Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

Alles über das neue Apple iPhone 5 ( 4/S und auch 5S inklusive)

+A -A
Autor
Beitrag
Digital-Bob
Stammgast
#1 erstellt: 10. Mrz 2011, 19:44
iPhone 5

Schon sehnsüchtig erwartet, hat manch einer das 4er ausgelassen, um nun angeblich zwischen Juni und September das iPhone 5 zu ....was soll man hier sagen:
...besitzen genießen, aufrüsten, Erlösung finden?

Nach dem iPhone 4-Empfangsdisaster sollte das neue Antennen-Patent hinter dem Apfellogo nun dafür sorgen, das die Sendeleistung beim 5er geradezu Ufo's zur Erde umleiten könnte

Weitere Wünsche, Erwartungen, Kritik und Informationen hier einfach posten....

Welche Empfangspraxis hattet Ihr beim iPhone4?

Braucht Apple ein 64GB?

Was sollte verbessert werden?

Welches Modell ist ein iPhone-Killer?

BU5H1D0
Inventar
#2 erstellt: 13. Mrz 2011, 00:10
Ich denke, dass beim iPhone 5 einiges neu kommen wird, was im Vergleich zur Konkurrenz bisher gefehlt hat.

Wichtigste Neuerungen:
4" Display, mehr Speicher.

Mehr Speicher schon allein deshalb, weil die Apps durch die höhere Auflösung des Retina-Display mal eben doppelt so groß geworden sind. Ich besitze das 32GB-Modell iPhone4 und habe ständig mit zuwnig Speicherplatz zu kämpfen.

Empfangsprobleme hatte ich beim sehr gut ausgebauten, österreichischen Netz sowieso noch nie.

Was ich mir vom 5er wünsche ist also klar. Dass ich es mir kaufe auch, insofern lasst die Spekulationen beginnen...
Digital-Bob
Stammgast
#3 erstellt: 13. Mrz 2011, 01:09
(Ab dem 14.3 15% auf itunes-Karten bei REWE!)

Jo...ich denke mal die gehen auf 16 - 32 - 64GB...eigentlich macht schon 128GB Sinn, weil das iPhone zunehmend den iPod schluckt.

Da wo der Empfang nur einen "halben Balken" hat, gibt der Todesgriff wohl den Rest - ansonsten ok.

Ich hatte jetzt mal das HTC-HD, i9000 Galaxy(oder die Wave-Brüder) und das Omnia2 bzw. die Windows Phone 7-Fraktion in Augenschein genommen. Obwohl das teilweise sehr "gute" Geräte sind, würde ich nicht gegen das 4er tauschen wollen.
Das Apple Gesamt-Paket scheint einfach noch zu stimmig, dabei könnte ich durchaus auf den "Apple-Marken-Popanz" verzichten, und mich auch mit einer anderen Marke arrangieren, doch allein schon den gewohnten "App-Teppich" 1:1 auf's Neue Modell zu schieben beschert Apple eine gewisse "Freundschaft". Das HTC-Heute-Hub oder die bessere Akkuleistung von Samsung's Super-Amoled-Displays haben ihren Reiz, hingegen das Windows Phone 7 - System ein schierer Albtraum scheint (Nur mal eben Kontakte rüberschieben!)

Damit verspüre auch ich eine hohe Reiz-Wahrscheinlichkeit für das iPhone 5, für das ich mir, statt einem flacheren Gehäuse, lieber eine 3fache Akkuleistung wünschen würde


[Beitrag von Digital-Bob am 13. Mrz 2011, 01:11 bearbeitet]
BU5H1D0
Inventar
#4 erstellt: 13. Mrz 2011, 01:34
Ab 14.03. Rabatt auf iTunes-Karten? Danke für den Tipp!

Das Problem bzw. das Gute (je nach Standpunkt) an Apple ist, dass die Kompatibilität der Komponenten schlichtweg perfekt ist. Solange man sich im geschützten Apple-Territorium aufhält, gibt es nichts besseres am Markt.

Als Besitzer eine iMac, MacBooks, 2er iPhones, iPod Classic, iPod Nano Touch, Apple TV und iPad kann ich nicht so leicht aus diesem System ausbrechen... warum auch?

Insofern komme ich um das iPhone5 nicht herum...
Digital-Bob
Stammgast
#5 erstellt: 13. Mrz 2011, 13:41
Man kann das iPhone lieben oder haßen, aber ohne Apple wären die anderen Handyhersteller " nie" zu Potte gekommen und Nokia sollte in seiner finnischen Sauna dringend mal aufwachen

...nicht auszudenken wo die Apple-Produktpalette noch hinführt?
iCar, iKitchen,iBarro, iKlo..... (...oder schon immer da war!)


(Wo das iPhone wirklich herkam !)


[Beitrag von Digital-Bob am 13. Mrz 2011, 14:41 bearbeitet]
Digital-Bob
Stammgast
#6 erstellt: 14. Mrz 2011, 05:22
iPhone 5-Erwartungen und Gerüchte:


Der A5-Chip-Prozessor, aus dem iPad 2, ist wohl eher schon eine sehr wahrscheinliche Fügung.


Nachdem das Galaxy & HTC HD größere Displays verwenden, macht sich das Gerücht vom 3,7 oder 4 Zoll Retina-Display breit, bei gleichbleibender Größe (!). (die bisherigen 3,5 waren doch auch ok oder?)


GSM-CDMA-Multimode Chipsatz für den globalen Einsatz, der in einem Gerät wahlweise die schnellen Bandbreiten von CDMA oder UMTS ermöglicht.
LTE (4G) soll für 2011 nicht, dann wieder doch?


Brisantes bzw. von Apple angeblich gelöschtes Video zeigt Fortschritte zur Antennen-Problematik.


Mobiles Bezahlsystem. Z.B. Bahntickets bezahlen


Neue "Geheimzutat" Liquid-Metal deckt sich mit neusten Design-Bildern.


Mal sehen wie Apple sich vor dem, in der EU vorgeschriebenen Micro-USB-Anschluss drücken kann


Eingebaute SIM-Karte, hätte neben dem bisherigen mechanischen Schwachpunkt, auch den Vorteil, das die “embedded SIM” u.U. zeitweilig im Ausland als Prepaid-Karte umgestellt werden könnte usw. Steht aber durch die Zusammenarbeit mit den Netzbetreibern in keinem wohlwollenden Licht (Dual-SIM wäre viel cooler!!!)

