Gaming PC

+A -A
Autor
Beitrag
LaBestiaNegra
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Aug 2014, 21:10
Hallo zusammen,

suche einen guten/leistungsstarken Gaming PC.
Kann jemand einen Shop oder ne Seite empfehlen?

Budget bis 1000€
Grafikkarte: Geforce
Hämatit
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Aug 2014, 23:34
Hardwareversand.de baut dir einen Rechner aus selbst zusammengestellten Komponenten für 30€ zusammen.
Der Service ist mEn. auch gut.

Bei Mindfactory sind die Preise etwas günstiger, und die Auswahl auch etwas größer; der Zusammenbau kostet allerdings 99€.
NoobDogg
Stammgast
#3 erstellt: 21. Aug 2014, 17:36
Hallo,genau was Hämatit sagt.
Ich habe vor ca.2 Jahren,da ich es mir noch nicht recht zutraute auch bei HV den Rechner zusammen bauen lassen & zu meiner Verwunderung (Do. Abend bestellt,Sa.vormittags war er da) ging es auch sehr fix.

Bei 1000€ Budget bekommst du da was richtig feines,vielleicht solltest du noch 1 bis 2 Wochen warten,aktuell werden gerade die neuen Hasswell-E CPU's ausgeliefert,(Core i7-5820K) 6Kerne für wohl ca. 350€ & DDR4 beim Ram steht auch kurz bevor od. ist schon zu haben,die Preise sollten aber schnell merklich sinken. Im Herbst kommen auch von NVidia neue Karten raus,GTX880.

http://www.pcgamesha...0K-i7-5820K-1133274/


[Beitrag von NoobDogg am 21. Aug 2014, 17:39 bearbeitet]
Paddii
Stammgast
#4 erstellt: 02. Sep 2014, 08:48
Nur grade fürs Gaming braucht man weder 6 Kerne noch DDR4. Dann wäre es deutlich klüger jetzt etwas weniger auszugeben und dafür früher etwas neues zu kaufen wenn man es wirklich braucht.
ONeill88
Neuling
#5 erstellt: 02. Sep 2014, 11:07
Wenn du keinen kompletten PC zusammenstellen willst/kannst kann ich dir noch mifcom.de als Shop empfehlen.
Dort bekommst du auch solide Systeme welche sich auch noch individualisieren lassen. Eventuell kostet das ganze etwas mehr als einzelne Komponenten selbst zusammenzubauen aber dafür gibts einen guten Service und ein Hilfsbereites Forum. Anzumerken ist noch der kostenlose Pick-Up & Return Service innerhalb der drei Jahre Garantiezeit, welchen man auch nicht überall bekommt.
Otilo
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 02. Sep 2014, 11:11
Geh ins PCGH forum!
Rotznase84
Neuling
#7 erstellt: 05. Sep 2014, 20:05
Hallo

Ich habe bei hardware ein pc zusammen gestellt:

Intel Core i7-4790 in-a-Box270,64 €
HV1148UIDEASUS H81M-PLUS, Sockel 1150, mATX52,49 €
HV30AC04DEArctic Alpine 11 GT 775/11565,67 €
HV20MI48DE8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600, CL966,98 €
HV203O15DECorsair Carbide Series 200R, ATX, ohne Netzteil47,78 €
HV20LC23DELogiLink USB 2.0 all-in-one Card Reader, für 3,5" Einbauchschacht3,99 €
HV103XFCDEGigabyte GeForce GT 740, 2GB GDDR3, PCI-Express83,85 €
HV12Z740DECrucial MX100 SSD 128GB (2,5", 7mm)57,99 €
HV207SX8DESamsung SH-224DB schwarz12,83 €
HV23SB01DESoundblaster Z SB1500, Soundkarte79,76 €
HVSE7HH6DEOEM Microsoft Windows 7 Home Premium 64-bit inkl. Vorinstallation79,90 €
HVZPCDERechner - Zusammenbau29,99 €
HVPICK12DEPickup-Service 12 Monate29,00 €

Gesamtpreis: 820,87 €

Alle Preise sind Versandpreise

konfiguriert mit hardwareversand.de PC Konfigurator:
http://www.hardwareversand.de/pcconfigurator

Wäre er gut zum zocken und für Office geeignet?
Ich bin kein Fachmann !!!


[Beitrag von Rotznase84 am 05. Sep 2014, 20:07 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#8 erstellt: 06. Sep 2014, 17:55
Hallo
Das Anliegen von Rotznase würde mich auch mal intressieren,
gibt ja Gamer PCs die erst bei um die 1000€ losgehen.
Gibts den kein Bastler der dazu Stellung nehmen kann?

