LED TV Streulinsen neu verkleben

+A -A
Autor
Beitrag
DIY82
Neuling
#1 erstellt: 30. Okt 2019, 02:30
Hi , bin neu im Forum und Hoffe doch das der ein oder andere Erfahrung oder nen hilfreichen Link mit nem Tutorial zum verkleben der Streulinsen in nem LED TV hat oder hilfreiche Bilder.
Denn bisher hab ich da nicht wirklich viel im Netz gefunden.

Gerät ist ein Philips 55PUS6201/12
Anfangs war es bur ein heller Punkt, inzwischen sind es 25.
Das Gerät gedreht und jede Menge Linsen die sich da lose hin und her bewegen.

Will mich da nicht auf blauen Dunst ins Ungewisse stürzen und im Endeffekt noch was falsch machen
oder den Fernseher schrotten und Hoffe das jemand Erfahrung mit dem Thema hat.

Vielen dank im vorraus!!
Bollze
Inventar
#2 erstellt: 30. Okt 2019, 23:10
Das Panel zerlegen und Streulinsen neu einkleben. Ich habe dazu Sekundenkleber genommen. Die eingeklebten Linsen sollten das Licht auch wieder gleichmässig streuen. Ich dazu die LED-Leiste an ein Labornetzteil angeschlossen und ein Blatt Papier auf die Streulinsen gelegt, bzw gehalten, dann sieht man wie gut die Dinger das Licht streuen.

Aber Achtung, man sollte nicht so lange in die hellen LEDs starren, das ist sicher nicht gut für Augen.

Ein Panel ist wie ein Sandwich aufgebaut. Oben das LCD, dann mehre Sichten Folien, die das Licht verteilen, darunter die LEDs. Zerlegevideos findet man bei Youtube reichlich.
Bei Zerlegen reichlich Fotos machen, damit man den TV und Panel richtig wieder zusammen schrauben kann.

Die LCD-Platte ist maximal empfindlich. Man sollte das LCD- nicht biegen, dann kann es schon kaputt gehen. Zum Beispiel, so bekommt man ein 55 Zoll LCD ziemlich sicher kaputt : das LCD-Teil links und rechts anfassen und aus den flach liegenden Panel entnehmen, kann dazu führen, dass es in der Mitte durchhängt und dadurch beschädigt wird -> der TV ist Schrott. Am besten das Panel senkrecht stellen und vorsichtig das LCD entnehmen, das LCD stützen, z.B. an einer hochkant stehenden Tischplatte. Selbst so ist es noch riskant. Hochkonzentriert arbeiten, auch auf die Ränder des LCDs achten, am besten früh die Aufgabe erledigen.
Bei Einbauen des LCD Panels drauf achten, dass es ringsrum richtig aufliegt, nicht verkanntet, sonst kann es brechen und so defekt gehen, das geht ganz schnell.
Mir sind schon 3 LCDs kaputt gegangen.
An den LCD hängen auch Flachbandkabel und Elektronikplatinen dran, auch die müssen heil bleiben, logisch.
Um Fingerabdrücke zu vermeiden weiche Handschuhe anzeihen. Bei den Streufolien unterhalb des LCD die Reihenfolge und Lage merken bzw. nicht durcheinander bringen, nicht knicken, nicht darauf rumkratzen, frei von Fusseln halten.

Bollze.

starkes LED-Licht, eine Gefahr für die Augen :
https://www.youtube.com/watch?v=YSK5QvYLZoI


[Beitrag von Bollze am 30. Okt 2019, 23:26 bearbeitet]
Michael_87
Neuling
#3 erstellt: 26. Dez 2019, 22:06
Hey ihr 2… ich hatte das selbe Problem und die Linsen mit dem rewell modelbaukleber eingeklebt. Hat auch gut funktioniert. Nun habe ich ein anderes Problem. Was könnte ich falsch gemacht haben.?4DA93C2F-41D3-4217-AE81-59D28A023348
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Kleber für LED Streulinsen ?
diggerbarnes am 05.09.2019  –  Letzte Antwort am 11.09.2019  –  3 Beiträge
Samsung LED TV Kaputt?
Bloodyscorpion am 22.04.2020  –  Letzte Antwort am 24.04.2020  –  3 Beiträge
LG 42LB620V - Grünes Flackern nach LED Reparatur
Magahad am 12.04.2022  –  Letzte Antwort am 12.04.2022  –  3 Beiträge
Dunkler Fleck auf LED TV
picotto am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 31.03.2013  –  2 Beiträge
LCD TV LED Blinkt nur!
linnimk am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 14.09.2013  –  6 Beiträge
Telefunken LED TV neue LEDs
crew2014 am 13.07.2016  –  Letzte Antwort am 14.07.2016  –  3 Beiträge
Samsung LED TV 8000er Seies
speedsurfer am 10.09.2016  –  Letzte Antwort am 11.09.2016  –  6 Beiträge
Ersatzteilhändler Samsung LED-TV gesucht
balz333 am 04.05.2018  –  Letzte Antwort am 15.05.2018  –  6 Beiträge
"OK" LED TV, Fehlerdiagnose/ Reperatur
user1_ am 28.10.2019  –  Letzte Antwort am 29.10.2019  –  3 Beiträge
Samsung UE55F6470 LED TV Netzteil Klicken
Sams.Günther am 04.06.2020  –  Letzte Antwort am 04.06.2020  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.785 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglied-JohannesV-
  • Gesamtzahl an Themen1.526.781
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.050.046

Hersteller in diesem Thread Widget schließen