Sony DSX-A60BT - Müll

+A -A
Autor
Beitrag
Luck3rHoch3
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jan 2016, 16:24
Servus,

habe anscheinend einen riesen Fehlkauf getätigt.

In der Hoffnung, dass Sony ein gutes Produkt liefern würde, habe ich mir den DSX-A60BT gekauft, da mein Pioneer AVH5500-BT weichen musste. (Kein Doppel-Din-Schacht mehr vorhanden und nicht leicht realisierbar.)

Dann kam die Ernüchterung. Eigentlich hätte ich gedacht, dass es fast schon Standard wäre, dass Einstellungen für vorhandene Rear-Anschlusse vorhanden sind. (Kenne ich von 20 € Kenwood oder JVC Radios)

Das Teil hat aber Null Einstellungsmöglichkeiten. Es lässt sich kein Pegel einstellen, keine Trennfrequenz und die Klangeinstellungen des Radios wirken sich auf die normalen Lautsprecher UND die Rear-Ausgänge aus.

Entweder ich bin zu dumm und gleichzeitig blind, oder dass Teil ist einfach nur Müll. (Ich habe auch schon vergeblich nach einer Möglichkeit gesucht, aus dem Rear-Ausgang evtl. einen Subwoofer-Ausgang zu machen, da ich es so von den JVC-Radios kennne: Radio aus, Einstellungen öffnen und Ausgangstyp auswählen, zack, alle Einstellungen waren vorhanden.)

Dafür, dass das Teil fast 100,- € gekostet hat, kann es wirklich nicht viel...

Ich bin aber trotzdem noch in der Hoffnung, dass ich doch nur blöd und blind bin. (Obwohl die Bedienungsanleitung bereits als Abendlektüre herhalten musste... )

PS: Beim Sony-Support habe ich bereits angerufen (ich dachte, das mit den Servicemitarbeitern mit indischem Dialekt wäre nur ein Vorurteil ), der Herr hat aber auch nur die Bedienungsanleitung durchgelesen, dann kurz in der technischen Abteilung nachgefragt und mir mitgeteilt, ich solle doch am Rädchen drehen bis ich meine gewünschte Einstellung gefunden habe. Dann hat er einfach aufgelegt.


[Beitrag von Luck3rHoch3 am 28. Jan 2016, 16:27 bearbeitet]
LexusIS300
Inventar
#2 erstellt: 28. Jan 2016, 17:20
Hallo,

so ein richtiger Sony Freund war ich noch nie, auch wenn manche User hier Autoradios empfehlen.
Ich finde leider keine geeigneten Einstellungen welche Dir behilflich sein könnten.

Aber was hält Dich vor einem Gerätekauf davon ab kurz die Bedienungsanleitung durchzublättern anstatt "ich gehe davon aus, dass...." und hier einen Thread zu erstellen mit "Müll".
Du solltest diesen umbenennen in "Ich kann nicht lesen"

Gürsse
Markus


[Beitrag von LexusIS300 am 28. Jan 2016, 17:24 bearbeitet]
Feuerwehr
Inventar
#3 erstellt: 28. Jan 2016, 18:22
Tja, für ebenfalls fast 100,- gibt es ein MEX-N4100BT, welches für seine Preisklasse hervorragend ausgestattet ist. Hersteller ist... nun ja, SONY.
Dein Gerät scheint wirklich "nichts" zu können. Hätte man vorher wissen können.
Luck3rHoch3
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Jan 2016, 21:25
Ich finde es eben entäuschend, dass ein Gerät dieser Preisklasse so eine Funktion nicht aufweist, aber jetzt muss ich halt damit leben.

Wäre es eine Möglichkeit, den Bass mithilfe von Frequenzweichen vom Frontsystem zu trennen? Die beiden Hochtöner sind bereits mit jeweils einer Frequenzweiche getrennt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony dsx A200ui aktiver sub
Bastoknasto am 01.04.2018  –  Letzte Antwort am 01.04.2018  –  3 Beiträge
Sony Radio
a.j.jones am 24.10.2016  –  Letzte Antwort am 24.10.2016  –  6 Beiträge
Sony MEX-XB100BT Probleme
xJim84x am 16.06.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2017  –  18 Beiträge
Sony MEX-XB100BT anschließen
Rambo5757 am 28.02.2017  –  Letzte Antwort am 28.02.2017  –  2 Beiträge
SONY CDX-600 Magazin entnehmen
casio17 am 14.05.2014  –  Letzte Antwort am 15.05.2014  –  5 Beiträge
Sony MEXBT 4100 U-Basseinstellung
Esiema am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 15.07.2014  –  2 Beiträge
Sony MEX-N5000BT Bluetooth Frage
Schwaubabua am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  3 Beiträge
Autoradio nach Batteriewechsel "tot" (Sony)
Milchmann89 am 18.03.2017  –  Letzte Antwort am 18.03.2017  –  3 Beiträge
Sony CDXGT474UM Qucik Browzer funktioniert nicht
Claudia1974 am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.02.2014  –  23 Beiträge
Slope Werte beim Sony Mex BT3100U?
toleon am 05.05.2014  –  Letzte Antwort am 07.05.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.217 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedHerbert2097
  • Gesamtzahl an Themen1.404.116
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.739.179

Hersteller in diesem Thread Widget schließen