Keine Verbindung mit Philips Hue Bridge (55OLED804)

+A -A
Autor
Beitrag
Pbstr6
Neuling
#1 erstellt: 13. Dez 2019, 22:51
Guten Abend zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem Philips Fernseher und der Philips Hue Bridge.

Fernseher Modell: Philips 55OLED804/12 (Software Version TPM191E_R.001.002.173.004)
Hue Bridge: Gen 3 (Version: 1935144020)

Aufbau:
Fernseher über LAN an FritzBox 7590
Bridge über LAN an FritzBox 7590
An der Hue Bridge hängen zwei Lampen E27

Fernseher hat Internet und wird von der FritzBox erkannt.
Bridge hat Internet und wird von der FB erkannt. Die Hue App funktioniert einwandfrei.

Zum Problem:
Der Fernseher findet die Hue Bridge nicht unter dem Punkt (Ambilight+Hue). Ich habe ihn eine halbe Stunde lang suchen lassen. Leider ohne Ergebnis.

Was habe ich probiert:
Fernseher resettet.
Fernseher über WLAN verbunden.
Hue Bridge resettet.
Hue Bridge feste IP Adresse vergeben.
Anleitung genau befolgt (YouTube, Philips-Seite)

Ich weiß nicht was ich noch tun soll? Habt ihr eine Idee?
Danke im Voraus.
Hat jemand diesen Fernseher mit der Software Version und Philips Hue am Laufen?


[Beitrag von Pbstr6 am 13. Dez 2019, 22:53 bearbeitet]
-Schimpi-
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Dez 2019, 00:44
Hi!
Blöde Frage, aber hast du die Verbindungstaste (der runde Knopf) auf der Hue Bridge gedrückt?
Nur so wird die Bridge von anderen Geräten gefunden.

Liebe Grüße
Pbstr6
Neuling
#3 erstellt: 14. Dez 2019, 00:48
Es gibt keine blöden Fragen
Ja habe ich, sowohl einmalig als auch mehrere Sekunden während der TV gesucht hat.
boetschman
Stammgast
#4 erstellt: 14. Dez 2019, 00:58
Also bei mir läuft die Kombination einwandfrei ( FB 7590, Hue Lampen, selbe Bridge). Alles per Lan verbunden
Wurde alles auf Anhieb gefunden, ohne Probleme.
Pbstr6
Neuling
#5 erstellt: 14. Dez 2019, 00:59
Hast du die Taste gedrückt während er gesucht hat?

Welche Softwareversion hat dein TV?
boetschman
Stammgast
#6 erstellt: 14. Dez 2019, 01:28
Also ich habe erst den Fernseher die Bridge suchen lassen, dann hat er die Bridge gefunden und dann stand am Fernseher jetzt den Knopf auf der Bridge drücken um Fernseher und Bridge zu verbinden.
Also dein Fernseher muss erst die Bridge finden und dann erst den Knopf drücken.

Software auf dem 804 ist die aktuellste von vor ein paar Tagen.

Bridge und Fernseher hängen bei mir am selben LAN-Strang, sprich Verteiler. Vom Verteiler geht dann ein Kabel in die Lanbuchse der Fritzbox.

Allerdings hat es bei mir auch per WLAN am alten Fernseher (Philips 9002) geklappt.


[Beitrag von boetschman am 14. Dez 2019, 01:32 bearbeitet]
Pbstr6
Neuling
#7 erstellt: 14. Dez 2019, 01:33
So steht es auch in den Anleitungen. Kannst du mir bitte den Gefallen tun und nach der genauen Softwareversion vom TV schauen. Ich denke es liegt daran.
boetschman
Stammgast
#8 erstellt: 14. Dez 2019, 02:58
Genau die, welche du auch drauf hast. Am Ende mit 004.
Eben die aktuellste welche es gerade gibt!


[Beitrag von boetschman am 14. Dez 2019, 02:58 bearbeitet]
Pbstr6
Neuling
#9 erstellt: 14. Dez 2019, 11:16
So ich habe es nun geschafft.

Das Problem: iobroker

Ich habe neben der Hue Bridge einen iobroker zur Steuerung meines Smart Home laufen. Als ich den ausgemacht habe hat der TV die Bridge sofort gefunden.
boetschman
Stammgast
#10 erstellt: 15. Dez 2019, 02:07
Na dann ist ja jetzt alles gut 😊
Zinep
Neuling
#11 erstellt: 25. Mrz 2020, 10:35
Hallo, da ich ein ähnliches Problem hatte und die Google-Suche mich immer wieder hierher geführt hat:

Die Bridge wird ebenfalls nicht gefunden wenn zusätzlich ein Conbee verwendet wird. Vermutlich bei jeglichen anderen Anwendungen, welche eine Bridge emulieren.

(Meine) Lösung: Verbindung zwischen Fernseher und der emulierten Bridge mittels iptables auf dem Linux-Host der emulierten Bridge unterbinden.

iptables -A INPUT -s <IPdesTV> -j DROP
iptables -A OUTPUT -s <IPdesTV> -j DROP

Man kann das sicherlich noch auf Ports herunterbrechen aber da es bei mir keine Notwendigkeit gibt, dass die zwei Geräte kommunizieren wurde keine Einschränkung getroffen.

Schlagwörter: Deconz , Phoscon , FHEM


[Beitrag von Zinep am 25. Mrz 2020, 10:39 bearbeitet]
Robi2003
Stammgast
#12 erstellt: 29. Mrz 2020, 15:30
Ich habe gestern meine alte Fritzbox 7390 auf eine Fritzbox 7590 ausgewechselt.

Und siehe da: Mein TV (OLED 804) erkennt auch meine Hue Bridge nicht mehr. Zuvor war ein Hue Light-Strip und ein Hue Play mit ihm verbunden.

Ich werde aber nochmal die Hue-Taste etc. probieren.


[Beitrag von Robi2003 am 29. Mrz 2020, 15:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
65oled754/12 und Hue Bridge
evildragon009 am 19.03.2020  –  Letzte Antwort am 07.11.2020  –  13 Beiträge
Philips 55OLED804
Aramoana am 09.01.2020  –  Letzte Antwort am 25.05.2020  –  15 Beiträge
Philips oled 55OLED804 empfehlbar?
DennisZ1980 am 05.01.2020  –  Letzte Antwort am 06.01.2020  –  6 Beiträge
Massive Softwareprobleme mit Philips 55OLED804
alexbaxter am 21.10.2020  –  Letzte Antwort am 14.01.2021  –  14 Beiträge
Philips 55OLED804/12 - Reinigungsprozess Schleife
supercop89 am 11.01.2021  –  Letzte Antwort am 19.01.2021  –  45 Beiträge
Mal wieder Ambilight und Hue
straylight23 am 08.01.2021  –  Letzte Antwort am 10.01.2021  –  6 Beiträge
Nur Probleme mit PHILIPS 55OLED804/12
iBoard am 19.02.2020  –  Letzte Antwort am 20.01.2021  –  6 Beiträge
Ambilight + Hue zu langsam! Wie Reaktion der Hue Lampen verschnellern?
parsa1703 am 12.12.2018  –  Letzte Antwort am 17.11.2020  –  84 Beiträge
Philips Hue GU10 Spot - Komplett falsche Farben?
suprstylin am 05.01.2020  –  Letzte Antwort am 07.01.2020  –  5 Beiträge
55OLED804 mit Shield Pro sinnlos?
-mrmartin- am 11.03.2020  –  Letzte Antwort am 11.03.2020  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedJungleApe
  • Gesamtzahl an Themen1.500.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.545

Hersteller in diesem Thread Widget schließen