HDMI Eingänge Panasonic FZW835

+A -A
Autor
Beitrag
FredFr
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jan 2019, 00:54
Hallo,

ich hätte eine Frage zu den HDMI Eingängen vom 835
Ich habe im Forum gelesen, dass HDMI Eingang 3 und 4 HDR nicht unterstützen?!

Wenn ich von meinem UB824 zuspiele, zeigt der Fernseher bei allen HDMI Eingängen 3840x2160/24Hz/HDR(PQ) an.
Auch im Bildmenü steht Modus (HDR)
Was soll also jetzt bei HDMI 1 und 2 anders sein? Oder habe ich etwas falsch eingestellt?

Wäre sehr dankbar für eine Aufklärung...

VG,
Robert
-pa-freak2-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Jan 2019, 01:52
Doch sie unterstützen es allerdings im Gegenzug zu HDMI 1 und 2 nur bis 30hz.
Nur HDMI 1 und 2 unterstützen 4K HDR 60p

Die UHD blu ray "Die irre Heldentour des Billy Lynn" läuft z.b in 4K HDR mit nativen 60 bilder pro sekunde und funktioniert somit ausschließlich auf HDMI 1 und 2.
Ist allerdings momentan noch ein Einzelfall und somit für die meisten irrelevant.


[Beitrag von -pa-freak2- am 18. Jan 2019, 01:58 bearbeitet]
FredFr
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jan 2019, 02:20
Ah, ok. Das heisst, das 60Hz mit 60p, also 60 Bildern gleichbedeutend ist?

Welche Geräte ausser einer Spielekonsole und vereinzelten Filmen, bieten denn dann überhaupt mehr als 30 Hz an?
-pa-freak2-
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Jan 2019, 08:11
Du meinst jetzt welche Medien (Content) , eventuell noch Dokumentation.

Bei den geräten die 4k HDR 60p können wäre noch der "PC" wichtig.
Narbennarr
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jan 2019, 10:29
Wie gesagt kann du nur auf HDMI 1 und 2 die 60Hz mit HDR kombinieren. Auf HDMI 2 und 3 gehen entweder 4K+60 HZ, oder 4k+HDR+30fps/24hz. HDR ist damit aber nur das "echt" HDR gemeint. Es ist afaik auch möglich auf HDMI 2 und 3 4k+60HZ+HLG zuzuspielen. HLG ist das "abgespeckte" HDR für Sat und Kabel-TV.

Im Endeffekt bleibt dir nur volles HDR und 60Hz auf den Ports 2 und 3 vorenthalten und das ist, mit Ausnahme der exoten BluRay, eigentlich nur bei Spielekonsolen relevant. Du kannst also beruhigt deinen BD-Player daran anschließen und so ziemlich alle 4k-HDR Filme darüber genießen, da die eh bei 24hz liegen. Auch deinen SAT-Receiver kannst du mangels HDR im TV daran anschließen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Serienaufnahme FZW835
Gladiator79 am 04.12.2018  –  Letzte Antwort am 05.12.2018  –  4 Beiträge
Panasonic FZW835 und Google Assistant funktioniert nicht
Tackleberry86 am 17.11.2018  –  Letzte Antwort am 03.12.2018  –  7 Beiträge
Panasonic FZW954/835/804 - Bildseitenverhältnis verändern
amoergosum am 15.11.2018  –  Letzte Antwort am 15.11.2018  –  3 Beiträge
HDMI Highspeedkabel Panasonic
bruese am 09.05.2018  –  Letzte Antwort am 10.05.2018  –  11 Beiträge
2019 Panasonic-Oled mit HDMI 2.1 ausgeschlossen?
ehl am 27.10.2018  –  Letzte Antwort am 07.01.2019  –  6 Beiträge
Panasonic Produktion
ehcap am 30.11.2017  –  Letzte Antwort am 11.12.2017  –  3 Beiträge
Panasonic TX-65 GZW954 Hdmi Probleme mit VU Receiver
-=MiC=- am 01.03.2020  –  Letzte Antwort am 01.03.2020  –  2 Beiträge
Panasonic 55 EZW954 - ARC / Viera Link Probleme
Poschi am 11.12.2017  –  Letzte Antwort am 19.01.2018  –  12 Beiträge
Kein Ton über Kopfhörer bei externer Quelle
Shifter18 am 28.12.2018  –  Letzte Antwort am 09.03.2019  –  2 Beiträge
Panasonic´s OLED-Zukunft
celle am 11.09.2013  –  Letzte Antwort am 09.09.2015  –  1034 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.703 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedpappous
  • Gesamtzahl an Themen1.467.270
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.902.367

Top Hersteller in Panasonic Widget schließen