Pa Anlage, wie Sub dazuschalten?

+A -A
Autor
Beitrag
Got2loveyou
Neuling
#1 erstellt: 28. Mrz 2014, 19:52
Hallo zusammen,
Habe mir eine gebrauchte Anlage gegönnt.
Nun möchte ich neben den zwei Lautsprecher eine Sub dazuschalten.
Habe noch einem Sub da der in meiner Auto analen verbaut war.
Ist es möglich diesen an die Pa Anlage anzuschließen ?
Bin ein absoluter Laie in diesem Gebiet.
Auf den Bilder mal eine Übersicht über die Anschlüsse des Verstärkers & der Boxen.
Bin für jede Hilfe dankbar!!!
Gruß

image

image

image
dimme1995
Stammgast
#2 erstellt: 30. Mrz 2014, 13:05
Einen Subwoofer für in ein Auto ist für PA Relativ unbrauchbar.

Was willst du denn mit deiner PA erreichen Personen und Fläche

Was für Tops hast du Momentan?
Got2loveyou
Neuling
#3 erstellt: 02. Apr 2014, 21:55
Hallo,
Ok das mit dem Auto Sub kann ich vermutlich vergessen.
Besitze ein 2 Wege 800 Watt kotec verstärker und zwei 450w Lautsprecher.
Im groben bin ich zu frieden mit der Anlage, nur ein kräftiger Bass fehlt mir.

Was wäre die beste Lösung dazu?

Zweiter verstärker nur für den subwoofer? Wenn ja, wie schließe ich dann zwei Endstufen an die Quelle (z.B. iphone) an?
Oder eine Endstufe mit mehr wegen?

Vielen Dank!
Gruß
dimme1995
Stammgast
#4 erstellt: 02. Apr 2014, 22:14
In dem Moment wo du einen Subwoofer (besser 2) dazu schaltest musst du dein Signal trennen. Das heißt die Musik aus deinem I Phone muss aufgeteilt werden in den Bass und die Mitten und Höhen. Dazu benutzt man eine Frequenzweiche.

Die Frequenzweiche hat dann sozusagen einen Stereo Eingang und 2 Stereo Ausgänge. Den einen Ausgang hängt man an Verstärker mit Subwoofer den anderen Ausgang an Verstärker mit Tops.

PS 450W Lautsprecher ist nicht sonderlich viel sagend. Um genau zu sein ist die Wattzahl relativ egal! Um was für Lautsprecher handelt es sich??
Planet_Loxo!
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Apr 2014, 22:26
Also mit Mixer, Frequenzweiche und zweitem Verstärker wird es teurer als mit einem Aktivsubwoofer, der dann auch gleich die Aufgaben deines aktuellen Vertstärkers übernehmen kann.

Hier mal ein Beispiel:
http://kleinanzeigen...172-17070?ref=search

Da brauchst du nur ein Klinke-Chinch-Kabel und deine Boxen anschließen, schon kann die Fêtê steigen! Professionel ist was anderes aber mit einem 15er Subwoofer samt passender Weiche und Amping wirst du bei Gartenpartys den einen oder anderen Gast schon zum staunen bringen.

Was gibt denn das Budget her?

Beste Grüße!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA Anlage richtig anschließen
speedyy am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  3 Beiträge
PA-Anlage verbessern.
Vortax am 05.06.2018  –  Letzte Antwort am 13.06.2018  –  8 Beiträge
PA Anlage Mieten in Hannover ?
xdecelx am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 04.08.2012  –  3 Beiträge
PA-Anlage einmessen
MerBe am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  5 Beiträge
Verkabelung einer PA-Anlage
PANoob007 am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 26.08.2010  –  3 Beiträge
Anschluss / Verkabelung PA-Anlage
CTjunkey am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  6 Beiträge
PA-Anlage - Test
kevische am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2011  –  2 Beiträge
Einschätzung der PA Anlage
Lisges_Musik am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 23.08.2014  –  9 Beiträge
Eure erste PA Anlage
chrisbo79pa am 24.02.2017  –  Letzte Antwort am 11.03.2017  –  5 Beiträge
Erste PA Anlage? HILFE!
Atomic_Shaman am 11.09.2019  –  Letzte Antwort am 11.09.2019  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in Veranstaltungstechnik Allgemeines Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.761 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPhilipsnoob1337
  • Gesamtzahl an Themen1.526.740
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.049.390

Top Hersteller in Veranstaltungstechnik Allgemeines Widget schließen