PS4 Audioeinstellungen

+A -A
Autor
Beitrag
live4eating
Neuling
#1 erstellt: 08. Nov 2014, 19:05
Ich hab mal eine Frage. Ich habe mal ein bisschen in den Systemeinstellungen rumgestöbert und da sind mir die Audio Einstellungen aufgefallen. Die stehen bei mir bei Linear PCM. Ich habe die PS4 per HDMI an einen Sony Bravia W7 Fernseher angeschlossen und benutze meistens mein PC Headset als Kopfhörer (Sennheiser PC 360). Anschließen tue ich dieses entweder über den Conroller oder ganz einfach über den Fernseher.
Wenn ich nun die Audio Einstellungen auf Bitstream DTS stelle ist der Sound sehr viel lauter und klarer, meine aber an ein paar Stellen Tonaussetzer oder leichtes Rauschen zu hören (weiß nicht ob ich mir das einbilde). Ich stell jetzt hier einfach mal die Frage, was denn bei meiner Situation, dass schlauste wäre. Habe im Internet immer nur Beispiele gesehen, wo noch ein Verstärker und ein Heimkino-System angeschlossen waren.
Ich weiß, dass bei PCM der Sound von der PS4 decodiert wird und bei Bitstream, dies der Verstärker tun sollte. Bin mir jetzt nur nicht sicher ob das nun der Fernseher oder der Kopfhörer macht und welche Einstellungen denn theoretisch den besten Ton erzeugen würde. Ich hoffe jemand von euch hat Ahnung davon, mich übersteigt das nämlich ein bisschen.
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 13. Nov 2014, 10:44

live4eating (Beitrag #1) schrieb:

Wenn ich nun die Audio Einstellungen auf Bitstream DTS stelle ist der Sound sehr viel lauter und klarer, meine aber an ein paar Stellen Tonaussetzer oder leichtes Rauschen zu hören (weiß nicht ob ich mir das einbilde). Ich stell jetzt hier einfach mal die Frage, was denn bei meiner Situation, dass schlauste wäre.


Das schlaueste wäre das einzustellen, was sich für DICH besser anhört.

ICH würde das einstellen, wo ich keine Störungen höre, auch wenn es vielleicht etwas leiser ist. Da kann man dann ja die Lautstärke einfach etwas lauter drehen.
liquidx
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Dez 2014, 14:17
Hallo zusammen,

ich habe meine PS4 über HDMI mit meinem A/V-Receiver/-Verstärker Onkyo TX-NR509 verbunden und diesen wiederum mit nem weiteren HDMI-Kabel an meinem HD-TV.
Bei den Einstellungen in der PS4 habe die Einstellung "Audioformat (Priorität)" auf DOLBY gestellt und habe das Gefühl, dass der Ton im Spiel "GTA V" nun lauter ist als bei DTS. Kann das sein? Ich dachte immer DTS wäre eigentlich besser, da es höhere Bitraten hat.

Bei dem Spiel "Injustice: Götter unter uns - Ultimate Edition" kommt irgendwie kein richtiger Surround-Sound, die Stimmen kommen von den hinteren Lautsprechern und nicht vom Center.
Liegt daas an dem Spiel, ist das bei euch auch so?

LG Liq
dharkkum
Inventar
#4 erstellt: 05. Dez 2014, 14:57

liquidx (Beitrag #3) schrieb:

Bei den Einstellungen in der PS4 habe die Einstellung "Audioformat (Priorität)" auf DOLBY gestellt und habe das Gefühl, dass der Ton im Spiel "GTA V" nun lauter ist als bei DTS. Kann das sein? Ich dachte immer DTS wäre eigentlich besser, da es höhere Bitraten hat.


Lauter heisst ja nicht besser.

Und DTS-Tonspuren auf DVDs hören sich meistens anders als die Dolby-Tonspuren an wegen einer anderen Abmischung, nicht wegen der höheren Bitrate, komprimiert sind beide.
liquidx
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Dez 2014, 22:13
Würdest du dann empfehlen die Einstellung "DOLBY" oder "DTS" zu nehmen bei PS4-Spielen?
David.L
Inventar
#6 erstellt: 05. Dez 2014, 22:58

Würdest du dann empfehlen die Einstellung "DOLBY" oder "DTS" zu nehmen bei PS4-Spielen?


Ich würde es so einstellen, wie es Dir am besten gefällt.
Meine habe ich auf DTS stehen.

