Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

EZY-Box 8000 HDTV PVR (lieferbar!)

+A -A
Autor
Beitrag
skondus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jun 2007, 23:20
Was haltet Ihr von dieser Box?
Link-Shop
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 17. Jun 2007, 13:21
Eigentlich lehne ich es ab, ein Gerät nur nach den Herstellerangaben zu beurteilen.

In diesem Fall kann ich aber sagen, dass ein PVR mit nur einem Tuner für mich indiskutabel ist.
alex1971
Stammgast
#3 erstellt: 17. Jun 2007, 14:07
Kein Lan-Anschluss.... daher uninteressant...
Talita
Stammgast
#4 erstellt: 17. Jun 2007, 23:33
Interessiert mich sehr da ich eh nur einen Tuner brauche und trotzdem germ mal was Aufzeichnen würd. Ich bin also gespannt.


[Beitrag von Talita am 17. Jun 2007, 23:33 bearbeitet]
killerolli
Stammgast
#5 erstellt: 11. Jul 2007, 11:31
HDTV-Praxis hat heute ein Testgerät erhalten und liefert einen Test:

http://www.hdtv-prax...ic_id=29&page_id=384
Talita
Stammgast
#6 erstellt: 13. Jul 2007, 10:09
Dankeschönd dafür.


Das liest sich ja wirklich sehr gut. Ich bin gespannt. Könnte auch was für mich sein.
Ralf2001
Inventar
#7 erstellt: 29. Jul 2007, 18:27
Das Gerät ist jetzt verfügbar!

https://www.satplace...f061846a537208911b44

Anscheinend gibt es jetzt auch noch einen zweiten positiven Test bei "Satvision".

https://www.satplace...e_sa.php?t=b&id=1145

Da mich der nur eine Tuner nicht stört und ich die Sache mit den externen Festplatten sehr praktisch finde (so könnte, man mit Hilfe von x Festplatten auf einfachste Weise eine unendlich große HDTV-Sammlung anlegen, ohne den ganzen Murks mit Übertragung zum PC, Bearbeitung am PC etc. etc.) überlege ich mir das Ding jetzt einfach mal zu holen.
maecdt
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Jul 2007, 19:00
Hallo,
hört sich wirklich gut an. Mich würde aber ein ausführlicher
Test des Receivers interessieren. Den Test der SATVISION kann ich auf der Homepage nirgens finden. Kann es sein, daß die Augustausgabe erst noch erscheint. Aber die Idee mit abnehmbarer Festplatte finde ich auch genial. Bei integrieten Festplatten muß man zwangsläufig mal löschen.
Bleibe auf jeden Fall dran. Bin gespannt auf die ersten Meinungen.
Ralf2001
Inventar
#9 erstellt: 29. Jul 2007, 19:10
Ja, die Satvision erscheint offiziell erst in Kürze.

Auf den Shop-Bewertungsseiten schneidet Sat-Place auch sehr gut ab, insofern neige ich dazu es wirklich mal zu versuchen.

Ich werde morgen mal dort anrufen und fragen, ob das Gerät mit passender FP wirklich sofort lieferbar ist und auch ein paar weitere Fragen stellen

Falls das positiv verläuft, werde ich mal bestellen.
Kleinwill
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 29. Jul 2007, 19:11
Hallo,


überlege ich mir das Ding jetzt einfach mal zu holen


bin mal neugierig, was dort dann aufgenommen werden kann, in der technischen Beschreibung, steht darüber ja eigentlich nichts!

Weiss schon jemand, wer die Gerätesoftware pflegt?

MfG
Kleinwill
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 29. Jul 2007, 19:29
Hallo,


Das Gerät ist jetzt verfügbar!

https://www.satplace...f061846a537208911b44

Anscheinend gibt es jetzt auch noch einen zweiten positiven Test bei "Satvision".

https://www.satplace...e_sa.php?t=b&id=1145


ist das nicht bereits der Sat Vision Test?

