EZW954 Mikroruckler

+A -A
Autor
Beitrag
Pani65
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Jun 2018, 23:09
Hallo zusammen,

habe seit 2 Monaten einen EZW954 65 Zoll.

Bin soweit zufrieden nur stören mich manchmal Microruckler (ca. 4-5 Ruckler pro Film).
Habe alle neuen Patches installiert (290b). Mit IFC versuche ich dauernd die richtige Einstellung zu finden aber leider ohne Erfolg. Z.b. bei Netflix habe ich die besten Ergebnisse wenn IFC deaktiviert ist (allerdings eben die 4-5 Ruckler). Ist das normal? Oder gibts da noch Einstellungen die das Problem beheben?

Habe bei mir auch die Schärfe auf 0 gesetzt da ich gelesen habe das das auch zu Problemen führen kann.

Danke

Gruß
-pa-freak2-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Jun 2018, 08:10
ich bin auch seit februar auf 290b und benutze bei alle zuspielungen ifc 2/6 und habe nie ein microruckeln gesehen , wenn du sagst 4-5 ruckler pro film könnte das ohne ifc der natürliche judder des filmcontent sein oder auch bei ifc kleine aussetzer der mcfi die es bei jeder zwischenbildberechnung manchmal gibt.
Pani65
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jun 2018, 10:10
Hallo Pa-freak,

Danke für deine Antwort :-)

also ist das dann normal und man muss damit leben :-).
Ist das dann so, dass es schon immer solche Ruckler gibt. Ich komme von einem 46 Zoll LCD und da ist mir soetwas nie aufgefallen. Kann das sein das ein größerer TV mehr Fehler des Content aufdeckt?

Gruß

Pani65
-pa-freak2-
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Jun 2018, 10:40
Hallo Pani65

Eher ist es so das durch die schnelle reaktionszeit der oled pixel ein nachziehen bzw. sogennantes verwischen bei bewegung unmöglich macht das LCD von Panel zu panel jedoch zeigen.
Das verwischen (Trägheit des LCD Panels) kann den 24p judder des zugespielten Content durchaus für manche positiv beeinflußen.
Ich glaube eher du nimmst den natürlichen film judder als micro ruckler wahr , die native bewegtbilddarstellung von oleds underscheidet sich von der lcd darstellung durch die perfekte reaktionszeit.

Gruß


[Beitrag von -pa-freak2- am 03. Jun 2018, 10:41 bearbeitet]
Pani65
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jun 2018, 10:47
Alles klar danke dir :-)
Pani65
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Jun 2018, 17:43
Hallo pa-freak,

hätte noch eine kleine Frage. Was meinst du eigentlich mit „natürlichen Film judder“?

Danke

Gruß
-pa-freak2-
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 07. Jun 2018, 18:00
Pani65
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Jun 2018, 18:12
... das ging ja schnell. Super vielen Dank. Sehr interessanter Artikel.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
EZW954/1004 Einstellungsthread
bbbandit am 07.07.2017  –  Letzte Antwort am 27.12.2019  –  89 Beiträge
IFC Zwischenbildberechnung - Benutzerdefiniert
cineblu am 26.12.2018  –  Letzte Antwort am 30.01.2019  –  18 Beiträge
PANA TX-EZW954 65? King of Banding
UlanBator09 am 09.11.2017  –  Letzte Antwort am 11.02.2021  –  14 Beiträge
EZW954 media Player und NAS. PRAXISerfahrungen?
leany am 23.09.2017  –  Letzte Antwort am 08.10.2017  –  3 Beiträge
Mikroruckler Apple TV 4k an TX55-GZW954
Ted123 am 23.05.2020  –  Letzte Antwort am 24.05.2020  –  4 Beiträge
Panasonic 55 EZW954 - ARC / Viera Link Probleme
Poschi am 11.12.2017  –  Letzte Antwort am 19.01.2018  –  12 Beiträge
Panasonic EZW954 THX-OLED-Serie in 55-65" mit HCX2-Prozessor
celle am 15.02.2017  –  Letzte Antwort am 11.09.2019  –  2882 Beiträge
Panasonic 65 EZW 954 oder 1004 Entscheidungshilfe
elementer am 29.10.2017  –  Letzte Antwort am 01.05.2018  –  10 Beiträge
hzw984 kein bfi?
Tv_nerd am 27.11.2020  –  Letzte Antwort am 28.11.2020  –  2 Beiträge
Grünstich bei Gesichtsfarben im 55 Zoll FZW804
foxfoursfive am 04.12.2020  –  Letzte Antwort am 08.12.2020  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedzimpel64
  • Gesamtzahl an Themen1.496.735
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.456.583

Top Hersteller in Panasonic Widget schließen