3D-Display hört sich fast zu fantastisch für das 5er an, aber der Apple-Patentantrag soll wohl schon vorliegen.


Noch viel wunderlicher wäre ein eingebauter Mini-Beamer, der Pico-Projektor wäre besonders mit dem ebenfalls erwarteten Live-TV ein echter Knaller:
Zack...läuft das Fußballspiel an der Wand
(Bisher als separates "Zubehör")


Apple hat das Radio entdeckt

64GB Speicher....da ist doch kürzlich angeblich ein iPhone 4 64GB-Prototyp aufgetaucht.

(Da das 4er aber noch nicht mal 1 Jahr auf dem Markt ist, könnte ich mir auch eine simple Modellpflege ohne "große" Veränderungen vorstellen (wie beim 3G zum 3GS), und der große Sprung dann beim 6er.... )


[Beitrag von Digital-Bob am 14. Mrz 2011, 16:41 bearbeitet]
BU5H1D0
Inventar
#7 erstellt: 15. Mrz 2011, 00:57
Letzteres glaube ich nicht! Das iPhone 4 ist ja nach wie vor nichts anderes als eine Modellpflege. Im Prinzip ist das ganze iPhone immer nur weiterentwickelt worden, ohn große Revolutionen...

Um weiterhin konkurrenzfähig bzw. voraus zu sein, muss bei iPhone5 was ganz neues kommen. Das weiß auch Apple.
Digital-Bob
Stammgast
#8 erstellt: 15. Mrz 2011, 03:24
...dann soll Apple mal den "3D-Beamer" reinhauen



(P.S. cooler "iPhone-Ständer" )


[Beitrag von Digital-Bob am 15. Mrz 2011, 05:24 bearbeitet]
Digital-Bob
Stammgast
#9 erstellt: 18. Mrz 2011, 14:24
50er itunes-Karte für 40€ bei MM
ZeeeM
Inventar
#10 erstellt: 18. Mrz 2011, 16:55

Digital-Bob schrieb:
...dann soll Apple mal den "3D-Beamer" reinhauen


Wäre nicht ein Geigerzähler zeitgemäß?
Digital-Bob
Stammgast
#11 erstellt: 18. Mrz 2011, 22:30
Jo - leider muß man das so sagen

Ein Geigerzähler-App wäre jetzt wohl ziemlich schnell auf Platz 1

(Damit war Dein AVATAR wohl auch etwas zu aktuell wah! Naja mit Falling Down dafür den korrekten Hinweis für die Ursache der meisten Probleme )


[Beitrag von Digital-Bob am 18. Mrz 2011, 22:34 bearbeitet]
ZeeeM
Inventar
#12 erstellt: 18. Mrz 2011, 23:35

Digital-Bob schrieb:
Jo - leider muß man das so sagen

Ein Geigerzähler-App wäre jetzt wohl ziemlich schnell auf Platz 1


Ja, wäre aber nicht schmeichelhaft für die Käufer.. Nun ja, aber auch Nacktscanner-Apps lassen sich verkaufen.

Aber der Weg ist der Weg zum real Tricorder.
More enviromental Sensor .. plz.
madmoe76
Inventar
#13 erstellt: 19. Mrz 2011, 00:34
Hallo,
Ich habe das iPhone 4 und ein 5 wird es bei mir(eventuell) nicht geben.

Gründe

Schlechte Kamera/Fotos
Kein Flash Player
Ohne Apps ist das Teil leer selbst das Taschenlampen Licht kostet. Wenn man sich nich dauerhaft Werbung ansehen will.
Datenschutz. Apple weiß alles über dich. Anmeldung usw. Ohne Anmeldung keine apps.Appel gibt Daten weiter. Hatte spam Mails wg. der Kredit Karte. Habe nur im AppStore damit bezahlt
Keine bluetooth Verbindung zu anderen Handys(bin da aber nicht auf dem neusten stand, kann sich durch Apps wieder geändert haben)
System Updates löschen Fotos und Internet Einstellungen usw.(wenn man nicht aufpasst)
Nur Anmeldungen auf 5 PC's möglich
usw.

Das ip4 ist natürlich auch ein super Handy mit vielen guten

Funktionen. Das soll mal klar sein . Aber wenn das iPhone 5 auch mal wieder alles übertreffen soll.

Sollten Appel an den oben genanten etwas ändern .


[Beitrag von madmoe76 am 19. Mrz 2011, 00:39 bearbeitet]
BU5H1D0
Inventar
#14 erstellt: 19. Mrz 2011, 22:52
An den von dir angesprochenen Kritikpunkten wird sich kaum was ändern, ausser der Kamera.

Apple bleibt Apple und man kann davon halten was man will. Tatsache ist und bleibt jedoch, dass das System (solange man sich darin bewegt und keine Fremdkomponenten dazuhaben möchte) einfach perfekt funktioniert.

Gerade deswegen komme ich um ein iPhone nicht herum. In Bezug auf Funktionalität und Vernetzung macht erst das iPhone meine kleine Mac-Welt perfekt
ZeeeM
Inventar
#15 erstellt: 19. Mrz 2011, 22:57
Was ich auf meinem Telefon nutze ist, das ich auf verschiedenen Screens über Widgets Informationen direkt angezeigt bekommen.
Es gibt bestimmt aber einen Haufen guter Gründe, warum man bei iOS sowas nicht zulässt.
Digital-Bob
Stammgast
#16 erstellt: 20. Mrz 2011, 00:54

madmoe76 schrieb:
Hallo,
Ich habe das iPhone 4 und ein 5 wird es bei mir(eventuell) nicht geben.

Hast Du bei Deiner Textänderung jetzt doch - "eventuell" - eingeschoben?!

