Bilder von der Terminator 2 - Ultimate HD DVD-Edition

+A -A
Autor
Beitrag
-Aqua-
Stammgast
#1 erstellt: 14. Jan 2008, 12:05
Für den März geplante "Terminator 2 - Ultimate HD DVD-Edition" von Kinowelt zeigt einige der Extras der HD DVD in Aktion. Auf den Bildern nicht zu sehen, aber ebenfalls sehr umfangreich fallen die "dynamicHD"-Online-Features aus, die voraussichtlich bei "Terminator 2" so umfangreich sein werden wie bei bislang noch keiner anderen HD DVD.

Das verspricht GUT zu werden!

http://www.areadvd.d...08_02_T2_HDDVD.shtml
themgoroth
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jan 2008, 12:23
Hoffe mal das Bild wird auch gut! Das Bild von der amerikan. Blu-ray war ja total fürn Arsch da gibt's keinen Unterschied zur hochskalierten Ultimate DVD. Hoffe aber, dass der Film auf BD auch rauskommt, da ich mir sicherlich keine weiteren HD-DVDs kaufen werde.
Grim_Haggard
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jan 2008, 13:53
Keine Kinofassung , kein Kauf
Angel
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2008, 16:21
Egal, was sie kosten wird – sie ist schon so gut wie gekauft! Aber das stand für mich schon bei der ersten Vorstellung fest.
BladeDivX
Inventar
#5 erstellt: 14. Jan 2008, 23:00
Also eine Blu-ray sollte doch auch in Deutschland kommen oder ?!? Also in den USA gibt es ja schon T1,T2 & T3.. Und sie werden ja von MGM, Columbia & Kinowelt vertrieben !
Ahab25
Stammgast
#6 erstellt: 14. Jan 2008, 23:41

BladeDivX schrieb:
Also eine Blu-ray sollte doch auch in Deutschland kommen oder ?!? Also in den USA gibt es ja schon T1,T2 & T3.. Und sie werden ja von MGM, Columbia & Kinowelt vertrieben !



Da hast Du recht, aber Studio-Canal (die Franzosen wieder *gg*) ist in der HD-DVD Promotion Group und somit verzögert sich in Europa eine Veröffentlichung einer solchen Box. Sicherlich wird diese aber in Zukunft noch auf Blu erscheinen.

Das ist das Problem, was ich schonmal ansprach. Jedes Regionalcode Land hat eine eigene Vertriebsstrategie und andere Verleger. Einige sind Exclusiv weltweit (wie jetzt Transformer) andere sind sehr unterschiedlich (siehe Shooter).

das ist ärgerlich, das gebe ich zu. Aber das beste wird wohl Geduld sein.
Angel
Inventar
#7 erstellt: 15. Jan 2008, 00:14
Wieso verzögert sich das? Studio Canal Plus ist doch formatneutral. Oder behandeln sie die HD DVD trotzdem bevorzugt?
Ahab25
Stammgast
#8 erstellt: 15. Jan 2008, 00:28

Angel schrieb:
Wieso verzögert sich das? Studio Canal Plus ist doch formatneutral. Oder behandeln sie die HD DVD trotzdem bevorzugt?



Die sind 2005 schon der HD-Promotion Group beigetreten und unterstützen zur Zeit noch dieses Format. Neutral ist so nicht ganz korrekt.

Studio-Canal arbeitet zudem noch mit Universal zusammen. Siehe auch diesen Link http://www.cinefacts.de/news/news.php?newsid=6180

Aber warten wir ab, was die Zeit bringt.


[Beitrag von Ahab25 am 15. Jan 2008, 00:32 bearbeitet]
-Aqua-
Stammgast
#9 erstellt: 25. Jan 2008, 05:58
Und schon vorbestellbar bei Amazon für den 20. März im excellenten Format:

http://www.amazon.de...id=1201236891&sr=1-2



die können sich vor Vorbestellungen sicher net retten...

Und für die Vorbesteller, die stornieren wollen, hier ein günstigeres Angebot:
http://media-dealer....d81fe82548b17dccb4fb


[Beitrag von -Aqua- am 25. Jan 2008, 14:31 bearbeitet]
HD-Freak
Inventar
#10 erstellt: 25. Jan 2008, 11:43

themgoroth schrieb:
Das Bild von der amerikan. Blu-ray war ja total fürn Arsch da gibt's keinen Unterschied zur hochskalierten Ultimate DVD.