MfG
Kleinwill
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 29. Jul 2007, 20:06
Hallo,

hier noch einige Daten -

Eingang IEC169-2, female
Ausgang IEC169-2, male
Demulation QPSK, 8PSK
InputSym. DVB-S 2–45 Ms/S
DVB-S2: 10–31Ms/S
DISEqC 1.0/1.1/USALS
Systemunterstützung DVB-S28PSK Compliant
IF Bandweite 8 MHz
Frequenzreichweite 950~2150MHz
FEC DVB-S:1/2,2/3,3/4,5/6,7/8, Auto
DVB-S2: 1/2,2/3,3/4,3/5,4/5,5/6,8/9,9/10, Auto
Output Signal Level-65~25dBmV
MPEG Transportstream A/V Decoding
Transportstream MPEG–2ISO/IEC13818
MPEG – 2MP
MPEG – 4p10/H, 264 Main Profile Level 4.1
Bild – Format 4:3 (Full,Center, LetterBox),16:9
Video – Format 480I, 480P, 720P, 1080I
Audio MPEG1 layer1&2, MPEG2 layer2
MPEG2 AAC, AAC–SBR
AC3 Dolby Digital
Audio – Einstellung Stereo, Dual Channel,Jointstereo,mono
32,441 und 48KHz
Flashmemory 16MB oder 8MB
DDR SDRAM 256M Boder 128MB
EEPROM 16KB
Scart TVX1, VCRX1
Komponenten Ausgang RCAX3(Y,Pb,Pr)
Digitaler AV Ausgang HDMI Ausgang
Optischer Digital Ausgang 1x
Analog Audio Ausgang RCAx2 (L-CHX1,R-CHX1)
RCA x1 (composite)
SCART x2 (TV, VCR)
Resolution 16/18/24 bit DAC
Output Level 2 Vrms Max
Volume & mutecontrol
Schnittstelle RS232C,
9 pin D-Sub
PCMCIA CI Schächte 2
Typ 1, 2 DVB CommonInterface Standard
Eingangsspannung AC 90-240V~, 50/60Hz
Stromverbrauch ca 20W max Standby ca 5 W
Abmessungen (LxHxB) 370mm x 60mm x 220mm
Gewicht ca. 3,0 Kg
Betriebstemperatur + 5 c~ + 45 c

MfG
Ralf2001
Inventar
#13 erstellt: 30. Jul 2007, 10:29

Kleinwill schrieb:
Hallo,


Das Gerät ist jetzt verfügbar!

https://www.satplace...f061846a537208911b44

Anscheinend gibt es jetzt auch noch einen zweiten positiven Test bei "Satvision".

https://www.satplace...e_sa.php?t=b&id=1145


ist das nicht bereits der Sat Vision Test?



Nein, das ist ein Test von HDTV-Praxis, der Test hat ja auch keine Benotung
Gerry1000
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 30. Jul 2007, 17:56
Na im Gegensatz zur zig-mal angekündigten Dreambox 8000 ist dieses gerät nun schon verfügbar !!!

Bin auf die ersten Tests und Statements hier gespannt.

2 Tuner wären zwar gut, aber ich glaube nicht, dass die Dream 8000 dieses Jahr noch kommt...

Greetz Gerry
Gelscht
Gelöscht
#15 erstellt: 30. Jul 2007, 21:05
Istdas der, über den wir reden ?:

Montag, 30. Juli 2007, 19:06 Uhr
Geräte: IFA 2007: Eycos rüstet HDTV-Receiver S80.12 HD mit externer Festplatte aus

--------------------------------------------------------------------------------
(ar) Der koreanische Settop-Boxen-Spezialist Eycos stellt auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin Ende August einen HDTV-Receiver mit externer Festplatte vor.


Die am Montagabend angekündigte Neuheit, die vom Großhändler Satforce im deutschsprachigen Raum vertrieben wird, firmiert unter der Typenbezeichnung Eycos S80.12 HD und erlaubt den Anschluss von Datenträgern wahlweise über USB-2.0- oder S-ATA-Schnittstelle. Externe Festplatten werden dabei automatisch als Wechselmedium erkannt. Nach der Aufzeichnung kann die Platte mit dem PC verbunden und dort ausgelesen werden.