Liebe Grüße,

David
langsaam1
Inventar
#7 erstellt: 06. Dez 2014, 03:31
bei der PS3 gab es einen nervigen Bug oder Feature:
per HDMI verbunden musste AAC Audio aktiv sein, sonst gab es bei einigen Filmen keinen Ton
liquidx
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 06. Dez 2014, 19:42

David.L (Beitrag #6) schrieb:

Würdest du dann empfehlen die Einstellung "DOLBY" oder "DTS" zu nehmen bei PS4-Spielen?


Ich würde es so einstellen, wie es Dir am besten gefällt.
Meine habe ich auf DTS stehen.

Liebe Grüße,

David


Ja hörst du bei dir einen Unterschied?

Und wie hört sich das Spiel "Injustice: Götter unter uns - Ultimate Edition" bei dir an?
David.L
Inventar
#9 erstellt: 06. Dez 2014, 19:44
Hallo,


Ja hörst du bei dir einen Unterschied?


ich habe DD noch nicht getestet, da ich mit DTS zufrieden bin.


Und wie hört sich das Spiel "Injustice: Götter unter uns - Ultimate Edition" bei dir an?


Das Spiel habe ich leider nicht, von daher kann ich Dir dazu leider nichts sagen.

Liebe Grüße,

David
liquidx
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 07. Dez 2014, 18:41
Wenn du PS Plus hast, dann ist das Spiel umsonst im Dezember
David.L
Inventar
#11 erstellt: 07. Dez 2014, 18:54

liquidx (Beitrag #10) schrieb:
Wenn du PS Plus hast, dann ist das Spiel umsonst im Dezember :)



Danke für den Tipp, aber das Spiel ist nichts für mich.
Desperado2k
Stammgast
#12 erstellt: 24. Dez 2014, 19:06
Wenn wir hier schon bei PS4 und Audio sind, hab ich gleich mal ne Frage.
Ich habe die PS4 über meinen Onkyo TX-NR414 an meinem Sony KDL 60 W 855B.
Hab den Sound auf (wie schon oben Diskutiert) DTS stehen, beim Spielen alles wunderbar.

Wenn ich jetzt über die Youtube App mir en 5.1Test anschaun/anhören will, kommt aber nur aus den Vorderen drei Lautsprechern ton.
Hinten bleibt ruhig. Muss ich da was extra einstellen? Kann da aber leider keine extra Einstellungen finden

Danke für Eure hilfe, Frohes fest euch allen
Papierkorb
Inventar
#13 erstellt: 25. Dez 2014, 15:53
Ich selbst wusste nicht dass Youtube überhaupt 5.1 anbietet.
Laut diversen Nutzer soll das mal der Fall gewesen sein, ist aber nach irgendeinen Update nicht mehr so.

Liegt also wohl an der App. Ich selbst kann dazu allerdings nichts sagen
Andario
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Jan 2015, 10:19
Hallo,
ich möchte mich hier gerne einklinken. Gestern konnte ich Metro 2033 Spielen. Ich habe einen VSX 923 mit einem 7.1 Setup. Viele Spiele unter anderem GTA v laufen nur auf 5.1 in PCM. So stelle ich dann meistens auf DTS um den Advance Game Modus meines Verstärkers zu nutzen, der das Signal auf 7.1 hochrechnen kann.
Kommen wir zum Problem. Wenn ich Metro starte, dann wird PCM gewählt. Jedoch habe ich auf den rechten Lautsprechern ein "Loch".
Wenn jemand redet und ich mich drehe höre ich die Stimmen komplett bis zum rechten Lautsprecher und hintern rechten Surround Lautsprecher.
Stelle ich manuell auf DTS um ist das nicht der Fall, da höre ich die Leute komplett 360° reden. Wie kommt das zustande?
dharkkum
Inventar
#15 erstellt: 13. Jan 2015, 10:40
Mir ist jetzt auch vor kurzem aufgefallen, dass ich bei Battlefield 4 Tonaussetzer habe wenn die Soundausgabe auf DTS steht.

Auf Dolby ist alles in Ordnung, also lasse ich jetzt auf Dolby, einen Unterschied hört man eh nicht. ( bis auf die Aussetzer natürlich )
Andario
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 13. Jan 2015, 11:15
Hmm die Tonaussetzer könnte ich mir nur durch ein "schlechtes" oder zu langes HDMI Kabel erklären und Bild, Ton Informationen gehen verloren. Kann das sein? DTS braucht fast doppelt so viel Bandbreite.
Aber dieses "Loch" Was Metro 2033 bei PCM auf der Rechten Seite produziert ist echt verwunderlich.
dharkkum
Inventar
#17 erstellt: 13. Jan 2015, 11:23

Andario (Beitrag #16) schrieb:
Hmm die Tonaussetzer könnte ich mir nur durch ein "schlechtes" oder zu langes HDMI Kabel erklären und Bild, Ton Informationen gehen verloren. Kann das sein? DTS braucht fast doppelt so viel Bandbreite.


