vielleicht sind die betreffenden Spielabschnitte zu aufwändig zu berechnen, so dass die Box das Antialiasing "runterschrauben" muss.


[Beitrag von Dj-A-Tom am 11. Apr 2006, 17:12 bearbeitet]
Superandi
Stammgast
#5 erstellt: 12. Apr 2006, 09:53
Also ich kann den M51 wirklich uneingeschränkt empfehlen!!! Wirklich!!! Ein Klasse Bild, da wirst in diesem Preissegment keinen besseren finden!!
Das sind ´kleinigkeiten und fallen kaum ins Gewicht. Das wirst bei jedem LCD haben, zumindest in dieser Preisklasse. Wenn Du natürlich 5000 Euro ausgeben willst, wirst sowas vielleicht nicht haben. Den M51 gibts mittlerweile für 1300 Euro. Und egal welchen Typen Du die aussuchst, irgendwo findet man immer etwas negatives. Mach Dir selbst nen Bild davon. Dieser TV wird dich überzeugen.

Ja das ist irgendwie ganz komisch bei den Spielen. Zumal diese Probleme auch bei Kameo hei Hintergründen auftritt, welche ja nur Bilder sind. Aber eben komischerweise nur in einem Level im ganzen Spiel. Bei allen anderen nichts. Dachte mir eben auch das es am Spiel liegt. Aber jetzt bei Blazing Angels ist das in jedem Level. Da "wackelt" alles. Selbst bei nem Looping wo man nur blau sieht, also eine Farbe, selbst da tritt es auf. Kann mir aber nicht vorstellen das es am TV liegt!! Weil ich dieses sonst bei keinem anderen Spiel hatte. Sind auch keine Nachzieheffekte wie man vielleicht meinen könnte. Die sehen anders aus. Dann wären dieses erst recht bei Rennspielen oder Fifa eher. Aber da ist alles einwandfrei.

Sonst das Bild beim zocken, DVD und auch Kabel usw echt 1a!!!
Dj-A-Tom
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Apr 2006, 11:20
@Superandi: Thx für das Review :-). Ich werde mir den M51 mal vor Ort bei einem Händler in der Nähe angucken und dann eine endgültige Entscheidung treffen. In Verbindung mit der Xbox 360 konnte ich mir bei einem Freund einen ausführlichen Eindruck vom R51 verschaffen und bin schlichtweg begeistert. Die beiden Modelle sollen sich vom Panel her ja sehr ähnlich sein, insofern bin ich eigentlich ganz zuversichtlich. Es dürfte mir auch schwer fallen auf ein anderes Gerät umzuspringen, weil mir der M51 vom Design her absolut die Schuhe auszieht. Das Teil ist einfach verdammt hübsch! Kann man die automatische Kontrast- und Helligkeitsregulierung beim M51 eigentlich noch ausschalten (Optimalkontrast)?

PS: Hast Du mal mit den Systemeinstellungen der Xbox360 herumgespielt? Soweit ich weiß, kann man hier Antworten auf den einen oder anderen Grafikfehler finden. Wie hast Du die Xbox360 denn angeschlossen?


[Beitrag von Dj-A-Tom am 13. Apr 2006, 08:02 bearbeitet]
Superandi
Stammgast
#7 erstellt: 13. Apr 2006, 08:41
Moin DJ.

Ja ich hab auch nur den R51 gesehen und mir wegen den guten Bewertungen den M51 im Internet bestellt. Und es schlägt den R51 locker. Der hat auch eine wesentlich schneller Reaktionszeit von 8ms. Die zieht nix nach, beim Fußball nicht, nirgends. Also ist schon wirklich klasse, und das für den Preis. Ja und zum Design muß ich ja wirklich nix mehr sagen. Kommt kein anderes Gerät dran in dieser Preislage bis 2000 Euro.

Klar, man kann alle digitalen Einstellungen ausschalten. (Optimalkontrast, aut. Helligkeit, Rauschunterdrückung....)
Hab ich auch gemacht im nachhinein. Obwohl man mit Optimalkontrast wirklich einen Hammer schwarzwert hat.

An den Systemeinstellung von der Xbox360??? Also ich kann da nicht viel einstellen ausser der Auflösung. Hab die Xbox über das mitgelieferte Komponentenkabel angeschlossen. Hab damit wirklich nen Hammerbild!!

Nur nen Tipp: Vielleicht solltest Dir auch nochmal dem M61 anschauen!!! Optisch mit dem M51 gleich, bis auf die silberne Leiste unten, die ist beim M61 auch noch schwarz. Dieser hat einen Kontrastwert von 5000:1, der M51 "nur" 3000:1. Denk mal der M61 müßte so langsam auch um die 1500 Euro liegen. Ansonsten sind diese Geräte aber identisch.

Gruß
Dj-A-Tom
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Apr 2006, 12:34
Hallo Superandi,

der M61 ist mir dafür, dass er sich nur im Hinblick auf den Kontrast vom M51 unterscheidet, einfach ein paar Hunderter zu teuer :-). Ich bin ja schon mit dem Schwarzwert des R51 zufrieden :-). Außerdem finde ich die silberne Leiste des M51 um einiges schicker, als die schwarze Leiste des M61. Bei mir wird es wohl der M51 werden. Anfang Mai werde ich mir das Gerät zulegen und mit etwas Glück, fällt der Preis bis dahin auch noch ein wenig.