Naja Deine Gründe sind bedingt gegeben, aber liegen in der Natur der Sache. Die Frage ist dann, welche Kompromisse man bei den Alternativen derzeit eingehen müßte?!



madmoe76 schrieb:

Schlechte Kamera/Fotos

Sooo schlecht ist die Kamera, besonders in Verbindung mit dem Retinadisplay eigentlich nicht. SonyEricsson und Nokia die mit fetten Megapixelkameras punkten wollten, wirkten in ihren Touchscreen-Konzepten so unglücklich, als wenn man eine Reise in die Vergangenheit gewonnen hat Für die Kamera in dem Handy gilt wohl nach wie vor die Weisheit: Kein wirklicher Ersatz für eine "normale" Kamera.



madmoe76 schrieb:

Kein Flash Player

Flash und Apple ist halt so wie Roberto Blanco beim Ku-Klux-Klan ( Sorry) Geht nur über Trick17.



madmoe76 schrieb:

Ohne Apps ist das Teil leer selbst das Taschenlampen Licht kostet. Wenn man sich nich dauerhaft Werbung ansehen will.

Ohne Spiele ist jede Spiel-Konsole leer. Aber das ist ja der Clou, dass ich nun neben bisher 100 unnötigen festen Funktionen, meinen Bedarf selber auswählen oder ggf. im Laufe der Zeit neue Ideen nachrüsten kann, statt wie damals für eine neue Funktion ein neues Handy kaufen zu müssen. Und wenn die Funktion "super" ist, kann man neben den vielen kostenfreien Apps auch mit einmaligen 1-2 Euro leben?
Mit ein Tick Geduld schnappt man mit appzapp auch kostengünstiger oder frei zu.( Hättest Du nichts gesagt, wäre mir der Werbebanner bei Taschenlampe 4 gar nicht aufgefallen )


Datenschutz?! Seit wir Google und Facebook usw. nutzen ist Datenschutz eine ausgestorbene Spezies aus der Antike. Frag nicht was Deine ganzen Daten beim Clouding so machen... Die Schlacht ist verloren

Beim iPhone kann man Apps usw. wenigstens mit iTunes-Karten bezahlen, alle anderen wollen meist den Bank- und Kreditkarten-Samba tanzen.

Bluetooth ist nach wie vor so ein Apple-Spleen, der wohl der Apple-Exklusiven Vermarktung dient, oder im besten Fall ein gewissen Schutz ausmacht, sich nicht jeden Ramsch-Trojaner-Klingelton raufzuziehen ( Gibt nur ein iPhone auf iPhone-Bluetooth-App)



madmoe76 schrieb:

System Updates löschen Fotos und Internet Einstellungen usw.(wenn man nicht aufpasst)
Nur Anmeldungen auf 5 PC's möglich
usw.

Die iTunes-Synchronisation scheint wirklich nicht für Wesen von diesem Planeten gemacht zu sein.... geht aber noch schlimmer mit einem Windows 7 Phone Da kann man nicht mal einfach wie gewohnt Termine synchronisieren sondern muss schon beim Bill in die Live-Wolke springen usw.

Nuuur 5 PC's ist wohl ein Wunschproblem Vielleicht gibt es hier ein Rücksetzen?!? ( Weil der PC 5 x ausgetauscht werden musste )


Trotzdem gehe ich mit Dir einig, dass Apple sich mal für das 5er ordentlich ins Zeug legen sollte
ZeeeM
Inventar
#17 erstellt: 20. Mrz 2011, 01:06
Was muss Apple für das 5er machen, das es ein Knaller wird..
Sowas wie Widgets, das wäre was.
Allerdings würde das die Akkulaufzeit schlechter aussehen lassen. Etliche Restriktionen werden gemacht um auf anderen Gebieten ein Vorteil zu erzielen.
Konzeptionell ist Android Honeycomb der Hammer und man kann auch auf der Platteform optisch ansprechende Apps bauen.. nur macht es keiner, weil niemand dazu gezwungen wird.
HP mit WebOS zeigt ein bisserl was im Bereich Near Field Communication.
Ich halte das ganze "Für jeden Schiss eine App" auch nur als einen Zwischenschritt. Man kann das auch komplett im Browser abbilden. Eine App aber lässt sich besser verkaufen.
Digital-Bob
Stammgast
#18 erstellt: 20. Mrz 2011, 01:16
Viele neue Freunde mit neuen Apple-Game-AGB's
prof.chimp
Inventar
#19 erstellt: 20. Mrz 2011, 01:30
Ich würd mir wünschen wenn endlich dieser dämliche Hardware Homebutton verschwindet. Warum gibt es den immer noch ?

Mein iPod Touch und mein iPhone haben nur aufgrund dieses Buttons Staub unterm Display.
Digital-Bob
Stammgast
#20 erstellt: 20. Mrz 2011, 02:05
Das ist allerdings übel, erinnert an die Nokia-Ära, wo der Staub immer durch den Lautsprecher kam.

Apple hat schon entsprechende Patente "durchblicken lassen", allerdings hab ich mich mit dem "Blindgriff-Button" recht wohl gefühlt, außer das man Gespräche so nicht beendet, sondern in den Hintergrund schickt

(Für die Werkbank geht auch das )


[Beitrag von Digital-Bob am 20. Mrz 2011, 02:13 bearbeitet]
BU5H1D0
Inventar
#21 erstellt: 20. Mrz 2011, 09:54
Das positive an Apples App-Politik ist jedoch, dass die meisten AppStore die es wirklich in den Store schaffen auch qualitativ super sind, In Samsung AppStore hingegen find 70% der AppStore einfach nur Scheibe.
madmoe76
Inventar
#22 erstellt: 20. Mrz 2011, 16:00
@ Digital Bob

Zu 1 Textänderung Erwischt

Zu 2 die kamera. Ich habe ein Samsung omnia 900i vor dem iPhone gehabt und der Unterschied zwischen den Handys sind Welten.
Das omnia macht Wahnsinns Bilder.

Zu 3 flashplayer. Muss gestehen das ich bei Trick 17 nicht so durch blicke.
Bin's aber auch nur flüchtig überflogen. Schaue es mir aber nochmal an.


Zu 4 den Apps
Eine Grund Einstellung / Tasten Belegung finde ich nicht das schlimmste, wenn man sie verändern kann .
Mich stört auch sehr das der iPod Player kein Equalizer hat um mal n paar Spielereien zu haben. Habe noch kein App. gefunden
Auch die kamera Funktionen sind sehr mager.


