LG Oled Panel dunkle Streifen bei TV Zustand „AUS“

+A -A
Autor
Beitrag
Billy1984
Neuling
#1 erstellt: 23. Mrz 2019, 14:55
Hallo zusammen,

Ich besitze jetzt seit ca. 2 Monaten einen LG Oled E8 in 65 Zoll. Mir ist nun aufgefallen, dass das Panel des TVs nicht ganz „rein“ sage ich jetzt mal ausschaut. Und zwar weißt mein LG E8 ein paar dunklere Streifen auf, die mir besonders auffallen, wenn der TV ausgeschalten ist. Das Panel scheint da nicht so homogen zu sein. Mir fallen diese Streifen aber auch auf, wenn der TV eingeschalten ist. Aber nur bei wirklich dunklen Szenen. Eigentlich nur bei Schwarzen Hintergrund.
Ich finde das darf doch bei so einem teuren Gerät nicht sein. Ärgerlich ist es das es auch bei eingeschaltenen TV ist. Ich muss aber dazu sagen das ich es nur tagsüber sehen kann, wenn der Raum heller ist. Es sind auch keine Spiegelungen (außer der Fleck von der Lampe). Die Streifen sind wirklich auf dem Panel und keine Spiegelung von der Wand oder so.

Ist das bei eurem 65 Zoll Oled auch so? Was meint ihr dazu?
Man sieht bei genauem Hinschauen leichte dunkle Streifen.

3A965064-643E-46F6-93E1-769BE6387F57
pspierre
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2019, 17:32
Sieht man wenn Du Dich selbst relativ zum TV bewegst in der Oberflächenreflektion gleichzeitig eine leichte "Welligkeit" der Reflektionsbilder am Ort der sichtbaren Kontrastübergänge ?
Oder wandern dabei diese Kontrastübergänge ?

Ganz wenig von einem reicht da schon , ......dann gäbe es es Erklärungsansätze.


Und:
Bist du wirklich ganz sicher, dass die gegenüber liegende Wand selbst kontrasthomogen ist und auch kontrastnetral bestrahlt wird ?
Stell de TV mal kurz an einen ganz anderen Ort, ob sich dann was ändert, ...nur um ganz sicher zu sein


mfg pspierre
Billy1984
Neuling
#3 erstellt: 24. Mrz 2019, 09:56
Guten Morgen,
Vielen Dank erstmal für die Rückmeldung. Nun zu deinen Fragen. Ich kann an der Stelle, wo die Balken/Kontrastübergänge sind bei wirklich genauen hinschauen eine leichte Welligkeit erkennen. Wenn ich in einem ganz spitzen Winkel auf den Fernseher schaue sehe ich das am Besten. Ich sehe auch so leichte Zacken am oberen Rand des TVs, genau da wo die Streifen sind. Die Kontrastübergänge wandern nicht mit. Ich sehe es eigentlich deutlich, dass diese sozusagen starr sind und somit nicht aus einer Spiegelung zb einer Wand resultieren sollten. Den TV konnte ich jetzt leider nicht komplett wegsetzen aber habe ihn mal samt der TV Bank einen Meter verschoben. Die Streifen bleiben am gleichen Ort.

Die Wand gegenüber ist eigentlich aus meiner Sicht sehr neutral und homogen.

Ich glaube ich kann mir deine Erklärung nun ungefähr vorstellen. Deswegen bin ich umso gespannter auf deine Antwort
pspierre
Inventar
#4 erstellt: 27. Mrz 2019, 14:55
Wenn eine vertikale Wellgkeit vorliegt (dem scheint ja so zu sein), ändert sich die Reflektionfähikgeit der TV-Oberfläche v.a. am Grenzwinkel der Totalreflektion lichtenergetisch deutlich .

Diese Unterschiedlichkeit reflektireter Lichtanteile überlagert dann das Informationslicht (TV-Bild) , das den TV verlässt und kann sich dann ggf an dunklen homogenen TV-Bildern leicht sichtbar überlagern. Das Symptom ist dann ähnlich wie das "echte" aber anders systembedingte Vertical Banding near black.

Das ist ein nachvollziehbarer Erklärungsversuch.

Treten diese Streifen in vollständig abgedunkelten Raum beim TV-Schauen jedoch so gut wie nicht mehr auf , erhärtet das obige Theorie.


Probier das mal aus.


ps: ich hatte vergessen die Benachrichtigungen für deinem Thema zu aktivieren


mfg pspierre
Billy1984
Neuling
#5 erstellt: 27. Mrz 2019, 19:23
Nein. Im abgedunkelten Raum sieht man das nicht. Da sieht alles wunderbar aus. Also das würde dann deine Theorie bestätigen.
Ich frage mich warum ich der erste bin dem das auffällt. Zumindest konnte ich im Netz nichts dazu finden. Bin ich da vielleicht zu sensibel?
Ich könnte mir aber trotzdem vorstellen das viele andere das auch haben.
Bedeutet deine Aussage das es normal ist und ich mich da nicht reinsteigern soll? Oder sollte ich das LG melden? Wenn das andere auch haben bin ich schon beruhigter
pspierre
Inventar
#6 erstellt: 28. Mrz 2019, 17:31
Wenn das nur in ausgeschalteten Zustand ist wäre mir das sowas von sch....-egal ..........

Vergessen und weiter fernsehen


mfg pspierre
Billy1984
Neuling
#7 erstellt: 14. Mai 2019, 17:30
Soooo es gibt bei mir Neuigkeiten. Lange Rede kurzer Sinn. Die Balken rühren von der Welligkeit her und sie beeinflussen das Bild bei dunklen Szenen. LG war hier vor Ort und hat sich das angesehen. Heute hat sich LG dann nochmal telefonisch gemeldet und mir mitgeteilt, dass das Panel getauscht wird
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG OLED 65 B7D - Panel Defekt?
gh3o am 08.01.2018  –  Letzte Antwort am 09.01.2018  –  8 Beiträge
Streifen (Panel Schaden?) C7D
LaVidaLoca am 16.12.2017  –  Letzte Antwort am 16.12.2017  –  4 Beiträge
LG OLED C9 Streifen / Line durchs Bild
pfoerti am 17.01.2020  –  Letzte Antwort am 18.01.2020  –  4 Beiträge
LG Oled Pastelfarben Kantenschärfe
Predator_ am 26.04.2017  –  Letzte Antwort am 07.05.2017  –  2 Beiträge
LG OLED TV - Bildfehler
Viulix am 31.03.2019  –  Letzte Antwort am 04.05.2019  –  24 Beiträge
Garantie bei LG OLED TV
Rondolf am 20.06.2019  –  Letzte Antwort am 11.01.2020  –  16 Beiträge
Blitzen bei LG OLED TV
TheoIng! am 06.01.2020  –  Letzte Antwort am 13.01.2020  –  12 Beiträge
LG 65B7D Panel Fehler
matthis am 30.09.2018  –  Letzte Antwort am 12.10.2018  –  9 Beiträge
Lebensdauer LG OLED TV
kev1308 am 26.12.2016  –  Letzte Antwort am 28.12.2016  –  6 Beiträge
Erfahrungsbericht LG OLED 55e6D Service und Technik
Hardwarecracker am 29.10.2017  –  Letzte Antwort am 11.11.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.241 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedAndiS542
  • Gesamtzahl an Themen1.461.417
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.791.644

Top Hersteller in LG Widget schließen