Saxomophon Holzblas. gerecht?

+A -A
Autor
Beitrag
BASSINVADER
Stammgast
#1 erstellt: 02. Nov 2018, 02:44
Findet ihr es gerecht, dass das Saxomophon (ja so heißt das in Echt)
ein Holzblasinstrument ist?
Ich meine das Ding wiegt im Schnitt 2,2kg und das Blättchen keine 2 Gramm.
Und wenn ich ein Kunststoffblättchen nehme, ist es dann ein Plastikblasinstrument?
Das sind so Sachen die mich nicht schlafen lassen.

Gruß
tbird
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jul 2020, 14:25
Es zaehlt alleine der Werkstoff, mit dem der Ton erzeugt wird (klassischer weise).

Auch fuer Trompeten gibt es Mundstuecke aus Glas, Kunststoff etc ... es ist und bleibt trotzdem ein Blechblas-Instrument.

Dass das Sax (-ophon, kp woher du den anderen ausdruck hast, Simpson laesst gruessen!) ist ein Holzblas-Instrument, und das ist auch gut so.

LG,
Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Blasinstrumente spielt bzw. habt ihr?
Flügelhornist am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 06.10.2019  –  162 Beiträge
Auf der suche nach Noten für eine B-Alt Ocarina
B**eHasser am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  5 Beiträge
Aufwand Umstieg von Euphonium auf Posaune?
iceman650 am 05.10.2011  –  Letzte Antwort am 25.07.2013  –  3 Beiträge
Yamaha YTR 632
traube500 am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.07.2013  –  3 Beiträge
Die Stimme! Klirrfaktor?
schmappel am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.03.2014  –  4 Beiträge
Yamaha YCL-24II Klarinette
outibauti am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Top Produkte in Blasinstrumente Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder886.405 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDaniel___:)
  • Gesamtzahl an Themen1.477.713
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.100.723

Top Hersteller in Blasinstrumente Widget schließen