Zu 5 datenschutz

Die Schlacht mag verloren sein.
Was aber noch kein Grund ist immer alles von sich Preis zu geben.
Das man sich heute überall anmelden muss, geht mir auch auf die Eier ich benutze auch keine punktekarte beim einkaufen
Meine Mail Box ist auch spam frei. Wenn man ein bisschen aufpasst ist man auch nicht gleich durchsichtig

Zu 6 Bluetooth

Erlich gesagt brauche ich es eigentlich nicht.
Aber das es nur Apple bezogen ist, finde ich schon



Alles in allem warte ich mal auf den nachfolger
Werde aber mit eher nüchternheit an den 5 ran gehen.
Und nicht mit blinder Kauf Freude
Die Apps sind nähmlich die gleichen

Gruß moe
ZeeeM
Inventar
#23 erstellt: 20. Mrz 2011, 17:05

BU5H1D0 schrieb:
Das positive an Apples App-Politik ist jedoch, dass die meisten AppStore die es wirklich in den Store schaffen auch qualitativ super sind, In Samsung AppStore hingegen find 70% der AppStore einfach nur Scheibe.


Das eine App in den Store schafft ist mitnichten ein Qualitätsmerkmal.
Wikihood+ schmiert ständig ab, auch habe ich schon mal eine App zurückgegeben, weil sie absoluter Müll war.
BU5H1D0
Inventar
#24 erstellt: 21. Mrz 2011, 01:15
Wie gibt man denn ne App zurück?
ZeeeM
Inventar
#25 erstellt: 21. Mrz 2011, 10:08

BU5H1D0 schrieb:
Wie gibt man denn ne App zurück?


http://www.ipadinsid...-zurueck-so-geht-es/
datenkind
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 21. Mrz 2011, 12:43

madmoe76 schrieb:

Schlechte Kamera/Fotos

Valider Punkt, aber wir reden hier immer noch über ein Telefon. Wer anständige Fotos machen will, die nicht unter „Mal schnell was knippsen“ fallen, der möge doch zu einem entsprechenden Zweckgerät (Digi-Cam) greifen …


madmoe76 schrieb:

Kein Flash Player

Das ist für mich immer der Brüller.
Also ich warte ja seit 2007 auf ein schlüssiges Argument, WARUM um Himmels Willen irgendjemand dringendst Flash benötigt. Ich habe bis heute noch keine adequate Aussage erhalten für Apps/Websites, die dieses Feature brauchen, weil es nicht mit standardisierten Webstechnologien umsetzbar wäre.


madmoe76 schrieb:

Ohne Apps ist das Teil leer selbst das Taschenlampen Licht kostet. Wenn man sich nich dauerhaft Werbung ansehen will.

Und wie ist das bei Android oder Windows Phone 7? Anders?


madmoe76 schrieb:

Datenschutz. Apple weiß alles über dich. Anmeldung usw. Ohne Anmeldung keine apps.Appel gibt Daten weiter. Hatte spam Mails wg. der Kredit Karte. Habe nur im AppStore damit bezahlt

Nunja, wie ist es im Android-Store? Oder bei Windows Phone 7? Die wissen also nichts von dir?
madmoe76
Inventar
#27 erstellt: 21. Mrz 2011, 17:30
Hallo datenkind

Bei der Kamera habe ich ja oben schon beschrieben das es möglich ist super Bilder zu machen die vollkommen ausreichen.
Es würde mich freuen wenn Appel die"mal wieder alles übertreffen" wollen sich mal mei fast 4 Jahre altes Handy angucken und mal Foto vergleichen. Wer mit dem Samsung schon mal Bilder gemacht hat weiß das man keine Digital Kamera mehr braucht. Ohne optischen zoom versteht sich.

Zum flashplayer, der "pornoplayer" es gibt tatsächlich noch video fromate die nur über Flash laufen und ehrlich es geht mir nicht um Schmuddel Videos, ich finde wenn es heute möglich ist einen kleinen"Computer" in ein Handy zu verpacken wieso kann man dann nicht installieren wozu man Lust hat.
Meine napster Software funktioniert nämlich auch mit Flash
Das ist schon einer der Hauptgründe.
Es ist ja ein verbesserungs Vorschlag für das iPhone 5

Zum daten schutz bei den anderen Mitbewerbern kann ich nichts zu sagen.
Ich habe kein Windows 7 und ein android Handy auch nicht.
Bei Handys ohne AppStore sind diese Funktionen dabei.
Es hätte apple nicht in den Ruin gestürzt ein paar mehr basics reinzugeben.
Wo wir bei der Taschenlampe gerade sind! Was spricht dagegen wenn die z.b. + Taste am iPhone länger gedrückt wird die Leuchte an geht. Die ist ja eh bei der kamera dabei ?!

Gruß moe

Ps sooo schlecht ist das ip4 ja auch nicht


[Beitrag von madmoe76 am 21. Mrz 2011, 17:33 bearbeitet]
hamburger_jung1982
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 28. Mrz 2011, 19:10
Hallo,
eine Kundenberaterin bei meinem Mobilfunkanbieter sagte, dass das iPhone 5 nur von iPhone zu iPhone telefonieren kann und deswegen wohl auch nur 250 $ kosten wird. Um den Kreis der iPhone-Besitzer noch exklusiver zu machen.
Was haltet ihr denn von dieser Aussage?
Klingt für mich eher aberwitzig...
greez
BU5H1D0
Inventar
#29 erstellt: 28. Mrz 2011, 19:50
Das steht auch in jeder Ecke des Internets... Doch Apple ist nachwie vor ein gewinnorientiertes Unternehmen und wird sich die aberwitzigen Umsatzzahlen des iPhones nicht entgehen lassen.

Insofern würde ich diese Info als Blödsinn abhandeln
madmoe76
Inventar
#30 erstellt: 28. Mrz 2011, 19:54
Nur von iPhone zu iPhone
Das ist n Witz oder

Dann der Preis 250€ Exklusiver???
ZeeeM
Inventar
#31 erstellt: 28. Mrz 2011, 20:59

BU5H1D0 schrieb:
Das steht auch in jeder Ecke des Internets... Doch Apple ist nachwie vor ein gewinnorientiertes Unternehmen und wird sich die aberwitzigen Umsatzzahlen des iPhones nicht entgehen lassen.