Leider habe ich noch zu wenig Erfahrung mit der Xbox 360, um Dir eine echte Hilfe bei Deinem Problem zu sein. In diesem Fall kann ich Dir aber wärmstens das Wolfsoft-Forum (www.wolfsoft.de) empfehlen. Das ist seit Jahren mein Anlaufstelle Nr.1 für Fragen rund um das Thema Videospiele. Die Community ist nett und absolut kompetent.


[Beitrag von Dj-A-Tom am 13. Apr 2006, 12:42 bearbeitet]
arachnos
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Apr 2006, 15:47
Hi All

Ich liebäugle auch mit diesem LCD. Da ich (noch) keine saubere Möglichkeit gefunden habe (S*****-Kabel) mir ein 5.1-SoundSystem zu installieren, würde mich interessieren, ob der Sound des TVs alleine einigermassen akzeptabel ist.

Danke im Voraus.
tybone
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Apr 2006, 23:24
@superandi

Falsch! Der R51 hat die gleiche Reaktionszeit wie der M51.
In beiden Modellen ist das gleiche Panel verbaut.
Der M51 unterscheidet sich lediglich im Design.
Habe dazu extra einen Samsung-Techniker befragt.

Jedoch muss ich zugeben, dass ich bei FIFA RTWC (Demo) leichte "Nachzieheffekte" bzw. nachleuchten bei schnellen Spielerbewegungen habe. Vielleicht liegt es auch am Demo??
Die XBOX360 habe ich über VGA angeschlossen, da die Samsung-Modelle einen viel schlechteren Skalierer als die XBOX360 hat. (Bei VGA skaliert die XBOX und bei YUV der LCD)
Bademeister69
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Apr 2006, 02:06
Hallo,

Mich würde es interessieren, ob ihr bei Spielen mit schnellen Kamerabewegungen wie zB. Oblivion oder PDZ auch einen Unschärfeeffekt beobachten könnt.

Ich hab zwar nicht den M51 sonder den KDL-V32A11E von Sony aber der hat ja auch ein Panel (sogar das neuere SPVA) von Samsung verbaut und mich stört diese Bewegungsunschärfe gewaltig.

Liegt das jetzt am Panel, an der Sony Elektronik, oder ist das gar normal bei LCDs?
arachnos
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Apr 2006, 10:07
Hallo,

ich erlaube mir, meine Frage etwas zu pushen.


arachnos schrieb:
Hi All

Ich liebäugle auch mit diesem LCD. Da ich (noch) keine saubere Möglichkeit gefunden habe (S*****-Kabel) mir ein 5.1-SoundSystem zu installieren, würde mich interessieren, ob der Sound des TVs alleine einigermassen akzeptabel ist.

Danke im Voraus.


Kann hierzu niemand eine Aussage machen? Für Feedback bin ich echt dankbar.

Liebe Grüsse
araChnos
Dj-A-Tom
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 18. Apr 2006, 11:37

Bademeister69 schrieb:
Hallo,

Mich würde es interessieren, ob ihr bei Spielen mit schnellen Kamerabewegungen wie zB. Oblivion oder PDZ auch einen Unschärfeeffekt beobachten könnt.

Ich hab zwar nicht den M51 sonder den KDL-V32A11E von Sony aber der hat ja auch ein Panel (sogar das neuere SPVA) von Samsung verbaut und mich stört diese Bewegungsunschärfe gewaltig.

Liegt das jetzt am Panel, an der Sony Elektronik, oder ist das gar normal bei LCDs?


Also ich habe mir Oblivion und PDZ auf einem Samsung R51B angeguckt und konnte weder Bewegungsunschärfe noch Nachzieheffekte feststellen. Da das Panel des R51B dem des M51B sehr ähnlich ist, gehe ich mal schwer davon aus, dass auch der M51B nicht mit diesen Problemen zu kämpfen hat.
Superandi
Stammgast
#14 erstellt: 18. Apr 2006, 12:00
@ DJ
Ja, ist eben Geschmackssache mit der Leiste. Ich find Ihn mit der silbernen auch echt schick. Würd den M51 auf jeden Fall übers Internet bestellen. Kann Dir Mediatoys.de wirklich empfehlen. Sehr nett, sehr kompetent!!! Und sehr schnell was Fragen usw angeht. Konnte das Gerät sogar selbst abholen, was mir nochmals ca 50 Euro Versandkosten gespart hat. Da bin ich die 40 km gerne gefahren.
Danke für den Tipp, werd ich mal testen!!!

@tybone
Nein, Deine Aussage ist definitiv und 100%ig falsch!!! Die Reaktionszeit beim R51 beträgt 16 ms, beim M51 8ms. Dann hat Dir der Samsung Mann Bullshit erzählt!!!!! Kannst mir glauben, einer der großen Gründe für mich den M51 zu holen, weil ich eben auch damit 360er spiele. Und ich hab bei Fifa keinerlei Nachzieheffekte!! Bis jetzt bei keinem Spiel!

