Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nach Ableben einer Rega ELA leicht verzweifelt …

+A -A
Autor
Beitrag
stoltenberg
Neuling
#1 erstellt: 16. Okt 2012, 15:48
Hallo Zusammen.


Nun habe ich eine Filmreife Odyssee hinter mir. Zunächst ging es nur um ein knarzendes Chassis in einer meiner Rega ELA-Boxen. Der sehr freundliche und engagierte Rega-Support half mir prompt weiter, aber lieferte zunächst die falschen Chassis. Daraufhin sollte ich das defekte Chassis „ausbauen“ und einsenden – bei der alten ELA übrigens nur durch zerschneiden der Membran und mit einer Rohrzange möglich, da fest verklebt …
Ein halbes Jahr und viele E-Mails später stellte sich bei Rega offenbar heraus, daß man die (Royd) Chassis nicht mehr auftreiben oder nachbauen kann. Seither haben wir eine Art üppigen Nistkasten im Wohnzimmer stehen.

Vermutlich werden sich Eigentümer aktueller, hochpreisiger Wandler fragen, warum hier jemand so einen Aufwand mit unscheinbaren Boxen aus den frühen Neunzigern betreibt? Nun ja, weil es die – für mich persönlich – eindrucksvollsten Lautsprecher waren, die ich bis dato finden (und auch bezahlen) konnte. Nicht nur klanglich, ich liebe auch das schrullige, eigenwillige Design.

In meiner Not habe ich nun die Spark von Audio Physics erstanden, also das erste Modell. Bitte jetzt nicht fragen, warum ausgerechnet eine Spark, immerhin blieb ich damit in den frühen Neunzigern ;-)
Ausgepackt, großes Staunen angesichts der Auflösung, der Räumlichkeit und speziell der Wiedergabe von Stimmen aber sonst passiert emotional leider so gar nichts – die Begeisterung bleibt nur im Kopf.
Der Vergleich zu einer kleinen Standbox hinkt natürlich, aber der Baßbereich erscheint mir regelrecht abgekoppelt zu sein.

Langer Rede, kurzer Sinn: Was würdet Ihr mir empfehlen? Hat hier vielleicht jemand Erfahrungen mit einer Rega ELA (Mk 1) gemacht und könnte mir ähnlich „anwärmelnde“ Kandidaten empfehlen? Ich wäre für jeden Tipp äusserst dankbar.


Dank und Gruß,
stoltenberg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
hilfe! ELA anlage!
zwittius am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  2 Beiträge
Ela-Lautsprecher & normaler Verstärker?
trinacria2 am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  18 Beiträge
Rega RS1
weckvo am 18.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  2 Beiträge
REGA Lautsprecher
LazerFace am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  2 Beiträge
Rega R5 Garantiefall? Verarbeitungsfehler? Wer hilft?
audiorama-fan am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  3 Beiträge
suche verzweifelt nach diesem horn
ston1086 am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  2 Beiträge
Dynaudio 72 / Rega Mira
socius am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  2 Beiträge
Rega R1
lowend05 am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  2 Beiträge
Ela-Lautsprecher an normalen PA-Verstärker
hael am 20.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  11 Beiträge
Standard Lautsprecher an 100V ELA Verstärker
Kleintechniker am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.179