Insofern würde ich diese Info als Blödsinn abhandeln


Das nur Eifons untereinander Telefonieren können, ist, denke ich auch, purer Quatsch. Das iPhones untereinander Flat sind, spezielle Tarife haben oder Voip machen... Da gibt es Raum für Modelle, die mehr Kunden und Kundenbindung bringt.
Truz23
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 03. Apr 2011, 19:35

hamburger_jung1982 schrieb:
Hallo,
eine Kundenberaterin bei meinem Mobilfunkanbieter sagte, dass das iPhone 5 nur von iPhone zu iPhone telefonieren kann und deswegen wohl auch nur 250 $ kosten wird. Um den Kreis der iPhone-Besitzer noch exklusiver zu machen.
Was haltet ihr denn von dieser Aussage?
Klingt für mich eher aberwitzig...
greez


Das ist irgendein Scherzartikel im Internet, den habe ich auch mal gelesen.
Ich denke als gesichert gelten dürfen ein größeres Display und ein schnellerer Prozessor sowie mehr RAM. Alles andere ist ja immer nur wildes Gerate bei Apple, bis einige Wochen vor Juni, dann gibts meistens konkrete Infos. Wahrscheinlich werden sie ihre Gehäuseform auch noch einmal ändern.
Digital-Bob
Stammgast
#33 erstellt: 05. Apr 2011, 01:38

madmoe76 schrieb:

Zu 5 datenschutz

Die Schlacht mag verloren sein.
Was aber noch kein Grund ist immer alles von sich Preis zu geben.
Das man sich heute überall anmelden muss, geht mir auch auf die Eier ich benutze auch keine punktekarte beim einkaufen
Meine Mail Box ist auch spam frei. Wenn man ein bisschen aufpasst ist man auch nicht gleich durchsichtig


Sehe ich auch so, diese ollen Kundenkarten. Als Registrier-Muffel war das erste iPhone für mich so ein 1:0 für die Matrix.
Viel wilder ist eigentlich die zunehmende Aktivität der Apps.

Da geht so einiges im Hintergrund oder man wird weiterhin zur Preisgabe genötigt: so auch das eigentlich ziemlich coole App "360 Panorama", das schnelle und gute 360° Privat-Aufnahmen erlaubt, und eine Rundbetrachtung wie bei Streetview ermöglicht. Abgespeicherte Rundaufnahmen lassen sich später aber nur laden, wenn man seinen Standort preisgibt

Immer wenn beim App-Laden erstmal die neuen iTunes-Bedingungen, die Apple noch ein Stück weiter ins Wohnzimmer lassen, vor gewohnter Apple-Konsum-Gier
blind durchlaufen, wird mir bewußt: hier ist eben nicht mehr viel zu retten....


[Beitrag von Digital-Bob am 05. Apr 2011, 02:34 bearbeitet]
ZeeeM
Inventar
#34 erstellt: 05. Apr 2011, 08:43
Die Company will nur dein Bestes.... dein Geld.
madmoe76
Inventar
#35 erstellt: 05. Apr 2011, 16:56
Cooles Bild

Come to The darkside we habe Cookies Oder halt Äpfel


[Beitrag von madmoe76 am 05. Apr 2011, 16:56 bearbeitet]
Digital-Bob
Stammgast
#36 erstellt: 06. Apr 2011, 00:03

madmoe76 schrieb:

Zu 2 die kamera. Ich habe ein Samsung omnia 900i vor dem iPhone gehabt und der Unterschied zwischen den Handys sind Welten.
Das omnia macht Wahnsinns Bilder.


Beim iPhone 5 soll die Kamera wohl fetter werden...

...und 3D-Schnick-Schnack


[Beitrag von Digital-Bob am 06. Apr 2011, 00:06 bearbeitet]
madmoe76
Inventar
#37 erstellt: 06. Apr 2011, 18:58
Kling ja ganz gut.

Mit dem 3D Effekt habe ich schon Bilder mit einer Linux tz72 Kamera gesehen Supa goil aber auch nur eine nette Spielerei
HiroProtagonist
Inventar
#38 erstellt: 13. Apr 2011, 08:45
Eine weile müssen wir wohl noch warten
Quelle (Macnews)

Für mich ist dieses Jahr ein neues fällig, denn mein Vertrag läuft im Juli aus - wie bei sovielen wahrscheinlich
Digital-Bob
Stammgast
#39 erstellt: 17. Mai 2011, 11:54
( 15% auf alle itunes-Karten, ab Do ( 19.5-21.5) bei Penny)
lumi1
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 17. Mai 2011, 12:28
Ha, ha, ha....

Das Eier-Phone..
Nein, ich hasse es nicht, ja, es ist auch eigentlich sehr gut, intuitiv zu bedienen, etc, fast wäre es perfekt, wenn:


-nicht jeder Rotz dafür den man eh nicht braucht Kohle kosten würde, und zwar zuviel

-der Speicher erweiterbar wäre wie sich das gehört

-Es sowas ganz banales wie einfach austauschbare Ersatzakkus gäbe, wenn man mal keine Stromquelle zur Verfügung hat zwecks Nachladung

-diese Sim/Anbieter gebundene Abzockerei nicht wäre, oder eben alternativ der hoffnungslos überteuerte "offene" Kaufpreis

-es etwas, nur etwas aushalten würde (Mein bis jetzt erstes und letztes Idioten-Phone 4 bekam Alzheimer, nach einem einzigen Fall auf einen weichen Perser-Teppich, aus Kopfhöhe)

-wenn man (4er), eigentlich das wichtigste (oder?), ganz normal telefonieren könnte, ohne auf seine Finger achten zu müssen

-plus die fast unzählbaren anderen Gängeleien und Unzulänglichkeiten seitens Apple.

Wenn dies alles von Microsoft oder Google/Android so zutreffen würde, möchte ich die Hass- und Lästerhymnen auf die/deren Hersteller gar nicht wissen.

Aber hier handelt es sich ja um Apfel, sehen und gesehen werden, der elitäre, geltungsbedürftige Kreis kann sich wohl nur noch mit sowas zusätzlich profilieren.

