2 Signalquellen gleichzeitig

+A -A
Autor
Beitrag
Interkom
Neuling
#1 erstellt: 22. Mai 2011, 07:33
Hallo zusammen.
Welche Möglichkeiten habe ich bei einem Z9 oder Z11, wenn ich das Audiosignal eines DVD-Players mit dem eines Computers oder iPods mischen möchte?
Ein analoges Mischpult wäre eine Lösung - klar!
Aber mir wäre es lieber, wenn ich das Signal optisch vom DVD-Player nehmen könnte statt analog.
Ich möchte beide Signale gleichzeitig auf allen 5 Kanälen haben, daher fällt der Vorschlag, das 2. Signal auf Zone2 zu legen weg.
Hat jemand eine Idee ?
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 22. Mai 2011, 12:03

Interkom schrieb:

Ein analoges Mischpult wäre eine Lösung - klar!
Aber mir wäre es lieber, wenn ich das Signal optisch vom DVD-Player nehmen könnte statt analog.


Dann nimm doch ein digitales Mischpult, gibts auch von Yamaha. http://www.thomann.d...Gn-6gCFUe_zAodwmj3Sg

Kostet zwar ein paar Ocken, dürfte es aber auch wert sein.


Ein AVR alleine kann sowas jedenfalls nicht, weder digital, noch analog.


[Beitrag von dharkkum am 22. Mai 2011, 12:04 bearbeitet]
Interkom
Neuling
#3 erstellt: 22. Mai 2011, 17:58
Danke für die Info,
Diese Lösung wäre mir zu teuer.
Ich denke eher an eine Lösung im 3-stelligen Bereich.
Tamulios
Neuling
#4 erstellt: 24. Jun 2012, 19:20
Hallo,

ich suche derzeit genau das gleiche. Das genannte Produkt geht irgendwie etwas an meiner Vorstellung vorbei. Noch besser wäre eigentlich nen Mischer mit einem optischen und einem analogen Eingang, der das ganze dann wieder optisch ausgibt. Ich fänd das sehr praktisch für Spieleabende (z.B. Partyspiele auf Konsole), wo man noch etwas Hintergrundmusik reinmischt.

Kennt jemand was passendes? @Interkom: Wie hast du esnun gelöst.
Interkom
Neuling
#5 erstellt: 24. Jun 2012, 22:07
...Ich bin bei der analogen Lösung geblieben - Bisher gab es keine kostengünstigen Lösungen für die Mischung optischer und elektrischer (digitaler und analoger) Quellen.
alien1111
Inventar
#6 erstellt: 25. Jun 2012, 08:21
Das Analogmischpult ist voll ausreichend.
Interkom
Neuling
#7 erstellt: 25. Jun 2012, 09:29
...trotzdem ist es schade! Es müsste ja kein hochwertiges Mischpult sein - 2 simple Regler würden absolut ausreichen...


[Beitrag von Interkom am 25. Jun 2012, 09:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V671 Presence + Zone2 gleichzeitig
Herr_T. am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  4 Beiträge
AVR bekommt nur analoges Signal!
Cupido86 am 24.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  2 Beiträge
Speaker kabelos UND kabelgebunden gleichzeitig? ?
martin_aus_duesseldorf am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V777 Zone2
Oekomat am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  3 Beiträge
RX-V671 zwei Eingänge gleichzeitig
Bertzel am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  4 Beiträge
RX-V473 2Quellen gleichzeitig
S7000 am 21.09.2012  –  Letzte Antwort am 24.09.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX V 367 möchte Component Signal über das HDMI zum Beamer schleifen
schlumpinho am 06.11.2013  –  Letzte Antwort am 09.12.2013  –  3 Beiträge
Beide HDMI Out gleichzeitig aktiv, bei RX-A2050
*R3nN1* am 29.04.2017  –  Letzte Antwort am 01.05.2017  –  5 Beiträge
Versatz bei Wiedergabe in Zone 1 und 2 gleichzeitig
philbo20 am 13.08.2012  –  Letzte Antwort am 17.08.2012  –  11 Beiträge
Optischer AUSgang am AVR (Yamaha) - kein oder falsches Signal - was tun?
jd17 am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedtorro89
  • Gesamtzahl an Themen1.376.836
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.503