Also, ich sehe das etwas anders. Für mich ist die US-Blu-ray "Terminator 2" von Lionsgate von der Bildbewertung her eine klare 8/10. Ich bin mit der Scheibe sehr zufrieden. Lionsgate macht als reinrassiger Blu-rayler generell gute Scheiben.
Was den Vergleich zur DVD angeht, da kann ich nichts sagen, da ich die DVD nicht habe. Aber auch da lese ich in der Review von High-Def-Digest von jemanden, der "Terminator 2" in allen Versionen und schon zig Mal gesehen hat, folgendes: "I can say I was very impressed with this Blu-ray release from Lionsgate -- it is certainly up there with the best of the first Blu-ray titles I've yet seen from any studio. Presented in its 137-minute theatrical cut version (sorry, no extended version or alternate ending here, which are currently available on DVD in too many editions to list), framed at 2.35:1 and encoded at 1080p, this transfer is a clear step up from all previous NTSC video versions."

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak
themgoroth
Stammgast
#11 erstellt: 25. Jan 2008, 12:15
@HD Freak

Ok, ich sehe ein, dass natürlich persönliche Präferenzen beim Bildeindruck mitspielen, aber 8/10??????? So viel ich den Film auch liebe, aber T2 auf Blu ist hinausgeschmissenes Geld. Was hat dann z.B. Crank oder Cars 20/10?
Grim_Haggard
Stammgast
#12 erstellt: 25. Jan 2008, 12:22
Kinowelt hat einen komplett neuen Transfer für die deutsche HD-DVD angefertigt , also was soll die Diskussion in diesem Thread die maue Bildquali der US Blu-Ray ?
themgoroth
Stammgast
#13 erstellt: 25. Jan 2008, 13:39

Grim_Haggard schrieb:
Kinowelt hat einen komplett neuen Transfer für die deutsche HD-DVD angefertigt , also was soll die Diskussion in diesem Thread die maue Bildquali der US Blu-Ray ?


Ich wollte anfänglich nur anmerken, dass ich hoffe, dass die Bildqualität der HD-DVD besser sei als bei der alten Blu - that's all.
Muppi
Inventar
#14 erstellt: 25. Jan 2008, 14:31
Die HD-DVD wird meiner Meinung nach klar besser sein, habe sie auch schon bei amazon vorbestellt
Angel
Inventar
#15 erstellt: 25. Jan 2008, 19:17

Ahab25 schrieb:
Die sind 2005 schon der HD-Promotion Group beigetreten und unterstützen zur Zeit noch dieses Format. Neutral ist so nicht ganz korrekt.

Studio-Canal arbeitet zudem noch mit Universal zusammen. Siehe auch diesen Link http://www.cinefacts.de/news/news.php?newsid=6180

Aber warten wir ab, was die Zeit bringt.

Dein Link ist ein Jahr alt.

Meine Aussage stütze ich auf die Meldungen, dass Studio Canal Plus neutral gehe, was ungefähr zur Zeit des Paramount-Wechsels berichtet wurde.
Siehe dazu auch http://www.heise.de/newsticker/meldung/95218/

Haben die ihre Meinung wieder geändert?
HD-Freak
Inventar
#16 erstellt: 25. Jan 2008, 20:11

themgoroth schrieb:
@HD Freak
Ok, ich sehe ein, dass natürlich persönliche Präferenzen beim Bildeindruck mitspielen, aber 8/10??????? So viel ich den Film auch liebe, aber T2 auf Blu ist hinausgeschmissenes Geld. Was hat dann z.B. Crank oder Cars 20/10?

Wenn Du so genau fragst:
"Cars" ist eine 10/10. Das wundert aber gar nicht, da dieser 3D-Film von Disney direkt vom Rechner als Datei quasi auf die HD-Scheibe kopiert wurde. Hier ist also überhaupt kein klassisches Filmmaterial mehr im Spiel. "Crank" hingegen ist vom Kontrast absichtlich überzogen und aus stilistischen Gründen wurde mit Farbfiltern gearbeitet. Zudem ist die Schärfe in der Postproduktion des Filmes künstlich erhöht worden. All dies gehört u.a. auch zum Tagesgeschäft von Werbefilmern und so sollen die neuen Filme nach dem Geschmack der Hollywoodstudios ja auch aussehen, wie Werbespots oder MTV-Clips.
Insofern eignen sich weder "Cars" noch "Crank" für den direkten Vergleich mit "Terminator 2". Der Schwarzenegger-Film hat bereits 17 Jahre auf dem Buckel, was bei "Cars" und "Crank" nun wahrlich nicht der Fall ist.