Von daher würde es mich tatsächlich nicht wundern, wenn dieses Machwerk an durchgestyltem Elektronikmüll zum Vorzugspreis tatsächlich auch nur untereinander kommunizieren könnte.

hinzu kommt noch jetzt jährlich ein "neues modell", wo die alten Fehler entfernt, und neue hinzugenommen wurden.
So hält man die, sorry, nicht persönlich an jemanden, dämlichen Kunden bei Laune, und die Kasse klingelt.

Aus Mist Gold machen, just wonderful..
Ok, so läufts mehr oder weniger auf dem gesamten Markt aller Hersteller von Handy / Smartphones, wie sonst auch überall, aber der Apfelkrotzen übertreibt es in allen Belangen masslos.

Bevor mir so eine Fehlgeburt nochmal ans Ohr kommt, greif ich lieber zu einem uralten Razr.
Mit dem ding kann ich mir beim Bergsteigen wenigstens den Hubschrauber bestellen, nachdem es mit mir runterfiel, und ich mir die knochen brach.

Falls das Eierphone noch funktionieren sollte bei sowas, bräuchte ich womöglich noch ne Rettungs-App...


Weitermachen, und, ich wills niemand madig machen, habt euren Spass an der Krankheit, nehmt Kredite und teure Verträge auf euch, nur um dazu zu gehören.
Steve reibt sich die Finger mehr, als Bill es je tat.


Ich wollte nur meine Meinung kund tu'n.


MfG.
HiroProtagonist
Inventar
#41 erstellt: 17. Mai 2011, 12:34
kauf dir doch was anderes.
dann gehörst du aber nicht mehr zum elitären kreis und bist echt uncool.
wobei du natürlich schon cool bist, wenn du das mist findest, was alle cool finden - der underdog sozusagen!
lumi1
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 17. Mai 2011, 12:39
...


Und nochmal:



Deshalb bleibe ich der uncoole Underdog.


So, weitermachen..., mir war es halt wirklich nur ein Bedürfnis, hier mal zu trollen.


MfG.
prof.chimp
Inventar
#43 erstellt: 17. Mai 2011, 19:13

dann gehörst du aber nicht mehr zum elitären kreis


Ich empfehle dir mal mit der Bahn zu fahren. Ein iPhone ist schon lange nichts mehr besonderes. Bisheriger Rekord waren 15 iPhone User in einem Abteil gezählt habe


Nein, ich hasse es nicht, ja, es ist auch eigentlich sehr gut, intuitiv zu bedienen, etc, fast wäre es perfekt, wenn:


Ich gebe dir in allen Punkten recht, trotzdem würde ich mich nicht von meinem 4er trennen wollen. Es gibt bisher leider immer noch keine Alternative für mich.
HiroProtagonist
Inventar
#44 erstellt: 17. Mai 2011, 20:20

prof.chimp schrieb:

dann gehörst du aber nicht mehr zum elitären kreis


Ich empfehle dir mal mit der Bahn zu fahren. Ein iPhone ist schon lange nichts mehr besonderes. Bisheriger Rekord waren 15 iPhone User in einem Abteil gezählt habe


Mein Spruch war ziemlich sarkastisch. An einem iPhone ist nichts elitär - es ist auch gar nicht sooo viel teurer als andere sehr aktuelle Smartphones.
Leider verbringe ich relativ viel Zeit im ICE. Ich weiss wieviele Leute mit iphones rumrennen

Ich finde mein iPhone Klasse und möchte es nicht mehr hergeben!
lumi1
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 17. Mai 2011, 20:43
Hy..

Leute, diskutiert jetzt bitte wieder über eure Iphone-Neuerungen weiter, und lasst es nicht evtl. sogar ausarten in einem für und wieder Thread über das Teil.


Bloss weil hier einer kommt und darüber rummeckert, aus welchen Gründen auch immer (in dem Fall meine Wenigkeit), heisst es nicht, dass das Ding nicht doch gut ist (eigentlich).


Das hier war nicht sarkastisch zu verstehen:

Das Eier-Phone..
Nein, ich hasse es nicht, ja, es ist auch eigentlich sehr gut, intuitiv zu bedienen, etc, fast wäre es perfekt, wenn:


Und letztendlich seht ihr ja,ich selbst hatte auch eines, und bin / war halt nur enttäuscht, erst recht wegen dem Defekt.

Ich behaupte sogar mal, dass dieses Teil den Smartphone-Markt so wie wir ihn heute kennen, massgeblich geprägt hat, wenn nicht gar geschaffen.

Ich gebe auch gern zu das ich, wie meinem Zitat zu entnehmen, die Bedienung, aber auch das Design sowie ganze stimmige Konzept HERVORRAGEND finde.
Es verhält sich damit ähnlich einem Mercedes oder BMW (als Musterbsp.); man nimmt es das erste mal in seinem Leben in die Hand, und fühlt sich vertraut, weiss, wo alles zu finden ist, voila'.
Das alles, vor allem Display u. GUI, findet man selten so vor, und ich selbst kenne kein Handy (Betriebssystem), wo es so einfach und stimmig ist.

Die erwähnten Kritik- / Negativpunkte von mir sind teils ernsthaft, aber auch sarkastisch zu sehen.

Was aber niemand stören sollte, weil, wie schon ebenfalls erwähnt, heute nichts, erst recht kein Handy, perfekt ist.
Das Iphone wäre allerdings nahe dran, sage ich gerne nochmal....


MfG.
Digital-Bob
Stammgast
#46 erstellt: 18. Mai 2011, 01:53

lumi1 schrieb:
...
Deshalb bleibe ich der uncoole Underdog.

So, weitermachen..., mir war es halt wirklich nur ein Bedürfnis, hier mal zu trollen.


...cool wäre gar kein Smart-Phone haben, oder gar ein Handy

Vielen Dank lumi1 für die Bewegung in der Sache. Da das hier kein Apple-Fan-Thread ist, passen Deine Gedanken schon rein.
(Für so viel Kohle sollte Apple's Schwachs(inn)eiten oder auch entsprechende iPhone-Killer nicht ungenannt bleiben)



Ja wir reden hier über digitalen Schmuck und Spielsachen, die nebenbei auch noch irgendwelche sinnvollen Funktionen erfüllen können, und das gelingt der einen oder anderen Marke mehr oder weniger, für einen mehr oder weniger angebrachten Preis.

