Easy One HD-CI 1

+A -A
Autor
Beitrag
21CW-JamesBond007
Neuling
#1 erstellt: 12. Jan 2010, 15:56
Hallo,

habe mir eben den Easy One HD-CI 1 bei Real für 80€ gekauft. Sofort angeschlossen und läuft tadellos.

Bild über HDMI auf einem 50" Panasonic TH-50PX8E Plasma sieht im direkten Vergleich mit einem Kathrein UFS-910 sehr gut aus. Kann keine Unterschiede erkennen, weder bei SD Auflösungen (ARD, ZDF) als auch bei HD Austrahlungen (Das Erste HD, Anixe HD).

Ton kommt über optische Schnittstelle auch gut an.

Eine Testaufnahme auf einer externen 160GB Festplatte, angeschlossen am Front-USB der Box, funktionierte prima. Auch Timeshift kann der HD-CI 1.

Für 80€ (im Angebot ab 11.01.2010, so lange Vorrat reicht) kann man für einen HD-Receiver eigentlich nichts falsch machen.

Würde mich über andere Erfahrungsberichte freuen.


[Beitrag von 21CW-JamesBond007 am 12. Jan 2010, 15:59 bearbeitet]
langsaam1
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2010, 23:40
Hinweis zum aktuellen Angebotsgerät:
Verpackung: in Weiss und Aufdruck EASY ONE HDTV CI , Art.Nr. 10-01-000-065

Modellreihe ? (Unbestätigt):

SET ONE / EASY ONE TX 8000 HD : Service S3602 28-03-2009 / Main code 1.9.8 8-4-2009
SET ONE / EASY ONE S-HD 2 : (Angaben mir unbekannt, hier im Forum: Main Code 1.10.4)
SET ONE / EASY ONE HD-CI 1 : Service TX8000 28-3-2009 / MainCode 1.10.7 25-11-2009

- allen Gemein:
HD Sat Receiver, 1 CI Schacht, Aufnahme externe Festplatte, Wahlmöglichkeit ob TS (DVR) oder MPG (bei HD immer als TS mit Dateiendung DVR),
Während Aufnahme, bereits gespeicherte Aufnahme ansehen (auch HD)
MedienWiedergabe: JPG, OGG, MP3 wenn in OGG umbenannt, MPG1, MPG2 bis FullHD mit AC-3 Ton (eventuell Kodiereinstelloptionsabhängig),
Timeshift reserviert 1/3 vom freien Speicher
Anschlüsse Hinten:
Sat Ein und Ausgang, Scart, HDMI, optischer Digitaltonausgang, Video-Cinch, Audio-Cinch, YUV, Netzschalter
Vorn unter Blende: USB und 1 CI Schacht , die 2 Kartenschächte sind "zu"


- Die beim TX 8000 HD und S-HD2 "Gedenkpause" um in StandBy zu gehen gibt es bei meinem HD-CI 1 nicht
(Ob dies per Firmware oder Hardwareseitig geändert wurde mir unbekannt)

- für den TX 8000 HD und S-HD2 gibt es auf Anbieterwebseite Update www setone eu

- Vorinstallierte Senderliste befinden sich ANIXE HD und ASTRA HD auf "alter" Frequenz > Kein Bild

>> was mir beim HD-CI 1 Auffiel:
- Menu > TV Einstellungen > Bildauflösung:
via Programm / via TV / 480i / 480p / 576i / 576p / 720p_50 / 720p_60 / 1080i_50 / 1080i_60
- Wiederagbe von Aufnahmen: Es wird die letzte Stopp Position gesepeichert und bei erneuter Anwahl kommt Abfrage ob von da oder Vorn Wiedergabe
- Aufnahmen lassen mit dem "Comag DVR Konvertier Tool" Umwandeln, nun auch die HD Aufnahmen welche bei meinen Tests mit dem TX 8000 HD mit Auslieferungsfirmware nicht möglich war

- für weitere Info hier im Board
TX 8000 HD > http://www.hifi-foru...m_id=160&thread=4194
S-HD 2 > http://www.hifi-foru...m_id=160&thread=4386