@aranchos
Möchtest nur wissen ob der Sound über die TV Lautsprecher gut ist? Also, für nen LCD hat er wirklich einen guten Sound, im Gegensatz zu manch anderem LCD! Und dieser reicht für normale TV schauen völlig aus! Jedoch zum spielen und DVD laß ich immer über Anlage laufen!! Da kommt eben nix dran.
celino
Stammgast
#15 erstellt: 18. Apr 2006, 12:13

Superandi schrieb:
@ DJ
@tybone
Nein, Deine Aussage ist definitiv und 100%ig falsch!!! Die Reaktionszeit beim R51 beträgt 16 ms, beim M51 8ms. Dann hat Dir der Samsung Mann Bullshit erzählt!!!!! Kannst mir glauben, einer der großen Gründe für mich den M51 zu holen, weil ich eben auch damit 360er spiele. Und ich hab bei Fifa keinerlei Nachzieheffekte!! Bis jetzt bei keinem Spiel!


Wer hat dir denn das erzählt? Ob nun 8 oder 16 ms weis ich nicht aber alle Geräte der x51er Serie haben das selbe Panel verbaut. Die Unterschiede sind hauptsächlich beim Gehäusedesign und der verbauten Perepherie (z.B. Lautsprechern) zu suchen.

BTW: Vielleicht solltet ihr mal eure Einstellungen überprüfen. Es besteht nämlich schon ein technisch bedingter Zusammenhang zwischen Kontrast/ Helligkeit/ Farbsättigung und der Wahrnehmbarkeit von Nachzieheffekten/ Schlieren.


[Beitrag von celino am 18. Apr 2006, 12:14 bearbeitet]
Superandi
Stammgast
#16 erstellt: 18. Apr 2006, 13:22
Oooops, na hoffentlich hab ich jetzt wirklich nix falsches erzählt. Hatte jetzt irgendwie den R41 im Kopf!!! Sorry!!!!
Aber wie auch immer, ich hab bis jetzt keinerlei Nachzieheffekte gehabt. Woran das auch immer liegen kann das es beim R51 doch tut, obwohl er vielliecht dasselbe Panel hat. Danke für Deinen Einspruch Celino!!! Werd mal nachschlagen wenn ich Zeit finde und es dann posten!!
Sorry nochmal!!!
arachnos
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 18. Apr 2006, 13:25
Hi Superandi


Superandi schrieb:
@aranchos
Möchtest nur wissen ob der Sound über die TV Lautsprecher gut ist? Also, für nen LCD hat er wirklich einen guten Sound, im Gegensatz zu manch anderem LCD! Und dieser reicht für normale TV schauen völlig aus! Jedoch zum spielen und DVD laß ich immer über Anlage laufen!! Da kommt eben nix dran.


Ja danke, genau das wollte ich wissen. In der Zwischenzeit beschäftige ich mich bereits mit dem LE-32R71B und habe im entsprechenden Thread dieselbe Frage gestellt. Mir wäre sich auch wohler mit einer Anlage, aber eben - der Kabelsalat. Hoffe dass hier Bluetooth 2.0 endlich auch mal was Schlaues im Bereich Funk und Speakers bringt ;-)

Gruss
araCHnos
Superandi
Stammgast
#18 erstellt: 18. Apr 2006, 13:32
Zum R71B kann ich Dir leider gar nix sagen. Fand den auf Fotos echt edel. Hatte hier aber im Forum gelesen dass das Material in wirklichkeit sehr billig sein soll.
Und zu den Boxen kann ich leider auch nix sagen, glaub aber das die Unterschiede nicht groß sein werden zwischen diesen Modellen. Aber trotzdem weiterhin viel Glück mit der Suche!!
Dj-A-Tom
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 18. Apr 2006, 14:10
@Superandi: Danke für den "Shoptip". Bei mediatoys.de ist mir der M51B inkl. Versand leider noch ein bisschen zu teuer und da ich in Bremen wohne, würde sich die Selbstabholung für mich hier nicht lohnen. Momentan liebäugel ich mit einem Kauf bei redcoon.de, denn dort kostet das Gerät mittlerweile inklusive Versand nur noch 1258,98 Euro.

Hat jemand Erfahrungen mit redcoon.de? Ist der Shop zu empfehlen? Über andere Empfehlungen würde ich mich natürlich ebenfalls freuen. Vielleicht kennt ja jemand sogar einen kompetenten Hifi-Laden in der Nähe von Bremen.


[Beitrag von Dj-A-Tom am 18. Apr 2006, 14:26 bearbeitet]
Superandi
Stammgast
#20 erstellt: 18. Apr 2006, 16:02
Ok, von Bremen lohnt es sich nicht bis nach Gelsenkirchen zu fahren. Das stimmt schon. Redcoon hab ich noch nichts bestellt, aber soll soweit ich gehört habe auch ganz gut sein. Würd aber eben nicht unbedingt beim billigsten bestellen. Wenn mal was ist, ist es schon nicht verkehrt wenn einem dann auch geholfen wird. Da zahl ich lieber nen paar Euro mehr. Ansonsten mal nen paar Tage warten, Preise ändern sich ja stetig. Ich hatte vor 1 Monat 1250 Euro bei Mediatoys bezahlt. JEden Tag mal stöbern, hab ich auch gemacht.
tybone
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 18. Apr 2006, 16:43
@Superandi

Waaahh! Mach mich nicht verrückt.
Ich habe ja extra das R-Modell genommen, da Dieses (zusammen mit dem M-Modell) eine bessere Reaktionszeit als das T-Modell hat. Also vom T-Modell würde ich als Zocker generell die Finger lassen.

