Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audio von 2 PCs + Mikrofon

+A -A
Autor
Beitrag
MEOOOOOOOOOOOOW
Neuling
#1 erstellt: 01. Apr 2016, 00:37
Hallo zusammen,

Ich habe 2 PCs, auf einem Spiele ich und mache die meisten Sachen, die eben so anfallen. Zum Erklären nenne ich diesen PC1.
Auf dem 2. PC laufen Dinge wie Spotify und Teamspeak, etc. Dieser heißt nun PC2

Nun möchte ich meinen Audio-Aufbau wie folgt gestallten:

Die "Grundlage" soll ein Behringer Xenyx 502 (non-USB) sein. In dieses sollen die Audio-Ausgänge von beiden PCs laufen. PC1 also in Line In 2/3 und PC2 in Line In 4/5. Ein Kondensator-Mikrofon soll in den XLR-Eingang (Line 1).

Mein Ziel hierbei ist den Sound von beiden PCs auf meinen Kopfhörern zu hören (Beyerdynamic DT770 Pro 80 Ohm) und das Mikrofon soll in den PC2 laufen, aber ich möchte es nicht in meinen Kopfhörern hören.

Würde es nun funktionieren, wenn ich meine Kopfhörer in den "Phones" Port stecke, um die beiden PCs zu hören und PC2 an die Track 2-Out Ports angeschlossen wird, um das Mikrofon nur am PC2 zu haben?

Falls dies so nicht funktioniert, gibt es einen weg um meine Vorstellung umzusetzen?

Vielen Dank!
DaRucksacksepp
Neuling
#2 erstellt: 09. Apr 2016, 17:24
Ich stand leider schon vor dem gleichen Problem, lediglich mit einem Xenyx 1002, und musste feststellen, dass das ganze so leider nicht möglich ist. Um das ganze zu verwirklichen benötigst Du leider für das Mikrofon einen zusätzlichen Verstärker mit Phantomspeißung. Denn würdest du deine Kopfhörer über den Kopfhörerausgang laufen lassen ("Phones") würdest Du dich trotzdem selber hören und sollte Deine Stimme von deinem Mikrofon wieder aufgenommen werden, gibt das ganz schnell eine böse Rückkopplung. Außerdem kann es nicht geregelt werden, welche Eingänge über den 2-Track Ausgang ausgegeben werden, so würden also PC1 und PC2 auch mit ausgegeben werden und das hätte zur Folge, dass deine Freunde die Sounds deiner PC's hören würden. Insgesamt also eine sehr verzwickte Lage, die ich so gelöst habe, dass ich mir einfach ein Kondensatormikrofon mit USB Anschluss gekauft habe, was natürlich nur geht, wenn Du das Equip noch nicht gekauft hast und nur mit dem Gedanken spielst. Anders wäre das ganze sehr ungünstig!


[Beitrag von DaRucksacksepp am 09. Apr 2016, 17:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio Frage bei 2 PCs
AndreasBloechl am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  9 Beiträge
concept e + 2 pcs = surround im doppelpack?!
TartaroZ am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  5 Beiträge
M-Audio 2496 Mikrofon aktivieren ?
Chalcin am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  3 Beiträge
2 PCs an 5.1 System
Umbratus am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  2 Beiträge
5.1 Sound an 2 PCs
Rosendorn365 am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  4 Beiträge
Sound von 2 PCs zu 1 Kopfhörer
cYaInH3ll am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  3 Beiträge
Pfeifen wenn 2 PCs über Audio-Umschalter am Verstärker
Optimistikus am 25.04.2015  –  Letzte Antwort am 10.05.2015  –  9 Beiträge
1 Kopfhörer / 1 Mic an 2 PCs
AceFoxx am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  3 Beiträge
2 pcs an eine anlage anschließen
tm200014 am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  2 Beiträge
Kondensator-Mikrofon ecm-cs10 von SONY
Albungen am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedBl4cksun1989
  • Gesamtzahl an Themen1.345.837
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.997