5.1 gibt in Einstellungen nur auf Frontboxen etwas aus

+A -A
Autor
Beitrag
mrmr88
Neuling
#1 erstellt: 24. Nov 2011, 12:58
Hallo alle miteinander,

habe da ein Problem mit meiner Soundkonfiguration am PC - besitze ein Logitech Z5500 (5.1-System) und versuche dieses momentan an meiner onboard Asus 7.1-Soundkarte zum Laufen zu bringen.
Habe alles verdrahtet und angeschlossen, allerdings bleiben alle Boxen außer Front Left/Right sowohl im Windows Testprogramm, als auch im Realtek HD Audio-Manager stumm, wenn der Test läuft. Habe die Verkabelung jetzt mehrfach geprüft und so ziemlich alle Optionen in beiden Programmen angeklickt und kombiniert, aber höre immer noch keinen einzigen Ton aus dem Subwoofer, den Rears oder dem Center.

Spiele ich hingegen eine MP3, etwa im Mediaplayer ab, dann kommt plötzlich Saft aus allen Boxen inkl. Subwoofer. Leider kann ich auf diese Weise die Boxen nicht an meine Bedürfnisse anpassen.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Wenn ihr weitere Informationen benötigt nur kurz bescheid sagen.

Liebe Grüße,
mrmr
mrmr88
Neuling
#2 erstellt: 24. Nov 2011, 13:38
http://www.lynnemusic.com/surround.html

Auch das 5.1 Surround Test File aus dieser Seite gibt nur Front Left und Front Right zurück, der Rest bleibt stumm - es scheint also auch bei der Medienwiedergabe kein 5.1 zu funktionieren
Angrosch
Stammgast
#3 erstellt: 24. Nov 2011, 17:22
Wie hast Du denn das Logitech angeschlossen? Analog 5.1? S/PDIF Coax, TOSLINK?

Gruss, Angrosch
mrmr88
Neuling
#4 erstellt: 24. Nov 2011, 19:05
Hallo Angrosch,

die Boxen sind über drei analoge Klinkestecker mit der Soundkarte verbunden. Diese werden vom Treiber bzw. vom Controlpanel auch erkannt:

http://img341.imageshack.us/img341/7343/anschluesse.png

Uploaded with ImageShack.us

Liebe Grüße und schon mal Danke für die Antwort,
mrmr
Angrosch
Stammgast
#5 erstellt: 24. Nov 2011, 20:33
Hi!

Manchmal gibt es Probleme, wenn ein PC oder Laptop einen HDMI Anschluss hat, über den auch Ton augegeben werden kann. Die Sound-Ausgabe via HDMI kann man dann irgendwo in der Grafikkarten-Konsole abschalten, nicht in der Audio-Konsole.

Vielleicht liegt´s daran.

Auch die Onboard-Soundkarte solltest Du im BIOS deaktivieren, wenn Du die ASUS nutzt.

Gruss, Angrosch
mrmr88
Neuling
#6 erstellt: 25. Nov 2011, 13:21
Hey Angrossch,

die Karte hat zwar einen HDMI-Anschluss, allerdings wird darüber kein Ton ausgegeben; das Problem tritt auch auf, wenn ich nur den DVI-Ausgang für meinen Bildschirm benutze.
Die Soundkarte ist die Onboard-Soundkarte von Asus. Ist eine Standard 7.1 von Realtek verbaut, aber daran kann es ja eigentlich auch nicht liegen, das Board ist neu.... oder?

Habe gestern noch eine Bluray über VLC angeworfen und festgestellt, dass kein Ton bzw. nur ganz leises Gebrubbel aus den Boxen kommt, wenn 5.1 aktiviert ist. Stelle ich in VLC das Audiogerät von 5.1 auf Stereo, dann habe ich plötzlich Ton.

Kann das an den Boxen liegen? Die Satelliten selbst funktionieren ja, aber dass da irgend ein Steuerungsteil kaputt ist?

Danke!
Angrosch
Stammgast
#7 erstellt: 25. Nov 2011, 15:26
Hi!

An den Boxen liegt es eher nicht - sonst würdest Du mit dem Mediaplayer ja auch nicht alle Boxen ansprechen können.

Das Problem ist sehr wahrscheinlich irgendeine Einstellung irgendwo. Was bei Realtek-Chipsätzen auch schon zu Problemen geführt hat, war die automatische Anschlusserkennung. Die kann man in der Realtek Konsole irgendwo abschalten.

Ich gehe mal davon aus, dass Du die aktuellsten Treiber für Dein OS schon installiert hast. Es spielt übrigens keine Rolle, ob tatsächlich Sound über HDMI ausgegeben wird - wenn ein Anschluss vorhanden ist, installiert der Grafik-Treiber eine weitere "Soundkarte". Die kann dann zu Problemen führen (besonders mit ATI Karten).

Einen Hardware-Defekt würde ich ziemlich sicher ausschliessen. Das Web ist voll von diversen Problembeschreibungen im Zusammenhang mit Realtek HD und 5.1

Gruss, Angrosch
mrmr88
Neuling
#8 erstellt: 25. Nov 2011, 17:26
Automatische Anschlusserkennung deaktiviert, HDMI-Sound in der Systemsteuerung deaktiviert, neueste Treiberversion drübergebügelt, aber leider immer noch nix. :/
Dass es damit häufig Probleme gibt habe ich beim Googlen leider auch feststellen müssen, aber in den seltensten Fällen gabs tatsächlich ne Lösung...

Fällt dir vielleicht noch eine Möglichkeit ein, wie man das Problem weiter eingrenzen könnte? Mir gehen leider die Ideen aus...

