Philips 55OLED804/12 - Reinigungsprozess Schleife

+A -A
Autor
Beitrag
supercop89
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jan 2021, 08:12
Liebe Community!

Ich bräuchte bitte von Euch eine Expertise bezüglich Philips 804/12.

Wir haben diesen neu gekauft und er befindet sich derzeit in einer Schleife des Reinigungsprozess.

Sobald man ihn in den Standby für mehre Stunden (über Nacht) legt, kommt immer wieder die Meldung des notwendigen Prozesses mit dem Button (JETZT) => Siehe Screenshot

Kann mir jemand dabei weiterhelfen? Ist hier die Firmware schuld? Könnte man ihn trotz der Meldung irgendwie eine aktuellere Firmware aufspielen? Dauert die Reinigung eventuell doch länger als 12 h?

Leider kann man im Menü sehr wenig auswählen, bis der notwendige Reinigungsprozess kommt.

Anbei sende ich Euch Screenshots vom TV.

Danke im Voraus für Eure Expertise!

LG C20210110_19544020210110_19544420210111_075908op
auchda
Stammgast
#2 erstellt: 11. Jan 2021, 09:19
Moin, hat er die Meldung zum ersten mal gemacht?
Nach dem Bild zu urteilen, ist noch keine Reinigung gemacht worden. Es zeigt an, dass der TV 16 Stunden am Stück gelaufen ist

Gruß


[Beitrag von auchda am 11. Jan 2021, 09:20 bearbeitet]
supercop89
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Jan 2021, 09:41
Danke für deine Rückmeldung!

Bis jetzt wurde diese Meldung nur übersprungen, dass wir einen Film zu Ende sehen konnten.

Seit diesem Moment, kann man nur den Button Jetzt drücken. Leider ist jedoch immer wieder nach mehreren Stunden im Standby die Meldung beim Starten da und man weiß absolut nicht, ob er das reinigen durchführt.

Durch die Meldung kann derzeit der Fernseher seit 3 Tagen nicht eingesetzt werden.

LG cop
ehrtmann
Inventar
#4 erstellt: 11. Jan 2021, 09:53
Trenne die Kiste mal für 30min vom Strom.
supercop89
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Jan 2021, 12:22
Hallo ehrtmann!

Danke für deinen Tipp.

Ich haben den OLED für 35 min vom Strom getrennt und neu gestartet.

Nach ca. 20 Sekunden kam die Anzeige mit dem Standby Reinigungsprozess und ich habe auf "JETZT" gedrückt.

Seit diesem Moment läuft der Standby und ich hoffe, dass der TV den Prozess durchführt.

Ab wann soll ich dann wieder den TV einschalten?

LG cop
ehrtmann
Inventar
#6 erstellt: 11. Jan 2021, 12:37
Länger wie 90min sollte der Algo nicht laufen!
Danach kannst´e ihn wieder einschalten. Wenn er dann immer noch nicht funktioniert, wäre das vermutlich ein Fall für den Service
supercop89
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Jan 2021, 12:50
Ok danke. Ich bin mal gespannt.

Es wäre sehr schade, da der Fernseher nur ca. 16h in Betrieb war.

Mit den Samsung Geräte hatte ich diese Probleme nicht und es wäre mein erster und letzter Philips

LG cop
ehrtmann
Inventar
#8 erstellt: 11. Jan 2021, 12:55

da der Fernseher nur ca. 16h in Betrieb war.

Das dürfte dann nur ein kleiner Algo sein. Der ist nach ca. 10min durch und kommt alle 4h, sobald das Gerät im Standby ist.
Toengel
Inventar
#9 erstellt: 11. Jan 2021, 14:51
Tachchen,

steck ein USB-Gerät mit LED an den TV. LED aus = Reinigung beendet.

Toengel@Alex
supercop89
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Jan 2021, 15:01
Danke für deine Antwort.

Könnte es echt sein, dass die Reinigung mehr als 12h dauert? Ich habe die Reinigung von 22:00 bis 09:00 laufen lassen.