Auch dies berücksichtige ich fairerweise, wenn ich einen Film bewerte. Und das hat auch seinen Grund:
Beim neuen Transfer eines Filmes werde ich im Nachhinein nur das bearbeiten können, was die damaligen Kameralinsen und das Filmmaterial hergaben. So kann man zwar den Kontrast nachträglich erhöhen, man kann Farben neu erstrahlen lassen, man kann mit Filtern arbeiten, man kann Spratzer herausrechnen. Beim Filmgrieß wird es aber schon schwieriger. Schau' Dir beispielsweise "Transformers" an. In diesem Film gibt es wegen der umfangreichen Postproduktion nun überhaupt keine einzige farbechte Sequenz mehr. Trotz der umfangreichen Nachbearbeitung am Computer hat man aber den Filmgrieß in einigen Dämmerungsszenen nicht rausbekommen. Und hier kam wirklich die neueste Computertechnik zum Einsatz. (Weitere kleinere Schwächen beim 1080p-Transfer von "Transformers" lasse ich jetzt mal außen vor.)
Und was bei älteren Filmen wie "Terminator 2" nun überhaupt nicht zu machen ist: Wenn ein älterer Film auf Grund der Kameralinse oder des Filmmaterials nicht die nötige Tiefenschärfe hat, dann kann ich rechnen so lange ich will, es wird dadurch nicht besser. Selbst der beste 1080p-Transfer kann da nicht abhelfen.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak
QL-Nick
Inventar
#17 erstellt: 27. Jan 2008, 11:08

HD-Freak schrieb:

Und was bei älteren Filmen wie "Terminator 2" nun überhaupt nicht zu machen ist: Wenn ein älterer Film auf Grund der Kameralinse oder des Filmmaterials nicht die nötige Tiefenschärfe hat, dann kann ich rechnen so lange ich will, es wird dadurch nicht besser. Selbst der beste 1080p-Transfer kann da nicht abhelfen.


Aber wenn es dann so ist, sollte man auch so bewerten und nicht das Alter oder persönliche Präferenzen mit in die Bewertung einbeziehen!

Ich habe T1 und T2 als US Blu-ray und beide haben ein mäßiges Bild. T2 ist etwas besser als T1. Auf meinem Full HD Display ist der Unterschied zu einer skalierten DVD minimal. Deshalb würde ich T1 6/10 Punkten geben und T2 7/10.
HD-Freak
Inventar
#18 erstellt: 27. Jan 2008, 12:56

QL-Nick schrieb:
Ich habe T1 und T2 als US Blu-ray und beide haben ein mäßiges Bild. T2 ist etwas besser als T1. Auf meinem Full HD Display ist der Unterschied zu einer skalierten DVD minimal. Deshalb würde ich T1 6/10 Punkten geben und T2 7/10.

Ok, das ist Deine Meinung und die akzeptiere ich auch.
Aber nun zum Vergleich zur hochskalierten DVD.
Dazu ein kleiner Test:
Nimm Dir mal die T2-Blu-ray und halte das Bild bei 12 Minuten 30 Sekunden an (das ist der sehr kurze Kameraschwenk, der von der Tiefe der Straße zum Haus der Conners geht). Schau' da mal in die Tiefe der Straße.
Das kannst Du dann einmal mit der hochskalierten DVD wiederholen (Timecode müsste wegen PAL-Speed-up etwas anders sein). Schau dann mal in die Bildtiefe. Ich denke, der Unterschied ist doch offenkundig, oder?

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak
QL-Nick
Inventar
#19 erstellt: 27. Jan 2008, 16:38

HD-Freak schrieb:

Ok, das ist Deine Meinung und die akzeptiere ich auch.

Wenn man Filme bewertet sollte man einen Kriterienkatalog haben an dem sich jeder Film - egal wie alt, technisch umgesetzt etc. - messen muß. Ansonsten nützen Deine ganzen Bewertungen nichts, da keine Vergleichbarkeit gegeben ist.