Liebe Grüße und schon Mal vielen Dank!
mrmr
mrmr88
Neuling
#9 erstellt: 25. Nov 2011, 17:41
Mir ist noch was aufgefallen: Ich glaube mich dunkel zu erinnern, dass man in der Realtek-Software den verschiedenen Steckplätzen einzeln eine Position zuweisen konnte, wenn man auf sie klickt, also ob der entsprechende Stecker Rear, Front etc. ist... das geht zumindest bei den Steckern für die Rears sowie Center/Sub nicht, sondern "nur" für den grünen Stecker der Frontspeaker (die ja gehen). Bei automatischer Erkennung wird zwar registriert, dass die zwei Stecker rein-/rausgezogen wurden, aber es gibt kein Popup-Dialog, lediglich bei den Frontspeakern erscheint ein Dialog:

http://img4.imageshack.us/img4/6885/erkennen.png

Das scheint mir irgendwie nicht richtig zu sein... =/
Angrosch
Stammgast
#10 erstellt: 25. Nov 2011, 18:43
Jetzt wird´s kniffelig

Wenn Du testweise mal die Frontlautsprecher in die Rear-Buchse stöpselst, kommt dann ein Dialog?

Und gib mal das genaue Mainboard-Modell an. Vielleicht finde ich noch was. Auf einigen Seiten wurde der Tipp gegeben, das BIOS mit der neueseten Version zu flashen. Würde ich aber als letztes probieren.

Das Z 5500 müsste doch auch einen Digitalen Eingang haben. Hast Du mal eine Verbindung mit Coax oder Toslink probiert? Für Coax kannst Du probeweise eine Leitung eines normalen Cinch-Cinch-Kabels verwenden - sofern ein entsprechender Ausgang am Mainboard vorhanden ist.

Bis auf Weiteres

Angrosch
mrmr88
Neuling
#11 erstellt: 26. Nov 2011, 17:01

Wenn Du testweise mal die Frontlautsprecher in die Rear-Buchse stöpselst, kommt dann ein Dialog?


Das geht - wenn ich sie in den Center/Sub stecke, kann ich in der Software beide anklicken und bekomme Sound. Geht aber NUR mit den Frontlautsprechern, die anderen Stecker werden zwar erkannt, aber aus keiner der Boxen kommt dann Ton.


Und gib mal das genaue Mainboard-Modell an. Vielleicht finde ich noch was. Auf einigen Seiten wurde der Tipp gegeben, das BIOS mit der neueseten Version zu flashen. Würde ich aber als letztes probieren.


Asus M5A97


Das Z 5500 müsste doch auch einen Digitalen Eingang haben. Hast Du mal eine Verbindung mit Coax oder Toslink probiert? Für Coax kannst Du probeweise eine Leitung eines normalen Cinch-Cinch-Kabels verwenden - sofern ein entsprechender Ausgang am Mainboard vorhanden ist.


Leider aktuell nicht parat, werde schauen ob ich eins auftreiben kann...


Habe eben aber noch was seltsames bemerkt: Habe mir testweise von einem Freund eine externe 5.1-Karte besorgt (Terratec Aureon Fun 5.1 USB) - gleiches Problem. Ich kann zwar in den Soundeinstellungen von Windows 5.1 auswählen, es kommt aber nur Saft aus den Frontspeakern. Hä?


Liebe Grüße,
ein ratloser mrmr
Angrosch
Stammgast
#12 erstellt: 27. Nov 2011, 22:58
Hi!

So, war am WE unterwegs

So langsam gerät das Logitech unter Verdacht. Da ist auch nichts mehr zu machen mit Einstellungen am Controller? 6 channel direct und keine Upmix Funktionen aktiviert?

Erstaunlicherweise gibt es ähnlich viele Problemberichte im web zum Logitech wie zum Realtek chipsatz

Manche sagen, dass Surround nur mit einer digitalen Verbindung drin sei - was ich mir aber eigentlich nicht vorstellen kann. Dann wären die analogen Aus- bzw Eingänge ja völlig überflüssig.

Ich bin gespannt, ob Du mit S/PDIF was erreichen kannst.

Gruss, Angrosch
mrmr88
Neuling
#13 erstellt: 01. Dez 2011, 00:27
Ok, also mit dem optischen Kabel scheint es tatsächlich zu gehen. Zuerst kam auch nach nem Update auf die neuesten Mainboardtreiber kein Ton, aber nach ner halben Stunde und ein paar Neustarts gings dann irgendwie.

Kann nicht sicher sagen, ob's miese Treiber sind oder ob tatsächlich was mit dem analogen Ausgang nicht stimmt, aber immerhin hab ich jetzt Ton.

Vielen Dank für deine tolle Hilfe!

Liebe Grüße,
mrmr
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem bei 5.1-PC-System mit Bass an den Fronts
(Home) am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  8 Beiträge
5.1 Anlage - Front Speaker stumm
Bonitas am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2010  –  2 Beiträge
Musik in 5.1 auf Edifier S550 hören?
Bobele111 am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  3 Beiträge
Optimale Einstellungen Asus Xonar D2?
Atze00 am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  2 Beiträge
Logitech Z506 5.1 Bass einstellen
luke9440 am 24.11.2016  –  Letzte Antwort am 16.12.2016  –  3 Beiträge
5.1 PC Surround System macht nicht 5.1
arcueid am 17.11.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  8 Beiträge
Problem mit 5.1 Soundsystem
Zippy0 am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 08.11.2016  –  8 Beiträge
Teufel 5.1 entweder Bass oder Center
PapaSchlumpf.27 am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  6 Beiträge
5.1 System geht nur Front !
knubä am 19.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  4 Beiträge
Problem mit 5.1 System
Knappi am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.996 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedBigCouchCoach
  • Gesamtzahl an Themen1.467.731
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.910.198

Hersteller in diesem Thread Widget schließen