HDMI Player Test und Frage zu Thomson DTH 255 E -- HDCP

+A -A
Autor
Beitrag
Tron-X
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Mrz 2006, 23:09
Hi Leute

Nach ausführlichen Tests (nur mit HDMI Verbindung getestet) der DVD-Player

Philips DVP5900
LG DV9900H
Toshiba SD-350E
Thomson DTH255E

würde ich sagen die klare Nummer 1 ist der Thomson DTH255E , er hat mit abstand das beste Bild vor allem was die schärfe betrifft , spielt alle Formate (DL-DVD , Div-x auch nicht ISO Disks ,
S-VCD- VCD , usw. , keine Probleme bei selbstgebrantem .

Alls Nummer zwei würde ich zum Toshiba SD-350E greifen , Bild nur wenig schlechter und spielt
auch alles ab , allerdings hat er einen großen Nachteil und zwar das es pro Film zu 1-2 Steher von 5-10 Sekunden kommt .

Nummer drei ist für mich der Philips DVP5900 , er hat schon ein deutlich unschärfers Bild als der Thomson und von meinen selbstgebranten DVDs spielt er nur 20% fehlerfrei ab .

Schlusslicht ist für mich der LG DV9900H , er hat auch ein deutlich unschärfers Bild als der Thomson und zudem verschlugt er Bildinhalte zu Beispiel beim Film Sky High bei 1.11.15 im Bild sieht man das Highschool Gebäude , bei allen andern DVD-Playern sieht man fugen in der Wand des Gebäudes beim LG nicht , außerdem spielt er nur 50% meiner selbstgebranten DVDs fehlerfrei .


Nun noch mal zu Thomson DTH255E , natürlich muß auch der einen Hacken habe wäre ja zu schön gewesen , wenn ich den Player über ein 15m HDMI-Kabel betreibe dann kann er keine DVDs mit Kopierschutz wiedergeben bzw. habe ich am Beamer nur mehr Schnee , DVDs ohne Kopierschutz gehen einwandfrei , denke das liegt an HDCP ,

WEIß JEMAND WIE MAN DEN Thomson DTH255E HDCP FREI BEKOMMT ?


Danke schon mal für eure Hilfe
mcat
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 24. Mrz 2006, 13:26
Hi,
genau dieses Problem hatte ich auch mit dem Thomson-Player. Habe ihn deshalb zurückgegeben. Testbericht dazu in einem eigenen Thread.
Schnurr, mcat
Wujack
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Apr 2006, 20:43
ich bin an dem player interessiert und möchte ihn an meinen lcd fernseher anschließen ! heißt es, das die problem erst ab 15m hdmi kabel auftauchen oder generell mi hdmi kabel ich hab vor ihn an einen 1,5-2 m kabel zuhängen hab ich dann auch die probs ?
Tron-X
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 02. Apr 2006, 20:36
Nur bei 15m Kabel .
Tron-X
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 13. Apr 2006, 20:31
Hi

Hab mein Problem mit dem HDCP gelöst , und zwar so ,
man muß erst den Player einschalten dann eine DVD einlegen und auf Start gehen , erst dann den TV oder wie bei mir den Beamer einschalten , bei mir geht jetzt mit einem 15m billig HDMI-Kabel alles in einer super Qualität , besser (Bild) als mit dem Denon 1920 welchen ich sonst genommen hätte .
Leider mußte ich da selber drauf kommen , die von der Thomson Hotline wußten keinen Rat , wie eben meistens (nicht nur Thomson Hotline sondern allgemein).

mfg
pcspezi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Apr 2006, 12:46
hi,

mit dem Thomson habe ich null Probs, geniales Bild per 3m HDMI Kabel. Übrigens, der Fehler mit dem 15m langen Kabel scheint auch ein typisches HDMI-Kompatibilitätsproblrm zu sein. Desweiteren möchte ich wissen wie Du HDCP getestet hast ohne einen HD-Plyer zu besitzen???