Du meinst einfach einen USB-LED anstecken - ok.

Irgendwie häng ich da in einer Schleife. Könnte es auch an der Firmware liegen?

Firmware Update schaffe ich leider nicht, da nach ca. 20 Sekunden die Meldung zum Standby kommt.

LG cop
Toengel
Inventar
#11 erstellt: 11. Jan 2021, 15:05
Tachchen,

upgrade_loader installieren - findest du in meinem Firmware Archiv.

Toengel@Alex
supercop89
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Jan 2021, 15:28
Ok danke, diese Möglichkeit prüfe ich.

Woher ergibt sich, dass ich den upgrade_loader verwende? Unterscheidet der sich vom normalen Firmware Update?

LG cop
suprstylin
Stammgast
#13 erstellt: 11. Jan 2021, 18:15

Toengel (Beitrag #9) schrieb:
Tachchen,

steck ein USB-Gerät mit LED an den TV. LED aus = Reinigung beendet.

Toengel@Alex


Sorry aber der Tip ist Müll!

Hab schon ewig vor dem TV gesessen und gewartet bis die blöde LED endlich aus geht. Als die Lampe noch 3 Stunden immer noch an war hab ich den TV dann einfach eingeschaltet und siehe da die Reinigung war fertig!

Nach 60 Minuten ist auch die große Reinigung definitiv fertig. Hatte das Vergnügen mittlerweile schon zweimal das der TV sich sofort wieder zwangsabschaltet weil die große Reinigung unterbrochen wurde als ich kurz mit dem Hund raus war...


[Beitrag von suprstylin am 11. Jan 2021, 18:20 bearbeitet]
auchda
Stammgast
#14 erstellt: 11. Jan 2021, 18:34
Moin, kann aber sein, dass dein TV nicht ganz in den Standby geht, warum auch immer. Spracheingabe?

Die große Reinigung macht der Tv doch erst nach 2000 Stunden.


[Beitrag von auchda am 11. Jan 2021, 18:35 bearbeitet]
suprstylin
Stammgast
#15 erstellt: 11. Jan 2021, 18:41
Ich hab die Alex App aktiv aber der TV geht natürlich trotzdem in den Standby.

Die kleine Reinigung ist nach 10 Minuten im Standby fertig. Stelle mir immer 10 Minuten Timer über Alexa und danach ist der OFFRS Counter auf 0.
Toengel
Inventar
#16 erstellt: 11. Jan 2021, 19:31
Tachchen,

na wenn du die Alexa-App aktiv hast, ist es klar, warum bei dir die LED nicht ausgeht... das ist zwar Standby, aber kein Deep-Standby... Das Mainboard läuft halt noch und wartet auf Alexa-Befehle... höherer Stromverbrauch...

Hast du kein Alexa aktiv, geht die LED am USB-Port dann auch aus.

Von daher ist der TIpp nicht Müll!

Toengel@Alex
supercop89
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 11. Jan 2021, 20:18

Toengel (Beitrag #11) schrieb:
Tachchen,

upgrade_loader installieren

Toengel@Alex


Ich habe soeben den upgrade loader durchgeführt.

Als erstes nach dem Update kann die Google Anmeldung.

Daraufhin leider die gleiche Meldung wie immer, nur diesmal in Englisch

Im Anhang befindet sich das Foto davon.

LG cop20210111_200922
supercop89
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 12. Jan 2021, 11:00
Liebe Community!

Ich habe den Standby von 23:00 bis heute 10:00 laufen lassen und danach wieder den Standby deaktiviert.

Leider ist nach ca. 20 Minuten wieder die Meldung für den Standby gekommen.

Irgendwie ist das komisch.

Gibt es eine Möglichkeit, mittels einem Firmware Update diese Meldung zu beseitigen oder eventuell den Werkszustand irgendwie zu erreichen?

Viel. kommt er ja tastsächlich nicht in den Deep Standby?

Ich habe kein Alexa oder so aktiviert, da ja mittels upgrade_loader der TV zurückgesetzt wurde und bei Google Anmeldung steht.

