DVD-Player über Videokabel an Denon 1611 anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
IIsteamfireII
Neuling
#1 erstellt: 13. Jul 2011, 15:39
Hallo,

ich besitze einen älteren DVD-Player (Denver DVD-716k), der leider keinen HDMI-Ausgang besitzt. Folglich habe ich nur die Möglichkeit, diesen über Scart oder über ein gelbes Videokabel anzuschließen.

Den Ton hole ich mir über ein optisches Kabel, das am Receiver hängt und auch einwandfrei funktioniert.

Außerdem habe ich ein Videokabel angeschlossen, das am Denon am gelben DVD-IN-Eingang endet. (wie in der Bedienungsanleitung auf S. 16 beschrieben)
Leider kann ich den Denon nicht dazu überreden, das Videosignal über HDMI an meinen Monitor weiterzuleiten.

Muss ich das Videokabel irgendwo als Eingang auswählen vorher (im Setup-Menü)?

Momentan läuft das Bild über Scart, was jedoch den Nachteil hat, dass mein Monitor auch den Ton ausgibt und daher stummgeschaltet werden muss. Außerdem muss ich extra auf den HDMI-Eingang wechseln, wenn ich das OSD des Denon aufrufen will.

Hat jemand eine Lösung für mich??

Vielen Dank!

Und falls das eher ins Forum "Anschluss & Verkabelung" gehört, bitte verschieben

---
Und hier noch ein Link zur Bedienungsanleitung des DVD-Players:
Anleitung Denver DVD-716k


[Beitrag von IIsteamfireII am 13. Jul 2011, 15:41 bearbeitet]
Tanzmusikus
Inventar
#2 erstellt: 13. Jul 2011, 16:37
Du bist hier schon richtig, denn das Problem ist Denon-spezifisch

Das können wir denn auch nach Denon-Methode lösen
Benutze einfach ein Scart->S-Video-Adapter (s.S.13 der BDA) !!

Noch bessere Qualität bietet Dir der Y,Pb/Cb,Pr/Cr-Anschluß (siehe BDA "Denver").
Wenn das Digital-Komponent-Video ist, könnte der theoretisch* bis 720p übertragen.
Dafür brauchst du allerdings ein extra Komponent-Kabel (rot, blau, grün) !!!

Alles andere klärt sich dann von selbst ...

Gruß, TM


* Genaueres kann ich dir erst sagen, wenn Du mir ein BDA mit 25 Seiten verlinkst. Die obere hat nur 12


[Beitrag von Tanzmusikus am 13. Jul 2011, 16:50 bearbeitet]
IIsteamfireII
Neuling
#3 erstellt: 13. Jul 2011, 18:34
Also, hier erstmal Teil 2 der Denver-BDA: Anleitung (Teil 2) Denver DVD-716k

Und was heißt "Denon-spezifisch"?
Haben die Denons Probleme mit sowas oder ist das ein häufiger Defekt?


Der DVD-Player hat einen S-Video-Ausgang, außerdem Anschlüsse für Y,Pb/Cb,Pr/Cr, also bräuchte ich keinen Adapter, oder? Da ich weder ein S-Videokabel noch ein Komp.-kabel besitze, wäre also letzteres die bessere Wahl?

Und wenn du das mit den 720p herausfinden könntest, wäre super. In der 2. Hälfte der BDA finde ich dazu garnichts, nur irgendwelche Angaben in den technischen Daten, vielleicht kannst du da mehr herauslesen als ich...


Nebenbei gefragt: Wenn ich den Ton über die "MR"- und "ML"-Buchsen ausgebe, ist dann 5.1 oder nur Stereo möglich?
Tanzmusikus
Inventar
#4 erstellt: 14. Jul 2011, 01:42

Und was heißt "Denon-spezifisch"?
Haben die Denons Probleme mit sowas oder ist das ein häufiger Defekt?

Es ist eher ein Denon-spezifisches Feature !!! ;-)
Naja k.A., andere AVRs können da vielleicht Ähnliches.


Und wenn du das mit den 720p herausfinden könntest, wäre super. In der 2. Hälfte der BDA finde ich dazu garnichts, nur irgendwelche Angaben in den technischen Daten, vielleicht kannst du da mehr herauslesen als ich...

