PS4 an Bose Soundsystem anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Mike1985
Neuling
#1 erstellt: 01. Sep 2013, 14:25
Hallo Zusammen,

Dass ist jetzt kein Scherz, ich weiß dass es noch etwas früh ist, aber über diese Frage denk ich schon einige Nächte nach, folgendes:

Mein Bose receiver hat nur einen Optischen Eingang, und einen Ausgang. Am Eingang ist mein TV receiver angeschlossen, alle anderen Geräte wie zb Nintende Wii, PS3 usw hab ich dann per cinch kabel am Bose dran.
Aber soweit ich dass jetzt mitbekommen habe hat die PS4 nurnoch einen Optischen Ausgang.

Ich hatte mal vor Jahren einen Verteiler für Optische Kabel gekauft an dem man dann per Knopfdruck zwischen den Signalen umschalten konnte, jedoch war das der totale Scheiß. ich hatte ständig soundaussetzer uvm!

Meine Frage ist nun könnt ihr mir einen Weg beschreiben wie ich die PS4 am Bose anschließen kann oder gibt es tatsächlich eine Art Verteiler für lichtleiterkabel der echt was taugt?

Ich weiß die PS4 kommt erst Ende November, aber viele von euch können dass sicher nachvollziehen dass ich mir nicht erst Gedanken machen will wenn das Gerät vor mir steht.

Vielen Dank im vorraus
Papierkorb
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2013, 15:06
Ich habe keine ahnung ob ichs jetzt richtig verstanden habe.

Dein TV gibt sein ton via opical an den bose? Und deswegen ist der nicht frei für die PS4?

Dein TV hat sicher HDMI (ohne ihn geht nix PS4)? Dann sollte doch der ton über TV bis zum bose laufen?
Mike1985
Neuling
#3 erstellt: 05. Sep 2013, 21:44
Danke erstmal für die Antwort.

Du hast es nicht ganz richtig verstanden. Mein TV Receiver hängt per optic am Bose. der TV selbst nicht. Das Bose selbst hat keinen HDMI. Der TV Receiver hängt per Scart am TV

Ich würde nun gerne den TV Receiver wie bisher und in zukunft auch die PS4 an den einzigen optical vom bose anstecken (per verteiler oder sonst was?!)


[Beitrag von Mike1985 am 05. Sep 2013, 21:46 bearbeitet]
Papierkorb
Inventar
#4 erstellt: 06. Sep 2013, 02:37
Nun, da bleiben eigendlich nur 2 möglichkeiten.

Entweder man ersetzt den bose durch was "besseres" mit die nötigen anschlüsse,
oder man machts wieder mit ein nicht optimalen optical verteiler bzw switch.

Ich persönlich würde ehr zum ersten tendieren, zumal so ein AVR, beispielsweise onkyo oder yamaha nicht viel kosten, schon gar nicht gebraucht.
Da brauchts nur noch ein HDMI kabel, und alle signale werden verarbeitet.


Ein optical verteiler ist, wie du selbst gemerkt hast ehr mist. Ein switcher wäre da besser, aber auch da kann es zu problemen kommen.
Mike1985
Neuling
#5 erstellt: 06. Sep 2013, 07:39
Ok Danke.

Also ich häng schon irgendwie an meinem Bose reseiver..

Nimmt so ein Verteiler automatisch das Signal das gerade läuft?

hab alle meine Geräte auch an meinem Beamer angeschlossen, auch eigtl alle per chinch. Das geht ja dann auch wieder nicht wenn mein Beamer kein HDMI hat oder?

Muss ich mir jetzt ne komplett neue Einrichtung kaufen nur um die PS4 in mein Wohnzimmerkino zu intigrieren?
Papierkorb
Inventar
#6 erstellt: 06. Sep 2013, 11:48
Nunja, die analogzeiten sind vorbei, demnach muss man schon alles mehr oder weniger neu kaufen.
Aber lobenswert ist es schon "veraltete" geräte zu haben, stichwort: elektroschrott.
Heutzutage ist das echt schlimm, immer wat "neues" was man kaufen soll.

Ein verteiler verteilt das signal, also in jede mögliche richtung. Und das mit teils riesen qualitätsverlust.
Klemm mal 5 scart geräte am 5fach verteiler an, bild und ton ist dann ein graus.
Besser wäre ein umschalter. Da gibts für optical billige drehschalter, oder teurere elektronische, welche auch noch mit fernbedienung steuern lassen.
Meine empfehlung wäre sowas in der richtung KLICK.
Ist nur ein beispiel, aber um die 50€ sollte man schon investieren, das gerät hat übrigens sehr gute wertungen.

Und was dein beamer angeht: HIER.
Allerdings hat der kein HDMI out
Mike1985
Neuling
#7 erstellt: 06. Sep 2013, 16:18
Vielen Dank für deine Mühe!

Hab ja noch ein bissl Zeit mir was einfallen zu lassen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PS4 an PC 5.1 Soundsystem
Doubt23 am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 30.11.2013  –  2 Beiträge
Ps4 optimal anschließen ?
Shiinoda am 18.09.2016  –  Letzte Antwort am 19.09.2016  –  3 Beiträge
PS4 Slim an Soundbar anschließen
marcs87 am 25.07.2017  –  Letzte Antwort am 28.07.2017  –  19 Beiträge
PS4 via Lichtleiterkabel an Sherwood - Verstärker anschließen
Rumpel81 am 13.04.2016  –  Letzte Antwort am 14.04.2016  –  3 Beiträge
PS4 Audioeinstellungen
live4eating am 08.11.2014  –  Letzte Antwort am 22.02.2017  –  28 Beiträge
Ps4 !
Yah am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  10 Beiträge
PS4 vs. PS4 Pro
Szchris35 am 29.11.2017  –  Letzte Antwort am 01.12.2017  –  4 Beiträge
PS4 oder PS4 Pro
werlechr am 07.05.2018  –  Letzte Antwort am 22.05.2018  –  4 Beiträge
Anschluß PS4 an Philips HTS3154
Jacksonhab am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  64 Beiträge
Dt880 + e10k an ps4 ?
Rashify am 16.05.2015  –  Letzte Antwort am 12.06.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.677 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedmicki44
  • Gesamtzahl an Themen1.412.359
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.887.678