Gruß

Gernot
Tron-X
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 14. Apr 2006, 19:42
hi

Jeder (oder fast jeder) DVD-Player mit HDMI ausgang hat auch HDCP , nicht nur HD-Player .


mfg
infopicard
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Apr 2006, 11:54
Am kommenden Donnerstag gibt es bei Aldi-Sued ein Gerät von Tevion für sage und schreibe 59,- Euronen inkl. HDMI Ausgang und Kartenslot für alle gängigen Karten (SD, MMC, CF, ...)
Weiss jemand etwas über das Gerät?

Ich wollt mir das mal anschauen und testen! Ich hoffe, dass Anfang der Woche auch mein Philips 32PF9967 ankommt, dann kann ich berichten

wobei dann der Vergleich zwischen alter Röhre und LCD mit neuem DVD hoffentlich nicht allzu überschwänglich wird

LG
Didi
AndySpanien
Neuling
#9 erstellt: 06. Feb 2007, 21:31
Hi und sorry, weil ich hier so einen alten Thread nochmal rauskrame...

Hab seit einiger Zeit den DTH255E von Thomson und find den eigentlich ganz ok.

Aber jetzt nach ca. 4 Monaten im Gebrauch fängt der an zu spinnen:

Er stürzt völlig unvermittelt ab. Das Bild friert ein, das Laufwerk macht Geräusche und das Display ist "zerschossen". Erst ein ziehen des Steckers bewegt das Gerät dazu, wieder auf Tasten oder Remote zu reagieren.

Es betrifft alle Medien (DVD-R Marken wie Noname, DVD+RW ebenso) mit denen ich so brenne. Viel davon ist XviD, weil ich viele TV-Serien archiviere und das geht am besten als XviD. Der spielt dann 5 oder 8 folgen problemlos und klatscht dann weg, andere DVD's der selben Marke laufen bis zum ende durch, wieder andere fliegen schon bei der ersten Folge.

Hatte im ersten Moment auf ein Codec-Problem getippt, aber leider gehen auch DVD's nicht, die ich zu Vob konvertiert habe und authored gebrannt hab.

Das passiert übrigens auch bei Filmen von der Videotheke, meiner Lost-Box und 24 Box.

Google seit wochen nach firmware (gibt keine für den 255E) oder nach posts mit ähnlichen problemem..nix

Weiss noch jemand Rat? zurückbringen (noch ists Garantie)? irgendein voodoo-trick?

Danke im voraus
Andreas
TheViperMan
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 31. Mrz 2007, 14:33
Hi!

Mein DTH 255 E fängt leider genauso an. Spielt DVD+R von Verbatim ca. 50 min ab und fängt dann an hängen zu bleiben (normale Video-DVD). Andere Rohlinge werden überhaupt nicht erkannt. Firmware habe ich auch keine dazu gefunden. Wäre schön, wenn das dafür eine Lösung gäbe. Garantie habe ich auch noch auf das Gerät.

Gruß Viper
TheViperMan
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 10. Jan 2008, 12:59
Hi!

Gibts mittlerweile irgendwelche neue Firmware oder sonstiges zu dem DTH-255E?
Meiner steht hier noch, spielt DVDs und DivX ganz gut, aber bei AudioCDs bleibt er meistens hängen, jetzt hab ich ein paar mp3s, die er nicht spielen will...

Gruß Viper
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thomson Scenium DTH 255 E
Tobimon98 am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  8 Beiträge
DVD Player Thomson DTH 255 ?
slusia52 am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  2 Beiträge
Lohnt Umsteig auf Thomson DTH 255 E?
PyromaniacX am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  2 Beiträge
Thomson DTH-255 E DVD Player mit HDMI
dust74 am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  11 Beiträge
Erfahrungen Thomson DTH 252/255 HDMI
Teak am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  6 Beiträge
Erfahrungen mit dem neuen Thomson DTH 255/252 E
hifi-linsi am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  2 Beiträge
HDMI an Thomson DTH-255E
TheViperMan am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2008  –  4 Beiträge
Thomson DTH-252 E -- Bild friert ein ?
SkELEt0R am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  4 Beiträge
Thomson DTH 271E
mikeinator am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  7 Beiträge
Thomson DTH 250 E TOT durch Funken
Lankersen am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedWoewoe
  • Gesamtzahl an Themen1.409.282
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.841.670

Hersteller in diesem Thread Widget schließen