Das Gerät empfängt Satellitenprogramme im DVB-S2- und im DVB-S-Standard. PAL-Ausstrahlungen werden dabei über einen internen Upscaler auf 720p oder 1080i hochgerechnet. An Anschlüssen bietet der S80.12 HD zwei SCART-Ausgänge und YPbPr-Komponente sowie einen optischen und analogen Audio-Ausgang sowie zwei Common-Interface-Schnittstellen. Außerdem sind ein neunstelliges Klartext-Display, acht Favoritenlisten, Timeshift-Modus, JPEG- und MP3-Wiedergabe sowie EPG, Kindersicherung, Teletext-Decoder und Unterstützung für Premiere-Multifeed integriert.

Von den Spezifikationen und vom Gehäuse her entspricht die Eycos-Neuheit exakt der vom Duisburger Händler Sat-Place vertriebenen und zu Preisen ab 550 Euro (ohne Festplatte) bereits lieferbaren EZY-Box 8000. Inwiefern Software-seitig Unterschiede zwischen beiden Boxen bestehen, kann erst ein ausführlicher Test der SAT+KABEL klären. Die EZY-Box 8000 wird in der kommenden SAT+KABEL-Ausgabe 9/2007 (ab 15. August im Handel) im Rahmen eines fünfseitigen HDTV-Vergleichs behandelt. Das Eycos-Pendant soll "voraussichtlich" ab Mitte September lieferbar sein und mit einem Preis um 450 Euro günstiger sein.
Ralf2001
Inventar
#16 erstellt: 30. Jul 2007, 21:45

mifeld schrieb:
Istdas der, über den wir reden ?:


Ja und nein

Der Eycos dürte wohl weitestgehend identisch zur Ezy-Box sein, aber die Ezy-Box ist ja jetzt schon da (* siehe unten) und nicht erst nach der IFA

Aber es ist ja nicht schlecht, wenn das Gerät zukünftig von mehreren Firmen angeboten wird, das dürfte dann auch eine vernünftige Weiterentwicklung der Software begünstigen.

* Ich hab übrigens heute mit Satplace kurz telefoniert, die Geräte sind derzeit noch in der Verzollung sollen dann aber in 1-2 Tagen wirklich im Laden stehen.
Kleinwill
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 31. Jul 2007, 19:28
Hallo,

Zitat aus dem Test


Es funktioniert alles, auch bei HD H.264-Aufnahmen, wie hier im Beispiel der schnelle Vorlauf. Pay-TV-Aufnahmen werden unkodiert gespeichert, sie können auch ohne Smart-Card abgespielt werden. Der einzige Wermutstropfen beim Aufnehmen: Uns ist es bislang noch nicht gelungen, das, von der Box verwendete, Filesystem am PC zu bearbeiten.


also er kann HD aufnehmen und abspielen, sehr erfreulich!

MfG
Ralf2001
Inventar
#18 erstellt: 31. Jul 2007, 20:43

Kleinwill schrieb:
Hallo,

Zitat aus dem Test


Es funktioniert alles, auch bei HD H.264-Aufnahmen, wie hier im Beispiel der schnelle Vorlauf. Pay-TV-Aufnahmen werden unkodiert gespeichert, sie können auch ohne Smart-Card abgespielt werden. Der einzige Wermutstropfen beim Aufnehmen: Uns ist es bislang noch nicht gelungen, das, von der Box verwendete, Filesystem am PC zu bearbeiten.


also er kann HD aufnehmen und abspielen, sehr erfreulich!


Und zu dem Thema "Bearbeitung der Files am PC" noch der Nachtrag, dass HDTV-Praxis sich da nach eigenen Angaben auch noch nicht sonderlich bemüht hat, die haben es halt mal mit Projekt-X versucht und das funzt natürlich bei HD nicht.

Aber man kann davon ausgehen, dass weiterentwickelte Tools dann auch die Daten der Ezy-Box verarbeiten können. Das ist jedenfalls kein Nachteil zu den anderen Receivern.
Kleinwill
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 31. Jul 2007, 21:07
Hallo,

dann entwickelt sich das ganze, ja so, wie der User es möchte, erfreulich zu lesen!