[Beitrag von langsaam1 am 14. Jan 2010, 01:04 bearbeitet]
Scour
Stammgast
#3 erstellt: 29. Jan 2010, 11:08
Sehen die Menüs aus wie beim S-HD2? Dann ist es wohl ein umgelabelter Comag
langsaam1
Inventar
#4 erstellt: 03. Feb 2010, 21:33
Bisher gibt es, soweit ich weiss, keine direkte Bestätigung das die Geräte "gelabelte Comag" sind, eine nahe Menüverwandschaft aber nicht zu leugnen ist.
Tippe eher auf ähnlichen Chipsatz, bisher noch kein Gerät "offen" gehabt, wobei es von den Comag ja auch unterschiedliche Hardwarerevisionen wohl gibt,
könnte bei den SetOne auch ein Hinweis sein da jeweils andere Modellbezeichnung verwendet wird, durchblicken tut da eh keiner mehr.

Hauptunterschied in FW:
bei den Comag steht am Anfang: "NCRCbootloader S2BST"
bei den SetOne steht dort "NCRCBootloader DVBS2---1.2.0"

Ebenso die Revisonsanagaben sind unterschiedlich
NEIN habe bisher noch nicht gewagt 80 Euro in den Sand zu setzen um "crossflashen" zu testen


Fakt SetOne TX 8000 HD / S-HD 2 / HD-CI 1:
-per Satupdate bekommen die 3 Vorgenannten das gleiche Update
- mit diesem Update ist auch die "in StandBY gehen" Zeit "normal"
- im StandBy wird die Uhrzeit angezeigt
- Medienwiedergabe
- HDD bis 1.5 TB wobei IMMER 1/3 des freien Speicherplatzes für Timeshift reserviert wird, dies ist wohl nicht umgehbar
(wie dies bei den Comag aussieht mir unbekannt)


[Beitrag von langsaam1 am 03. Feb 2010, 21:37 bearbeitet]
luebbie29
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 22. Feb 2010, 15:44
Hallo an Alle.
Ich habe mir den Easy One Twin PVR HDD160 gekauft.
Zwar hab ich den aussen türkischen Elektroladen nebenan für 120€ und dachte noch ein Schnäpchen gemacht zu haben,doch wenn ich hier so sehe,wo ihr den alle noch günstiger bekommen habt,bin ich schon etwas sauer.Aber nun gut,trotz allen ist der Kasten sein Geld wert und bin froh ihn zu haben.Möcht ich nicht mehr hergeben.Doch einige Sachen stören mich.
1: Wenn ich das Gerät programiere darf ich den nicht in den Standbymodus schalten,sonnst geht der erst garnicht an zur Einschaltzeit,also ich muss das Gerät laufen lassen,schaltet sich jedoch selbst aus,wenn alle Sendungen aufgenommen wurden.Das kann doch nicht normal sein,oder?Also wenn ich jetzt Sonntags zur Montage fahren muss und Freitag kommt die Sendung,komme aber erst Samstag wieder,muss ich die ganze Woche die Festplatte laufen lassen?das kann doch nicht sein?
2:Warum kann ich die Bildeinstellung nicht auf 1080 setzen für HDTV,steht jetzt auf automatisch,oder ist das weil die Sender noch nicht HD senden?
Würde mich freuen wenn mir jemand dazu sachdienlich was schreiben könnte...und Danke schon mal im voraus.
Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
EASY ONE S-HD 22 Twin RVR
strong1 am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  2 Beiträge
Easy One geht nach Start direkt in Standby
emeyer am 28.11.2014  –  Letzte Antwort am 28.11.2014  –  2 Beiträge
easy one S-HD+ blinkt nur, Startet nicht?
HAstmann am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 26.11.2010  –  3 Beiträge
Set One Easy One HX-40: Fernbedienungscode-Kompatiblität?
ta am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.09.2012  –  3 Beiträge
Easy One S-HD1
pitti59 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  2 Beiträge
Orbitech CI 400 HD
Bionic66 am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  4 Beiträge
CI+ vs. HD-Receiver
Bierbiber am 26.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  4 Beiträge
Humax HD 1000 [Benötige ich ein CI-Modul]
Lime am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2007  –  2 Beiträge
Kompatibilität CI+CAM von KDG
Flautze am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.08.2010  –  2 Beiträge
Digicorder HD K2 CI Dualmodul
Xabbu am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedwolfgang.moellmann
  • Gesamtzahl an Themen1.389.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.101

Hersteller in diesem Thread Widget schließen