HD-Freak schrieb:

Aber nun zum Vergleich zur hochskalierten DVD.


Du hast den Vergleich selber gemacht? Mit welcher Version von T2?
HD-Freak
Inventar
#20 erstellt: 27. Jan 2008, 19:07

QL-Nick schrieb:
Du hast den Vergleich selber gemacht? Mit welcher Version von T2?

Jetzt drehst Du mir aber die Worte im Mund um.
Ich habe Dir lediglich empfohlen, dass Du Dir einmal die Stelle ab 12 min. 30 sec. auf der T-2-Blu-ray (Lionsgate, US-Import) genauer ansiehst. Und die mit der hochskalierten DVD vergleichen. Denn Du hattest doch zuvor gepostet:

QL-Nick schrieb:
Ich habe T1 und T2 als US Blu-ray und beide haben ein mäßiges Bild. T2 ist etwas besser als T1. Auf meinem Full HD Display ist der Unterschied zu einer skalierten DVD minimal.

Mir braucht man über hochscalierte DVDs nix mehr zu erzählen. Ich bin nicht ohne Grund auf die HD-Formate umgestiegen und habe nach und nach meine DVDs bei Ebay oder Amazon verkauft. Selbst bei einer Blu-ray wie "House of Flying Daggers" oder der HD-DVD "Spartacus", die beide die wohl schlechteste HD-Auflösung in ihrem jeweiligen Format haben, sehe ich dennoch einen Unterschied zur DVD auf meinem HD-Schirm.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak


[Beitrag von HD-Freak am 27. Jan 2008, 19:09 bearbeitet]
QL-Nick
Inventar
#21 erstellt: 28. Jan 2008, 10:10

HD-Freak schrieb:

Jetzt drehst Du mir aber die Worte im Mund um.
Ich habe Dir lediglich empfohlen, dass Du Dir einmal die Stelle ab 12 min. 30 sec. auf der T-2-Blu-ray (Lionsgate, US-Import) genauer ansiehst. Und die mit der hochskalierten DVD vergleichen.


Ich glaube, wir können das ewig weiterführen...Natürlich meinte ich die DVD-Version. Das wir von der US-Blu-ray von Lionsgate reden ist wohl klar. Auf DVD habe ich drei verschiedene Versionen von T2.

Ich habe mal die RC1 "T2 Extreme DVD" und die RC2 "Ultimate Edition" mit der Blu-ray an der besagten Stelle verglichen. Ich sehe bei 1080p weder eine bessere Schärfe, geschweige denn, mehr Details. Allein die Kompression der Blu-ray ist besser. Dies wird deutlich, wenn man dichter ans Display geht.


HD-Freak schrieb:
Mir braucht man über hochscalierte DVDs nix mehr zu erzählen. Ich bin nicht ohne Grund auf die HD-Formate umgestiegen und habe nach und nach meine DVDs bei Ebay oder Amazon verkauft. Selbst bei einer Blu-ray wie "House of Flying Daggers" oder der HD-DVD "Spartacus", die beide die wohl schlechteste HD-Auflösung in ihrem jeweiligen Format haben, sehe ich dennoch einen Unterschied zur DVD auf meinem HD-Schirm.


Sorry, aber dann war Dein DVD-Player wohl nicht besonders gut!
HD-Freak
Inventar
#22 erstellt: 28. Jan 2008, 12:11

QL-Nick schrieb:
Sorry, aber dann war Dein DVD-Player wohl nicht besonders gut! ;)

Na, na, na, jetzt mach' mir aber meinen Toshiba HD XE1 (mit neuer Firmware V 2.8) nicht schlecht. Nicht nur als HD-DVD-Player, sondern auch als DVD-Player werden dem Toshiba in der Fachpresse exzellente Qualitäten nachgesagt. Da reichte mein vorheriger Denon 1920 nicht heran. Naja, kein Wunder, im Toshiba werkelt der bessere Chip.
Aber, Du hast Recht, wir müssen das hier nicht in die Länge ziehen. Damit sollten wir es bewenden lassen.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak


[Beitrag von HD-Freak am 28. Jan 2008, 12:13 bearbeitet]
Arkos
Inventar
#23 erstellt: 30. Jan 2008, 13:09

Grim_Haggard schrieb:
Keine Kinofassung , kein Kauf ;)


Kinoversion: Warum bringen die nicht die erweiterte.
Erweiterte: Warum bringen die nicht die Kinoversion.
Nur Blu-ray Besitzer: Den Film braucht kein Mensch, kennt eh jeder.
Steelbook: So ein Rotz....