Ach ja, Du klagst ja ein bißchen über die pixelige Grafik bei Blazing Angels. Versuche mal den LCD mit einem VGA-Kabel zu verbinden. Meiner Meinung nach bringt das nochmal gute 10% Grafikschärfe auf dem Samsung-LCD. (Wie schon oben geschrieben: Der Samsung-Skalierer, welcher über YUV angesprochen wird, ist nicht so der Bringer. Bei VGA skaliert der sehr gute interne Skalierer der 360'er)

@celino

Okay, ich werde mal versuchen die Schlieren und dieses komische Nachleuchten bei Steilpässen (FIFA) über den Kontrast und Helligkeit zu regeln. Habe die XBOX360 über VGA verbunden und Kontrast ist auf 65 & Helligkeit auf 45.

Hoffentlich bringt es was, ansonsten ist die Schlammschlacht mit dem Händler schon vorprogrammiert.


[Beitrag von tybone am 18. Apr 2006, 16:49 bearbeitet]
arachnos
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 18. Apr 2006, 17:52
Hi tybone

Wärst du so nett und würdest dein Erfahrungem mit dem R71 bekannst geben sobald du ihn hast? Vüüülen Dank.

Gruss
araChnos
Superandi
Stammgast
#23 erstellt: 19. Apr 2006, 09:37
@tybone
Sorry, wollte Dich nicht verrückt machen!!! ;-)
Bin auch kein Experte, hab mich eben doch nur etwas informiert gehabt bevor ich mir die Glotze geholt hab.

Mmm, Danke für den Tipp!! Aber ich hab an sich keine pixelige Grafik. Im Gegenteil. Die Grafik ist der Hammer, auch über yuv. Hab da nen anderes Problem gehabt. Aber dies scheint wohl an den Spielen selbst zu liegen, nicht am TV.
Hab aber auch schon viel über die Anschlusskabel gesprochen. Hat wohl jedes Kabel so seine Vor- und Nachteile. Aber ich bin an sich wirklich zufrieden mit dem Bild. Welche Vorteile siehst Du darin?

Und warum hast den Kontrast soweit runter? Hab den bei mir immer auf volle Pulle stehen und sieht voll gut aus weil das Schwarzwert dann viel besser ist. Oder einbildung von mir???
Dj-A-Tom
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 20. Apr 2006, 08:28
Puh, jetzt wird der 32M51B schon für 1099,00 Euro verscheuert. Guckt Euch mal das Angebot hier an:

https://www.worldofbaccarat.net/product_info.php?products_id=193

Kann jemand etwas über die Zuverlässigkeit dieses Shops erzählen? Auf den ersten Blick springt einem zumindest eine "Trusted Shops Garantie" ins Auge.

Dank & Gruß
Tom


[Beitrag von Dj-A-Tom am 20. Apr 2006, 08:38 bearbeitet]
Superandi
Stammgast
#25 erstellt: 20. Apr 2006, 08:51
Hi Dj,

das ist natürlich nen schweinepreis!! Hab aber auf die schnelle keine Versandkosten gefunden. Die werden mit Sicherheit nicht so ganz billig sein von Luxemburg aus. Und wenn was ist, ist Gerichtsstand in Luxemburg.

Aber ich mein, Du kannst zumindest per Nachnahme bestellen, dann kann Dir ja eigentlich nichts passieren. Entweder die Glotze kommt oder nicht. ;-)

Wie gesagt, ich würd lieber nen paar Euro mehr bezahlen und bei einem "bekannten" Shop einkaufen. Ist ja schließlich keine elektrische Zahnbürste die Du da kaufst!! Kostet ja schon nen bißchen mehr.
Dj-A-Tom
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 20. Apr 2006, 09:09
@Superandi: Der Versand beläuft sich auf die üblichen 40 bis 50 Euro. So wird es zumindest in der Tabelle unter dem Menüpunkt "Verbraucherinformationen" aufgeführt. Bei Idealo.de hat der Shop immerhin 6 Bestwertungen (von 6 Wertungen insges.) bekommen und ein Gerichtsstand ließe sich im Fall der Fälle problemlos auch hier in Deutschland begründen. Außerdem erfolgt eine eventuelle Mängelbehebung innerhalb der 2 jährigen Garantie ohnehin direkt durch den Kundenservice von Samsung (welcher recht gut sein soll) und nicht über den Shop. Ein bisschen schwach macht mich das Angebot jetzt schon *g*.
tybone
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 20. Apr 2006, 09:56
@arachnos

Kann Dir leider nicht weiterhelfen. Ich besitze den LE40 R51B. Er soll einen minimal besseren Blickwinkel haben und einen höheren dynamischen Kontrast.
Ob mir das der Aufpreis jedoch wert ist, würde ich nochmal überdenken. (das sage ich jetzt nicht, weil ich "nur" ein 51-Modell habe.)

@Superandi
Hi!
Ich habe auch schon oft mit Bekannten über YUV und VGA gesprochen. Jeder war eigentlich mit seinem YUV zufrieden, bis ich dann mit dem VGA-Kabel vorbeigekommen bin und die Leute somit von der besseren Bildschärfe und perfekten Skalierung überzeugen konnten. (zumindest auf den Samsung-Geräte - die Samsung LCD haben einfach einen sehr schlechten Skalierer, welcher über YUV angesprochen wird und über VGA macht es die XBOX360 direkt)

Hier meine Vor- und Nachteile zu VGA:
+ Bessere Bilschärfe bzw. Qualität
+ Kantenflimmern & Treppchenbildung wird reduziert (sehr schön bei PGR3 und CoD2 zu beobachten.)
+ Perfekte Skalierung (z.B. das blaue Helmdisplay bei GRAW ist komplett im Bild)
+ Auflösungen können direkt angesteuert werden.