MfG
DirkS.
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 01. Aug 2007, 06:58
Hat eigentlich schon jemand bestellt?
Griffon
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 01. Aug 2007, 12:22
Meiner ist heute geliefet worden, leider kann ich ihn nicht probieren, da ich noch eine Woche im Urlaub bin.
killerolli
Stammgast
#22 erstellt: 01. Aug 2007, 13:11

Griffon schrieb:
Meiner ist heute geliefet worden, leider kann ich ihn nicht probieren, da ich noch eine Woche im Urlaub bin.

Na, dann sind wir mal gespannt auf Deinen Bericht, wenn Du gut erholt wieder zuhause bist! Schönen Urlaub!
DirkS.
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 01. Aug 2007, 13:16

Griffon schrieb:
Meiner ist heute geliefet worden, leider kann ich ihn nicht probieren, da ich noch eine Woche im Urlaub bin.


Neiiiiiiin, da würde ich doch auf den Urlaub verzichten....
ghostdog.
Stammgast
#24 erstellt: 01. Aug 2007, 13:59
Da würde ich auch ganz klar auf den Urlaub verzichten, oder den Receiver gleich mit in Urlaub nehmen und ausprobieren.
Kleinwill
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 02. Aug 2007, 11:32
Hallo,

ist schon bekannt, wer die Software pflegt, sollte das Eycos Software sein, ..?.. vermittelt das Ecos Forum, einen Eindruck!

MfG
rob82
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 02. Aug 2007, 13:37
Meine Box wird morgen eintreffen. Wollte sie eigentlich in Berlin im Laden holen, aber das zögert sich immer weiter hinaus. Daher nun in Düsseldorf bestellt. Erste Eindrücke werde ich hier gerne posten.
andblu
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 02. Aug 2007, 15:03
Ich habe heute bestellt.
Meinen UFS 910 hab ich bei ebay verscheuert.
Mache aber auch nächste Woche Urlaub :-(
Also ab 13.8. kann ich berichten.
DirkS.
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 02. Aug 2007, 15:57

rob82 schrieb:
Meine Box wird morgen eintreffen.


Hoffentlich dann morgen Nacht der erste Bericht....
rob82
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 02. Aug 2007, 18:07
UPS Tracking ist vielversprechend. Falls ihr Fragen habt, könnt ihr die ja schonmal posten, dann kann ich im Bericht direkt darauf eingehen.
Ralf2001
Inventar
#30 erstellt: 02. Aug 2007, 19:44

rob82 schrieb:
UPS Tracking ist vielversprechend. Falls ihr Fragen habt, könnt ihr die ja schonmal posten, dann kann ich im Bericht direkt darauf eingehen.


Nebne der allgemeinen Bildqualität ist die Hauptfrage für mich, ob die HD-Aufnahmen einwandfrei funktionieren (inkl. Premiere), keine Aussetzer etc. ?

Außerdem interessiert mich, ob man die Aufnahmen dann auch am Gerät direkt bearbeiten kann (schneiden, kürzen ...)


[Beitrag von Ralf2001 am 02. Aug 2007, 19:54 bearbeitet]
maecdt
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 02. Aug 2007, 20:03
Hallo,
was mich interessieren würde, betrifft die Wiedergabe von der Festplatte. Wird der Ton in Dolby Digital über den optischen Ausgang ausgegeben und kann man die Sprache ändern (deutsch/englisch) während der Wiedergabe ?
Gibt es Tonaussetzer bei HDMI oder optischen Ausgang?
Bin für jeden Beitrag dankbar.
Burning-Ranger
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 02. Aug 2007, 20:04
mich würde intressieren, ob die Aufnahmen im .ts Format vorliegen..!?!
außerdem... wenn der reciver im ts format aufnimmt...kann er auch ts files abspielen die nicht mit diesem Gerät aufgenommen wurde (sondern mit einem PC)?

danke schon mal
andblu
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 02. Aug 2007, 20:23
Ich zitiere mal von den Leuten aus dem Board:


Die Box speichert die Aufnahmen als *.trp Dateien und kann mit z.B. DVR Studio nachbearbeitet werden.
Dabei muss die *trp Datei in *.ts umbenannt und dann mit DVR Studio geöffnet werden.


