Sony SCD-XB 940 hat Leseprobleme

+A -A
Autor
Beitrag
jazzdasohrfrei
Neuling
#1 erstellt: 08. Aug 2003, 12:26
Hallöchen!
Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem 940 gemacht? Das Gerät spielt normale CDs wunderbar ab, lege ich eine SACD ein oder schalte auf den SACD-Modus einer Hybrid-Scheibe um, tut sich nix. Das Display zeigt nur "No Disk". Zuvor hört man den Laserabtaster rödeln , aber scheinbar findet er keinen Index.

Bevor ich das Gerät zur Überprüfung versende, wollte ich einfach mal andere Meinungen hören.


[Beitrag von jazzdasohrfrei am 08. Aug 2003, 12:28 bearbeitet]
Miles
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2003, 12:55
Hallo,

Probiere mal diese Prozedur zum Rekalibrieren des Lasers:

(übernommen von Audio Asylum )

Viel Glück

SONY XB940QS transport adjustments for non-technicians.

This procedure is to correct the situation of a 940 not reading one or more types of disc, and/or not being willing to switch between layers in a hybrid disc. It does not require the case to be opened or any tools used.

The transport used in this QS range player is minimalist at best, and seems eager go out of adjustment from heat, ageing and general use. Performing these adjustments may save you a trip to the service center and a painful wait without music?

Please note that these steps are only for the 940, although other SONY players have a similar procedure. Their steps are contained in their respective service manuals, and I only publish this as the regular 940 manual doesn?t contain them?
Service manuals for all the SONYplayers are normally available at a very fair price from:

http://www.manuals.d2g.com/

The official procedure requires unobtianium test CDs, but I?ve found you don?t need them to get the job done. What you?ll need at hand is:

1/ A single layer SACD?I use any of the early SONY remasters that come in the grey paper sleeve.
2/ A regular CD?It?s best to use an older one, some new ones may have some copy protection BS that messes things up.
3/ A hybrid SACD
4/ And if possible, a double layer SACD?more on that later.

Start with no disc in the tray and the machine OFF.

1/ Put the 940 into Test Mode by doing these steps:
a/ HOLD down the AMS controller knob,
b/ turn the machine ON
c/ and while keeping the AMS held down, PRESS the STOP button.
d/ Let go of everything.
The display will read ?Test Mode Menu? if you?ve done this right.

2/ ROTATE the AMS one click clockwise,
?1. Auto Adjust? shows.

3/ PUSH the AMS
?Auto Adj Menu? shows.

4/ ROTATE the AMS two clicks clockwise,
?1. SACD?SL? shows.

5/ PUSH the AMS, the tray opens, and
?Set SACD? SL 12? shows, so load in a single layer SACD.

6/ PUSH the AMS, tray closes, all sorts of things happen, tray opens.
?Remove Disc? shows.

7/ Remove the SACD and PUSH the AMS. The tray closes.
?1. SACD?SL? shows again?and the pure SACD step is done..

8/ ROTATE the AMS one click clockwise,
?2. CD? shows.

9/ PUSH the AMS, the tray opens and
?Set CD 12? shows.
Load in a standard (non CDR) music CD.

10/ PUSH the AMS, again the tray closes?and opens.
?Remove Disc? shows.

11/ Remove the CD and PUSH the AMS. The tray closes.
?2. CD? shows again?so the CD calibration step is done.

12/ ROTATE the AMS one click clockwise,
?3. SACD?DL? shows.
This means it wants a double layer SACD, and I don?t know how to recognise them from markings on the disc itself or it?s packaging. But I read on HiRez Forum that the Hillary Hahn ?Brahms/Stravinsky Violin Concertos? (SONY SS89649) is a DL, and it is accepted by the 940 for this test. Using any other SACD I?ve tried here gives an error message.

9/ With this disc, or another known DL, repeat the steps as above.
If you don?t have a DL disc, bypass this step by going to step 10.

10/ ROTATE the AMS one click clockwise, and
?4. HYBRID? shows.

11/ PRESS the AMS and repeat the same procedure as above.

12/ When ?4. HYBRID? shows again, you are DONE!

The full technician procedure will be posted on our site sometime as there are more steps, but these are what are needed to solve 99% of the transport problems, and all I really want to translate from Japlish tecno speak at this (or any) time.


[Beitrag von Miles am 08. Aug 2003, 13:05 bearbeitet]
jazzdasohrfrei
Neuling
#3 erstellt: 08. Aug 2003, 16:15
Hallo Claude,
danke für den Tipp. Habe gleich versucht mit Hilfe der Anleitung den Laser zu kalibrieren. Teilweise nimmt er SACDs problemlos an, bei anderen mag er nur die CD-Schicht. Auch meine alten SL-SACDs wie Billy Joel"52nd Street" und Toto"IV" sieht er nicht allzu scharf. Die SL muß man mehrere mal einlegen bis er sie gnädigerweise anspielt. Es ist zum verrückt werden!