- Bei billigen VGA-Kabel verblassen die Farben ein bißchen
- Keine direkte Einstellung der Farbe über VGA am Samsung möglich
- VGA unterstützt "nur" den 60hz-Modus. (Somit können gewisse XBOX1 Spiele nicht mehr gezockt werden.)

Lange Rede, kurzer Sinn: Für mich stellt das schärfere Bild & das stark verringerte Kantenflimmern den Hauptgrund für den Anschluss über VGA da.
ariomanus
Stammgast
#28 erstellt: 20. Apr 2006, 10:11

Dj-A-Tom schrieb:
Puh, jetzt wird der 32M51B schon für 1099,00 Euro verscheuert. Guckt Euch mal das Angebot hier an:

https://www.worldofbaccarat.net/product_info.php?products_id=193

Kann jemand etwas über die Zuverlässigkeit dieses Shops erzählen? Auf den ersten Blick springt einem zumindest eine "Trusted Shops Garantie" ins Auge.

Dank & Gruß
Tom



Ist der Preis vielleicht nicht mehr gültig? Jetzt habe ich ihn nur für 1259 EUR gefunden...
Superandi
Stammgast
#29 erstellt: 20. Apr 2006, 10:23
Hi Tybone!

Jetzt mal ganz ganz blöde Frage von mir. Trau mich fast gar nicht da ich mich ja auch nen bißchen damit beschäftigt habe. Aber was genau bedeutet skalierung und wofür ist das genau?? Sorry, nicht schlagen bitte. ;-)
Aber das man die Farbe nicht einstellen ist ja schon blöd oder? Was hast Du für nen VGA Kabel? wie sieht´s da mit den Farben aus? Man kann es ja mal ausprobieren. Wie teuer ist den so nen vernünftiges VGA Kabel?
tybone
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 20. Apr 2006, 10:40
@Superandi

Ist doch keine blöde Frage. Ich beschäftige mich mit der Thematik schon seit ca. 3 Wochen (seit ich meinen LCD habe) und kann daher ein bißchen mit diesem Wissen prahlen.

Skalieren bedeutet mehr oder weniger das Ausgabesignal (in dem Fall das der XBOX360) perfekt dem LCD anzupassen.
Anstatt den YUV-Auflösungen 480p, 720p o. 1080i steuerst Du direkt z.B. mit 1280x1024 o. 1360x768 an. Bei GRAW hatte ich z.B. das Problem, dass immer das blaue Helmdisplay ausserhalb des LCD war. Über VGA kann ich dann direkt die Auflösung ansteuern, mit welcher ich dann das komplette Display perfekt im Bild habe. Bitte jedoch diesen Punkt nicht als grandiosen Vorteil ansehen, da bei nur ca. 1 von 10 Spielen so eine direkte Ansteuerung der Auflösung von Vorteil ist.
Vielmehr ist der Vorteil des VGA-Kabel (in Verbindung mit Samsung-LCD), dass die Kanten wesentlich besser geglättet werden und des ganze Bild an sich viel schärfer bzw. besser wirkt.
Ja, ein grosser Nachteil ist die Farbenverblassung, welcher Dir leider mit billigen Kabel passieren kann. Ich habe aktuell das absolute High-End-Kabel von Monster Cable angeschlossen (gibt es auf Amazon mittlerweile für 45 € - am Anfang hat das Teil 70€ gekostet). Als Alternative würde ich Dir zum original MS-VGA-Kabel raten. Ansonsten die 15€ drauflegen und die das erwähnte Monster Cable zulegen.
Mit diesen Kabel kommen dann die Farben genauso satt rüber wie über YUV. Bei billigen VGA-Kabel (ist zumindest meine Erfahrung) hat man jedoch sehr schlechte und irgendwie vernebelte Farben.

Bestellt Dir doch einfach mal das Monster Cable über Amazon und im Notfall einfach innerhalb 14 Tagen zurückschicken. Ich hatte damals auch mal zum Spass das VGA-Kabel von MS im MM mitgenommen und es am gleichen Tag wieder zurückgebracht, da mir das Monster Cable einen Tick besser war.

Ich habe damals eine Umfrage in einem XBOX360-Forum verfolgt, wieviel Leute (trotz YUV Eingang am LCD) trotzdem das VGA verwenden. Über !!!55%!!! nehmen das VGA-Kabel.
Zu bedenken ist jedoch, dass es auch oft vom Skalierer des LCD abhängt, ob VGA überhaupt eine Verbesserung gegenüber YUV bringt.
Letzte Woche habe ich mit einem XBOX360-Werbemensch im MM gesprochen und hat mir sogar bestätigt, dass viele XBOX360 bei Vorführungen über VGA angeschlossen werden um noch ein bißchen Qualität aus dem Bild herauszukitzeln.


Mann, jetzt habe ich echt einen ganzen Roman geschrieben.

Gruß!
Dj-A-Tom
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 20. Apr 2006, 10:57

ariomanus schrieb:
Ist der Preis vielleicht nicht mehr gültig? Jetzt habe ich ihn nur für 1259 EUR gefunden...