Also ist es freundlicherweise ein kompletter Transportstream, der aufgezeichnet wird.
air
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 02. Aug 2007, 20:38
interessant, das ding!

kann man eigentlich anhand der daten sagen, ob premiere hd/discovery hd funktionieren sollte?? oder ist es so lange glückspiel, bis premiere offiziell zertifiziert?

edit:
jajaja - nächtes mal lese ich den test, bevor ich eine frage stelle
ich zitiere mal aus dem o.g. link...

[...Bei der EZ-Box 8000 handelt es sich um einen HD-Sat-Receiver, der nichtPremiere-zertifiziert ist, mittels CI und geeigneter Smart-Card aberauch Premiere HD und Discovery HD entschlüsseln kann. Zu beachten ist, dass das CI zugekauft werden muss. Entsprechende Module werden, z.B.von Mascom, ab ca. 80€ angeboten.}

gruss
michael


[Beitrag von air am 02. Aug 2007, 20:47 bearbeitet]
17aa
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 02. Aug 2007, 21:05
Er zeichnet Premiere HD/Discovery HD auf!
rob82
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 03. Aug 2007, 14:50
So die Box ist da, hier meine ersten Eindrücke.

Auslieferungszustand war noch nicht so dolle, alte SW Version, keine Anleitung dabei und auch nicht die Komponentenkabel, die in einem Test angekündigt waren. Weil das AC Light nicht erkannt wurde, hab ich beim Distributor angerufen, dort wurde mir geholfen bezügl. diverser Updates. Nach Softwareupdate der BOX und von AC Light kann ich nun also HDTV-Material in gewohnt exzellenter Qualität genießen. SD-MAterial sieht deutlich besser aus als auf meinem Phlipps HD Mietreceiver. Aufnahmen funktionieren exzellent,klasse Bild und es gibt praktisch keine Verzögerungen. Aufnahme startet superschnell und auch beim Abspielen gibt es keinerlei Wartezeiten.

Zu der Frage bezüglich der Tonoptionen: Es wird nur die eingestellte Sprache aufgezeichnet, umschalten während des Abspielens nicht möglich.

Zum DD 5.1 kann ich mich leider nicht äußern, denn hier liegt das momentan einzige Problem. ISt Dolby Digital aktiviert und eine Sendung wird in 5.1 ausgestrahlt, kriegt man fast einen Herzschlag, weil ein unglaublich lauter Mix aus knacksen und rauschen aus dem TV ertönt. Die über opt. Kabel angeschlossene Soundanlage zeigt im Display zwar 5.1 an, gibt jedoch im Gegensatz zum TV kein Geräusch von sich. HAbe die Box jetzt erstmal auf Audio PCM umgestellt, aber für Kinoabende ist das natürlich keine dauerhafte Lösung. Mal sehen was der Support sagt.

Ansonsten ist das nach meinen jetzigen Erfahrung echt ein tolles Teil! Man muss allerdings auch etwas Pioniergeist mitbringen...


[Beitrag von rob82 am 03. Aug 2007, 14:52 bearbeitet]
Ralf2001
Inventar
#37 erstellt: 03. Aug 2007, 15:00

rob82 schrieb:

Ansonsten ist das nach meinen jetzigen Erfahrung echt ein tolles Teil! Man muss allerdings auch etwas Pioniergeist mitbringen...


Hhm, also wenn die Ezy nicht mal mehrere Tonspuren aufnehmen kann (wo soll man denn beim Timer überhaupt einstellen, welche Tonspur man will???), Dolby Digital nicht funzt, dann ist das imho ein Murksteil. Zweiteres ist ja wohl ein Bug, der behebbar ist, aber wenn ersteres so bleibt, kann man das Ding imho vergessen, zumal es ja nun auch gemessen am Leistungsumfang sehr teuer ist ...

