Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . Letzte |nächste|

Alles über das neue Apple iPhone 5 ( 4/S und auch 5S inklusive)

+A -A
Autor
Beitrag
BU5H1D0
Inventar
#102 erstellt: 04. Jun 2011, 09:45
Desto mehr ich drüber nachdenke, desto wahrscheinlicher wird es, dass ein 4GS-Modell kommt. Kamera und Prozessor zu überarbeiten würde das iPhone einen großen Schritt nach vorne bringen und Apple Zeit und Luft für die Entwicklung des echten 5er Modells verschaffen...

Zudem würde die Entwicklung des weißen iPhone4 nicht umsonst gewesen sein...
Ich brauche jedenfalls ein neues Handy und schlag im Juni zu, egal ob neues modell oder nicht. Sonst kommt eben das weiße 4er
Litefor
Inventar
#103 erstellt: 04. Jun 2011, 10:17
Geht mir ähnlich, mein Vertrag läuft auch bald aus. Noch habe ich die Hoffnung auf ein 4S nicht aufgegeben. Wenn man die Konkurrenz sieht, wäre es auch angebracht. Außerdem hoffe ich auf HD-Audio-Formate.

Nur weiss würde ich persönlich nicht nehmen, die Farbe ist für meine Frau reserviert...
BU5H1D0
Inventar
#104 erstellt: 04. Jun 2011, 14:09
HD-Formate werden ein Traum bleiben. Apple scheint ja mit Lossless überglücklich zu sein...

Weiss muss sein, edler geht's im Moment fast nicht
Litefor
Inventar
#105 erstellt: 04. Jun 2011, 20:56
Gebe Dir recht, v.a. ist das 4 in weiss nochmal wesentlich besser als das 3GS.

War deshalb auch echt blöd, dass meine Frau eine Woche, bevor das weisse rauskam einen neuen Vertrag abgeschlossen hat, weil ihr (weisses) 3GS vorzeitig den Dienst aufgab. Jetzt werden wir wohl bald 2 schwarze 4er haben, was dann leicht zu Verwechslungen führen kann. (Tauschen geht nicht, da sie 16 und ich 32 GB will ).


[Beitrag von Litefor am 04. Jun 2011, 21:01 bearbeitet]
HiroProtagonist
Inventar
#106 erstellt: 06. Jun 2011, 09:24
In wenigen Stunden wissen wir, wie die Zukunft aussieht
Ich freue mich schon drauf!
BU5H1D0
Inventar
#107 erstellt: 06. Jun 2011, 11:40
Bin auch schon sehr gespannt... wenn das 4S wirklich vorgestellt wird bestelle ich sofort vor. Damit wäre das Thema endlich vom Tisch!
HiroProtagonist
Inventar
#108 erstellt: 06. Jun 2011, 13:43
Ein neues iPhone ist mir eigentlich egal.
Aber iOS 5, Lion und iCloud interessieren mich brennend!
Digital-Bob
Stammgast
#109 erstellt: 06. Jun 2011, 18:13
iCloud löst iTunes ab?!

Wenn das stimmt, dann streamen wir schneller als uns das lieb ist!?
BU5H1D0
Inventar
#110 erstellt: 06. Jun 2011, 21:12
Tja, kein neues iPhone auf der WWDC... schade!
Digital-Bob
Stammgast
#111 erstellt: 06. Jun 2011, 21:20
...kein Weltuntergang und auch kein neues iPhone... nur Wolkengeflüster.

...naja wenn's dadurch "besser" wird sollen die ruhig noch ein bissel' dran rumschrauben.


[Beitrag von Digital-Bob am 06. Jun 2011, 22:13 bearbeitet]
BU5H1D0
Inventar
#112 erstellt: 06. Jun 2011, 21:22
Looser... Das iCloud würde ich NIEMALS in Anspruch nehmen... Ich lege doch nicht meine privaten Daten auf einen mir unbekannten Apple-Server bei dem ich nicht weiß wer darauf zugreifen kann...

