Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


UE46D5700 per LAN an Laptop ins Internet?

+A -A
Autor
Beitrag
paiiin
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Apr 2012, 14:50
Heho,
mir kam gerade die Idee den TV per LAN an meinen Laptop anzuschießen um dadurch mit den TV ins Internet zu gehen (SmartHUB zu benutzen), der Laptop an sich hat WLAN und ist somit im Internet.

Ist das irgendwie möglich?? Wenn ja wie ... kenn mich da net aus
pdr55
Inventar
#2 erstellt: 15. Apr 2012, 15:53


Wenn das ginge , könntest Du da ein Patent drauf Amelden

Hast Du keinen Router
Oggy1
Stammgast
#3 erstellt: 15. Apr 2012, 16:57
sollte möglich sein, was hast Du denn für ein Betriebssystem??
Kalle_1980
Inventar
#4 erstellt: 15. Apr 2012, 17:01
na reicht es nicht wenn man am laptop die internetverbindung für andere freigibt? so wie wenn man einen 2. computer an den laptop per kabel anstecken kann, der dann dessen internetverbindung nutzen soll.
liab
Inventar
#5 erstellt: 15. Apr 2012, 17:35
Genau, so geht es. Zu beachten ist:
Je nach LAN Karte des Lap ist ein Crossover Kabel nötig.
Für den TV ist der Lap Gateway.
pdr55
Inventar
#6 erstellt: 15. Apr 2012, 21:28
Dann schreibt doch mal ne Anleitung wie es geht !
1x für xp
1x für w7
Oggy1
Stammgast
#7 erstellt: 15. Apr 2012, 23:38
Ist doch voll einfach...

Kein Cross-/Crossoverkabel sondern ein 1:1 Patchkabel CAT5

Windows 7
Netzwerk und Freigabecenter
auf Drahtlosnetzwerkverbindung > Eigenschaften > Freigabe > Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, diese Verbindung des Computers als Internetverbindung zu verwenden (Haken setzen) > Einstellungen > die benötigten Haken setzen und auf OK > Alles lesen, auch das mit der IP 192.168.137.1 und bestätigen...

TV
Menü > Netzwerk > Netzwerkeinstellungen > Start > Kabel > Weiter > IP-Einstell. >....

IP-Modus > Manuell
IP-Adresse: 192.168.137.10
Teilnetzmaske: 255.255.255.0
Gatway: 192.168.137.1
DNS-Server: 192.168.137.1

fertig, das wars schon und sollte auch bei WinXP so sein...

Achso, funktioniert zu 1000000000000% habe es eben selber getestet, wenn es bei jemanden nicht geht, dann liegt es nicht an dieser Anleitung!!!!

EDIT: wer in seinem TV WLAN hat, kann sogar übers Handy ins Internet, das Zauberwort bei Antroid lautet da WLAN-Hotspot und wer ein Netbook fürs Internet mit G3 Modem nutzt, der kann sich einen Virtuellen Router installieren (Windows BS) und schon kann der Fernseher dann auch online gehen über WLAN...

EDIT2: ich habe dies mit einem Windows 7 Laptop und meinem UE40D6200 @ 6300 getestet...


[Beitrag von Oggy1 am 16. Apr 2012, 00:13 bearbeitet]
pdr55
Inventar
#8 erstellt: 16. Apr 2012, 00:29

Oggy1
Schlepptop per Wlan im Intenet > Cat 5 von Schlepptop nach TV
Oder per Wlan TV am Wlan Schlepptop anmelden
Oder Vereinfacht ausgedrückt Schlepptop als Server eingesetzt
Richtig so ?
paiiin
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Apr 2012, 00:37
hey geil... werd mir morgen ein kabel besorgen und dass dann ausprobieren.... ist nämlich im moment dann die günstigste Lösung für mich
Oggy1
Stammgast
#10 erstellt: 16. Apr 2012, 01:03
WLAN TV zu WLAN Laptop würde nur dann gehen (am besten über Virtual Router), wenn der Laptop über LAN oder über ein G3/G4 Modem ins Internet geht, da ansonsten das WLAN für den Internetempfang schon blockiert wäre. Sollte aber auch mit einem WLAN Stick dann möglich sein, also WLAN intern fürs Internet und WLAN Stick zum TV oder umgekehrt...

