Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tandberg 2080 Vollverstärker-Ersatz gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Tandbergfan
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Jan 2004, 18:37
Hallo ihr lieben!

ich bin auf der Suche nach einem Vollverstärker der ähnlich gut wie z.b ein Tandberg 2080 spielt.
Eigentlich wollte ich bei diesem Sahnestückchen zuschlagen doch ist das Alter der Geräte DAS Manko schlechthin.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3265589826&category=22064

Ich besitze auch noch diverse andere Receiver dieser Hifi-Ära. Leider geht die Zeit an ihnen nicht nur Optisch mit Spuren vorbei!

http://www.springair.org/index.html?d_19557_Saba_926040833.htm
Den besitze ich auch. Vor allem die Stimmwiedergabe des Saba 9260 gefällt mir sehr gut. Die Tieftonwiedergabe ist etwas trockener, nicht so voluminös wie beim Tandberg aber auch noch beachtlich!


Meine Frage wäre folgende:
Hat jemand von euch zufälligerweise Erfahrungen mit diesen Geräten UND kennt auch Stereo-Vollverstärker aus der "Neuzeit" (max. 5 Jahre alt + FB) die für mein Gehör problemlos gegen einen der beiden Receiver ausgetauscht werden können?

Wenn ich ehrlich bin machen mir ja solche Diskussionen wie hier wenig Hoffnung.
http://www.hifi-forum.de/viewthread-33-279.html

>Mein alter SU 8600 aus 1978 (!!)
>besass noch abschaltbare gehörrichtige Loudnesskorrektur,

>Händleranfrage: Was kostet ein Verstärker dieser Klasse:
>Antwort: Sowas wird heute nicht mehr gebaut, da zu teuer....

Gerade diese Art von "Loudness" vermisse ich an den heutigen Geräten wie sie im Mediamarkt stehen schmerzlichst. Immer laut hören mag ich nicht!

Dabei möchte ich eigentlich nur einen einfachen Vollverstärker mit "röhrenähnlichen" Klang. Das es bereits mit einfachstens Mitteln (nichts ist vergoldet und auf kabellängen achte ich auch nicht) ging beweisen meine Oldies Tag für Tag auf ein neues. Aber das ewige Leben hat Elektronik nunmal nicht. Deswegen schaue ich mich nun nach etwas Jüngerem um.


Würde mich über eine rege Diskussion sehr freuen.

Einen schönen Sonntag noch!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker gesucht!
Torsche am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 30.04.2005  –  9 Beiträge
vollverstärker gesucht.
Microsaft am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  13 Beiträge
Vollverstärker gesucht
am 17.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  7 Beiträge
Hochwertiger Vollverstärker gesucht
Reinhard am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  14 Beiträge
günstiger Vollverstärker gesucht
Bennato am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  8 Beiträge
Vollverstärker gesucht!Oder Hilfe!
Lucky_Fortuna am 25.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.12.2010  –  2 Beiträge
vollverstärker vor end kombi gesucht
alxa am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2004  –  4 Beiträge
Sony TA-FA5ES oder FA7ES Vollverstärker gesucht
hifiboom am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  3 Beiträge
Vollverstärker oder Receiver unter 100,- gesucht
Shefffield am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  4 Beiträge
Vollverstärker, Tuner und Boxen gebraucht gesucht
Eredar am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Suche Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Panasonic
  • Magnat
  • Heco
  • Dali
  • Klipsch
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.422