Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ein neues soll her!

+A -A
Autor
Beitrag
Audio-Video-Disco
Stammgast
#1 erstellt: 01. Dez 2012, 21:00
Guten Abend,

mittlerweile besitze ich mein HTC Desire nun schon fast zwei Jahre und es wird Zeit für ein neues Smartphone.
Alle neuen Modelle sollten meinem jetzigen überlegen sein, entscheiden kann ich mich trotzdem nicht.

Am härtesten ist natürliche die Frage iOS oder doch wieder Android?

Ein Kritikpunkt an Android wäre für mich der Market. Ich bin keiner der Unmengen für Apps ausgeben würde aber es hat mich immer gestört das man nur mit Kreditkarte zahlen kann.
Mich wundert es noch immer warum Android das nicht ähnlich wie Apple löst und man sich einfach Wertkarten kaufen kann von denen dann die Beträge abgebucht werden.

Punkte die mir am neuen Smartphone wichtig wären:
Am wichtigsten eine gute und saubere Musikwiedergabe, ich höre gerne und viel Musik und das am liebsten in guter Qualität. Viele der neueren Handys haben ja den ruf schlechte Kopfhörerausgänge zu haben.
So eines sollte es nicht werden.
Der Ausgang des Iphone's soll ziemlich gut sein was ich so gelesen habe.

Kamera ist nicht ganz so wichtig, die meisten leisten ohnehin gute Arbeit, will man wirklich gute Fotos machen kommt man meiner Meinung nach ohnehin nicht um eine richtige Kamera herum.

Langsam sollte es natürlich auch nicht sein obwohl ich nicht der bin der eine Vielzahl an Apps benutzt.
Meistens 2-3 Spiele und noch ein paar nützliche Gadgets.


Bis jetzt tendiere ich ja zu einem 4s.
Ein 5er würde ich ohnehin nicht ausnutzen und von dem her wäre der Mehrpreis unbegründet denk ich mir.
Als Konkurrent auf der Android Seite wäre das S3.
Da weis ich jedoch nicht wie die Musikwiedergabe ist und die ist mir eben besonders wichtig.

Würde mich über die ein oder andere Hilfestellung freuen


[Beitrag von Audio-Video-Disco am 01. Dez 2012, 21:04 bearbeitet]
Audio-Video-Disco
Stammgast
#2 erstellt: 03. Dez 2012, 11:29
Keiner einen Rat?
DynSound
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Dez 2012, 14:41
Also mit dem 4er tust du bestimmt nichts Falsches. Zahlt auch nicht mehr den üblichen Apple-Aufpreis, da das Modell schon ne Zeit alt ist. Nichtsdestotrotz überlegt das S3 dem Iphone, meiner Meinung und auch nach Meinung der chip (http://www.chip.de/bildergalerie/iPhone-5-vs-Galaxy-S3-Duell-der-Super-Smartphones-Galerie_57706915.html). Vor allem der Bildschirm ist ein grooooßer Pluspunkt. Ich habe bereits beide Modelle in der Hand gehabt und das Iphone wirkt dagegen ein Winzling (wobei das S3 von den Ausmaßen nicht störend groß ist). Bezüglich des Mp3-Players kann ich dir nur raten, selbst in den Laden zu gehen und einen direkten Vergleich durchzuführen. Imo sind beide gut. Wenn du eins der beiden nimmst, machst du ne gute Wahl, ich habe auch zwischen beiden geschwankt und hab mich dann nach tagelanger Recherche für das S3 entschieden.
Audio-Video-Disco
Stammgast
#4 erstellt: 03. Dez 2012, 16:50
Ist ziemlich schwierig ja ;D

Das es rein von der Leistung momentan eines der besten ist, ist mir klar, also das S3.
Sound von dem Teil würde mich halt interessieren.
Ansonsten sieht es trotz Kunststoff nicht billig aus finde ich.
DynSound
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Dez 2012, 17:27

Audio-Video-Disco schrieb:
Ist ziemlich schwierig ja ;D

Das es rein von der Leistung momentan eines der besten ist, ist mir klar, also das S3.
Sound von dem Teil würde mich halt interessieren.
Ansonsten sieht es trotz Kunststoff nicht billig aus finde ich.



Jeder hat ne andere Vorstellung von der Soundqualität. Von daher geh in nen Laden. Die Qualität der Kopfhörer haben übrigens einen riiieesen Einfluss auf den Sound, wahrscheinlich viel mehr als der smartphonebezogene Unterschied.
ctu_agent
Inventar
#6 erstellt: 04. Dez 2012, 17:47
99% des sounds machen die kopfhörer nicht das Smartphone -

Alternativ schon an ein HTC One oder One + gedacht?
Beim S3 stört mich perönlich die luschige Verarbeitung.
Audio-Video-Disco
Stammgast
#7 erstellt: 04. Dez 2012, 18:06
Naja dem is anscheinend nicht so wenn man hier diverse Erfahrungsberichte liest
Kopfhörer am S2 sollen um einige Klassen schlechter klingen wie beispielsweise an einem Apple Gerät.
Sind glaube ich die Kopfhörerausgänge daran schuld.



Die Htc's sagen mir ehrlich gesagt nicht so zu.
Hatte jetzt ein Htc und war eher mäßig damit zufrieden...

