Samsung UE40ES8090 Kaputt mit Video

+A -A
Autor
Beitrag
odogpl
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jan 2020, 15:10
Hallo
mein Fernseher ist gestern kaputt gegangen.
Im Video kann man sehen was bzw wie es kaputt ist.
Kann mir einer da weiter helfen was ich eventuell wechseln soll ?
Das Panel ist ja noch in Ordnung.

https://www.youtube.com/watch?v=zBRUtsR9VJE


nach einer Zeit geht das Display kaputt und dann geht der Fernseher aus. Dann geht es wieder an und nach ein paar Sekunden wieder Display kaputt und geht aus. Das in einer Endlosschleife. Was kann ich da machen ? Bitte um Hilfe.

LG
Julia
AdiRGBG
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jan 2020, 18:37
Servus entweder das T-Con oder das Display defekt, ich würd mal das T-Con tauschen
odogpl
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Jan 2020, 18:42
Hi

das wäre das linke grüne Board richtig?

20151221-110458_628484
AdiRGBG
Stammgast
#4 erstellt: 22. Jan 2020, 18:43
nö falsch das untere in der Mitte
odogpl
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Jan 2020, 20:20
IMG_20200122_181653
IMG_20200122_181625

Schau mal, habe gerade den Fernseher auseinander genommen und das entdeckt. Meinst du das es da dran liegt?
Also nicht das T-Con sondern die Netz Platine?
AdiRGBG
Stammgast
#6 erstellt: 22. Jan 2020, 21:42
kann natürlich auch sein, versuch mal wieder eine vernünftige Verbindung herzustellen vielleicht geht's ja
Babber50
Neuling
#7 erstellt: 29. Feb 2020, 01:29
Hallo,
Gerät : UE55 KS8090 - 2016
Fehler: bunte vertikale Streifen, auch Menü nicht sichtbar

Vorabinfo der Werkstatt: Mainboard 205,- € + Lohn ca. 50,- €
Gerät hingebracht - 49,- € Gebühr für Fehlersuche u. Angebot
Telef. Info Werkstatt: 978,- €
Begründung:
1. Mainboard, neu
2. neue Rückwand, da beim Demontieren die Clipse abbrechen

Tatsächlich ? Brechen die Clipse ab ?
Ich denke, Verarschung. Sie treiben den Preis so weit nach oben, daß der Kunde Abstand nimmt - sie wollen das defekte Gerät haben, reparieren und verkaufen.
AdiRGBG
Stammgast
#8 erstellt: 29. Feb 2020, 01:33
Servus, die K Modelle haben keine Schrauben, kann man also nur mit leichter Gewalt öffnen. Board kriegst du im Netz, Rückwand hält auch, wenn man sie wieder fest drückt, da nicht alle Klips abbrechen, also selber reparieren und gut iss es.
Rabia_sorda
Inventar
#9 erstellt: 29. Feb 2020, 01:36
Zum Ausgangspost:

Ich würde das eine Kabel des verbrannten Kontaktes abkneifen und unterhalb der Platine (Lötseite) anlöten.


[Beitrag von Rabia_sorda am 29. Feb 2020, 01:37 bearbeitet]
AdiRGBG
Stammgast
#10 erstellt: 29. Feb 2020, 01:42
das würde ich nicht, es hat ja einen Grund, wieso der Pin verbrennt, kann man zwar anlöten, aber die Ursache ist nicht gefunden, könnte also einen Brand auslösen wenn die "Sollbruchstelle" weg ist. und das ist ja wohl dann grob fahrlässig, nur so an Rande bemerkt.
Rabia_sorda
Inventar
#11 erstellt: 29. Feb 2020, 02:06
Aber total....

Eine verschmorte Kontaktstelle eines "Mini"-Kunststoffsteckers deutet ja wohl auf eine schlechte Kontakstelle hin.

Anders gesagt:
Es ist durch das ohmsche Gesetz so vorgeschrieben, dass immer das schwächste Glied zuerst den Geist aufgibt.
Wenn es hier die Kontaktstelle war, ist diese halt minderwertig, wurde falsch konstruiert oder schlecht verarbeitet, da hier anscheinend ein hoher Übergangswiderstand existierte. Ansonsten, wenn die Kontaktstelle i.O. gewesen wäre, wäre nichts passiert, oder das eigentlich defekte Bauteile wäre durchgebrannt.


[Beitrag von Rabia_sorda am 29. Feb 2020, 02:27 bearbeitet]
Babber50
Neuling
#12 erstellt: 29. Feb 2020, 03:40
Hallo Adi,
die Rückwand hat wohl Schrauben - 2 Stück. Jedenfalls der untere Teil. Ich denke, den oberen Teil braucht man nicht entfernen, wenn man das Mainboard tauscht.
Gib mal bitte einen Tip:
Wonach sucht man im Netz, wenn man ein Mainboard braucht ?
Gibts eine Nummer auf der Platine ?

Danke und
Gruß
Uwe
AdiRGBG
Stammgast
#13 erstellt: 29. Feb 2020, 22:47
Servus, mach den Kasten auf, schau aufs Mainboard da wirst du eine Nummer finden, einfach Google fragen gibt's mit Sicherheit im Netz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung TV (Netzteil kaputt ?)
en-trust am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  2 Beiträge
Samsung UE50F6500 Kaputt?
Goermann am 03.02.2017  –  Letzte Antwort am 03.02.2017  –  2 Beiträge
Samsung LE32N71B ist kaputt
lidaandy19 am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  3 Beiträge
Samsung LED TV Kaputt?
Bloodyscorpion am 22.04.2020  –  Letzte Antwort am 24.04.2020  –  3 Beiträge
Samsung UE40ES6710 HDMI Buchse kaputt
userc45 am 17.11.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  4 Beiträge
samsung plasma tv panel kaputt
*knox* am 10.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  3 Beiträge
Samsung UE48J5670SU Bildschirm defekt/schwarz kaputt
Robi96 am 16.04.2018  –  Letzte Antwort am 05.04.2021  –  2 Beiträge
Samsung LE40A536 bildstörung
Holger1911 am 05.10.2016  –  Letzte Antwort am 05.10.2016  –  2 Beiträge
panel kaputt?
Marcozzz am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 16.12.2016  –  3 Beiträge
Samsung defekt! Kann man es reparieren? Panel?
odogpl am 27.01.2020  –  Letzte Antwort am 28.01.2020  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.886 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedKlausM62
  • Gesamtzahl an Themen1.526.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.054.455

Hersteller in diesem Thread Widget schließen