Mal sehen wie das Billigteil von CLARKE funzt

Aber Danke für den ersten Bericht!


[Beitrag von Ralf2001 am 03. Aug 2007, 15:02 bearbeitet]
DirkS.
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 03. Aug 2007, 15:48

rob82 schrieb:
Zum DD 5.1 kann ich mich leider nicht äußern, denn hier liegt das momentan einzige Problem.


Hast Du den Support denn schon kontaktiert? Telefon oder E-Mail? Bin mal gespannt auf die Reaktionszeiten....


[Beitrag von DirkS. am 03. Aug 2007, 15:50 bearbeitet]
rob82
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 03. Aug 2007, 15:52
Na gut die Sache mit den mehreren Sprachen stört mich nicht, den Anspruch hatte ich nie an die Box. Das mit dem 5.1 ist da schon ärgerlicher, aber ich hoffe auf ein schnelles Softwareupdate. Immerhin scheint man dort recht schnell zu reagieren, sonst hätte es nicht schon ein Update gegeben.

Als Murksteil würde ich es deswegen nun nicht gleich bezeichnen...
rob82
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 03. Aug 2007, 15:55
@ Dirk: Ich habe es ins supportforum unter http://www.ezy-box.de/ gepostet, dort hat sich bereits ein anderer User mit dem gleichen Problem gemeldet. Mal schauen ob sich dort was regt, ansonsten werd ich morgen nochmal anrufen.
Ralf2001
Inventar
#41 erstellt: 03. Aug 2007, 16:03

rob82 schrieb:
Na gut die Sache mit den mehreren Sprachen stört mich nicht, den Anspruch hatte ich nie an die Box. Das mit dem 5.1 ist da schon ärgerlicher, aber ich hoffe auf ein schnelles Softwareupdate. Immerhin scheint man dort recht schnell zu reagieren, sonst hätte es nicht schon ein Update gegeben.

Als Murksteil würde ich es deswegen nun nicht gleich bezeichnen...


Na ja im jetztigen Zustand ist es schon Murks, aber es kann ja noch was werden

Aber offensichtlich hat man diese erste Serienproduktion völlig ungeprüft auf die Kunden losgelassen. Das Vorseriengerät hat ja anscheinend in diesen Punkten noch funktioniert.
DirkS.
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 03. Aug 2007, 16:11
@Rob82:

Geht bei Dir Timeshift auch nicht, wie bereits im EZY-Forum gepostet?
trancemeister
Inventar
#43 erstellt: 03. Aug 2007, 16:32
Das hört sich ja jetzt erstmal alles wieder nicht so ausgereift an.
Mal sehen wann zumindest die grössten Bugs raus sind.
rob82
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 03. Aug 2007, 16:50
Also dort wird offenbar sehr schnell reagiert. Es erscheinen im Forum recht schnell neue Updates.

Übrigens wird eines der nächsten Updates dafür sorgen, dass bei mehrsprachigen Sendungen alle Sprachen aufgenommen werden...
maecdt
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 03. Aug 2007, 17:25
rob82 schrieb:

Zum DD 5.1 kann ich mich leider nicht äußern, denn hier liegt das momentan einzige Problem. ISt Dolby Digital aktiviert und eine Sendung wird in 5.1 ausgestrahlt, kriegt man fast einen Herzschlag, weil ein unglaublich lauter Mix aus knacksen und rauschen aus dem TV ertönt. Die über opt. Kabel angeschlossene Soundanlage zeigt im Display zwar 5.1 an, gibt jedoch im Gegensatz zum TV kein Geräusch von sich. HAbe die Box jetzt erstmal auf Audio PCM umgestellt, aber für Kinoabende ist das natürlich keine dauerhafte Lösung. Mal sehen was der Support sagt.


Vielen Dank für deinen ersten Eindruck. Wenn das 5.1-Problem
mit dem nächsten Softwareupdate behoben wird, wird das Teil
gekauft.