Er liefert als Fehlermeldung bei Hybrid-CDs: "TC TG High" und als Meldung bei Single Layer SACD "SL Jitter".
Ich bin zwar E-technisch vom Fach, nur kann ich scheinbar ohne Service Manual mit den Fehlercodes nichts anfangen. Hast du eine Idee wo man online eine S- Manual für die Kiste herbekommt?
Miles
Inventar
#4 erstellt: 08. Aug 2003, 17:21
Ich habe ein Service Manual für meinen SCD-XA777ES von www.manuals.d2g.com bekommen ($10 über Paypal bezahlt)

Die Adresse ist jetzt gerade down (ist keine selbständige Domain), ich weiss nicht ob es dort ein Service Manual für den 940er gibt.

Im Wartungsbuch für den 777 stehen die von dir genannten Error codes nicht. Entweder hat der 777 andere Codes (ist eine Playergeneration später) oder das Manual ist nicht vollständig.
jazzdasohrfrei
Neuling
#5 erstellt: 08. Aug 2003, 23:13
Hallo Claude

Ich habe mir jetzt die SM für den 940er geordert. Damit werden die Fehlermeldung hoffentlich transparent und ich kann weitere Einstellungen vornehmen.

Nochmals Danke für die Unterstützung!!

Außerdem: Ist der T+A 1530 wirklich so gut und kräftig wie dauernd propagiert wird??

Tschüssi...
Olaf K.
Lancealot
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Nov 2003, 16:26
Hallo Olaf,

hat bei dir das Auto-Adjust eigentlich zum Erfolg geführt?

Grüße
M.
deauge
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 06. Jan 2004, 15:52
Hallo Olaf,
stelle gerade fest, dass wir identische Probleme haben. Sony sagte mir heute mir diesem Player gäbe es keine Leseprobleme( der servicemann wäre 5jahre dabei und...)lassen wir das.
Nachdem mein Player überhaupt keine SL- SACD´s mehr nahm habe ich mehrmals mit der Fehlermeldung Error 19 11 C7 ohne Ergebnis kalibriert.
Mental schon die Euros für die "Reparatur" zählend habe ich mit der Adjustmentroutine herumgespielt und bin in einen weiteren kalibrierungsmodus gekommen.
Ich habe dort eine SL- SACD und eine Normal-CD durchlaufen lassen und dann bei der DL- SACD abgebrochen( Gerät ausgeschaltet);Dann noch einmal die "normale - im Forum veröffentlichte Adjustment-routine und fehlerlos beendet -mit durchschlagendem Erfolg.
Alle SL- SACD´s laufen wieder!!!!!!!!!!!!!!!

Mein Hilferuf jetzt. Ich suche eine echte
DOUBLE- LAYER- SACD !! Wer kann helfen. Ich bin guter Hoffnung, dass nach komplettem Durchlauf beider Adjustments mein Player auch Hybrid SACD´s erkennt.
Gruss DEAUGE
Lancealot
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Jan 2004, 23:57
Jetzt sind hier schon zwei Hilferufende mit dem selben Hilfeschrei!

ES MUSS DOCH EINE DUAL-LAYER SACD AUF DEM MARKT GEBEN!!!


(Ich habe mir extra eine Hilary Hahn Brahms/Stravinsky SACD gekauft, da diese DL sein sollte. Leider wurde das aufgrund Problemen mit Marantz Playern geändert und ist jetzt nur noch SL. Schön blöd!)


Gruß
Lancealot
Miles
Inventar
#9 erstellt: 09. Jan 2004, 00:39
Versuche mal dein Glück im Audio Asylum, vielleicht kann dir dort jemand einen Titel nennen

Hi-Rez Highway
Wraeththu
Inventar
#10 erstellt: 09. Jan 2004, 02:54
Hatte ich bei meinem auch..letzendlich fand er zwar immer die CD doch noch, jede Art von CDR verweigerte er aber.
Da ausserdem der Klang alles andere als berauschend und mir auch das Laufwerk viel zu laut war habe ich das Gerät zurückgegeben.




Hallöchen!
Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem 940 gemacht? Das Gerät spielt normale CDs wunderbar ab, lege ich eine SACD ein oder schalte auf den SACD-Modus einer Hybrid-Scheibe um, tut sich nix. Das Display zeigt nur "No Disk". Zuvor hört man den Laserabtaster rödeln , aber scheinbar findet er keinen Index.