Danke für Eure Expertise!

LG cop
auchda
Stammgast
#19 erstellt: 12. Jan 2021, 14:18
Moin, ich würde Philips konsultieren.

Gruß
suprstylin
Stammgast
#20 erstellt: 12. Jan 2021, 14:21

Toengel (Beitrag #16) schrieb:
Tachchen,

na wenn du die Alexa-App aktiv hast, ist es klar, warum bei dir die LED nicht ausgeht... das ist zwar Standby, aber kein Deep-Standby... Das Mainboard läuft halt noch und wartet auf Alexa-Befehle... höherer Stromverbrauch...

Hast du kein Alexa aktiv, geht die LED am USB-Port dann auch aus.

Von daher ist der TIpp nicht Müll!

Toengel@Alex


Seh ich anders. Wenn man schon solche Tips gibt dann bitte auch dabei schreiben das es nur geht wenn die Alexa Funktion nicht aktiv ist. So alleine trifft die Aussage eben nicht zu.
Toengel
Inventar
#21 erstellt: 12. Jan 2021, 19:09
Tachchen,

na ein wenig nachdenken hilft aus. Wie soll der TV denn auf Alexa reagieren, wenn er im Deep-Standby ist? Oder halt andersrum: Warum könnte bei mir die LED nicht ausgehen? Was benötigt Strom, so dass das Mainboard immer an ist?

Toengel@Alex
juergenmv
Stammgast
#22 erstellt: 12. Jan 2021, 20:09
@Toengel@Alex

supercop89
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 12. Jan 2021, 20:14
Ok, etwas schade, dass wir vom Thema abgekommen sind.

Vielleicht hat jemand noch eine Idee, wie man das Problem vom TV lösen könnte.

LG Cop
juergenmv
Stammgast
#24 erstellt: 12. Jan 2021, 21:21
Ja, da hast du Recht.
Hat der TV eine Internetverbindung?
Kommst du ins Menü, könntest die Neueinrichtung, den Updateprozess oder die manuelle Reinigung starten?
Was sagen Händler oder Service dazu?
supercop89
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 12. Jan 2021, 22:02
Leider kommt man überhaupt nicht so weit.

Jedes Mal, wenn man den TV aufschaltet (vom Netz oder Standby), erscheint die oben angefügte Meldung und er schaltet sich wieder in den Standby für den Reinigungsprozess.

Finde es auch sehr schade, dass man z.B. den TV nicht in den Werkszustand von "Außen" setzen kann bzw. dass der "upgrade loader" nicht geholfen hat.

Der "upgrade loader" setzt den TV zurück und beim Starten steht er bei der Google Anmeldung. Nach ein paar Sekunden beginnt das Spiel von Vorne.

LG cop
juergenmv
Stammgast
#26 erstellt: 12. Jan 2021, 23:32
Upgrade bedeutet ja vorherige Version. Hast du auch schon versucht, die aktuelle Firmware per USB zu flashen?
Und, kannst du den TV nicht tauschen? Er scheint ja offenbar nicht i.O. zu sein.
supercop89
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 13. Jan 2021, 09:09
Hallo Jürgen!

Danke für deine Antwort.

Meines Wissens kann man ja die Firmware nur über das Menü updaten? Da komm ich leider nicht rein, da in ca. 10 Min die Meldung kommt.

Gibt es auch die Möglichkeit, dass ich eine neue Firmware via USB gleich beim Starten flashe?

Im ersten Thread erkennst du die Firmware Version im CSM.

LG cop
Toengel
Inventar
#28 erstellt: 13. Jan 2021, 09:40
Tachchen,

na im Endeffekt ist der upgrade_loader der Weg die Firmware direkt beim Start zu upgraden/downgraden.

Toengel@Alex
juergenmv
Stammgast
#29 erstellt: 13. Jan 2021, 09:42
Moin

Ich könnte mir vorstellen, dass der TV ein Update von USB startet, wenn man den Netzstecker einsteckt.
Auch glaube ich, mich daran zu erinnern, dass ich das schon bei meinem ersten 803 tat und ebenso die Servicetechniker, die bei mir waren. Ist aber ´ne Weile her.

