Onkyo TX-DS 898

+A -A
Autor
Beitrag
Tischler
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Apr 2003, 07:28
Ich suche einen gunstigen Onkyo TX-DS 898 möglichst in silber.

Gruß Thomas
Elric6666
Gesperrt
#2 erstellt: 22. Apr 2003, 12:33
Hi Tischler,

„einen gunstigen Onkyo TX-DS 898“

Über den Listenpreis und die Vorzuge des 898 brauch ich dir sicher nichts sagen.

Meiner (schwarz) ist aus November und hat mich 2000 € gekostet. Für 1500 € können wir uns unterhalten.
Als besonderen Service, könntest du das Gerät auch bei mit Probehören. Mein Wohnort ist Moers bei Duisburg.

Gruss
Tischler
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Apr 2003, 12:45
Schade Schade habe gerade einen neuen erstanden für 1.560,- Euro.
aber trotdem Danke

Gruß Thomas
Elric6666
Gesperrt
#4 erstellt: 22. Apr 2003, 12:51
Hi Tischler,

dann Glückwunsch - zu deiner hervorragenden Neuanschaffung.

Als Tipp zu den LS u.s.w. kannst du dir einmal das anschauen:
Surround & Heimkino » Allgemeines » 7.1 oder gar 10.1 THX etc. wie geht das?

Gruss und viel Spaß beim Einstellen der Fernbedienung;)
Elric6666
Gesperrt
#5 erstellt: 22. Apr 2003, 13:30
Hi Thomas,

da deine Fragen evtl. noch andere interessieren, habe ich mir die Freiheit genommen, deine Fragen generell zu beantworten.

„Hallo Eric, wie geschrieben habe ich nun schon einen aber bei der Gelegenheit sei eine Frage erlaubt. Warum willste den Verkaufen?
Gibt es schwächen? Oder Tipps über Anschlüsse oder Handhabung?
Ich will an den Onkyo folgende Geräte betreiben:
- DVD Recorder Panasonic DMR E30
- D-Box Sagem 2
- Sony CD Wechsler cdp 450 oder so
Gern höhre ich von Deinen Erfahrungen.
Gruß Thomas“

„Warum willste den Verkaufen?“
Einen konkreten Grund gibt es nicht und deshalb werden ich den 898 auch nicht verschenken – aber bei einem fairen Preis – würde ich mir dann den 989 upg2(
größer, breiter, schneller;) ) kaufen.

„Gibt es schwächen?“ Nein

„Oder Tipps über Anschlüsse oder Handhabung“
Ja, lies dir die Anleitung gründlich durch – die ist leider nicht ganz so Narrensicher. Ansonsten ist die Bedienung vorbildlich und die Setups kannst du auch problemlos über
das Display vornehmen. Einfacher wird’s über den S-VHS Ausgang an den TV.

Wenn du den Componenten Ausgang vom DVD nutzt – gehe über den Onkyo – das Bild
wird dann noch besser.

Aus meiner Sicht – und ich habe mich gründlichst informiert und verglichen, bekommst du wohl für den Preis keinen besseren 7.1 AV.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX 8050 ; Onkyo A-5VL ; NAD C326BEE
Chem am 22.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  2 Beiträge
Suche Hypex DS 8.0 Modul
Purplecoupe am 08.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  3 Beiträge
Suche Onkyo EQ-540
Blink-2702 am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  2 Beiträge
Suche Verstärker und EQ von Onkyo
Blink-2702 am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 16.03.2013  –  3 Beiträge
Onkyo BD-SP809
Orgblut am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 05.10.2013  –  3 Beiträge
Suche Onkyo DX-7711 oder DX-7911
Sl@pshot am 18.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  3 Beiträge
Suche günstigen Onkyo CD-Player schwarz
6891HB am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  2 Beiträge
Onkyo THX Dipol
Bingo am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 11.10.2003  –  2 Beiträge
Suche Onkyo DX-6570, ein DX-6470, oder DX-6660 ginge auch
Blink-2702 am 29.09.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  3 Beiträge
Oppo BDP-105 EU silber
revenant1969 am 21.09.2013  –  Letzte Antwort am 03.10.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Archiv - SUCHE Widget schließen

  • Canton
  • Rotel
  • SVS
  • Yamaha
  • Nubert
  • Denon
  • NAD
  • Elac
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.069 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedKaerper
  • Gesamtzahl an Themen1.371.350
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.119.726