Gruss
Otilo
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 06. Sep 2014, 18:37

Rotznase84 (Beitrag #7) schrieb:
Hallo

Ich habe bei hardware ein pc zusammen gestellt:

Intel Core i7-4790 in-a-Box270,64 €
HV1148UIDEASUS H81M-PLUS, Sockel 1150, mATX52,49 €
HV30AC04DEArctic Alpine 11 GT 775/11565,67 € ?????????????????????????????
HV20MI48DE8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600, CL966,98 €
HV203O15DECorsair Carbide Series 200R, ATX, ohne Netzteil47,78 €
HV20LC23DELogiLink USB 2.0 all-in-one Card Reader, für 3,5" Einbauchschacht3,99 €
HV103XFCDEGigabyte GeForce GT 740, 2GB GDDR3, PCI-Express83,85 €
HV12Z740DECrucial MX100 SSD 128GB (2,5", 7mm)57,99 €
HV207SX8DESamsung SH-224DB schwarz12,83 €
HV23SB01DESoundblaster Z SB1500, Soundkarte79,76 €
HVSE7HH6DEOEM Microsoft Windows 7 Home Premium 64-bit inkl. Vorinstallation79,90 €
HVZPCDERechner - Zusammenbau29,99 €
HVPICK12DEPickup-Service 12 Monate29,00 €

Gesamtpreis: 820,87 €

Alle Preise sind Versandpreise

konfiguriert mit hardwareversand.de PC Konfigurator:
http://www.hardwareversand.de/pcconfigurator

Wäre er gut zum zocken und für Office geeignet?
Ich bin kein Fachmann !!!

die GT 740 ist zu schwach für aktuelle spiele... besser eine GTX 760 oder 770, das reicht allemal oder hol dir gleich eine Radeon R9 285

Office braucht soziemlich garnix(außer 3D modellierung) und es kommt drauf an was er zocken möchte... z.B. Crysis 3 dann ist eine GTX 770 oder Radeon R9 285 empfehlenswert.
Das OS zu isntallieren ist auch nicht schwer, würde davon abraten es installieren zu lassen. zuhmal die GT 740 auch noch GDDR3 hat... die oberklasse GPUs haben GDDR5 speicher der ist um längen besser. Soundkarte...Wie man will.. also wer es braucht.
Die SSD ist nicht nötig, er kann auch eine 500GB WD Blue nehmen. und kauf deine Hardware bei Mindfactory. da ist es am günstigsten und es wird von PCGH ausgezeichnet.
Das Netzteil sollte schon ein 450W-500W NT sein aber es sollte auf jedenfall nicht zu billig sein denn eine billige marke kann deine hardware schnell beschädigen.
du musst außerdem schauen dass der RAM auf 1,5V läuft.

BeQuiet ist eine gute NT marke
und ja ich bin fachmann xD


[Beitrag von Otilo am 06. Sep 2014, 18:38 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#10 erstellt: 07. Sep 2014, 05:52

Otilo (Beitrag #9) schrieb:
und ja ich bin fachmann xD


Hat ja auch keiner in Frage gestellt.
Aber wieso klassifizierst du dich dann hier nicht als Gewerblicher Teilnehmer?

Danke übrigends für die Antwort, hab da noch ne Frage kann man auch mit einen 1000€ PC GTA 5 gut spielen
(also ohne diese extra Bildverbesserer wie AA usw.) oder muss man sich da wie bei Crisis 1 damals,
umbedingt so'n Teil für 2-3000€ sich anschaffen?
Otilo
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 07. Sep 2014, 12:25
Hmm GTA V ist schwer, das wird eines der Grafik(und phsyik)knaller des jahres. da musst du auch auf die Benchmarks warten.

ich z.B. habe eine AMD CPU mit 4 dual core modulen, und wenn ich jetzt den takt auf 1400MHz stelle dann kann ich Outlast immernoch auf Ultra hoch spielen. mit 60fps.
NoobDogg
Stammgast
#12 erstellt: 07. Sep 2014, 13:43
Hallo,natürlich ist ein i7 sowie DDR4 nicht nötig. Bei einen Budget von 1000€ würde ich dennoch auf aktuelle Hardware setzen.
Kleines Manko bei Hardwareversand ist das sie nur Kühler bis 500Gramm verbauen,das kann man aber wohl auf Wunsch & eigenes Risiko umgehen,es geht dabei nur um eventuelle Transportschäden. Einen gut dimensionierten Kühler habe ich daher erst mal außen vor gelassen,das wäre dann so was wie ein:
http://geizhals.de/thermalright-hr-02-macho-rev-a-bw-a830474.html

http://geizhals.de/scythe-mugen-4-scmg-4000-a959487.html
,man kann den großen Kühler auch später nach rüsten wenn wirklich mal übertaktet werden soll.
Bis dahin würde auch ein z.B. http://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-sella-84000000053-a601154.html reichen,der auch montiert wird.