Nach dem Sony-Problem bin ich noch deutlich vorsichtiger... iCloud, nein danke!
prof.chimp
Inventar
#113 erstellt: 06. Jun 2011, 21:23
Auch wenn ich mich über die iOS Neuerungen freue, aber irgendwie is das doch alles geklaut oder gibts schon als Apps

Lockscreen und Notifier aus der Jailbreak Szene
Volume Up to Take Picture von Camera+
Tabbed Browsing
Read it Late
OTA Updates
usw ...

Irgendwie fehlt mir da der "amazing" Effekt
Litefor
Inventar
#114 erstellt: 06. Jun 2011, 21:38
Große Enttäuschung:
- iCloud - nein danke, Datenschutz ist mir wichtiger.
- iMessage - ist ok, v.a. biliger als MMS.
- neues Benachrichtigungssystem - war überfällig.

Keine neue Hardware angekündigt, schade! Daher werde ich noch länger warten, aber ewig warten kann ich nicht, denn mein Vertrag läuft aus!!! Ich befürchte, wenn ich nichts mache verlängert er sich automatisch um 2 Jahre und nix ist mit neuem Handy...

Ich vermute, SJ ist doch recht krank und geschwächt, andernfalls hätte er zu mehr Eile angetrieben. Vielleicht lag es aber auch am Erdbeben. So läuft Apple bestenfalls mit, nicht mehr voraus, wie bislang gewohnt.
Digital-Bob
Stammgast
#115 erstellt: 06. Jun 2011, 22:40

BU5H1D0 schrieb:
Looser... Das iCloud würde ich NIEMALS in Anspruch nehmen... Ich lege doch nicht meine privaten Daten auf einen mir unbekannten Apple-Server bei dem ich nicht weiß wer darauf zugreifen kann...

Nach dem Sony-Problem bin ich noch deutlich vorsichtiger... iCloud, nein danke!


Genau

Allerdings ist die deutliche Sorg- und Arglosigkeit persönlicher Daten bei Facebook & Co, ein klares Signal für alle Konzerne einer potentiellen Wolke bzw. allgemeiner Bereitschaft dafür.

Der leiseste Wiederstand zerfällt, beim kleinsten digitalen Nachteil. Wie Viele haben sich wegen der sehnsüchtigen iPhone-Nutzung zum ersten Mal im Leben Online registriert und ihre Seele für ein paar App's an iTunes verkauft?! (Sehr Viele, mich eingeschlossen - von denen sich sonst kaum einer, an einen bis Dato "unbekannten" Click&Buy-Dienstanbieter mit persönlichen Bankdaten verschrieben hätte) Dank der übermächtigen Datenwolke konnte Apple sich scheinbar nun von der Registrierungspflicht seiner Geräte großzügig verabschieden...iPhone & iPad sollen nun sofort betriebsbereit sein.

Wir steuern in eine Wolkenwelt, in der man digital denkt und digital Erinnerungen hortet, und zwar nun im großen Wolken-Superhirn, das alles von mir weiß, aber mir seine Gedanken und geschäftigen Umtriebe sicher nicht mitteilt.

Damit hätte sich dann auch dieses alte Volkslied erledigt:

Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten,
sie fliegen vorbei, wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger erschießen.
Es bleibet dabei: Die Gedanken sind ( nur sehr bedingt )frei!


[Beitrag von Digital-Bob am 06. Jun 2011, 22:47 bearbeitet]
Digital-Bob
Stammgast
#116 erstellt: 07. Jun 2011, 02:46

Litefor schrieb:

Keine neue Hardware angekündigt, schade! Daher werde ich noch länger warten, aber ewig warten kann ich nicht, denn mein Vertrag läuft aus!!! Ich befürchte, wenn ich nichts mache verlängert er sich automatisch um 2 Jahre und nix ist mit neuem Handy...