Also über den obigen Link komme ich weiterhin zu dem Angebot mit 1099,00 Euro. Vielleicht hast Du nach dem 40M51B geguckt?
Jo-
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 20. Apr 2006, 11:02
hallo zusammen,
ich habe meine xbox über yuv angeschlossen,..
und bin der meinung zwischen yuv und vga dürfte kaum ein unterschied sein.
wieso sollten die xbox veranwortlichen denn die xbox überhaupt yuv kompatibel machen,wenn vga ej besser ist^^

ich sehe kein optischen unterschied zwischen yuv und vga...
hab mein laptop über vga laufen..sieht genauso gut aus wie die xbox...

LG Jo
tybone
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 20. Apr 2006, 11:14
@Jo-

Wie gross ist Dein LCD? Und von welcher Firma?

VGA bringt nur dann einen Unterschied, wenn Dein LCD über bzw. ab 32 Zoll ist und der Skalierer im LCD selbst Schrott ist. Samsungs Skalierer sind echt bescheiden, dass hat mir sogar ein Samsung Mitarbeiter bestätigt.

Ich gönne Dir natürlich ein perfektes Bild über YUV. Aber einfach mal so zum Spass das VGA anschliessen - einen Versuch ist es auf jeden Fall mal wert.
Superandi
Stammgast
#34 erstellt: 20. Apr 2006, 11:47
@ tybone
Danke für Deine Erklärung!!! Jetzt weiß ich wenigstens auch worum es geht beim skalieren.

Welchen LCD hast Du denn? Denn die Probleme bei GRAW hab ich beispielsweise nicht über yuv. Hab grad mal bei Amazon geschaut. Aber kann man denn das Kabel einfach zurück schicken wenns nicht passen sollte? Müßte es ja dafür auspacken. Die haben bei Amazon so ne Hilfestellung bzgl. Kabel. Die schreiben das bei HDTV eigentlich besser YUV ist. Nur bei älteren LCD´s ist möglicherweise VGA besser.
Aber ich werd mir das einfach spasseshalber mal bestellen. Wollt mir eh noch nen Spiel bestellen, dann mach ich das Kabel gleich mit klar. Bin mal gespannt.

Auf jeden Fall vielen Dank schon mal!!!!
Dj-A-Tom
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 20. Apr 2006, 12:01
@Superandi:

Also beim R51B finde ich das Bild der Xbox360 über VGA auch besser, als über YUV. Es wirkt insgesamt etwas schärfer und sauberer. Als Verbraucher hast Du übrigens grundsätzlich bei jedem Internet-Kauf ein 2-wöchiges Rückgaberecht, das gilt selbstverständlich auch für Amazon. Dieses Recht erlischt auch nicht, wenn Du die Ware auspackst und testest. Amazon gilt in der Hinsicht übrigens als besonders kundenfreundlich.

Ich habe den M51 soeben bei worldofbaccarat.net bestellt und mir wurde für meinen Standort inklusive Versand (UPS) und Nachnamegebühr eine Endsumme von 1133 Euro angegeben. Per Nachname sollte ich eigentlich auf der sicheren Seite sein und der Preis ist IMO einfach unschlagbar :-). Man freu ich mich auf das Teil!
Azoth
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 20. Apr 2006, 12:22
komisch, wenn ich da kucek wollen dir für den LE-32 M 51 B 1899 EUR haben

http://www.worldofbaccarat.net/product_info.php?products_id=193
Dj-A-Tom
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 20. Apr 2006, 12:28

Azoth schrieb:
komisch, wenn ich da kucek wollen dir für den LE-32 M 51 B 1899 EUR haben

http://www.worldofbaccarat.net/product_info.php?products_id=193


Also auch über Deinen Link komme ich zu dem Angebot für 1099 Euro. Das ist schon etwas komisch.
Superandi
Stammgast
#38 erstellt: 20. Apr 2006, 12:54
also wenn ich jetzt auf den Link gehe, steht da 1899 nicht 1099!!!! Also wohl doch kein Schnäppchen!! ;-)
Dj-A-Tom
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 20. Apr 2006, 12:58

Superandi schrieb:
also wenn ich jetzt auf den Link gehe, steht da 1899 nicht 1099!!!! Also wohl doch kein Schnäppchen!! ;-)


Und bei mir wird weiterhin 1099,00 Euro angezeigt. Das ist doch irgendwie eigenartig! Ich habe sogar extra nochmal die Cookies von der Seite gelöscht und in meiner Bestätigungsmail von dem Shop wird auch von 1099 Euro ausgegangen. Ich bin über guenstiger.de auf das Angebot gestoßen ("mehr Preise"). Auf der Start Seite von worldofbaccarat.net wird das Angebot sogar mit einem Countdown angezeigt!


[Beitrag von Dj-A-Tom am 20. Apr 2006, 13:00 bearbeitet]
ariomanus
Stammgast
#40 erstellt: 20. Apr 2006, 13:35
Hallo,

also ich habe vorhin bei worldofbaccarat.net angerufen wegen den unterschiedlichen Preisen.

Am Telefon wurde mir erklärt, dass der Webserver versucht anhand der IP-Adresse zu erkennen, woher der Kunde kommt. Das scheint aber nicht immer richtig zu funktionieren, daher werden auch unterschiedliche Preise angezeigt.