Ich würde es so machen,falls noch ein paar € in Reserve sind eventuell ein besseres Gehäuse,so was wie das http://geizhals.de/f...r4-bl-w-a860205.html

...den Konfigurator bei HV habe ich nicht genutzt,sondern jedes Teil bei Geizhals gesucht & dort das Angebot von HV,das macht es noch mal günstiger:
http://www.directupload.net/file/d/3738/kl4irhyt_jpg.htm

..ach falls keine ,,alte" HDD mehr vorhanden ist,dann noch diese mit rein nehmen: http://geizhals.de/s...00dm003-a686480.html


[Beitrag von NoobDogg am 07. Sep 2014, 13:44 bearbeitet]
Hämatit
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 15. Sep 2014, 14:00

Rotznase84 (Beitrag #7) schrieb:
Hallo

Ich habe bei hardware ein pc zusammen gestellt:

Intel Core i7-4790 in-a-Box270,64 €
HV1148UIDEASUS H81M-PLUS, Sockel 1150, mATX52,49 €
HV30AC04DEArctic Alpine 11 GT 775/11565,67 €
HV20MI48DE8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600, CL966,98 €
HV203O15DECorsair Carbide Series 200R, ATX, ohne Netzteil47,78 €
HV20LC23DELogiLink USB 2.0 all-in-one Card Reader, für 3,5" Einbauchschacht3,99 €
HV103XFCDEGigabyte GeForce GT 740, 2GB GDDR3, PCI-Express83,85 €
HV12Z740DECrucial MX100 SSD 128GB (2,5", 7mm)57,99 €
HV207SX8DESamsung SH-224DB schwarz12,83 €
HV23SB01DESoundblaster Z SB1500, Soundkarte79,76 €
HVSE7HH6DEOEM Microsoft Windows 7 Home Premium 64-bit inkl. Vorinstallation79,90 €
HVZPCDERechner - Zusammenbau29,99 €
HVPICK12DEPickup-Service 12 Monate29,00 €

Gesamtpreis: 820,87 €

Alle Preise sind Versandpreise

konfiguriert mit hardwareversand.de PC Konfigurator:
http://www.hardwareversand.de/pcconfigurator

Wäre er gut zum zocken und für Office geeignet?
Ich bin kein Fachmann !!!

Die Zusammenstellung ist etwas "unausgeglichen". Bei der CPU kannst du ohne Probleme ~60-100€ sparen, indem du einen Xeon E3-1231 v3 (gleich dem i7 ohne integrierte Grafik und minimal niedriger getaktet), oder einen i5 reinnimmst.
Das Ersparte steckst du in eine größere Graka. Eine GTX750ti wäre vor allem sehr sparsam, und schnell genug für gelegentliches Spielen ohne hohe AA Stufen. Wenn öfter gespielt wird, lieber eine R9 280, oder GTX760. Die 285 lont mMn. nicht, solange die ~gleich schnelle 280 günstiger zu haben ist.

Bei der SSD gibts den doppelten Speicher zu geringem Aufpreis.
Beim Mainboard würde ich wenigstens auf B85 gehen. Gibts auch schon ab ~60€ und ist nicht so doll abgespeckt.

Übersehe ich das Netzteil in der Zusammenstellung?
Baxecht
Neuling
#14 erstellt: 15. Sep 2014, 14:19
Hi,
schau dir doch mal dieses Video an!
Ich finde, das ist ganz brauchbar: https://www.youtube....yrD08zteOkzk8otu5hvI