Mobilverträge verlängern sich automatisch meist nur 12 Monate ( bei alten T-Mobile Verträgen sogar nur 6), in der Phase kann man jederzeit sein neues Handy verhandeln oder eben noch Warten. Erst mit der Auswahl des Handys entsteht ab den Punkt eine Vertragsverlängerung von 2 Jahren.

Aus taktischen oder wirtschaftlichen Gründen, mag der eine kündigen oder der andere den Vertrag auf Tarif ohne Handy runterfahren, dies spart meist rund 10€/mtl. Allerdings ist dann eine Verlängerung mit Handy, sprich dem neuen iPhone, erst wieder in 6 Monaten möglich.

Wer jetzt über ein "neues" iPhone nachdenkt, sollte bedenken, dass eine baldige iPhone 4S/5-Veröffentlichung in der tatsächlichen Auslieferung und den möglichen Kinderkrankheiten weitere Zeit beanspruchen wird.
(Sowie der mögliche Wert eines ggf. alten iPhone 3/3S im Wiederverkauf jetzt höher ist). Wie man's macht....
HiroProtagonist
Inventar
#117 erstellt: 07. Jun 2011, 10:01
Und seit ihr auch bei Facebook angemeldet? Oder bei Studivz - und kauft ihr bei Amazon ein; und nutzt ihr auch Google als Suchmaschine?
Egal wie und wo ihr euch im Web bewegt, verfolgt werdet ihr überall. Amazon zeigt euch unverholen Angebote auf Basis eurer Einkäufe und auf Basis der Artikel, die ihr angeschaut habt. Jeder Klick wird gespeichert.

Wie oft wurden schon Datenlecks bei Facebook bekannt? Und die ganzen Apps in Facebook, die Zugriff auf eure persönlichen Daten haben? Achja, dann gibts ja auch noch den Button zum Freunde finden, mittels welchem ihr euer gesammtes Adressbuch zu Facebook hochladet.

Ich fühle mich in der iCloud wesentlich besser aufgehoben, als bei Facebook oder studivz. Denn deren Geschäftsmodell basiert auf dem Verkauf eurer Daten.
Wichtig ist nur, dass jegliche Kommunikation verschlüsselt abläuft und meine Daten auch verschlüsselt auf den Servern abgelegt wird. Für die iDevices wäre das kein Problem, denn die Verschlüsselung ist hardwareseitig umgesetzt, sodass es kein Problem darstellen sollte.

Ich hoffe, ich konnte klar machen, was ich sagen wollte

Zur Keynote gestern abend:
Mir persönlich gefallen die Neuerungen. Und ich freue mich schon auf Lion, iOS 5 und die Wolke.
Vorallem die OTA Delta Updates finde ich wirklich gut.
Bei der iCloud kann ich mir noch nicht genau vorstellen, wie alles funktioniert. Ich habe zum Beispiel auf dem iPhone Musik nur auf 128kb komprimierte Songs. Auf dem iPad landet alles als Apple Lossless. Naja, ich bin gespannt was kommt und wie alles funktioniert!


[Beitrag von HiroProtagonist am 07. Jun 2011, 10:04 bearbeitet]
prof.chimp
Inventar
#118 erstellt: 07. Jun 2011, 11:47

Für die iDevices wäre das kein Problem, denn die Verschlüsselung ist hardwareseitig umgesetzt, sodass es kein Problem darstellen sollte.


Du meinst doch nicht etwa die Hardwareverschlüsselung vom iPhone. ? Die lässt sich doch innerhalb von 6 Minuten knacken
HiroProtagonist
Inventar
#119 erstellt: 07. Jun 2011, 11:50

prof.chimp schrieb:

Du meinst doch nicht etwa die Hardwareverschlüsselung vom iPhone. ? Die lässt sich doch innerhalb von 6 Minuten knacken


Aber nur, wenn du physikalischen Zugang zum Gerät hast und das einfache Passwort verwendet wird.
Litefor
Inventar
#120 erstellt: 07. Jun 2011, 22:00
WAS TUN?

