Samsung DVD-HD935 an Philips 42PF9966 - Mieses Bild über DVI !

+A -A
Autor
Beitrag
Fantastic
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 30. Mrz 2005, 20:56
Habe gestern ein echtes Schnäpchen gemacht - den Samsung DVD-HD935 mit DVI Ausgang ! Das beiliegende DVI Kabel angeschlossen folgte auch sofort die Ernüchterung - das Bild über DVI wirkt an meinem Philips 42PF9966 über DVI bei 576p wesentlich DUNKLER und auch nicht viel ruhiger - verschwunden ist auch die wunderbare Bewegungserkennung des Philips die man über Scart erhält.

Zweite Ernüchterung - der Philips kann kein 720p über DVI -und das obwohl Philips mir das zugesichert hat - Produktionswoche Januar 2005 - danke Philips.

Dritte Ernüchterung - bei Upscaling auf 1080i flackert (!) das Bild sogar unruhig - von wegen Pseudo-HDTV.

Dass das Bild über DVI wenig taugt sieht man besonders gut bei Ice Age, einem Film, bei dem ein Plasma eigentlich zur Höchstform auflaufen sollte.

Was ist da los ? Dachte DVI liefert ein wesentlich besseres Bild als über Scart ? Habe zwar auch schon negatives über den ersten Samsung DVD Player mit DVI gelesen, aber auch vieles Gutes. Wer kann mir vielleicht helfen oder hat ähnliche bzw. ganz andere Erfahrungen ?
Michael45
Stammgast
#2 erstellt: 30. Mrz 2005, 21:10
Hi Fantastic,
ich betreibe den Samsung HD745 via DVI an meinem 9966er. Das Bild ist echt genial. Um längen besser als bei RGB.
Stimmt vielleicht irgendwas mit Deinem DVI-Kabel nicht? Alles richtig eingesteckt??
Ich gucke alle Movies in 1080i. Da flackert aber nichts.
gruss,
Michael

BTW: schau' Dir mal diesen link an:
http://www.peterfinzel.de/hd935.htm


[Beitrag von Michael45 am 30. Mrz 2005, 21:16 bearbeitet]
Fantastic
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Mrz 2005, 21:24
Habe auf der Homepage von Peter Finzel über ähnliche Erfahrungen mit dem Player lesen können.

Habe ihn gerade Codefree geschaltet und eine NTSC DVD eingelegt - das Bild wirkt besser als bei einer PAL DVD. Bin jetzt etwas verwirrt.
beri0373
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Mrz 2005, 22:58
Ich habe einen Samsung HD-745. Dort gibt es für den DVI Anschluß Modus A und Modus B. Weiß nicht, wie das beim 935 ist, aber hast du das mal ausprobiert?
Fantastic
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Mrz 2005, 23:09
Ja, und was soll der Unterschied sein ? Habe keinen feststellen können. Die Anleitung schweigt sich darüber auch aus, was es genau bedeuten soll.
beri0373
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Mrz 2005, 23:23
Was der Unterschied ist, kann ich dir leider auch nicht sagen, denn meine Anleitung schweigt sich da auch darüber aus. Ich hätte gehofft, daß du mit dem Umschalten etwas verändern hättest können.
satfanman
Inventar
#7 erstellt: 30. Mrz 2005, 23:43
Hi,

Modus A ist 60Hz und Modus B ist 50 Hz in den
Auflösungen 720p und 1080i.
Habe selber den Samsung und einen Thomson Plasma
mit gleichen Panel wie Du (1024x1024 Auflösung)
über DVÍ angeschlossen!
Der Samsung übersteuert Total als erstes habe ich den Kontrast runter gedreht hilft etwas!
Bei der Auflösung 1080i flackert bei Einigen DVD leicht
das Bild diese Filme sehe ich dan in 720p da ist das Bild
immer ruhig!!!
Doch einige DVDs sehen in 1080i noch besser aus als 720p und es flackert nichts z.b. Grosse Haie-Kleine Fische oder
Man on Fire mit Denzel Washingten.
Würde mich bei Philips beschweren wegen den 720p!!!
Jeder Player hat schwächen und stärcken und der
Samsung hat eine schlechte Fehlerkorektur und ist übersteuert bei Kontrast.Sonst macht er bei mir ein
top Bild!
Da die Alis(1024x1024) Panels Progressiv nur 512 Zeilen darstellen können (selbst nur hier im Bord gelesen),kann man eigendlich Den Player ruhig
in 576p laufen lassen,ist eh kein Bild gewinn da!

satfanman


[Beitrag von satfanman am 30. Mrz 2005, 23:53 bearbeitet]
Fantastic
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 31. Mrz 2005, 20:07
Vielen Dank. Jetzt weiß ich wenigstens was die beiden Modi zu bedeuten haben. Tolle Anleitung übrigens - neben unklaren, schwammigen Formulierungen gibt es auch noch jede Menge grammatikalisch völlig falsche Sätze.
danko
Inventar
#9 erstellt: 31. Mrz 2005, 20:43
Hallo!

Macht bitte nicht den Fehler den Samsung 935 mit dem 745 oder gar dem 945 zu vergleichen. Samsung hat bei der neuen Generation wirklich jede Menge nachgebessert.

CU Danko
Fantastic
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 01. Apr 2005, 19:08
Habe jetzt mal den Plasma über VGA/DVI mal an den Computer angeschlossen - und fesgestellt, daß das Bild über diese Verbindungsart besser ist als über die DVI Verbindung mit dem besagten Samsung Player.

Gibt es eigentlich noch andere Möglichkeiten als nur 800x600 Pixel bei der Auflösung beim 42PF9966 ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gutes Bild am Samsung, mieses am Laptop
timdpohl am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  3 Beiträge
Samsung Mu6199 Mieses Bild mit SKY UHD Reciever
dwthedragon am 14.03.2018  –  Letzte Antwort am 14.03.2018  –  3 Beiträge
Samsung: PC an LE40A759 über DVI/HDMI
sco99999 am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  3 Beiträge
Samsung SyncMaster 940MW und Probleme beim Abspielen von DVD über HDMI/DVI-D
BernauerJ am 16.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  8 Beiträge
pc über hdmi-dvi an samsung le40a656 - bild überlappt
ecrofeg am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  2 Beiträge
samsung le32 a659 und 1080p über dvi
leifg am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  4 Beiträge
Samsung LE32R75B am PC über DVI
alex980 am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  8 Beiträge
37M86BD über HDMI/DVI kein Bild. Warum?
sickjay am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  6 Beiträge
Samsung LCD32S8 mit Pc über DVI/HDMI?
EvilDragon am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  2 Beiträge
LE52B750 - schwarzer Rand über DVI->HDMI
Zeitverfluggeschwindigkeit am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedTron2309
  • Gesamtzahl an Themen1.418.079
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.715

Hersteller in diesem Thread Widget schließen