LG Baxecht
cobi1992
Neuling
#15 erstellt: 16. Sep 2014, 13:01
wenn du weißt welche Komponenten du brauchst, aber keinen Bock auf selbst zusammenbauen hast würd ich hier bestellen

http://www.aletoware.de/PC-Konfigurator
Hardrock82
Inventar
#16 erstellt: 16. Sep 2014, 16:52
Können 1000€ PC eigentlich Games wie Fifa 15 oder Altis Life ruckelfrei darstellen? Oder braucht man da schon einen mit doppel/dreifach so hohen Preis, sorry für die dumme Frage bin mehr im TV Bereich aktiv und die meisten Konsolen Games laufen ja leider immer noch nur mit 30 fps hatte aber gelesen das diese ganzen Bildverbesser wie AA usw. da schon zaubern sollen.
Hämatit
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 16. Sep 2014, 17:58
Im Preisbereich von ~700-1300€ liegt etwa Preis-/Leistungspotimum eines PCs.
Stellst du dir einen PC für 1000€ zusammen, bringt eine Mehrausgebe von weiteren 1000€ nur noch einen Bruchteil an Mehreistung. Für die letzten 10-20% zahlt man halt immer einen oft nicht kleinen High-End-Aufschlag.
Sprich: Mehr als ~1300€ für einen Spiele-PC auszugeben lohnt nur wenn man sehr spezielle Ansprüche hat.


Grobe Eckpunkte eines solchen PCs:

CPU: Intel i5, Xeon v3, oder i7 im 150-300€-Bereich
Ram: 8GB (da 16 atm noch kaum was bringen); ~70€
Graka: R9-270X - R9-290 bzw. GTX760 - 770; Bereich von ~150-300€
Mainboard: Je nach Ausstattungsbedarf & Chipsatz; Leistung bringts primär nicht; 60-130€
Gehäuse+Netzteil: ~100-170€
HDD/SSD: Ab ~2TB/256GB: ~100-180€
Kühler: ~30-40€
ggf. opt. Laufwerk: ~15€
Betriebssystem: ~80€

--> 750 - 1300€

Für Fifa 15 bspw. reicht schon die unterste Grenze aus. Man könnte sogar noch weiter runter gehen, dann ruchtscht man wieder aus den guten P-/L-Fenster raus und gibt mehr Geld für verhältnismäßig weniger Leistung aus.


[Beitrag von Hämatit am 16. Sep 2014, 18:00 bearbeitet]
Maisel
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 24. Sep 2014, 08:15
Euch ist aufgefallen, dass bereits die GTX 9 Serie auf dem Markt ist?

Überschrift des Threads ist Gaming-PC und jemand bietet eine GeForce GT 740 an.
Habe dir mal eine Konfi erstellt, an der du dich orientieren kannst. Falls du Fragen haben solltest, bitte einfach fragen.

1000€ Konfig

Den Xeon als Prozessor habe ich gewählt, da es ein i7 nur ohne interne Grafikeinheit und ohne richtige Übertaktmöglichkeit ist. Falls du jemand bist, der die CPU nicht übertaktet, dann macht ein i7 garkeinen Sinn. Ansonsten kannst du natürlich die HDD gegen eine größere tauschen,aber ansonsten sind das meiner Ansicht nach die besten Teile für den Preis.


[Beitrag von Maisel am 24. Sep 2014, 08:19 bearbeitet]
passivjoe
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 11. Okt 2014, 16:10
Ich kann dir nur den Rat geben, dir folgende Videos anzugucken:
(ist eine Playlist.)

https://www.youtube....x43XIS4XeXofFXcXCvRV

Ich glaube, für Einsteiger ist das genau das Richtige!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gaming PC
Nighty117 am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  13 Beiträge
Gaming Grafikkarte bis max. 100?
Flitschbirne am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  3 Beiträge
Gaming Pc ~1000?
*Jay* am 18.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2012  –  7 Beiträge
Suche gaming PC
fiff1991 am 31.05.2014  –  Letzte Antwort am 01.06.2014  –  5 Beiträge
Gaming PC + Monitor, 1000 - 1500?
philipp153 am 30.07.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  7 Beiträge
Gaming u. multimedia pc brauchbar ?
matze33# am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  8 Beiträge
Gaming PC Upgrade
blackdevil1987 am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  8 Beiträge
Gaming PC 1000? - Setup okay?
Moo96 am 29.05.2020  –  Letzte Antwort am 31.05.2020  –  9 Beiträge
Kaufberatung Gaming Multimedia PC
LaBestiaNegra am 10.12.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  3 Beiträge
Gaming-PC - Budget ca. 1.600?
Philipp5975 am 01.11.2020  –  Letzte Antwort am 04.11.2020  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.506 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedVoothewe_
  • Gesamtzahl an Themen1.531.873
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.148.192

Hersteller in diesem Thread Widget schließen