Ja, kann ich. Dein DVD-Spieler spielt maximal DVDs ab, also wird auch nur maximal 576p rauskommen, selbst wenn die Komponent-Verbindung theoretisch/technisch mehr schaffen würde !!
Empfehlen kann ich Dir das Kabel aber sehr, denn senden tut's in digital lecker-bunt-elitär ... (gut gereimt, ne?)


Nebenbei gefragt: Wenn ich den Ton über die "MR"- und "ML"-Buchsen ausgebe, ist dann 5.1 oder nur Stereo möglich?

Man kann auch Mehrkanal-Informationen in einem Stereo-Signal integrieren (keine Ahnung, wie das genau geht), aber eigentlich kommt da nur Stereo raus.
Wenn Dein AVR mit irgendeiner Einstellung aus Stereo->MehrCH zaubert, dann kann er diese Inrfos dafür nutzen (bei mir genannt: "Matrix", "Dolby PL IIx", "DTS Neo:6"

Für "echten" Mehrkanal-Ton benutze den koaxialen oder optischen Ausgang !!!!!!!!!!!!!!!!
Für den koax-Ausgang kannste auch ein normales Cinch-Kabel nehmen.

TM


[Beitrag von Tanzmusikus am 16. Jul 2011, 14:19 bearbeitet]
IIsteamfireII
Neuling
#5 erstellt: 14. Jul 2011, 16:43
Vielen Dank für die Beantwortung der 5.1-Frage, dann bleibt der Player also am optischen Kabel.

Ich habe jetzt den DVD-Player mittels Y,Pb/Cb,Pr/Cr am Denon angeschlossen -- und es funktioniert!
Habe einfach so ein rot/weiß/gelb-Kabel genommen (Video+Cinch), oder mindert das die Qualität gegenüber einem "extra Komponent-Kabel (rot, blau, grün)"?


Und außerdem lässt mir die Frage keine Ruhe, wofür denn jetzt die gelben Videoeingänge am Denon gedacht sind, wenn die doch offenbar nicht über HDMI ausgegeben werden (können)?

Aber das Grundproblem ist gelöst, vielen Dank dafür!
Tanzmusikus
Inventar
#6 erstellt: 14. Jul 2011, 17:02

Habe einfach so ein rot/weiß/gelb-Kabel genommen (Video+Cinch), oder mindert das die Qualität gegenüber einem "extra Komponent-Kabel (rot, blau, grün)"?

Kurz: Wenn's geht - geht's eben !!!


Und außerdem lässt mir die Frage keine Ruhe, wofür denn jetzt die gelben Videoeingänge am Denon gedacht sind, wenn die doch offenbar nicht über HDMI ausgegeben werden (können)?

Interessiert Dich auch die Frage: Wie früher die Leute aus Steinen & Zweigen FEUER gemacht haben ...? !!!


Vielen Dank für die Beantwortung der 5.1-Frage, dann bleibt der Player also am optischen Kabel.

Aber das Grundproblem ist gelöst, vielen Dank dafür!

Aah - das freut mich ... viel Film-Spaß noch !!!


[Beitrag von Tanzmusikus am 14. Jul 2011, 17:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nintendo Wii an Denon 1611
PageAZ am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  8 Beiträge
CD Player an Denon AVR 1611 anschliessen
hyper41 am 18.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2014  –  7 Beiträge
Denon 1611+Aktiv Subwoofer
bernschi am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  3 Beiträge
Denon AVR-1611 über Optical
Joeljoelkk am 22.01.2015  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  2 Beiträge
Frage zu Denon AVR 1611
Weisz am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  3 Beiträge
Denon 1611 standby
onkel-p am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  2 Beiträge
HDMI Eingänge Denon AVR 1611
Bastien123 am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  3 Beiträge
Denon avr 1611 Kaufberatung
giannibozz am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  5 Beiträge
Denon 1611 elektrisches SPDIF an Notebook
boarder23de am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  9 Beiträge
Denon 1611 Crossover Frequenz
DirkV71 am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.045 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedJohan62
  • Gesamtzahl an Themen1.500.438
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.213

Hersteller in diesem Thread Widget schließen