Mein iPhone 3GS ist 22 Monate alt, d.h. ich könnte jetzt ohne Probleme den Vertrag bei der Telekom verlängern und ein iPhone 4 bekommen. In wieder etwa 20 Monaten dann dasselbe Spiel.

ODER: ich warte bis zum Nachfolger. Der wird aber frühestens "im Herbst" kommen (wahrscheinlich zeitgleich mit iOS5). Das wird wahrscheinlich September/Oktober sein, mit realer Verfügbarkeit Dez./Jan.

Somit wäre dann mein Vertrag (wenn ich jetzt abschließe) schon 7 Monate alt, d.h. rund 1/3 rum. Von dem her wäre es fast besser, jetzt abzuschließen, oder? Zudem hat meine Frau auch das iPhone 4, vom digitalen Environment her (Dock, Autohalterung, Ladegeräte, etc.) wäre es also auch besser.

Was macht Ihr in der Situation - Bush1do, Dir müsste es doch ähnlich gehen, oder?
HiroProtagonist
Inventar
#121 erstellt: 07. Jun 2011, 22:32
Ich habe letzten Monat bei der Telekom verlängert. Ich hatte auch ein iPhone 3GS und jetzt ein 4er.
Informiere dich mal bei der Telekom. Wenn ich mich richtig erinnere steht dir auch nach der Vertragsverlängerung ein neues Handy zu. Der Vertrag läuft dann ab dem Datum, ab dem du verlängerst , für 24 Monate. Dazu gibt's Infos auf der Telekom Seite.
Ich hätte auch gewartet, aber jetzt kriegt man bei eBay noch bessere Preise als in einem Monat - bei mir waren es 275 Euro für ein locked mit 16GB
Litefor
Inventar
#122 erstellt: 07. Jun 2011, 22:53
Genau das meinte ich, man kann ja i.d.R. auch schon einige Monate vor Ablauf der 24 Monate verlängern. Man bekommt dann ein neues iPhone zum gleichen Preis wie wenn man erstmalig neu abgeschlossen hätte und mit Laufzeit 24 Monate ab dem Tag der Verlängerung (somit kürzer, als wenn man mit der Verlängerung genau bis zum Ablauf der 24 Monate gewartet hätte).

Wie lange ist das alte iPhone eigentlich gelocked - 24 Monate? Muss man dann entsperren, oder entsperrt es sich automatisch?


[Beitrag von Litefor am 07. Jun 2011, 22:53 bearbeitet]
BU5H1D0
Inventar
#123 erstellt: 07. Jun 2011, 23:04
@Litefor:
Ich stecke auch ein wenig in dern Klemme, sehe das Ganze aber folgendermassen:

Grundsätzlich bin ich schon mit dem 3GS sehr zufrieden, also werde ich das auch mit dem 4er sein, selbst wenn es dann irgendwann das 5er schon gibt...

Ich hol mir deshalb das weisse 4er und fertig...
HiroProtagonist
Inventar
#124 erstellt: 07. Jun 2011, 23:10
Das mit dem Entdatum gilt nur dann, wenn die Vertragsverlängerung NACH dem Ende des jetzigen Vertrags ist.
Verlängerst du VOR dem Ende, werden die nächsten 24 Monate dran gehangen.

Beispiel:

1.Juni 2011 Vertragsende.
Verlängerung am 1.Mai -> Vertragsende 1.Juni 2013.

Oder bei Kündigung nach Ablauf des bestehenden Vertrags:
1. Juni 2011 Vertragsende.
Verlängerung am 20. Juni 2011 -> Vertragsene 20. Juni 2013.

Ich hoffe, das erklärt es

Gelockt ist das iPhone 24 Monate. Leider machen die auch bei vorzeitiger Vertragsverlängerung keine Ausnahme - mußte ich auch feststellen.
Sind die 24 Monate rum gehst du afu die Webseite der Telekom, gibst die Seriennummer ein und irgendwie geht es dann weiter. Scheint aber unkompliziert zu sein.