Wie sieht`s eigentlich mit der Stabilität aus. Habe gelesen, daß die Box gelegentlich einfrieren kann ( inbes.
bei bestimmten Transponder). Kannst Du sowas bestättigen ?
rob82
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 03. Aug 2007, 17:26

DirkS. schrieb:
@Rob82:

Geht bei Dir Timeshift auch nicht, wie bereits im EZY-Forum gepostet?

Ne so recht funktioniert es nicht. Irgendwas macht er, er nimmt dann die Sendung vom gewählten Zeitpunkt auf aber der Sinn von Timeshift ist ja ein anderer... Naja ich bin aber zuversichtlich, dass das in den nächsten Tagen wird. Wie gesagt, die Kommunikation mit den Leuten dort stimmt und die sind bemüht, das Produkt perfekt zum Laufen zu bringen - was man für den Preis auch erwarten kann...
rob82
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 03. Aug 2007, 17:30

maecdt schrieb:
Wie sieht`s eigentlich mit der Stabilität aus. Habe gelesen, daß die Box gelegentlich einfrieren kann ( inbes.
bei bestimmten Transponder). Kannst Du sowas bestättigen ?

Ich hab es bisher nicht geschafft sie zum Absturz zu bringen. Direkt nach dem Booten reagiert sie kurz etwas träge auf Eingaben, aber das ist erstens nur kurz und zweitens bootet man ja nicht so oft - nur wenn man wie momentan noch mehrfach neue SW aufspielen muss...

Ansonsten muss ich sagen, dass ich besonders von der Stabilität während der Eingabe bzw. der Geschwindigkeit, mit der die Box beim Arbeiten im Menü auf Eingaben reagiert, sehr überzeugt bin. Ich empfinde es sogar etwas schneller als bei der dbox2 mit Neutrino. Das macht schon richtig Spaß...
diba
Inventar
#48 erstellt: 06. Aug 2007, 14:12
Bei Area ist jetzt ein Preview:
http://www.areadvd.d...00_HDTV_PVR_01.shtml
kosikatze
Inventar
#49 erstellt: 06. Aug 2007, 20:33
Mensch Kinners, da murksen die anderen seit Monaten an ´ner aufnahmefähigen Kiste rum und jetzt sind gleich derer zwei im Markt - lechz...

Stefan
DirkS.
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 07. Aug 2007, 06:39
Habe mir mal im EZY-Forum alle Threads durchgelesen. Schon übel, was alles nicht ging und teilweise noch nicht geht. Allerdings ist die Firmware-Update-Rate unübertroffen am Markt. Anwender-Rückmeldungen werden aufgenommen, versucht zu reproduzieren und bei Bestätigung kommt ein paar Tage später eine neue Firmware. Wo gibt's den Draht zur Entwicklung sonst?

Also, mag auch noch einiges im Argen liegen, so denke ich doch, dass binnen Jahresfrist die EZY-Box sogar für Nicht-Forscher einsetzbar sein wird.


[Beitrag von DirkS. am 07. Aug 2007, 06:39 bearbeitet]
trancemeister
Inventar
#51 erstellt: 07. Aug 2007, 06:52
Moin!
Der grösste Bug ist definitiv die Preisgestaltung.
Können sich nochmal melden, wenn sie ebenfalls um 300€ verkaufen


[Beitrag von trancemeister am 07. Aug 2007, 06:54 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sky HD SAT - Receiver Pace DS 830 NP - HD1 optischer tonausgang?
Der LG TN530V HD+ Thread
Digitalbox Imperial HD 3 Max - Kanalsuche
Telestar TD 2510 HD
Probleme mit DVBC Receiver
Technisat hd8c vs. unitymedia Hilfe,
Fernbedienungscode für AEG DVB-S2 4546 HD Receiver gesucht
Technisat Technistar S2 - Falsche Karte (HD+)
Frage zu Telekom Media Sat Receiver 500 und Anschluss
Hd. bzw. 1080 p

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technisat
  • Homecast
  • Kathrein
  • Triax
  • Denver
  • Clarke Tech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder738.900 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedFlixxer22
  • Gesamtzahl an Themen1.211.447
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.342.876