Mir wurde aber am Tel gesagt, dass der 32M51 für Deutschland 1099 EUR plus Versand kostet. Wenn man einen höheren Preis angezeigt bekommt, soll man sich auf der Webseite registrieren. Dann sollte der richtige Preis erscheinen.

Grüsse
Ariomanus
Dj-A-Tom
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 20. Apr 2006, 14:01
@ariomanus: Das klingt plausibel, vielen Dank für die Info :-). Jetzt fehlt mir nur noch die passende Wandhalterung. Leider scheint das Original von Samsung (WTML-4001) überall vergriffen zu sein :-(.
Jo-
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 20. Apr 2006, 17:59
@tybone

ich hab den LG RZ-37LZ55 und über yuv siehts echt gut aus:D
aber ich werd mal vga kabel nex week dranschliessen bin mal gespannt

lg Jo
Dj-A-Tom
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 25. Apr 2006, 19:48
So, heute ist der Samy endlich bei mir eingetrudelt *jubel*.

Vorweg: worldofbaccarat.de hat sich als ein zuverlässiger Shop mit einer schnellen Abwicklung und einem freundlichen Service entpuppt. Auf Fragen per Email bekommt man während der Geschäftszeiten meistens nach wenigen Minuten schon eine Antwort und die Lieferzeit geht mit knapp 4 Tagen ebenfalls absolut in Ordnung. Auch das Gerät selbst befindet sich, wie bei einem Neukauf zu erwarten, in einem tadellosen Zustand.

Als ich die Kiste heute ausgepackt habe, hat es mir fast die Socken ausgezogen. Das Teil sieht live und in 3D noch mal ne ganze Ecke hübscher aus, als auf den Produktfotos *g*. Das Gehäuse macht einen sehr stabilen und hochwertigen Eindruck, gleiches gilt für den Standfuß. Letzteren hielt ich im Vorfeld immer für die Achilles-Verse des Geräts, diese Befürchtung hat sich im nachhinein aber Gott sei Dank nicht bestätigt. Der Samy steht fest und stabil auf seinem Fuß, ohne dass man Angst haben muss, er könne bei dem kleinsten Schubser umkippen.

Das Bild ist brilliant und lässt zumindest bei mir keine Wünsche offen. Xbox- und Game Cube-Games mit 16:9 Unterstützung sehen via RGB-Kabel mindestens genauso gut aus, wie auf meiner alten Röhre. Bei den übrigen Games muss man im Vergleich zur Röhre leichte Abstriche hinnehmen, aber das war ja auch nicht anders zu erwarten. Eventuell lässt sich hier via Komponentenkabel noch etwas retten. Fußball (PES 5, Xbox) lässt sich zu meiner Überraschung ohne störende Unschärfeeffekte spielen. Die DVD-Qualität via Xbox ist der Hammer und übertrifft meine alte Röhre um Längen: Satte Farben und gestochene Schräfe :-).

Persönliches Fazit: Auf den ersten Blick hält der 32M51B absolut, was er verspricht :-).

Frage: Ist es auf Dauer von Nachteil für das Panel, wenn ich Videospiele im 4:3 Modus spiele und die Seitenränder schwarz bleiben (gibt es soetwas ähnliches wie eine Einbrenngefahr bei LCDs?)


[Beitrag von Dj-A-Tom am 25. Apr 2006, 19:49 bearbeitet]
celino
Stammgast
#44 erstellt: 25. Apr 2006, 22:47

Dj-A-Tom schrieb:

Frage: Ist es auf Dauer von Nachteil für das Panel, wenn ich Videospiele im 4:3 Modus spiele und die Seitenränder schwarz bleiben (gibt es soetwas ähnliches wie eine Einbrenngefahr bei LCDs?)


Nein, da kann bei LCD nichts passieren.
Dj-A-Tom
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 26. Apr 2006, 08:36
@Celino: Davon bin ich auch ausgegangen, bis ich über die folgende Passage in der Bedienungsanleitung des TV gestolpert bin:

"Wenn sie einen DVD-Player, Computer oder eine Spielkonsole an den Breitbildfernseher anschließen und sich im Normal- (4:3) oder Breitbildmodus (21:9) einen Film ansehen oder ein Spiel spielen, werden der rechte und der linke Seitenrand oder der obere und der untere Bildschirmrand abgeschnitten.

Hinweis: Bleiben die Balken links, rechts und in der Mitte des Bildschirms über längere Zeit bestehen, ist die Menge der Lichtdurchlässigkeit ebenfalls unterschiedlich, so dass die Balken Spuren hinterlassen können."


Das klingt für mich schon etwas beunruhigend.
Superandi
Stammgast
#46 erstellt: 27. Apr 2006, 11:08
Hi Dj.

Und, wieviel Hast jetzt bezahlt?

Ja würd nicht über viele Stunden die Balken an der Seite lassen. Die Gefahr besteht auch bei LCD´s. Auch wenn die Gefahr nicht lange so hoch ist wie bei Plasma´s. Bei ner Röhre besteht auch die Gefahr die einbrennens. Aber da muß schon einiges an Zeit vergehen.

Spielst an der neuen oder alten Xbox? Versteh nicht warum Du die Spiele in 4:3 spielen willst!? Die 360 stellt sich automatisch auf 16:9 wenn Du über HD spielst und selbst die alte Xbox konnte man im Menu selbst auf 16:9 umstellen. Sehe keinen Grund warum die Spiele da schlechter aussehen sollte als bei ner Röhre.
Dj-A-Tom
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 27. Apr 2006, 17:29
Hi Superandi,

für die Glotze habe ich inklusive Versand und Nachnamegebühr 1133,89 Euro bei worldofbaccarat.de gelöhnt. Diesem Schnäppchen konnte ich einfach nicht wiederstehen ;-).

