Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schneider Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Schwertransport-Online
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Dez 2007, 15:07
Hallo Hifi Freunde,

ich habe bei Ebay mal wieder nach Lautsprechern geguckt... und n Fehlgebot hingelegt.. nun hab ich ne SCHNEIDER Box am Hals (für 1 Euro ersteigert)

Will mal wissen ob Schneider Boxen einigermaßen taugen, für Zimmerlautstärke im 10m² Zimmer ? Sind die besser als NOVEX Krams ?

(Schneider kannte ich vorher nur vom Otto Versand, n Steuerberater sagte mir mal.. das die gute Plattenspieler bauen / gebaut haben

Angaben bei Ebay im Bezug auf Leistung und Gewicht wurden nicht gemacht.

Die Kiste die ich nun bekomme ist

860mm hoch - 250mm tief - 200mm breit.. Ich denke das dürfte schon an die 10kg werden zumal die Versandkosten fasst 14 Euro betragen.

Ansonsten 3-Wege System mit 160mm "Tieftöner"
Anbei n Foto von dem was ich ersteigert habe.

Hat jemand erfahrungen mit SCHNEIDER STANDLAUTSPRECHER sammeln können ? Oder kann mir jemand sagen, was für ne Baureihe ich erwischt habe ?



Für ne Antwort sehr dankbar!

PS: Ich hoffe sie ist die 1 EURO Wert

**** könnten es die hier sein: ****

3-Wege-Baßreflexboxen
Modell 8020 LS
Nennbelastbarkeit: 45 Watt
Musikbelastbarkeit: 60 Watt
Nennscheinwiderstand: 4 Ohm
Farbe: esche-schwarz
Höhe ca. 87 cm
Breite ca. 20 cm
Tiefe ca. 25 cm
Gewicht pro Box: ca. 10,5 kg.

NUR SO WENIG LEISTUNG für solche Geschosse ?


[Beitrag von Schwertransport-Online am 17. Dez 2007, 15:17 bearbeitet]
kon1
Stammgast
#2 erstellt: 17. Dez 2007, 17:15
Schau dir doch mal die alten Schneider-Kataloge durch, vielleicht findest du da die Lautsprecher.
http://wegavision.pytalhost.com/schneider.html
Das Schneider nicht das hochwertigste ist weisst du ja. Ob die LS die 15 Euro wert sind kannst nur du entscheiden...
Stereosound
Inventar
#3 erstellt: 17. Dez 2007, 17:40
Ich habe auch mal für 1€ Schneider Boxen bei Ebay "ersteigert" das waren 2 Wege Regallautsprecher 165mm Tieftöner und 25mm Kalotte.
Der Klang der Lautsprecher hat mich überrascht da die Mitten und Höhen sehr klar gegliedert waren nur die Tiefen haben irgendwie komplett gefehlt...


MfG
Stereosound
Schwertransport-Online
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 17. Dez 2007, 17:52
Wollte den ehh als Hochtöner nehmen vielleicht reicht es ja dazu auch

Ich informier euch... danke für die Beiträge!
rorenoren
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Dez 2007, 21:38
Moin Schwertransport-Online,

die Tiefmitteltöner sind tschechische Tesla/ Westra.

Die klingen in so grossen Gehäusen gar nicht mal schlecht.
(mit entsprechender Weiche, die hier Wunschtraum sein dürfte)

Die Hochtöner kann ich nicht erkennen.

Mit etwas Glück sind die Dinger nicht so schlecht.

Also bis 10 Euro Porto solltest du riskieren, mehr eher nicht.

15 Euro sind äusserst grenzwertig.

Dann besser 1 Euro überweisen....

Wenn die Dinger nur zur Hintergrundbeschallung dienen sollen und du eh welche gekauft hättest, probiere sie einfach aus.

So schlimm werden sie nicht sein.

Übrigens hat Schneider die Plattenspieler meist bei Dual zugekauft.
In späteren Billigstanlagen waren dann irgendwelche BSR und "Billigstgurken" verbaut.

Selbst gebaut hat Schneider die Plattenspieler nie.
(nur die Gehäuse drumrum)

So richtig gute Sachen hat Schneider auf dem HiFi Sektor auch sonst eher nicht gebaut.
(Ausnahmen gab es aber, wie im og. Link zu erkennen)

Gruss, Jens

Achso, ganz wichtig: frag mal nach, ob es zwei Boxen sind, oder es nur eine ist!
Sonst hat sich die Geschichte sowieso erledigt, oder?
(also eine ist die 14 Euro keinesfalls wert!)
Accuphase_Lover
Inventar
#6 erstellt: 17. Dez 2007, 23:50

rorenoren schrieb:

Übrigens hat Schneider die Plattenspieler meist bei Dual zugekauft.



Und die waren oft genug das Einzige, was bei Schneider-Anlagen auch mehrere Jahre funktioniert hat !

Auch ich habe noch 27 Jahre alte Schneider-LS - als Sitze ! :D
dschaen81
Stammgast
#7 erstellt: 18. Dez 2007, 16:21
Gehe ich recht in der Annahme, dass Du eine einzelne Box ersteigert hast? Was hast du denn mit der vor?

Der finanzielle Rahmen ist ja noch überschaubar. Da würde ich mir erstmal nicht so große Gedanken machen. Vielleicht ist der KLang ja doch befriedigend.

@Accuphase_Lover: Wie hast du denn die alten Schneider LS in Verwendung? Du hast doch nicht etwa ein Sitzmöbel draus gebaut?
Schwertransport-Online
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 20. Dez 2007, 15:54
Ich war überrascht... die alte Kiste... ist garnicht mal so schlecht, wenn ich se mal alleine laufen lasse.

Beschallt relativ gut, der Bass könnte druckvoller sein, aber auch bei höheren Lautstärkepegeln bleibt der Ton sauber und verkratzt nicht, aller Achtung.

Das Möbelstück hab ich in eine dunkle Ecke gestellt Die 15 Euro waren es Wert!

Auf der Rückseite steht nur:

Schneider Rundfunkwerke - Made in Germany
Typ: 8021.1 LS
Wattangaben - Fehlanzeige..

die Verarbeitung naja.. ist okay... ist jedenfalls kein zusammen gepresster Müll = MDF
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schneider 1400 Watt
SiXa am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  6 Beiträge
schneider-boxen
choegie am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  2 Beiträge
Schneider LB 132
g19862 am 17.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  2 Beiträge
Schneider (HCS 500)
hanspeter am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  2 Beiträge
Schneider 6031 Hifi oder nicht ?
Micha94 am 07.03.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  2 Beiträge
Schneider Lautsprecher
Bubu am 15.12.2003  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  18 Beiträge
Umbau zu Testzwecken alter Schneider LS
ffqp1 am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2008  –  4 Beiträge
HILFE! Schneider ORLANDO Subwoofer-System
Steffen2511 am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  10 Beiträge
Schneider Lautsprecher Älter!
logitechz2300 am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  2 Beiträge
Novex Smartline
Piefke1984 am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedCeldrig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.574
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.184