Am Besten, Du probierst es einfach, schlimmer wird´s nimmer.
Sprich doch auch mal @Toengel direkt an, bitte ihn um Hilfe. Ich bin der Meinung, dass er Dir am Besten helfen kann.
supercop89
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 13. Jan 2021, 09:50
Ok danke.

@toengel: Beeinflusst ein Firmware Update auch irgendwie den Counter oder das Merken, ob eine Bildreinigung notwendig ist? Könnte man so eventuell den Weg wieder schaffen, dass er zumindest startet und ich manuell die Reinigung durchführt?

LG cop
Toengel
Inventar
#31 erstellt: 13. Jan 2021, 09:55
Tachchen,

ich denke nicht, dass das durch die Firmware gesteuert wird. Ich würde a) mit dem Support sprechen b) ggf. im Servicemenü mal nachschauen, ob man den Counter resetten kann

Toengel@Alex
juergenmv
Stammgast
#32 erstellt: 13. Jan 2021, 10:17
Mein erster 803 hatte Streifen im Display, woraufhin der Servicetechniker erst T-Con Board und Flachbandkabel, dann aber doch das Display tauschte.
Ich meine mich zu erinnern, dass er jedes mal bestimmte Werte aus dem alten Servicemenü in das neue übernommen hatte, glaube auch die Anzahl der Reinigungsprozesse.
Das könnte bedeuten, dass ein Reset möglich wäre.
supercop89
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 13. Jan 2021, 11:03
Ok interessant.

Mir würde Philips anbieten, dass sie ihn abholen und dann irgendwann wieder bringen.

Finde ich sehr schwach, ein TV im Bereich 1600 € und das nach 3 Wochen Betrieb.

LG cop
juergenmv
Stammgast
#34 erstellt: 13. Jan 2021, 12:28
Ist das ein von Philips/TPV beauftragter Servicebetrieb oder vom Händler?
Und, warum kein Inhome-Service?
Darüber hinaus kostet das Gerät rund 2,3 Tausend. Wenn Händler ihn darunter abgeben, schmälert das keineswegs den Wert und dürfte auch nicht zu weniger Service führen.
supercop89
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 13. Jan 2021, 12:37
Lustigerweise wurde von Philips mir ein zertifizierter Reparaturauftrag angeboten, der das vor Ort durchführt.

Heute hat mich diese Firma kontaktiert, Fehlermeldungen und Beschreibungen gefordert.

Danach würden Sie diesen von einer Spedition holen lassen.

LG cop
auchda
Stammgast
#36 erstellt: 13. Jan 2021, 12:38
Kannst du den nicht zurückgeben? Die haben zu dir zu kommen.


[Beitrag von auchda am 13. Jan 2021, 12:39 bearbeitet]
supercop89
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 13. Jan 2021, 12:48
Ja, könnte ich tatsächlich.

Bis 31.01 kann man ihn bei Amazon zurücksenden, aufgrund verlängerter Aktion.

Leider können Sie den 1:1 nicht austauschen, da der OLED 804/12 nicht mehr auf Amazon verfügbar ist.

Glaub auch, dass dies der einfachste Weg wäre.

LG cop
juergenmv
Stammgast
#38 erstellt: 13. Jan 2021, 12:56
Würde ich auch zurückgeben. Zur Not etwas drauflegen für was Neues. Warum nicht den 805? Oder was gänzlich anderes?
supercop89
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 13. Jan 2021, 13:00
Korrekt. Es war mein erster Philips und das wegen Ambilight.

Auf dieses könnte ich jetzt auch verzichten, weil auch die Pfeilsteuerung bei LG angenehmer finde und auch das Ambilight kein Muss ist.

Daher schiele ich auf LG.