Dann müsste ich ja auch Störungen beim Bild haben, die Bild-Informationen brauchen ja noch mehr Bandbreite.

Mir sind diese Aussetzer bis jetzt auch nur bei Battlefield aufgefallen, kann gut sein, dass das ein Fehler von diesem Spiel ist.

Trotzdem lasse ich die Ausgabe jetzt auf DD, habe ja keinen Nachteil dadurch.


[Beitrag von dharkkum am 13. Jan 2015, 11:25 bearbeitet]
Andario
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 13. Jan 2015, 11:29
Stimmt, Bild überträgt man ja auch mit HDMI
Hmm kann sein das das Game die Fehler produziert und so auch Metro 2033. Denn auf DTS hab ich ja keinen Fehler, so sollte das Problem nicht bei der Einstellung des Receivers liegen.
Papierkorb
Inventar
#19 erstellt: 13. Jan 2015, 18:38
Ich kenne Battlefield nur auf der One und da sind/waren auch ständig Ton Aussetzer.
Keine Ahnung ob das auf DTS gestellt war, glaub aber nicht
Maikj
Inventar
#20 erstellt: 10. Jan 2016, 16:03
Hi,

Ich habe die PS4 über die Heimkinoanlage am laufen.
Seit kurzem habe ich ein gelegendliches Rauschen egal ob ich per PCM oder Bitstream zuspiele.

Diese tritt sowohl im Menü als auch im Filmbetrieb über Amazon auf.
Blue Ray teste ich heute Abend nochmals.

Hat jemand ein ähnliches Problem gehabt ?

Lg.

Maik
Koray-2403
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 08. Feb 2016, 16:50
Ich habe ne 5.1-Anlage mit Denon AVR X1200W und würde gerne beim Zocken bestmöglichen Surround haben, um den Gegner zu hören, bevor ich ihn sehe. Hab jetzt alle 3 Varianten ausprobiert und nur festgestellt, dass DTS für mich viel zuviel Bass hat und ausscheidet.

Was ist denn jetzt besser für Räumlichkeit beim Zocken? Lineare Pcm mit Multichannel oder Bitstream mit Dolby Digital?
Papierkorb
Inventar
#22 erstellt: 08. Feb 2016, 21:40
DTS hat nicht zwangsläufig mehr Bass. Hat aber eine höhrere Bitrate, bzw kann höher sein als bei Dolby Digital.

Zwischen PCM und Bitstream wird hauptsächlich vom decoder entschieden.
Macht es die Konsole oder der Receiver. Welcher von den beiden ebsser ist kann man so nicht sagen.
Sollte aber bei einem halbwegs hochwertigen AVR der AVR sein.

Einfach ausprobieren
Fieser-Kardinal
Stammgast
#23 erstellt: 21. Mai 2016, 11:54
Ich habe auch mal mit den Audio Einstellungen rumprobiert, da mir aufgefallen ist dass bei mir die Soundeinstellungen komisch zu sein scheinen.

Folgende Dinge im Vorfeld:

- PS4 mit HDMI Kabel an Yamaha RX-A2050
- Am Yamaha hängt ein 10.2 System
- PS4 erkennt dass der Yamaha 7.1 fähig ist und sagt dass es ein 7.1 Signal ausgibt. Der Haken bei Output 5.1 Audio ist NICHT gesetzt.

Nun habe ich folgendes bemerkt:

- Steht die PS4 auf Linear PCM, erhält auch der Receiver ein 7.1 Signal (Sichtbar in der Kanalinfo des Receivers)
- Stelle ich die PS4 auf Bitstream Dolby oder DTS, erhält der Receiver nur noch ein 5.1 Signal, obwohl die PS4 sagt sie gibt 7.1 aus.

Wie kann das sein? Ist das so oder habe ich was übersehen? Kann die PS4 auf Bitstream nur 5.1? Atmos über Bluray funktioniert z.B. problemlos mit der PS4, der Yamaha decodiert auch das einwandfrei.
Andyw1228
Stammgast
#24 erstellt: 29. Dez 2016, 15:30
Nur mal zur Info: die beste (theoretisch) Einstellung ist PCM!
Das ist die einzige Einstellung, in der der Ton so, wie er ist übertragen wird.
Die Optionen DTS und Dolby gibt es NUR für Leute, die mit Toslink ihre PS4 anschließen.
Wenn jemand die PS4 mit HDMI an einem AVR betreibt, wäre es Blödsinn DTS oder DOLBY einzustellen, denn kein Spie
rechner intern mit DTS oder Dolby, es würde in JEDEM FALL am Ende der Pipeline von PCM in DTS oder Dolby gewandelt.
Das kann Latenzen verursachen (wohl eher kleine, da wohl in Hardware gewandelt wird) und theoretisch komprimierungsartefakte
verursachen.
PCM ist auch die einzige Einstellung, mit der man Blurays in HD Ton und Dolby Atmos hören kann.
AlphaBandit
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 05. Jan 2017, 19:12
hmmm, ich würde das bezweifeln wollen.