Doch bevor der "Apple-Metroit" in das Handy-Schlachtfeld eingeschlagen ist, war es tatsächlich furchtbar öde und langweilig an der Handy-Front.

Aber solange sich Jemand am Markt behaupten will, oder gar ordentlich abkassieren will, sind die Appel-typischen Einschränkungen die Kehrseite der Medaille. Und der einzige Grund warum andere Marken es nicht gleich tun, ist sicher nicht das Wohl am Kunden, sondern weil sie ihre Nische sehen.

Und ja Apple ist keine sympathische Nischenmarke mehr, die nur die digitalen Sehnsüchte der Kunden im Sinn hat, sondern unlängst die wertvollste Marke der Welt.
Und zwar nur weil es so ist, wie es ist. (Ansonsten wäre es wohl die lachhafte Geschichte gewesen, vom MP-3-Hersteller, der sich am Handymarkt verbrannt hätte.)

Dadurch sind die Vermarktungsauswüchse, wie itunes-Bedingungen, Datenschutz und andere Einschränkungen allerdings schon sehr grenzwertig, und ein Trend dem andere Marken nur zu gerne folgen.

(Hatte ja gerade ein Windows-Phone 7 im Gebrauch: auch hier fett registrieren und zum synchronisieren nur mit Windows-Live alles in die Bill-Gates-Wolke schieben )

Da ich Deine Mängelliste bedingt unterschreibe, ziehe ich mir nur nicht die "Euer-Iphone-Hose" an:

lumi1 schrieb:
...
Leute, diskutiert jetzt bitte wieder über eure Iphone-Neuerungen weiter


Das iPhone3 oder jetzt auch 4 war für mich zwar bisher der beste Kompromiss (auch coolste) und das teils mit sehr großen, aber nun deutlich abnehmenden Abstand zu anderen Handy's, aber heilig sprechen und damit das 5er als selbstverständlicher Nachfolger, kann ich's nun auch wieder nicht. Da Du die "Vorzüge" eines iPhone's genossen hast, und Dich nun trotz der vielen Alternativen genötigt fühlst, Deine iPhone-Abstinenz nochmal vorzurechen, bist Du wohl scheinbar auch nicht völlig frei von dem Apple-Spuk

Deine iPhone-Perfektions-Einschränkungen sind wie sie sind, ich würde sie nur etwas anders ins Verhältnis setzen. Es wäre doch auch wirklich unanständig wenn das iPhone wirklich alle anderen Handys, in allen Belangen überflügelt!? Auch wenn Apple den Anspruch erhebt...


lumi1 schrieb:

-nicht jeder Rotz dafür den man eh nicht braucht Kohle kosten würde, und zwar zuviel

Jip - Aber das kann man keinem Hersteller verdenken. Was man nicht braucht, braucht man nicht kaufen. Durch den iPhone-Hype gibt es allerdings eine riesige Auswahl an Drittanbieter-Zubehör in allen Preisklassen, wie ich es noch für kein anderes Handy gesehen habe.


lumi1 schrieb:

-der Speicher erweiterbar wäre wie sich das gehört

Mmmmh wie oft erweitert man eigentlich seinen Handyspeicher innerhalb der üblichen 2 Jahre? Doch nur einmal, und zwar wenn man seinen Bedarf feststellt oder falsch eingeschätzt hat. Der Harken ist bei Apple der unverschämte Aufpreis von 100 Flocken. Allerdings ist eine Ursache von Anfälligkeit und geringere Arbeitsgeschwingidkeit, dass mit der Speicherkarte quasi ein Fremdkörper im Handy arbeitet.


lumi1 schrieb:

-Es sowas ganz banales wie einfach austauschbare Ersatzakkus gäbe, wenn man mal keine Stromquelle zur Verfügung hat zwecks Nachladung

Smartphones und besonders das iPhone sind in der Tat große Stromfresser. Wer ohne Netz- oder Kfz-Lader durch die Wüste des Alltags muss, benötigt eben ein handliches Akku-Dock, dass das iPhone mit 1-2 Ladungen mobil versorgen kann. Ein separater Akku müßte mit hin- und herstecken vorher geladen werden. Der feste Verbau trägt zur Wertigkeit, Stabilität und letztlich auch Haltbarkeit des Handys bei. Ich denk nur an die vielen Akkudeckel, die nur noch mit Klebeband hielten.


lumi1 schrieb:

-diese Sim/Anbieter gebundene Abzockerei nicht wäre, oder eben alternativ der hoffnungslos überteuerte "offene" Kaufpreis


Abzocke wäre für mich eine überteuerte Notwendigkeit. Das iPhone ist digitaler Kaviar, den keiner wirklich braucht.

Man bekommt das iPhone mittlerweile mit allen Netzen, und natürlich dann meist mit Net-Lock. Denn für das iPhone wird teils die höchste Subventionierung in der Handygeschichte gezahlt, und das ganz bestimmt nicht damit sich ein anderer Anbieter dran laben kann.

Zum Thema wertige Handys erinnere ich mich gerne an die fetten 8850 oder Shiroko-Handys von Nokia, die Nichts konnten, aber für 1000 Euro eben wertig gefertigt waren (und nebenbei auch den miesesten Empfang aller Zeiten hatten). Wer meint, dass das iPhone mit 629,- zu teuer ist, sollte mal vom fairen Gegenspieler Samsung Galaxy S i9000 (Liste 499,- €) den "häßlichen" Plastik-Klapperdeckel abmachen und die wertige iPhone4-Rückseite gegenhalten. Wenn die Verarbeitung keine 130 Unterschied rechtfertigt? Oder der inkludierte iPod? (Obgleich über 500 Flocken für ein Alltagsgegenstand, der sich jeder Zeit durch Runterklatschen verabschieden könnte, natürlich digitaler Wahnsinn ist.)


lumi1 schrieb:

-es etwas, nur etwas aushalten würde (Mein bis jetzt erstes und letztes Idioten-Phone 4 bekam Alzheimer, nach einem einzigen Fall auf einen weichen Perser-Teppich, aus Kopfhöhe)

Ok das ist komisch, vielleicht war der Perser zu hart geknöpft Sowas können andere Marken aber auch, oder dafür andere die mit dem iPhone ungestraft Flaschen aufmachen. Letztlich machen die zwei fetten Scheiben und das hohe Fallgewicht das iPhone 4 zu einem rohen Ei. Beim 5er wird die Rückseite wohl kein Glass mehr sein.


lumi1 schrieb:

-wenn man (4er), eigentlich das wichtigste (oder?), ganz normal telefonieren könnte, ohne auf seine Finger achten zu müssen

Ja der Todesgriff ist in die Handygeschichte eingegangen. Allerdings weil man von Apple schon eine gewisse Unfehlbarkeit erwartet hat. Am meisten haben letztlich die anderen Hersteller geschrien, und dies scheinbar auch in Form von Nutzern. Am lautesten Nokia, die wie gesagt in ihrer Geschichte ähnliches hervorgebracht haben.

