VW / Alpine Dynaudio-Verstärker: Elkos defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
Qnkel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mai 2020, 14:47
Moin,

habe einen Golf 7 mit Dynaudio und den Effekt, das ab einer bestimmten Lautstärke und bass-lastiger Musik, wenn man die Lautstärke weiter erhöht nur noch die Höhen lauter werden und nach 3-4 Steps die tiefen Töne bei Bass-Schlägen oder langen Bässen "zusammenbrechen", also dumpfer/leiser werden.

Ich vermute natürlich ein Problem in der Spannungsversorgung.

Hab das Teil mal aufgemacht:

VW Dynaudio Verstärker

An der Spannungsversorgung liegt ein ein Leistungstransistor 4QP04L02 und dahinter parallel drei Elkos, 25V, 2200µF (Fa. "GPA").

Erste Vermutung ist, dass die Elkos teilweise schlapp machen. Werde die mal tauschen und schauen, was passiert.
Ansonsten wäre die Vermutung, dass der Transistor nicht mehr stabil regelt oder nicht stabil angesteuert wird...

Im Gehäuse wäre Platz für größere Elkos.

Frage meinerseits: gibts Empfehlungen für gute Elkos, die auch die aufgedruckte Kapazität haben und kein China-Müll sind, die mir weitere Fehler reinholen? Wäre es klug/sinnvoll gleich größere Elkos zu nehmen oder ist eventuell die Regelung dann dafür nicht ausgelegt?
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2020, 20:43
Sind noch die originalen Lautsprecher verbaut oder sind es welche aus dem Zubehör?

Evtl ist diese "Reaktion" des Verstärkers auch nur eine Art Protection und die Leistung wird bewusst zurückgefahren....

Die Elkos würde ich bis max 4700µF erhöhen, aber mehr nicht.
Nehmen kannst du alle gängigen Hersteller, wie z.B.: Panasonic, Nichicon, Vishay, F&G, Elna, Rubycon, Nippon Chemi-Con, ...

Bei den 3 Leistungs-Chips sollte beim Zusammenbau neue Kühlpaste aufgetragen werden.


[Beitrag von Rabia_sorda am 18. Mai 2020, 20:44 bearbeitet]
Qnkel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mai 2020, 20:58
Alles noch original.

Hab mal als ersten Versuch Panasonic FC-Elkos mit 3300µF und 35V bestellt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VW Panasonic CD-Wechsler defekt
hajokoerner am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 07.09.2015  –  4 Beiträge
alpine radio teils defekt
gsaudio am 25.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  8 Beiträge
Alpine 7513M defekt
P.L.B. am 05.02.2018  –  Letzte Antwort am 06.02.2018  –  2 Beiträge
Emphaser EA1600D Netzteil Elkos Defekt
stenzgang am 29.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  3 Beiträge
Alpine CDA 137BTi - Platine/Prozessor Defekt!
proxfu am 20.07.2015  –  Letzte Antwort am 24.07.2015  –  5 Beiträge
verstärker defekt
*Johnny* am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  3 Beiträge
Alpine Radio "hängt"
96erswiftgti am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  11 Beiträge
Steckverbindung Display VW RCD 510 von Blaupunkt
deadmantaker am 25.02.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2012  –  2 Beiträge
Pioneer deh p 7700 interner Verstärker defekt?
X-TR4 am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  2 Beiträge
Repratur Alpine CD Player 5902
radioandi am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.264 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedphiem66
  • Gesamtzahl an Themen1.472.474
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.998.895

Hersteller in diesem Thread Widget schließen