Bevor ich das Gerät zur Überprüfung versende, wollte ich einfach mal andere Meinungen hören.
Lancealot
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 09. Jan 2004, 20:12
@ DEUAGE

Kannst du mir beschreiben, wie genau du die SL-SACDs wieder zum Laufen gebracht hast?
Bei mir klappt's nicht.
Danke.

Grüße
Lancealot
deauge
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 10. Jan 2004, 15:36
Hallo Lancelot,

gerne werde ich detailliert die Beschreibung in´s Forum stellen.
Da jedoch bis dato fast immer die Kalibrierung ein Glücksspiel war möchte ich derzeit nichts verändern. Mein Player erkentt sogar jede dritte Hybrid- Disk.
Sowie ich eine DL- SACD aufgerissen habe. ( Habe verscjiedene Firmen Chesky etc. angemailt ) melde ich mich sofort. Mit der exakten Beschreibung.

Gruss Deauge
( aus dem gedächtniss könnte es so gewesen sein
nach beendigung des Durchlaufs mit der Hybrid SACD
- 2x mit dem Knopf nach rechts
-1 x drücken
- 1x rechts drehen- dann müsste wieder die Aufforderung kommen eine SL- SACD einzulegen
Die Reihenfolge ist dann wieder SL- SACD / CD / DL-SACD und Hybrid SACD! Jedoch bei diesem Durchlauf kannst Du den Schritt DL-SACD nicht überspringen.
Ich hatte nach der CD einfach den Vorgang durch Ausschalten des Gerätes abgebrochen.
Falls es nicht klappen sollte- wie gesagt dies war eine Beschreibung aus dem Gedächtsnis.

Versprochen- habe ich eine DL-SACD melde ich mich!!!
lalu
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 11. Jan 2004, 17:33
Hallo!
Habe das gleiche Problem bei meinem Sonx DVP-NS 900V. Konnte ztw. auch keine Hybrid Sacd oder nur mit Unterbrechungen lesen.
Habe soeben die Linse mit einer Linsenreinigungs-CD mit dem Namen TRACK MATE gereinigt. Vorerst funktioniert alles wieder.


[Beitrag von lalu am 11. Jan 2004, 17:34 bearbeitet]
deauge
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 25. Jan 2004, 20:47
Schritt 1 wäre getan. Habe erst einmal bestellt. Link unten. Ich hoffe, dass ich eine SACD geliefert bekomme, die auch DL - SACD ist. Wenn die Seriennummer stimmt, dann dürfte es stimmen. In einem SONY- Katalog habe ich einen Hinweis bekommen, dass dies eine Dual- Layer SACD ist!!

Noch ´mal ein Hilferuf. Habe heute 2h damit zugebracht einen Stromlaufplan / Schaltbild vom SCD XB 940 zu finden- Fehlanzeige. Oder stelle ich mich zu dämlich an ??

Ich will das Netzteil wechseln und extern aufbauen. Der Digitaltrafo wird mit Zeit so heiss, dass man Spiegeleier drauf braten kann. Nach 4-5h Betrieb nimmt man eine CD aus der Lader ,die ca. 45-50° warm ist!
Im Originallink von Sony ( !!!!! )zur Adjustmentroutine gibt es einen eindeutigen Hinweis auf die Wärmeempfindlichkeit des Laufwerkes !

Eure Meinung ! ? Betreff: service@primusmedia.de-KONTAKT: Peter Kwiatek


Eine SACD von SONY
" Silk road journeys- Where strangers meet"
Yo- Yo- Ma / Silk Road Ensemble Nr. SS 89782 !!!!

Betreff: service@primusmedia.de-KONTAKT
deauge
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 04. Feb 2004, 21:50
Speziell für jazzdasohrfrei!!

Silk road journeys ist eine DL-Layer-SACD!!! In einem Forum ( Audioasylum ) fand ich einen Hinweis, der eine DL-SACD eindeutig identifiziert.
Im inneren Ring muss die Seriennummer 2x zu finden sein, d.h. für jeden eine. Das ist zumindest bei der o.g. SACD mit der Nr. SS 89782 6 der Fall.

Mehr später, wenn der Player läuft. Im Moment liegt er in seinen Einzelkomponenten vor mir !

Deauge
Steril
Stammgast
#16 erstellt: 05. Feb 2004, 02:57
Wenn du beim Zusammenbauen zufällig eine Methode findest, den Sony CD-R abspielen zu lassen, lass es mich bitte wissen:-)
deauge
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 06. Feb 2004, 19:59
Keine Chance, CD-R mit dem 940er abzuspielen.

CD-R´s mit besonders hoher Reflexivität ( hier wäre probieren angesagt- könnten laufen. Jedoch wäre die Wiedergabe / Signalverarbeitung grenzwertig.
Mit anderen Worten - qualitativ nicht sinnvoll.

