BMW E39 16:9 Navi - Adapter auf Cinch-Ausgänge gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Sternenkreuzer
Stammgast
#1 erstellt: 10. Dez 2014, 17:04
Moin,

suche für das Fahrzeug eines hier nicht angemeldeten Freundes folgendes:

- BMW E39 (5er) Touring (Kombi) Facelift
- 16:9 Navi / Radio Professional? Keine Ahnung wie das richtig heißt.
- Kein Soundsystem oder ähnliches verbaut!

Hinten siehts so aus:



...Das Radio selbst ist unterteilt in Kassettenfach und Bedienung (vorne) und eigentliche Elektronik (hinten unter dem Kofferraumteppich).

Gibts eine Art Kabel, was man einfach irgendwo (am besten in der gezeigten Klappe) dazwischenstecken kann, welches keine Lautsprecher stumm legt und Signal inkl. HighLowAdapter für Verstärker abzweigt?

Wenn ja, wo gibts das, wieviel kostets

Danke schonmal!
Car-Hifi
Inventar
#2 erstellt: 10. Dez 2014, 20:16
Tach auch,

ich habe einen solchen kompletten Adapter noch nicht gesehen. Aber es gibt Y-Adapter Fr den Radio-Stecker, der oft für Freisprechanlagen empfohlen wird. Den kann man auch für das Ableiten der Lautsprecherleitungen zu einem Verstärker nutzen. Ob man dann einen Verstärker benutzt, der einen Hi-Low-Konverter eingebaut hat, oder lieber die Mehrarbeit eines separaten Konverters vorzieht, kann man sich aussuchen.
Sternenkreuzer
Stammgast
#3 erstellt: 14. Dez 2014, 13:53
Danke für die Antwort!

Ein Endstufe würde uns vorliegen, allerdings ohne High-Input. Wo kriegt man diese Y-Adapter fürs Radio denn her? Und funktionieren dann immer noch alle serienmäßig eingebauten, übers Radio verstärkten Lautsprecher?
Car-Hifi
Inventar
#4 erstellt: 14. Dez 2014, 14:18
Solche Adapter findet man bei jedem guten Car-HiFi-Händler und auch im gut sortierten Online-Handel. Ja, man kann den Adapter so gestalten, dass die originalen Lautsprecher weiterhin funktionieren.
Sternenkreuzer
Stammgast
#5 erstellt: 14. Dez 2014, 17:33
Ist dassowas hier?

Wie muss man das dann verkabeln?
Car-Hifi
Inventar
#6 erstellt: 14. Dez 2014, 18:15

  • originalen Stecker vom Radio abziehen
  • originalen Stecker in die Kupplung des Adapters
  • Stecker des Adapters aufs Radio stecken
  • ISO-Stecker und Buchse des Adapters zusammen stecken
  • Lautsprecherkabel an den Adapter anlöten, weiter zum Hi-Low-Konverter verkabeln


[Beitrag von Car-Hifi am 14. Dez 2014, 18:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lichtmaschinenpfeifen Spezial (BMW Bluetooth Adapter)
rZn am 23.01.2019  –  Letzte Antwort am 23.01.2019  –  3 Beiträge
DAB Plus - Radio - Navi - System mit ausklappbaren Monitor oder 16:9 - Radio - Navigationssystem?
margrue am 19.08.2018  –  Letzte Antwort am 19.08.2018  –  2 Beiträge
2001' BMW 535i standard radio
Beeliiar am 04.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  6 Beiträge
BMW Bordcomputer / Autoradio testen
michiderbastler am 08.05.2019  –  Letzte Antwort am 08.05.2019  –  2 Beiträge
BMW E93 Doppel Din ?
PowerhouseD2 am 26.04.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  2 Beiträge
Clarion DXZ 788 RUSB Cinch Adapter
mega-fella am 16.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.06.2014  –  9 Beiträge
Radio mit Orangener Beleuchtung gesucht
ScireG4 am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 09.01.2014  –  11 Beiträge
BMW E46 Radio wechseln
FlixxxCore am 18.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  11 Beiträge
Kenwood Navi DNN9230DAB+
Golf6GTD am 27.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  4 Beiträge
Navi-Karten erneuern
ingoetze am 08.05.2016  –  Letzte Antwort am 11.05.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Radios/HUs, Bus-Systeme und Prozessoren Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.642 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedKinesis66
  • Gesamtzahl an Themen1.463.665
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.835.425

Top Hersteller in Car-Hifi: Radios/HUs, Bus-Systeme und Prozessoren Widget schließen