42lg7000, geht nicht an, Standby blinkt, 4 Jahre

+A -A
Autor
Beitrag
DerSebla
Neuling
#1 erstellt: 04. Okt 2013, 16:39
Hiho liebe Leute des HIFI-Forums,

schon oft habe ich nur gutes über euch gehört....somit hoffe ich jetzt auf eure Hilfe:

Ich schaute Fernseher auf meinen 42lg7000 LCD Fernseher und war schon seit langem auf der Suche nach einer Möglichkeit die Kindersicherung zu umgehen (die ich irgendwann mal reingekloppt hatte....). Dann hab ich endlich eine gefunden, konnte einen neuen Sendersuchlauf machen und war zu frieden.

Fernseher dann irgendwann ausgemacht, einkaufen gegangen, wieder gekommen und ja....jetzt gestaltet sich die Sache wie folgt:
Ich mache den Fernseher an, der StandbyPunkt fängt an zu pulsieren, geht dann schließlich aus aber das Gerät zeigt weder Bild noch Ton.

Anbei ein Foto:42lg7000

Meine Hoffnung das es sich nur um die Elkos handelt ist bereits gestorben, aber vllt könnt ihr mir trotzdem noch helfen.

Vielen Dank schonmal und wenn es noch fragen gibt....immer her damit
DerSebla
Mr.Miagi85
Neuling
#2 erstellt: 07. Nov 2015, 18:00
Hallo
Habe das selbe Problem, mit dem selben gerät.

Hast du schon eine Lösung?
Muss die Hauptplatine gewechselt werden?
jens1986
Inventar
#3 erstellt: 07. Nov 2015, 19:06
Beschreibe dein Problem mal etwas genauer: Geht er gar nicht mehr an oder gibt es beispielsweise nur Ton aber kein Bild? Hat sich der Fehler irgendwie angekündigt (verlängerte Startzeiten) oder ist er von jetzt auf gleich aufgetreten? Und falls du es dir zutraust öffne mal das Gerät und poste ein paar Fotos vom Innenleben, insbesondere vom Netzteil.
LG, Jens
Mr.Miagi85
Neuling
#4 erstellt: 07. Nov 2015, 19:18
Es hat sich ein geschlichen.
Erst immer viele Start versuche und jetzt geht er gar nicht mehr an.
Das standby Licht blinkt und der Bildschirm leuchtet auf,dann ist das rote Lämpchen aus, Bildschirm bleibt aber schwarz. Es kommt auch kein Ton.
Und keine Menüleiste.
jens1986
Inventar
#5 erstellt: 07. Nov 2015, 19:22
Dann ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass sich "nur" ein paar Elkos verabschiedet haben. Da wäre wie gesagt ein Bild des Netzteils hilfreich, vielleicht sind die Elkos ja schon ganz offensichtlich defekt und haben den Hut geliftet

Weiterhin kannst du auch mal versuchen, das Netzteil bzw. die Elkos mit einem Fön zu erwärmen, sollte der Fernseher dann angehen ist es ein weiteres Indiz für defekte Elkos
Mr.Miagi85
Neuling
#6 erstellt: 07. Nov 2015, 19:25
Ja ok werde ihn dann mal auseinander schrauben und lade dann die Bilder hoch.
Der Fernseher ist jetzt drei jahre alt.
Bin mal gespannt.
Danke
jens1986
Inventar
#7 erstellt: 07. Nov 2015, 19:29
Mh, die drei Jahre kommen nicht ganz hin, das Modell 42LG7000 ist schon seit Ende 2008 auf dem Markt

Schau mal ob bei dir auch das Netzteil EAX40157601/17 verbaut ist, dann würdest du beispielsweise hier eine Liste der verdächtigen Elkos finden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
42LG7000 HDMI ? Problem.
isacariah am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  2 Beiträge
Philips Blinkt, geht nicht mehr an
R2D21994 am 15.04.2016  –  Letzte Antwort am 18.06.2016  –  3 Beiträge
47PFL6057/K12 Standby LED Blinkt 2x
Delta2016 am 01.09.2016  –  Letzte Antwort am 11.10.2016  –  2 Beiträge
Sony KDL52 W5800 geht nicht, blinkt 6x
Chris_Beier am 29.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  6 Beiträge
Samsung UE37D5000 blinkt nur
MBGucky am 05.03.2014  –  Letzte Antwort am 05.03.2014  –  2 Beiträge
Thomson TV blinkt nur noch
Flaiks am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  5 Beiträge
Telefunken 3D TV - Led Blinkt - Kein Bild
Divi1337 am 06.08.2016  –  Letzte Antwort am 22.10.2017  –  2 Beiträge
Samsung UE55H7090SV - Kein Bild/Ton - rote Standby-LED blinkt 5x
arens778 am 28.02.2018  –  Letzte Antwort am 31.07.2018  –  5 Beiträge
Hilfe! LG 47LB652v Hintergrundbeleuchtung blinkt im Sekundentakt
Tomlongxxl am 13.06.2018  –  Letzte Antwort am 21.09.2020  –  4 Beiträge
LG 42LD751 blinkt rot und startet nicht
Typ32 am 27.09.2015  –  Letzte Antwort am 27.05.2021  –  12 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.837 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedD3xterTV
  • Gesamtzahl an Themen1.526.914
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.052.562

Hersteller in diesem Thread Widget schließen