Und was soll am S3 so schlecht verarbeitet sein?
Ist halt aus Kunststoff nur wo liegt hier das Problem? Was hilft mir hier ein I Phone bei dem nachdem es mir einmal runtergefallen ist der Bilschirm gesprungen ist?

Mein Htc ist mir mindestens 20 mal in den letzten zwei Jahren auf den Boden gedonnert ohne auch nur einen Kratzer am Display.
Soviel zum Thema Verarbeitung

Leistung zählt am Smartphone, auf die Hülle rundherum pfeif ich


[Beitrag von Audio-Video-Disco am 04. Dez 2012, 18:07 bearbeitet]
ctu_agent
Inventar
#8 erstellt: 04. Dez 2012, 18:15

Audio-Video-Disco schrieb:

Kopfhörer am S2 sollen um einige Klassen schlechter klingen wie beispielsweise an einem Apple Gerät.


Geanu das ist der Punkt. Nimm doch einfach Deine Kopfhörer und probiere sie am Phone Deiner Wahl aus. Natürlich sollten alle Equalizer ausgeschaltet sein. -
Audio-Video-Disco
Stammgast
#9 erstellt: 04. Dez 2012, 18:55
Kann ich natürlich auch machen ja
Diese Urteile stammen aber auch von Leuten die Ahnung davon haben und sind zum Teil auch mit Messdaten unterlegt.

Von dem her...
ctu_agent
Inventar
#10 erstellt: 04. Dez 2012, 21:49
Na ja, wenn der Klang von Messdaten bestimmt wird....

die "hörbaren" Unterschiede kommen doch daher, das die Kopfhörerausgänge unterschiedliche Pegel haben - also unterschiedlich laut sind.
Das Ohr ist aber nun mal so gestrickt, das es den "lauteren" automatisch als den "besseren" Klang definiert.

Faktisch muss er aber nicht besser sein, sondern nur lauter. Pegelst D amnuell auf gleiche Pegel an, wirst Du mit hoher Wahrscheinlichkeit keine vom Smartphone herrührenden Unterschiede hören.
Audio-Video-Disco
Stammgast
#11 erstellt: 04. Dez 2012, 22:50
Dann hatte das S2 wohl einen beschissenen KH-Ausgang.
Das 4s hatt mit seinem nahezu 0 Ohm Ausgang eine gute Basis und wenn die bei anderen Smartphones nur mit zusätzlichem KhV erreicht werden kann dann ist es für mich ein schlechtes Gerät ganz einfach^^

Aber was ich so gelesen habe soll das S3 doch ganz gut sein für Musik.
Eine deutliche Besserung vom S2 her.

Wird dann wohl das Samsung werden.
Bekommt man einfach mehr Leistung für weniger Geld.
Eigentlich schon ziemlich frech wenn man bedenkt das es fast billiger ist als das 1 Jahr alte 4s bei dem schon der Nachfolger erschienen ist^^
Demented_are_go
Stammgast
#12 erstellt: 05. Dez 2012, 11:31
Der Kopfhörer-Ausgang beim S2 ist wirklich grottig. Erst mit der Poweramp-App klang es bei mir "brauchbar".....Beim S3 sollen die das aber überarbeitet haben soweit ich weiss. Selbst das S1 war ja Soundtechnisch schon gut.
mercan_123
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Dez 2012, 23:14
Also das das S3 mehr leistung hat stimmt nicht das iPhone 5 hat in Benchmarks fast die doppelte Punktzahl erreicht.

Ich hatte auch ein HTC Desire und habe jetzt zum iPhone 5 gewechselt und bin super zufrieden denn alles Funktioniert aber ein Kritik punkt habe ich unswar das Ios ziemlich Kastriert ist und ich warte auf ein Jailbreak für 6.0.1 dann ist alles Perfekt für mich.
DynSound
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 10. Dez 2012, 20:47
Ich habe noch nie viel vom Benchmark-System gehalten. Selbst in meiner Spiele-Zeit, liefen Spiele auf Rechnern mit ner geringeren Punktzahl flüßiger. Ähnlich sehe ich das bei den Handys. Das S3 ist absolut ruckelfrei und selbst große Anwendungen meistert es mit Bravour. Was bringen dem Iphone also die doppelte Punktzahl?
mercan_123
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 10. Dez 2012, 23:47
Bei einen iPhone funktioniert sowieso alles ohne Probleme also kann man den Punkt weg lassen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beste App zum Musikhören LG G2
Tablet bis 250€
Akku-Verbrauch beim Streamen über DLNA
Samsung Smartphone per KFZ Ladekabel laden
Asus Nexus 7 lädt sehr lange
Zusatzspeicher für iPad
Bluetooth lautsprecher für die Küche
Großes Problem mit Tablet und Anlage
Suche Beratung bei Tablet-Kauf: Samsung Galaxy Tab 3 10.1 oder Ipad 2?
Knacken: Galaxy S4 (mini) an Verstärker

Anzeige

Top Hersteller in Smartphones & Tablet-PCs & eBook-Reader Widget schließen

  • Bose
  • Asus
  • Sitecom
  • Sony
  • Google
  • Klipsch
  • F&D
  • Ellion
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder743.464 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedEskenderNG
  • Gesamtzahl an Themen1.220.140
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.490.481