Hier empfehle ich einen Billigplayer daneben zu stellen.
Z. B. Technics SL-PG5 dazu ne Handvoll Bauteile ( ca. 30EUR )ein richtiges Netzkabel und vor allen Dingen einen richtigen Trafo.
Deauge
Lancealot
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 11. Feb 2004, 02:15
Hallo Deauge,

weißt du schon, ob die SACD von Yo-Yo Ma und dem Silk Road Ensemble wirklich eine Dual Layer ist?
Wenn ja werde ich sie mir sofort auch bestellen!
deauge
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 11. Feb 2004, 16:21
Hallo Lancelot,

Siehe Info schon vom 04. 02. es ist eine DL-SACD !!!
Gruss deauge
Lancealot
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 11. Feb 2004, 18:57
Ob diese Art, eine DL zu identifizieren, so stimmt?

Schau mal den Sticker auf dem Cover der SACD unter folgendem Link genauer an:

http://www.sa-cd.net/showtitle/255

(Allerdings gibt SA-CD.net als Medium Dual Layer an.)

Gib Bescheid, wenn du deinen Player damit (hoffentlich erfolgreich) kalibiriert hast.

Gruß Lancealot
deauge
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 29. Feb 2004, 00:22
Hallo Lancelot!
Habe eben eine Umfrage nach einem Schaltplan SCD 940 gemacht !
Habe heute mit Oszi und Generator gesessen. Jedoch ist die Signalverfolgung bei der Double Layer Leiterplatte ohne Schaltplan zu schwierig.

Ergo. Du müsstest warten, bis ich meinen Player wieder fit habe, ob meine DL- DACD wirklich eine ist!!!!

Ich hatte jedenfalls auf der Site der Adjustmentroutine einen Link gefunden, der die genannte Identifikation der DL- SACD beschrieb.
GGf. hast Du einen vertrauenswürdigen Mann im Sony- Service. Das glaube ich wieder auch nicht, denn dann würdest Du nicht im Forum suchen.
Du hörst von mir

Deauge
Lancealot
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 02. Mrz 2004, 00:23
Hallo deauge,

ich habe eine PDF mit (sämtlichen?) Schaltplänen des
SCD-XB 940. Ist ca. 7 MB groß.
Wenn Du magst, mail ich dir das File.

Gruß
Lancealot
yossarian
Neuling
#23 erstellt: 15. Jul 2004, 18:01
Hallo Leute,

erst mal besten Dank für die Tips, habe meinem Player wieder beigebracht, SL-SACDs, Hybrid und CDs zu spielen (er machte alles, nur keine SL-SACDs)!
Es geht aber zumindest nach meiner Erfahrung auch problemlos ohne die gefürchtete DL-SACD.
Folgendes Vorgehen hat bei mir funktioniert:
- Auto-Adjust All durchführen.
- Wenn alles (SL-SACD, CD) erfolgreich war bis zur Aufforderung, die DL-SACD einzulegen, Player einfach bei offener Lade abschalten (nachdem also AMS gedrückt wurde, die normale CD entnommen werden konnte und es dann mit der DL weitergehen müsste)
- Player normal einschalten, Lade schließen
- Player wieder im Test-Mode starten
- Auto-Adjust aufrufen
- AMS drehen, bis 4.Hybrid kommt
- Hybrid SACD einlegen, Test durchführen
- AMS drücken, SACD entnehmen, AMS drücken
- es erscheint wieder "4.Hybrid"
- abschalten
- fertig

War mein Vorgehen. Klappte prima, es muss halt wirklich jeder Test fehlerfrei durchlaufen, das scheint nur zu klappen, wenn erst in All-Mode alles bis zum DL-Test gemacht wird, dann im Single-Mode der Hybrid ausgeführt wird.

Was ist eigentlich eine DL-SACD???

Gruß

Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony XB 940 QS
pristine am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  4 Beiträge
Nachfolger Sony SCD-XB 790
teufelchen007 am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  2 Beiträge
Sony SCD-XB 790 QS TEST
Elric6666 am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  5 Beiträge
Sony scd xb-940QS Leseproblem bei CDs
center9 am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  3 Beiträge
SACD Sony SCD-XB780QS
Elric6666 am 31.05.2003  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  37 Beiträge
keine CDR´s im Sony SCD XB 940QS???
DonPadre! am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  3 Beiträge
Sony SCD-XA333ES?
Olec am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  4 Beiträge
Sony SCD XE 680
Denon1802 am 20.10.2003  –  Letzte Antwort am 20.10.2003  –  3 Beiträge
sony scd-xb790
fireball´ am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  3 Beiträge
Sony SCD XB790 Klang
Cassini am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  17 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.544 ( Heute: )
  • Neuestes Mitglied808_user
  • Gesamtzahl an Themen1.553.231
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.587.035

Hersteller in diesem Thread Widget schließen