Mann, Mann, Mann...

Übrigens: Seamless Branching!


[Beitrag von Arkos am 30. Jan 2008, 13:11 bearbeitet]
Grim_Haggard
Stammgast
#24 erstellt: 30. Jan 2008, 14:06
Deswegen hätte Kinowelt beide Versionen nehmen sollen und schon wäre das Thema erledigt.
Wurde im Franzenland ja auch so gemacht....


Steelbook = genial
Film = genial (und wenn man ihn schon 1000x gesehen hat , da spricht nur der Neid von manchen Ueber-Blu-Fanboys)

Wenn die Testergebnisse gut ausfallen, werde ich so oder so zuschlagen ,ich kann gar nich anders


@Arkos

meinst Du etwa , man kann tatsächlich zwischen Kino und - Extendend Cut wählen ? Weil Du Seamless Branching erwähnst...


[Beitrag von Grim_Haggard am 30. Jan 2008, 14:10 bearbeitet]
Gnu_CH
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 30. Jan 2008, 19:06

Angel schrieb:

Ahab25 schrieb:
Die sind 2005 schon der HD-Promotion Group beigetreten und unterstützen zur Zeit noch dieses Format. Neutral ist so nicht ganz korrekt.

Studio-Canal arbeitet zudem noch mit Universal zusammen. Siehe auch diesen Link http://www.cinefacts.de/news/news.php?newsid=6180

Aber warten wir ab, was die Zeit bringt.

Dein Link ist ein Jahr alt.

Meine Aussage stütze ich auf die Meldungen, dass Studio Canal Plus neutral gehe, was ungefähr zur Zeit des Paramount-Wechsels berichtet wurde.
Siehe dazu auch http://www.heise.de/newsticker/meldung/95218/

Haben die ihre Meinung wieder geändert?


Studio Canal ist neutral, wenn auch mit eindeutigen Präferenzen für HD DVD. Ist ja auch kein Wunder, denn Studio Canal ist eine Gesellschaft der Konzernmutter Vivendi zu der wiederum die Tochtergesellschaft Universal gehört. Übrigens hat Canal Plus erst kürzlich Kinowelt übernommen.

http://www.handelsbl...ault.aspx/index.html

Gruss
Gnu
Muppi
Inventar
#26 erstellt: 31. Jan 2008, 13:31
Bei amazon.de hat T2 schon durch die Vorbestellungen die Charts bei den HD-DVD`s gestürmt
Foppa21
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 11. Jul 2008, 14:42
Hallo,

weiß jemand wo ich die dt. Version "recht günstig" kaufen kann? Zur Not auch gebraucht..:)

Gruß,
Foppa
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Terminator 2
Muppi am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 12.12.2007  –  3 Beiträge
Terminator, neue Head Edition
kaefer03 am 19.09.2020  –  Letzte Antwort am 19.09.2020  –  3 Beiträge
The Terminator (2010) Skynet-Edition
vstverstaerker am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  11 Beiträge
Terminator 2 HD DVD wo kaufen ?
almir_de am 10.08.2007  –  Letzte Antwort am 16.08.2007  –  8 Beiträge
Terminator 3 als HD DVD erschienen?
Gurke68 am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  6 Beiträge
An alle Predator Fans (Ultimate Hunter Edition) [Blu-ray]
Deleo am 15.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  11 Beiträge
James Bond - Ein Vergleich BluRay zur DVD-Ultimate-Edition
0300_Infanterie am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2018  –  29 Beiträge
Terminator 2: THX optimizer Merkwürdigkeit
UliG am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  3 Beiträge
Terminator Bluray
_Andy_ am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.04.2013  –  203 Beiträge
Terminator T-600 Limited Edition Packaging T4 & T1-4 (Schädel)
vstverstaerker am 18.07.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  92 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.919 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedJacobPrefe
  • Gesamtzahl an Themen1.496.373
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.449.600

Hersteller in diesem Thread Widget schließen