Grundsätzlich bin ich schon mit dem 3GS sehr zufrieden, also werde ich das auch mit dem 4er sein, selbst wenn es dann irgendwann das 5er schon gibt...

So sehe ich es auch. Ich war mit dem 3GS glücklich und bin es jetzt mit dem 4er.
Litefor
Inventar
#125 erstellt: 07. Jun 2011, 23:48
Du hast in der Tat völlig recht mit dem Verlängerungstermin, ich habe es beim Vertrag meiner Frau eben nachgeschaut.

Dennoch, ich tendiere stark dazu, jetzt zum 4er zu greifen. Denn das was mir an Innovationen am wichtigsten wäre (HD-Audio) hat auch das neue höchstwahrscheinlich nicht an Bord. Außerdem sind die aktuellen Verträge billiger als mein alter, was auch für einen raschen Wechsel spricht.
BU5H1D0
Inventar
#126 erstellt: 08. Jun 2011, 10:19
Ich hab mein weisses soeben bestellt. 1€ für`s Handy... 24 Monate Bindung. Bin gespannt was ich für mein 3GS auf Ebay noch bekomme...

@litefore:
Schlag zu und freu dich drüber!
Litefor
Inventar
#127 erstellt: 08. Jun 2011, 21:12
Klasse, ich werde wohl am Sa bei der Telekom zuschlagen.

Digital-Bob
Stammgast
#128 erstellt: 09. Jun 2011, 01:16
Der Sprung vom 3er auf's 4er war mit Sicherheit größer, als der kommende vom 4 auf 5.

Das folgende 5er kann sich noch mit allen drum und dran gut ein halbes Jahr hinziehen. Wer nun am Ende seiner 2 Jahre steht, kann das 4er nehmen, und bei T-Mobile ja bereits nach 1,5 Jahren wieder zuschlagen... ...und dann zwischen 5 oder folgenden 6er die gleiche Lanze brechen

Mit dem 5er wird das 4er wohl im Preis fallen, aber wer jetzt frech kündigt kann sich von der Kundenrückgewinnung 3 Freimonate oder ähnliches bei Verlängerung anbieten lassen! Oder man macht den Vertrag platt und verhandelt im Neukundengeschäft besonders in den freien Märkten, um besonderes Entgegenkommen.

Das freie iPhone 4 wurde doch sogar vor kurzem bei Real unter dem Applepreis für 589 oder 10 entsprechenen Raten verkauft! Wer sein altes iPhone für 250 los wird, und seinen Vertrag auf Tarif ohne Handy absenkt, hat die Summe auch zunehmend raus. iPhone frei und spätere Verlängerung mit 5er ggf. möglich. Oder Oder Oder...wie man's macht


Fazit:
Das iPhone 4 ist toll, quasi ohne Kaufreue, und obwohl es bereits stärkere Pokémons gibt, will "man" es in seinem gesamten Wesen, derzeit kaum mit irgend einem anderen tauschen. Allerdings wird das baldige Erscheinen vom iPhone 4S/5 alle gebundenen 4er-User wohl nicht völlig kalt lassen...
Litefor
Inventar
#129 erstellt: 09. Jun 2011, 01:33
Genau richtig!

Ich vermute auch, dass es bis zum 4S noch etwa 6 Monate dauern wird, und zwar weil :
- sich das 4 immer noch (zu) gut verkauft,
- das weisse 4 gerade erst neu herauskam und prima läuft,
- das App-Geschäft brummt,
- zu viele Modelle es für App-Entwickler eher schwerer macht zu entwickeln,
- wegen des Erdbebens Rohstoffe und Bauteile derzeit sehr teuer sind,
- Foxconn nicht mal mit der Produktion der aktuellen Geräte (v.a. iPad2) nachkommt.