Leider habe ich noch keine Xbox 360 (kommt im nächsten Monat), so dass ich bisher nur auf der alten Xbox und dem Cube zocke. Nun ist es aber so, dass nicht alle Spiele der dahinscheidenden Konsolengeneration den 16:9-Modus unterstützen, ich bin also gezwungen diese entweder leicht gequetscht oder eben in 4:3 spielen zu müssen :-(. Manche spiele laufen zwar in 16:9, lassen aber links und rechts trotzdem minimale schwarze Balken stehen (etwas weniger als 1 cm groß). Mich ärgert das insbesondere bei PES5, denn gequetscht fühlt sich das Spiel ganz anders an, was bei der präzisen Steuerung und dem erforderlichen Augenmaß ziemlich blöd ist.
thokra
Stammgast
#48 erstellt: 07. Mai 2006, 11:23

Superandi schrieb:
Kann Dir Mediatoys.de wirklich empfehlen. Sehr nett, sehr kompetent!!! Und sehr schnell was Fragen usw angeht. Konnte das Gerät sogar selbst abholen, was mir nochmals ca 50 Euro Versandkosten gespart hat.

In deren FAQ steht drin, dass man die Ware nicht selbst abholen kann. Wie hast Du es denn geschafft, sie trotzdem direkt abholen zu können?
Superandi
Stammgast
#49 erstellt: 09. Mai 2006, 12:20
@ thorka

Die haben Ihren Firmensitz in Mühlheim, dort aber nur Büros. Daher kann man dies nicht direkt bei denen abholen. Die arbeiten mit einer Firma in Gelsenkirchen zusammen. Die nennt sich Mediaran. Das ist ein normaler Laden die die Ware für die verschicken. Kannst auch eigentlich direkt dort kaufen. Die Preise sind dort schon sehr sehr gut. Fast wie im Internet.

Hab eben einfach mal nachgefragt. Sind bei Mediatoys wirklich sehr sehr nett. Wirklich voll zu empfehlen. Auch nach dem Kauf.

Gruß
thokra
Stammgast
#50 erstellt: 09. Mai 2006, 12:32

Superandi schrieb:
Die arbeiten mit einer Firma in Gelsenkirchen zusammen. Die nennt sich Mediaran. Das ist ein normaler Laden die die Ware für die verschicken. Kannst auch eigentlich direkt dort kaufen. Die Preise sind dort schon sehr sehr gut. Fast wie im Internet.

Danke für die Antwort.
Ich glaube allerdings, dass man sich dann doch besser steht, bei mediatoys.de zu kaufen und sich den Fernseher selbst abzuholen. Der Samsung LE-32R72B, den ich mir diese Woche kaufen will, kostet bei Mediaran derzeit immerhin gut 250 Euro mehr.
Ich denke mal, einen Fernseher im Internet zum günstigen Preis zu bestellen, sich die Ware selbst abholen zu können und dennoch zu wissen, dass der Händler seinen Sitz mehr oder weniger gleich um die Ecke hat, ist eine Idealkonstellation. Da ist es auch egal, wenn ich woanders noch ein paar Euro sparen könnte.
Superandi
Stammgast
#51 erstellt: 09. Mai 2006, 12:56
JA ok, dann würd ich natürlich auch bei Mediatoys kaufen. Bringt ja auch sonst keinen Nachteil und die sind dort wirklich klasse. Kannst dort ohne bedenken kaufen. Schreib einfach in die E-Mail das Du das Gerät gerne abholen möchtest. Die 50 Euro kann man sich gut sparen.

Allerdings, dies sei dazu gesagt, verlierst Du dadurch das 2 wöchige Umtauschrecht!!! Du solltest dir daher mit dem TV schon sicher sein das Du diesen haben willst!
Gibt ja auch ne Menge Leute die einfach mal so bestellen und wenn das Gerät Ihnen doch nicht gefällt einfach zurück schicken.

Gruß

André
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung LE-32M51B Stand by
Eismeer am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  7 Beiträge
Unterschied LE-32M51B / LE-32R71B
BillyBremner am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  4 Beiträge
Samsung LE-32M51B oder LE-32M71B oder LE-32N71B
exit-wound am 14.06.2007  –  Letzte Antwort am 15.06.2007  –  5 Beiträge
Samsung LE-32M51B am pc anschliessen
Cartman361 am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  2 Beiträge
Suche Wandhalterung für LE-32M51B
circlepit783 am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 30.10.2006  –  4 Beiträge
Samsung LE 32 C650 plötzlich unscharf geworden
gek am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  4 Beiträge
Samsung LE-46N87BD
alexdk am 29.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  3 Beiträge
Welcher 32" unter 1200?? LE-32M51B?
Bonsaidesign am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.08.2006  –  13 Beiträge
LE 37 M86 defekt!
Danielmffm am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  2 Beiträge
Bildeinstellung Samsung LE-40F86BD
hesko9999 am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedAnimatronic
  • Gesamtzahl an Themen1.417.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.994.174

Hersteller in diesem Thread Widget schließen