LE32 T 51 B - Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
bjoerng
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Apr 2006, 11:10
Hi,

ich hab mir gestern den LCD gekauft, nun hab ich alles angeschlossen und frage mich, wo ich meinen Receiver anschließen kann, um über Anlage zu hören... Der Verkäufer hatte mir zugesichert, dass dies wunderbar geht.

Selbt mein uralt Fernseher hatte hierfür zwei Audio Cinch ausgänge.

Wie muss man denn bei diesem LCD vorgehen?

Laut diesem Technischen Datenblatt hat er auch nen Audio-Out:

http://www.prad.de/tvguide/screen896.html


Danke für eure Antworten!

(Samsung Hotline ist heute ja leider nicht besetzt.)


[Beitrag von bjoerng am 14. Apr 2006, 11:11 bearbeitet]
Peter_Wind
Inventar
#2 erstellt: 14. Apr 2006, 13:44
Audio out Sammy an Audio in am Receiver oder?
Was hast du den für einen Receiver und um welche Hardware handelt es sich insgesamt und ist wie mit was verbunden?
bjoerng
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Apr 2006, 13:53
hi ...

also ich möchte per Chinch - wie meinen alten Fernseher - an die Hifi-Anlage klemmen.

Jedoch finde ich am Samsung keinen Chinch Ausgang! Nur Eingänge. Oder gibts hier nen Trick?

Hifi anlage = Sony mit Chinch eingängen.

Ich krieg hier echt gleich nen Nervenzusammenbruch *g*
Peter_Wind
Inventar
#4 erstellt: 14. Apr 2006, 14:03
Laut Datenblatt hat er doch Audio out. Also wo und mit welcher Verbindung?
Du hast die Bedienungsanleitung nicht ich.
bjoerng
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Apr 2006, 14:04
laut bedienungsanleitung besitzt der fernseher soetwas gar nicht!



ich weiß nicht weiter
Peter_Wind
Inventar
#6 erstellt: 14. Apr 2006, 14:15
Da kann ich Dir jetzt nicht weiter helfen. Er hat Audio in und
Audio out laut Beschreibung.
Dann schau doch bitte einmal alle Anschlüsse an, wird ja wohl etwas dabei stehen. Kann selbstverständlich auch Klinke (was ich vermute) statt Cinch sein; aber Audio Out muss da sein.
bjoerng
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 14. Apr 2006, 14:22
also ich habe folgende Anschlüsse:

DVI IN: R+L Chinch Audio in, DVI In,

PC IN: Audio und PC VGA,

COMPONENT IN: R+L Chinch Audio in, Pr, Pb, Y.

AV IN: R+L Chinch Audio in, Video in und S-Video in.

und natürlich die beiden Ext, Scart Anschlüsse.

Mehr ist dort nicht

arrghh
HMJ
Neuling
#8 erstellt: 14. Apr 2006, 15:20
Hallo hab das selbe Gerät.
Beide Scartanschlüsse sind voll bestückt,also auch mit Audio out.
Einfach einen Adapter von Scart/Audio out anstecken und das Problem hat sich erledigt.
bjoerng
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 14. Apr 2006, 15:50
Echt? Das geht??? Wäre ja super...

Der ton wird dann auch korrekt weitergegeben, auch wenn ich DVD über Scart schaue?

Peter_Wind
Inventar
#10 erstellt: 14. Apr 2006, 15:52
Wenn es ein voll belegter SCART-Anschluss ist ja. Aber ich senke immer noch an Audio out, damit ist normaler weise nicht der SCART gemeint.
Aber so kommst du zu einer Lösung noch vor Ostern.
bjoerng
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 15. Apr 2006, 03:51
Komisch das der LCD anscheinend keinen Audio-Out hat...

Aber wenn ich das über Scart laufen lasse, dann hätt ich alle Scart belegt und könnte irgendwann ein weiteres Gerät nicht mehr anschließen oder?

Auch nervig!! Bin so langsam echt am überlegen, ob ich ihn wieder zurück bringe!?
bazi181
Stammgast
#12 erstellt: 17. Apr 2006, 15:27
Hi,

die Samsung T51-Modelle haben definitiv keinen Chinch-Audio-Ausgang! Wenn das in der Anleitung steht ist es schlicht falsch.

Eine Mögichkeit ist demnach, wie schon erwähnt, über einen der Scart-Anschüsse das Signal per Adapter zu nehmen... Klar, damit fällt ein Eingang weg, aber wer braucht noch so viel Scart? YUV, VGA und DVI sind eh besser! Zusätzlich gibt es an der Geräte-Seite noch einen Kopfhörer-Ausgang, den man natürlich ebenso als Audio-Out umfunktionieren kann. Adapter von Kopfhörer-Klinke auf Chinch gibts überall zu kaufen.

Und zum Anhören des DVD-Sounds schließt du mal besser den DVD-Player an deine Anlage und nicht an den TV an...


[Beitrag von bazi181 am 17. Apr 2006, 15:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe beim Samsung LE-32 T 51 B
BatistaBomb81 am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  9 Beiträge
Samsung LE 32 T 51 B
Stef9 am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  8 Beiträge
LE32 A656 - Neuling braucht Hilfe.
tenlow am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  5 Beiträge
Samsung LE 27 T 51 B über DVI an PC
psychostorm am 15.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2006  –  4 Beiträge
Reaktionszeit beim Samsung LE 32 T 51
DeathDuck am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  4 Beiträge
Hilfe: Samsung Le32 R41 summt und brummt
julie.pe am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2006  –  4 Beiträge
LE32 S71 oder LE32 R71 ?
aL0w am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  6 Beiträge
Hilfe! Neuer Samung LE 46 M 51 B 46 defekt?
GrabitX am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  4 Beiträge
LE32 B550
Marius172 am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  6 Beiträge
Samsung LE 27 T 51 für 799.-
Pixelfreund am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.764 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedAshley496
  • Gesamtzahl an Themen1.422.583
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.083.558

Top Hersteller in Samsung Widget schließen