Also selbst wenn heute ein neues iPhone angekündigt würde, käme es in 2 Wochen in USA in geringen Stückzahlen auf den Markt, bei uns aber frühestens in 6 Wochen mit realer Verfügbarkeit in etwa 12 Wochen.

Außerdem: selbst heute verkauft Apple noch das 3GS. Das heißt, wahrscheinlich wird es von heute an noch ~1,5 Jahre lang das 4 zumindest als Einsteigermodell geben.


[Beitrag von Litefor am 09. Jun 2011, 01:36 bearbeitet]
Digital-Bob
Stammgast
#130 erstellt: 09. Jun 2011, 02:16
Jup

Die Auseinandersetzung mit Apple's "Busenfreund" Samsung wirft ein interessantes Licht darauf, auf welches "Mündungsfeuer" Apple anscheinend reagiert. Zugegeben liefert Samsung seit dem Galaxy S - Design den "besten" und frechsten iPhone-Clone.

Ein iPhone 4S sollte dann wohl mit 8MP und größeren Display das Galaxy S2 auffangen...und damit auch bald in Erscheinung treten.

Die größte Auseinandersetzung, fast wie "Gozilla gegen King Kong", wird dann das anbahnende Galaxy S3 gegen iPhone 5 sein....! Das wird dann der Tag an dem die Erde stillstand

(!)


[Beitrag von Digital-Bob am 09. Jun 2011, 02:23 bearbeitet]
HiroProtagonist
Inventar
#131 erstellt: 09. Jun 2011, 06:35
Alles Spekulationen!


Es wird im Herbst mit iOS5 kommen.
Wann ist Winteranfang?
BU5H1D0
Inventar
#132 erstellt: 09. Jun 2011, 07:09
Natürlich Spekulationen... aber Herbst sind doch die angesprochenen 6 Monate. Und dann kann man noch 3-4 Monate draufsetzen bis es in D und AT am Markt ist, plus 4-6 Wochen Lieferzeit...

Übrigens: Selbst das 3GS wird iOS5 unterstützen... Apple lässt also die Altkunden nicht im Stich...
prof.chimp
Inventar
#133 erstellt: 09. Jun 2011, 08:52
Ich tippe auch ganz stark auf ein neues iPhone im Herbst zusammen mit iOS 5.

Ich denke aber nicht das es große Änderungen geben wird, meine Vermutungen:

A5 Dualcore
LTE
Mehr Speicher
Neues Antennendesign
Eventuell eine Rückseite aus Metall

An ein größeres Display glaube ich nicht, ich finde das iPhone 4 hat immer noch das beste Display auf dem Markt.
Litefor
Inventar
#134 erstellt: 12. Jun 2011, 01:06
Seit heute habe ich nun auch ein iPhone 4 32GB, schwarz. Wie erwartet exzellentes Display, auch sonst in quasi allen Belangen besser als mein altes 3GS, welches im Vergleich "dicklich" aussieht. Was besonders positiv überrascht: Tethering, HDR-Foto, sehr einfaches Facetime und im Vergleich zum 3GS bessere Empfangsleistung (trotz Antennagate).

Was wundert: mein 4er ist tendentiell blaustichig, das meiner Frau gelbstichig, mein altes 3GS rotstichig. Ist aber laut diversen Internet-Foren wohl so, dass es einfach leichte Farbvarianten gibt. Stört mich auch nicht, fällt nur im direkten Vergleich auf, wobei mir der Blaustich am besten gefällt

Wahrscheinlich ärgere ich mich in 3 Monaten, wenn der Nachfolger kommt. Andererseits, bis der verfügbar ist und evtl. die ersten Produktionsproleme behoben sind, ist schon fast wieder die Hälfte der Vertragslaufzeit rum. Also wie immer: nach dem Modellwechsel ist vor dem Modellwechsel.


[Beitrag von Litefor am 12. Jun 2011, 11:59 bearbeitet]
prof.chimp
Inventar
#135 erstellt: 12. Jun 2011, 09:03

ist schon fast wieder die Hälfte der Vertragslaufzeit rum.


