Philipps 42 PF 9966 oder Samsung PS-42P4A???

+A -A
Autor
Beitrag
gordengekko
Stammgast
#1 erstellt: 16. Okt 2004, 13:11
Hallo,

ich melde mich zum ersten Mal in diesem Board, da ich seit einigen Monaten auf der Suche nach einem geeigneten Plasma für mich bin und die Infos im Netz nicht allzu umfangreich sind. Vor allem zu dem Samsung PS-42 P4A findet man fast nichts.
Wäre nett, wenn Ihr hier kurz posten könnt, ob ihr die beiden Modelle oder auch nur eins kennt und welche Vor- und Nachteile die Euch bekannten Modelle haben bzw. was Euch besonders gut an Ihnen gefällt/aus dem üblichen herausragt..

Vielen Dank schon mal für Eure Mühe...
gordengekko
Stammgast
#2 erstellt: 18. Okt 2004, 00:40
Keiner eine Meinung?? Gerne auch nur zu einem der beiden...Wäre echt klasse
diba
Inventar
#3 erstellt: 18. Okt 2004, 09:34
Zum Samsung gibt es hier nicht viel, zum Phillips jede Menge.
Gib einfach die Typenbezeichnung rechts unten in des "Forum durchsuchen" Feld ein.
dallas1
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Nov 2004, 02:34
Hi
Habe mir den Sam´sung vor 2 wochen gekauft.
Das ist mein erster Plasma deswegen kann ich Dir schlecht sagen ob der besser oder schlechter ist als die andere Geräte.
Vom Design (natürlich persönliche meinung) ist das der schönste. Und auch was das Audio angeht ist dieser Plasma spitze.
Was die Bild-Quali angeht will ich mich nicht zu sehr eusern.
Ein Tipp: Kauf Dir ein Plasma nur wenn Du ein Kino und Dvd Fan bist.Vera am Mittag kannst Du auch auf ein mini Fernsehr anschauen
Wichtig: Du muss ein Dvd-Player mit Yuv und Progressiv scan haben.Dann hast Du ein echt geiles Bild.
Ich musste mir auch Extra ein neuen Player kaufen aber es hat sich gelohnt.
Wenn Du noch fragen hast...frag
LG
Roby
dallas1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Nov 2004, 02:37
Ooopss...hab jetzt gesehen das dieser Beitrag nicht mehr ganz aktuell ist.Alles um sonst
rogerrabbit007
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Feb 2005, 17:10
Hallo,
habe den PS 42 P4A und bin sehr zufrieden. Das beste Bild über DVI, DVD Player lief bei mir von Samsung HD 745 am Besten, der 945 über HDMI-DVI ging garnicht.
Denon 1910 wollte nicht mit dem Plasma (störungen????)
Vielleicht weiss ja jemand warum der Denon nicht mit Samsung geht?

Der Plasma ist ansonsten Top,eine Sache fehlt, ist aber eher nebensächlich--es gibt keine Senderliste mit Übersicht aller Sender. Aber ich denke man kann darauf auch verzichten, war ich nur so gewohnt.
evilernie74
Inventar
#7 erstellt: 18. Feb 2005, 17:24

rogerrabbit007 schrieb:
Denon 1910 wollte nicht mit dem Plasma (störungen????)
Vielleicht weiss ja jemand warum der Denon nicht mit Samsung geht?


Denon per DVI? Wenn ja, wird der Plasma wohl kein HDCP unterstützen und man konnte daher nichts sehen.
rogerrabbit007
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Feb 2005, 18:22
Der Denon 1910 lief ja mit dem Samsung Plasma, leider waren auf dem Bild oben und unten , dort wo die schwarzen Balken sind( bei einigen Filmen) sehr starke Störungen zu sehen.Ich würde diese als Interferenzen deuten,mit Oehlbach-DVI keine Besserung.
Denke nicht dass es grundlegend am HDCP lag.
Auf Nachfrage bei Samsung wurde mir die HDCP Fähigkeit ja bestätigt.
Ich denke eher, dass es die 100% Umsetzung des HDCP eines jeden Herstellers ist und das dadurch von Gerät zu Gerät Probleme entstehen.
konnte dieses jedenfalls nicht lösen und habe mir aus dem gleichen haus den Samsung HD745 gekauft, der macht ein Spitzenbild und keine Störungen im Bild.
evilernie74
Inventar
#9 erstellt: 18. Feb 2005, 18:27

rogerrabbit007 schrieb:
Der Denon 1910 lief ja mit dem Samsung Plasma, leider waren auf dem Bild oben und unten , dort wo die schwarzen Balken sind( bei einigen Filmen) sehr starke Störungen zu sehen.


kann ja auch ein Defekt des Denon DVI Ausgangs gewesen sein. Einen 2. getestet? Bei HDCP Problemen wäre ja nur Schnee zu sehen.
rogerrabbit007
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Feb 2005, 18:49
Habe mir einen Zweiten Denon 1910 im MM geholt, war das gleiche Phänomen, wieder zurückgeschafft.
Habe dann einen Samsung DVD/VHS über DVI gehabt, super Bild.
Dann einen Samsung HD945, alle 30 sec schnee auf dem Plasma-tippe auf HDCP oder Probleme zwischen HDMI-DVI Verbindung, weiss nicht ob das immer so klappt.
Den habe ich auch zurückgeschafft.
Dann habe ich den Samsung HD 745 besorgt, der läuft super.
wenn man einige tage mit lesen im Forum verbracht hat, kommt man zu dem Schluss, dass es nicht so einfach ist wie die Medien und Händler die DVI/HDMI und HDCP Verbindung so erklären.
Wer hat die gleichen Erfahrungen gemacht?????????
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung 935 auf Philips 42 9966 ???
tavoo am 25.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2011  –  2 Beiträge
Samsung PS-42 Q 7 H
Wetzwulf am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  2 Beiträge
Erfahrungsbericht Samsung PS-42 Q 91 H
baschdi85 am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  2 Beiträge
Digital-Empfang Samsung PS 42 B 430
CMWalz am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  2 Beiträge
Kauftipp Samsung mind. 42 ''
mischiditti am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  11 Beiträge
SAMSUNG -> PS-3
Rolf_01 am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.03.2011  –  19 Beiträge
welchen samsung mit 42 ?
jojob38 am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  6 Beiträge
samsung 40a656 od a616 od philips 42 5603
chris_m. am 18.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  8 Beiträge
Samsung 40 oder 42" LCD TV
Stilo_alex am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  5 Beiträge
Philips 42 9703 oder Samsung 656 ?
Pitman1 am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 02.06.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedLifeshark
  • Gesamtzahl an Themen1.417.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.995.511

Hersteller in diesem Thread Widget schließen