Liebe Grüße

Cop
juergenmv
Stammgast
#40 erstellt: 13. Jan 2021, 13:06
Habe seit ewig LGs, lebte mit ihnen in Ruhe und Frieden .
Dann gefiel meiner Frau das bunte Licht an der Wand, also wurde es ein Philips.
Seitdem weiß ich LG TVs und den Service für diese zu schätzen.
supercop89
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 13. Jan 2021, 13:17
Genau darum hätte es auch bei uns ein Philips werden sollen

Bisher hatten wir nur Samsung, aber das bunte Licht, dass man jetzt wegen dem Fehler nicht sieht

LG cop
supercop89
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 14. Jan 2021, 09:08
Ich habe heute auch das Thema mit einem LED USB Stick versucht.

D.h. es steckt ein USB LED und wenn ich diesen mit dem Button "Jetzt" in den Standby schicke, erlischt das Ambilight Licht und das LED beim USB Stick ist AUS.

Leider kommt jedoch immer wieder die Meldung zur Bildschirmreinigung beim Starten nach dem Standby (nach ca. 10h).

Könnte man sonst es noch anders versuchen?

LG Cop
supercop89
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 17. Jan 2021, 23:10
Leider hat sich nichts geändert.

Selbst nach Standby 48h und angeblicher Reinigung mit neuer FW, kommt immer wieder die Meldung zur Reinigung.

Ich habe von meiner Seite alles versucht, auch mit unterschiedlichen FWs.

Das Ding geht zurück an den Händler und ich werde auf LG wechseln, trotz fehlendem Ambilight.

Leider weiß ich nichts mehr, was ich versuchen könnte.

Den Reset konnte ich in der kurzen Zeit bis zum Standby nur vom Gerät machen, jedoch scheinbar kein richtiger Werkszustand.

LG cop
auchda
Stammgast
#44 erstellt: 18. Jan 2021, 08:23
Nimm den 805.
supercop89
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 19. Jan 2021, 11:40
Bevor ich ihn jetzt abbaue, hab ich noch einen letzten Versuch gewagt.

Es befindet sich jetzt laut CSM die Version TPM191E_R.101.001.123.009 oben.

Leider steht jedoch unter OLED FW Version und OLED JB Version nichts.

Kann das etwas mit der Schleife zu tun haben?

Warum scheint hier no Version auf?

LG CopVersion
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips 55OLED804
Aramoana am 09.01.2020  –  Letzte Antwort am 25.05.2020  –  15 Beiträge
Nur Probleme mit PHILIPS 55OLED804/12
iBoard am 19.02.2020  –  Letzte Antwort am 20.01.2021  –  6 Beiträge
Philips oled 55OLED804 empfehlbar?
DennisZ1980 am 05.01.2020  –  Letzte Antwort am 06.01.2020  –  6 Beiträge
Massive Softwareprobleme mit Philips 55OLED804
alexbaxter am 21.10.2020  –  Letzte Antwort am 14.01.2021  –  14 Beiträge
Probleme mit OLED Reinigungsprozess 55OLED754/12
robinjonas am 10.04.2020  –  Letzte Antwort am 15.01.2021  –  41 Beiträge
Keine Verbindung mit Philips Hue Bridge (55OLED804)
Pbstr6 am 13.12.2019  –  Letzte Antwort am 29.03.2020  –  12 Beiträge
65OLED903 Fragen zum Reinigungsprozess
suprstylin am 27.01.2019  –  Letzte Antwort am 30.01.2019  –  8 Beiträge
55OLED804 Verständnisfrage zu YcbCr 444
rubicon24 am 21.02.2020  –  Letzte Antwort am 10.03.2020  –  41 Beiträge
55OLED804 mit Shield Pro sinnlos?
-mrmartin- am 11.03.2020  –  Letzte Antwort am 11.03.2020  –  3 Beiträge
55OLED804 Ambilight nicht aus im Spiel-Modus
rubicon24 am 03.03.2020  –  Letzte Antwort am 03.03.2020  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.897 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedLuchash
  • Gesamtzahl an Themen1.513.915
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.798.455

Hersteller in diesem Thread Widget schließen