Das Problem habe ich nicht, ich kauf es einfach wenn es da ist 24 Monate würd ich mich nie binden wollen.
lumi1
Hat sich gelöscht
#136 erstellt: 12. Jun 2011, 09:16
Moin..!


Das Problem habe ich nicht, ich kauf es einfach wenn es da ist 24 Monate würd ich mich nie binden wollen.


Richtig...

24 Mon., ist ja länger wie die heutige, durchschnittliche
Ehedauer.


MfG.
BU5H1D0
Inventar
#137 erstellt: 12. Jun 2011, 10:21
@Litefor:
Gute Entscheidung und willkommen im Club.
Litefor
Inventar
#138 erstellt: 20. Jun 2011, 18:31
Nur so als Erfahrungsbericht: wie erwartet tut das 4er brav seinen Dienst. Was positiv anzumerken ist, man kann jetzt auch "HD"-Videos vom iPhone aus am TV (via Komponentenkabel) anschauen, dazu brauchte ich bislang das iPad. Noch besser wäre über HDMI, aber das geht bislang noch nicht - vielleicht beim 5er. Die sog. "HD"-Videos sind übrigens auch mal gerade in DVD-Qualität (1280x540), also bei weitem nicht in Full-HD.

Die Akkuleistung ist unterschiedlich: genau wie beim 4er meiner Frau war der erste "Belastungstest" eine Enttäuschung, d.h. eben noch bei 30-40%, kurz darauf dann 0% und Aus. Nach erneutem Aufladen, Neustart, Schließen aller Programme läuft es jetzt wie erwartet. Ich glaube, das Gerät muss erst einmal ganz leer sein, um dann eine realistische Restanzeige berechnen zu können.

Was ziemlich deutlich ist, ist der "Antennengriff". Wenn man das Handy ganz normal in der linken Hand hält und mit rechts drauf rumtippt, geht fast immer ein Balken verloren. Ergo halte ich es, wenn der Empfang schlecht ist, stets mit 2 Fingern. Kommt nicht so cool. Trotzdem ist der Empfang besser als beim 3GS.

Mal noch eine Frage: kennt jemand eine gute Ledertasche mit Gürtelschlaufe die hochkant befestigt ist? Ich habe eine für 10 EUR von Amazon, die ist nicht schlecht aber auch nicht top.
rempla
Schaut ab und zu mal vorbei
#139 erstellt: 02. Jul 2011, 16:56
Wenn man den jüngsten Meldungen glauben darf, dann kommt das iPhone5 am ersten September auf den Markt. Aber weiterhin ist es nicht klar wie die technische Ausstattung aussehen wird. Fast so als würde man darauf hingewiesen, dass man es erst kaufen muss um darüber genauere Aufschlüsse zu erhalten.
Unter allen iP5 Gerüchten hätte mich am meisten die Frage mit der LTE Tauglichkeit interessiert. Aber auch die Frage ob es eine gemeinsame Präsentation iPhone5/iOS5 gibt bleibt weiter offen. In machen Punkten könnte man ja auch meinen es handele sich um ein Übergangsmodell, also vielleicht gibt es davon dann ja wirklich nochmal eine leicht abgespeckte Version.
Im September wird man dann wohl mehr wissen.
Litefor
Inventar
#140 erstellt: 02. Jul 2011, 19:25
Ich gehe davon aus, dass iOS5 zeitgleich erscheint.