Allein schon weil ich sehr wohl DTS und Dolby auf der PS4 einstellen kann obwohl ich meine per HDMI am AVR angeschlossen habe. Daher kann Deine Aussage nicht stimmen. Oder wie ist diese gemeint?

Deine letzte Aussage muss ich mal testen, brauche nur eine Blu Ray mit DTS HD oder Dolby TrueHD.... dann kann ich dazu mit Gewissheit was sagen.
CommanderROR
Inventar
#26 erstellt: 19. Feb 2017, 19:21
Ich frage mich auch was besser ist. Klar, PCM ist unkomprimiert, aber die Dekodierung macht dann die PS4, im anderen Fall macht das dee AVR. Bei neuen Audioformaten wie Atmos (was ja hoffentlich bald mal auf der PS4 kommt) muss man dann wohl eh auf Bitstream setzen.
Was ich nicht verstehe ist warum die PS4 (Pro) auf einer Unterscheidung zwischen DTS und Dolby besteht. Ich fände es logischer einfach "Bitstreamzu wählen, und die Konsole gibt das aus was das Spiel anbietet. Die meisten Spiele sind eh Dolby, und die DTS Titel könnten dann auch automatisch umgestellt werden...
dharkkum
Inventar
#27 erstellt: 22. Feb 2017, 07:32
Der Sound in Spielen wird ja erst mal in PCM erzeugt. PCM ist sozusagen das native Soundformat von Spielen. Es ist ja nicht so, dass auf der Spiele-Disc der Ton in DD oder DTS vorgerendert wie eine Filmtonspur gespeichert ist, sondern wird in Echtzeit vom Spiel erzeugt.

Stellt man als Soundausgabe von Spielen DD oder DTS ein, muss die Codierung von PCM in dieses Format von der PS4 erledigt werden.

Dieses geschieht anscheinend nach Spiel und Tonformat nicht immer ganz sauber.

Ich habe inzwischen von DD auf PCM umgestellt.

Ich meine z.B. bei Battlefield 4 damit eine sauberere Ortung von Geräuschen, die von hinten kommen, zu haben.

Allerdings ist der Ton bei mir mit PCM deutlich leiser, aber da stelle ich den AVR eben von -40 auf -30 dann passt es wieder.
CommanderROR
Inventar
#28 erstellt: 22. Feb 2017, 12:51
Danke für die Erklärung! Jetzt verstehe ich das endlich! Ich hatte tatsächlich die Tatsache, dass die Effekte im Spiel in Echtzeit berechnet werden müssen gedanklich übersehen... 😉

Dann bleibt nur noch die Frage, warum sich Sony so ziert Atmos und/oder DTS:X für Spiele auf der PS4 freizuschalten. Spiele gibt es schon, MS hat für die XBONE den Support angekündigt, für BluRay auf der PS4 geht es auch, aber Sony schweigt beharrlich zu dem Thema. Auch die beta-firmware 4.5 nimmt da keinen Bezug drauf.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PS4 ? kein DTS HD per Bitstream (?)
saschahstm am 02.12.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  44 Beiträge
7.1 Einstellungen an der PS4
Lenny_84 am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  4 Beiträge
In Ear Headset an PS4
aedificans am 26.10.2017  –  Letzte Antwort am 24.11.2017  –  2 Beiträge
PS4 und Tonformate
heisenberg8_8 am 27.11.2016  –  Letzte Antwort am 17.07.2017  –  5 Beiträge
PS3 : Bitstream & PCM
Euro-O am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.08.2009  –  23 Beiträge
PS4 / Kein DD oder DTS bei Passthrough
uberfoxy am 30.11.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  4 Beiträge
PS4 & Denon X4100W Soundproblem
Suedschwede am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 09.04.2015  –  7 Beiträge
Sound für PC und PS4 (PC Monitor)
BastiS04 am 19.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.04.2016  –  2 Beiträge
HILFE! Einstellungen Sound der PS3
Romario7 am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  9 Beiträge
PS4 sehr leise über Denon X3000
dogfight76 am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 31.10.2014  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedleiftre
  • Gesamtzahl an Themen1.409.004
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.836.272

Hersteller in diesem Thread Widget schließen