Der Empfang war beim 3er mau, beim 4er mau und ist auch bei vielen Smart-Phones mau, weil die Antenne neben dem Übermass an Ausstattung meist stiefmütterlich untergebracht ist. Irgendwo sitzt die Antenne, und ein Festhalten oder eine Körperhaltung wird den Empfang beeinflussen. Beim 4er weiß man wenigstens genau wo. Das wirklich Freche war wohl, das Berichten zufolge, Apple ursprünglich die Empfangsanzeige geschönt hat, und statt ggf. einem halben Balken halt dann 3 sichtbar waren, die dann mit einen Griff an den Antennen weg waren bzw. der Abbruch besiegelt war.
Damit war das Theater wohl eine scheinbar gerechte Strafe für Apple.

Wenn ich beide Antennen "nackt" zuhalte, passiert bei mir selten eine Veränderung, trotzdem erlebe ich das 4er im schwachen Empfangsgebiet recht mau!

Das RAZR war fast ungeschlagen das absolute Empfangswunder
(Meist Höchstwertung in der Connect) und damit ein echtes Berg- und Höhlentaucherhandy


lumi1 schrieb:

-plus die fast unzählbaren anderen Gängeleien und Unzulänglichkeiten seitens Apple.


Ja die sind doof...abgesehen wenn sie zu einer hohen Virensicherheit und Systemstabilität beitragen.


lumi1 schrieb:

Aus Mist Gold machen, just wonderful..

Das gilt aber auch für den Wiederverkauf, jedes alte iPhone was halbwegs läuft bringt soviel Kohle, das man sich in der Regel das neue mit seiner Vertragsverlängerung ziehen kann.
Diesen Wertbestand haben die anderen Hobel meist nicht annähernd.

Meine wesentliche Kritik ist, dass das verdammte Ding mein Leben in eine digitale Sucht gestürzt hat, in der es kaum möglich ist am gemeinsamen Frühstückstisch, nicht mindestens 1x in 10Min da drauf zu drücken

Auch wenn in jeder einzelnen Position, wie z.B. bei der Kamera, irgendein Hersteller ein besseres Ergebnis erzielt, war das Gesamtkonzept den anderen Handys bei weitem voraus.

Deshalb muss der einzige Hersteller, der sich nicht dazu herabließ, halbwegs gute iPhone-Klone zu bauen, dies nun als ehemalige Nr 1, fast mit seinem Leben bezahlen.

Eigentlich hat man bei Apple neben dem Marken-Popanz, und einem wertigen Design, eben diesen Vorsprung bezahlt.
Den die anderen Marken nun aber zunehmend einholen:
Beim Galaxy 2 oder gar 3 muss sich Apple wohl warm anziehen.

Deshalb gebe ich lumi1 völlig recht, bevor uns Apple mit einem lahmen iPhone 4S-Aufguss abzieht, muss Apple unsere verwöhnten Sinne schon mit ein paar wirklichen digitalen Krachern überzeugen...




(P.S.@lumi1: Du wurdest aber nicht zufällig zwischendurch von Apple bedroht oder von Außerirdischen ausgetauscht?)
Weil nun so:


lumi1 schrieb:

Ich gebe auch gern zu das ich, die Bedienung, aber auch das Design sowie ganze stimmige Konzept HERVORRAGEND finde...erst recht kein Handy, perfekt ist.
Das Iphone wäre allerdings nahe dran, sage ich gerne nochmal....


vorher so:

lumi1 schrieb:
Ha, ha, ha....Das Eier-Phone...
Aus Mist Gold machen,
Bevor mir so eine Fehlgeburt nochmal ans Ohr kommt...habt euren Spass an der Krankheit...

(Sorry aber der Sprung ist zu cool...)


[Beitrag von Digital-Bob am 18. Mai 2011, 03:40 bearbeitet]
Digital-Bob
Stammgast
#47 erstellt: 18. Mai 2011, 23:52
Apple scheint Produktvorstellung für 22. Mai zu planen.

iPhone 4S im September mit 8 Megapixel?

Verräterische iPhone 5-Hülle


[Beitrag von Digital-Bob am 19. Mai 2011, 00:47 bearbeitet]
G11880
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 18. Mai 2011, 23:55
ich denke es gibt nur 2 möglichkeiten , das iphone 5 bleibt im disign ähnlich wie das iphone 4 oder es lehnt sich an das ipad2 an von der form!
Digital-Bob
Stammgast
#49 erstellt: 19. Mai 2011, 00:29
Jip - So was hier!

(Wo bleibt der obligatorische Prototyp aus der Bar )
G11880
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 20. Mai 2011, 13:37
das mit der bar wird langweilig die sollen sich mal ne neue location aussuchen ... vllt was noch cooleres wie ne bar
HiroProtagonist
Inventar
#51 erstellt: 20. Mai 2011, 13:53
eine therme in bulgarien wäre ja mal was
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sooloos Control 15
Tablet fürs Auto
3D Fotos und Videos vom Handy (LG) auf KDL Ex 720 ?
Tablet wireless an AV Receiver schicken
Windows Tablet mit Blueray 3D
Kaufberatung Tablet bis 200 euro
Samsung Galaxy S4 stürtzt hin und wieder ab...normal?
Yamaha Receiver App Ipad/Iphone Titelsprung ?
Tablet gesucht
gemeinsamer Kalender - wie möglich?

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Apple
  • Bose
  • Klipsch
  • RTO
  • Audiobahn
  • Canton
  • Xelo
  • S2 Digital
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder743.713 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedport2303
  • Gesamtzahl an Themen1.220.692
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.499.517