Wenn es im September vorgestellt wird, wird es mit Sicherheit zuerst in den USA, und erst kurz darauf dann in Europa (in homöopathischen Dosen) erhältlich sein. Mit realer Verfügbarkeit würde ich nicht vor Nov./Dez. rechnen. Beim iPhone 4 lagen die Lieferzeiten bei der Telekom fast ein halbes Jahr nach Einführung noch bei 8-9 Wochen...
madmoe76
Inventar
#141 erstellt: 02. Jul 2011, 19:32
http://www.itouch-magazine.eu/iphone-5

Nix September.
Soll wohl Oktober werden


Ausschnitt aus dem Link

Bahnt sich da etwa eine kleine Sensation bei Apple an? Wenn die Berichte von DigiTimes der Wahrheit entsprechen, dann wird Apple im Herbst dieses Jahres nicht nur das Apple iPhone 5 auf den Markt bringen, sondern auch das Apple iPad 3. Und zwar sollen beide Geräte zeitgleich zum Verkauf freigegeben werden, wobei der September, den man bisher für den Release des iPhone 5 annahm, aus dem Rennen sein soll.


[Beitrag von madmoe76 am 02. Jul 2011, 19:35 bearbeitet]
Litefor
Inventar
#142 erstellt: 02. Jul 2011, 20:11
Also reale Verfügbarkeit in D nicht vor Dezember, eher Januar...
madmoe76
Inventar
#143 erstellt: 03. Jul 2011, 09:27
Ich tippe mal auf den Dezember, die werden sich ja wohl das weihnachtsgeschäft nicht entgehen lassen
BU5H1D0
Inventar
#144 erstellt: 03. Jul 2011, 11:02
Ein iPad 3 würde ich mir glatt holen... Ich brauche Facetime und Skype und ein richtiges HD-Display...
Litefor
Inventar
#145 erstellt: 03. Jul 2011, 13:51
Ich auch, aber dann müsste es schon noch ein paar Extras mehr haben als das iPad 2. Das allerwichtigste wäre freilich ein Retina-Display.
Digital-Bob
Stammgast
#146 erstellt: 04. Jul 2011, 00:50
(25er iTunes-Karte für 20€ bei Toom 4.-9.7)


[Beitrag von Digital-Bob am 05. Jul 2011, 00:05 bearbeitet]
h-w
Ist häufiger hier
#147 erstellt: 05. Jul 2011, 09:01
oder vielleicht doch im September?
http://www.digitimes.com/news/a20110704PD216.html
BU5H1D0
Inventar
#148 erstellt: 05. Jul 2011, 09:32
Ich denke September oder Oktober sind wirklich realistische Termine... Wirklich viel wird aber mal wieder nicht neu sein
h-w
Ist häufiger hier
#149 erstellt: 05. Jul 2011, 09:35
solang das Display, bei gleicher Geraetegroesse, groesser wird - dann bin ich zufrieden
superlotte1
Ist häufiger hier
#150 erstellt: 09. Aug 2011, 02:52
genau. . mir geht es eigentlich auch nur um die display größe..Ich möchte mal wirklich internet auf einem smart phone haben.

gruß andreas
nostra23
Ist häufiger hier
#151 erstellt: 09. Aug 2011, 15:03
und bitte nicht mehr so fragil wie das 4er
madmoe76
Inventar
#152 erstellt: 09. Aug 2011, 16:50
Hab mal irgendwo gelesen das das rückteil aus Metal sein soll

Also weniger Glas Schäden

Hab leider keine Quelle mehr
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
3D Fotos und Videos vom Handy (LG) auf KDL Ex 720 ?
Tablet fürs Auto
lg g2 mini soundqualität
Tablet als Mediaplayer nutzen und mit Verstärker verbinden
UE40ES6700 - Fritz.Box - keine Internetverbindung
Mobiler KH-Verstärker. Geht das überhaupt?
iPhone mit leerem iTunes synchlonisieren
Von Tablet -> Anlage: 5.1
Ich werd irre . Dockingstation für modernes Smartphone gesucht!
Tablet mit Android oder Windows ?

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Apple
  • Bose
  • Klipsch
  • Bowers&Wilkins
  • RTO
  • Audiobahn
  • Canton
  • Xelo
  • S2 Digital

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder741.705 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitglied/gonzo123/
  • Gesamtzahl an Themen1.216.139
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.417.463