Ich könnte dies zwar auch testen, weil alles soweit vorhanden, jedoch hat mein TV kein WLAN...
pdr55
Inventar
#11 erstellt: 16. Apr 2012, 01:15
Is schon OK
Ich selber hab ja ne Ethernet verbindung zum TV.
Zur Not kann ich ja an der Fritte Wlan einschalten.
Wlan im TV eingebaut.
liab
Inventar
#12 erstellt: 16. Apr 2012, 01:46
Wenn ich den Kram noch richtig in Erinnerung habe, ist schon über 10 Jahre her, muß im Gegensatz zu dem was Oggy1 bei #7 schreibt im TV (Client) als Gateway die IP des Laptop (Proxy) eingetragen werden. Ansonsten wäre es eine normale Internetverbindung.
http://de.kioskea.net/contents/pratique/partage-xp.php3
Wenn die Netzwerkkarte des Laptop kein Auto-midi-X hat, muß ein crossover Kabel verwendet werden!
pdr55
Inventar
#13 erstellt: 16. Apr 2012, 01:58
hmm hat er doch
IP des Laptop 192.168.137.1

TV
Gatway: 192.168.137.1
DNS-Server: 192.168.137.1
liab
Inventar
#14 erstellt: 16. Apr 2012, 02:11
Sorry an Qggy1, hat er in der Tat! Da habe ich zu flüchtig gelesen und mich durch die xxx.1, die die meisten wohl für den Router verwenden, täuschen lassen.

Wenn der Samsung Auto-midi-X hat, was ich nicht weiß, geht es immer auch mit einem Patchkabel.
--Torben--
Inventar
#15 erstellt: 16. Apr 2012, 02:14
Warum so kompliziert, wenn es damit einfach geht?
pdr55
Inventar
#16 erstellt: 16. Apr 2012, 02:17
Aber ich hab auch noch in Erinnerung das vor 10 Jahren noch 2 PC'S mit
einem Crossover Kabel verbunden werden mussten .
Heutzutage dürften die Netzwerkkarten wohl fast alle Auto-midi-X haben.

Samsung ... da weiss ich nicht ... ich hab bis her auch noch nicht in Erfahrung bringen können , ob der nen 100er oder nen 1000er Lan verlötet hat.
und Extra nen Switch kaufen um zu testen wollt ich eigentlich auch nicht
Oggy1
Stammgast
#17 erstellt: 16. Apr 2012, 02:34
wie schon geschrieben, ich kann mich hier nur auf meinen Fernseher beschränken und dieser braucht für die Direktverbindung ein Patchkabel und das eingebaute LAN kann 10/100 Mbit...
pdr55
Inventar
#18 erstellt: 16. Apr 2012, 02:46
Danke für die Info

das eingebaute LAN kann 10/100 Mbit

Samsung die Säcke
lareen87
Neuling
#19 erstellt: 19. Apr 2012, 18:37
Hey,

Ich hab das alles soweit verstanden, aber eins will ich noch wissen.
Ein Bild mit Ton kann so vom Laptop zum TV nich übertragen werden oder?

Ich hab nämlich nur einen alten Laptop mit VGA ausgang und dann wird ja nur das Bild übertragen.

Wie mache ich das denn am schlausten, direkt Bild und Ton vom Lappi zum TV zu bringen?

Grüßßee
paiiin
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 19. Apr 2012, 19:25

lareen87 schrieb:
Hey,

Ich hab das alles soweit verstanden, aber eins will ich noch wissen.
Ein Bild mit Ton kann so vom Laptop zum TV nich übertragen werden oder?

Ich hab nämlich nur einen alten Laptop mit VGA ausgang und dann wird ja nur das Bild übertragen.

Wie mache ich das denn am schlausten, direkt Bild und Ton vom Lappi zum TV zu bringen?

Grüßßee


Was den Ton betrifft...
Ich würde mal spontan sagen mit einen Chinchkabel (rot/weiße Stecker) mit 2x Adapter für den Kopfhöreranschluss.... kostest alles in allen um die 6-10€ .... ich gehe mal davon aus, dass auch dein TV einen Kopfhöreranschluss hat.

Zum Bild... einfach mit dem VGA-Kabel.


[Beitrag von paiiin am 19. Apr 2012, 19:33 bearbeitet]
Oggy1
Stammgast
#21 erstellt: 19. Apr 2012, 20:09

lareen87 schrieb:
Hey,

Ich hab das alles soweit verstanden, aber eins will ich noch wissen.
Ein Bild mit Ton kann so vom Laptop zum TV nich übertragen werden oder?

Ich hab nämlich nur einen alten Laptop mit VGA ausgang und dann wird ja nur das Bild übertragen.

Wie mache ich das denn am schlausten, direkt Bild und Ton vom Lappi zum TV zu bringen?

Grüßßee


Mein 6200er hat dafür extra einen Eingang, da gibt es Kabel mit zwei 3,5 Klinkenstecker...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung UE32F4000 optimale Einstellungen?
neue firmware 1041 für ES-Modelle
Welchen Samsung 55er UHD-TV?
IR out defekt?
Samsung UE75F6300 - absolut keine Netzwerkverbindung möglich: Vorgehensweise: @N@1 :-(
Samsung UE40D6200 größerer Standfuß?
horizon fernbedienung erkennt avr nicht mehr
[UE46ES8090] permanentes "Klacken" im Standby
Samsung UE48H6270 Firmware 2116.1
HD+ Karte

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder743.713 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedpaco2002
  • Gesamtzahl an Themen1.220.851
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.502.376