3,5mm Klinke Umschalter

+A -A
Autor
Beitrag
Lyona
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2020, 12:54
Guten Tag,

zunächst möchte ich die relevanten Komponenten meines Systems bzw. die relevanten Informationen aufzählen.
Danach mein Problem und zum Ende die möglichen Lösungen durchgehen.
_____________________________________________________________________________________

1. Das System

1.1 Razer Headset
Name: Razer Tiamat 7.1
Link: Headset
Relevante Anschlüsse:
5 x 3,5mm Klinkenstecker (männlich) für den Sound und den Anschluss am PC (Main-/Motherboard), inklusive 1 x 3,5mm Klingenstecker (männlich) für Micro.
Zusätzlich ein USB-Anschluss männlich für die Stromversorgung, momentan auch direkt am Mainboard angeschlossen.

Für weitere Informationen gerne Link benutzen.

1.2 5.1 PC-Lautsprecher-System
Name: Teufel Concept E 400 "5.1-Set"
Link: 5.1 PC-Lautsprecher-System
Relevante Anschlüsse:
Cinch-Eingang 5.1, also jeweils einen für die fünf Lautsprecher und einen für den Sub.
3 x 3,5mm Klingenstecker (männlich) für den Anschluss am PC (Main-/Motherboard).

1.3 Mainboard für den Sound (Gaming-PC)
Hersteller: Asus Tek Computer INC.
Model: ROG STRIX X570-E GAMING
Chipset: AMD X570
Link: Mainboard

Hier noch die Informationen über den Audio-Chip zu diesem Mainboard:

SupremeFX 8-Channel High Definition Audio CODEC S1220A
- Dual OP Amplifiers
- Impedance sense for front and rear headphone outputs
- Supports : Jack-detection, Multi-streaming, Front Panel Jack-retasking
- High quality 120 dB SNR stereo playback output and 113 dB SNR recording input
- SupremeFX Shielding Technology
- Supports up to 32-Bit/192kHz playback *2
Audio Feature :
- Optical S/PDIF out port(s) at back panel
- Sonic Radar III
- Sonic Studio III + Sonic Studio Link

Anschlüsse extern (belegt):
5 x 3,5mm Klinkenbuchse (weiblich) zum Anschluss von entweder dem Headset oder dem 5.1 PC-Lautsprecher-System.
Alle USB-A-Slots am Backpanel, aber USB-Hub 2.0 mit 8 freien USB-A-Slots ist vorhanden.

Anschlüsse extern (noch frei):
2 x USB-A-Slots am Frontpanel / Gehäuse
1 x 3,5mm Klinkenbuchse (weiblich) für Kopfhörer am Frontpanel / Gehäuse
1 x 3,5mm Klinkenbuchse (weiblich) für Micro am Frontpanel / Gehäuse
1 x HDMI 2.0
1 x Displayport (noch mehr an der Grafikkarte)

Anschlüsse intern (belegt)
1 x PCIe 4.0 x16 durch Grafikkarte

Anschlüsse intern (noch frei):
2 x PCIe 4.0 x16
1 x PCIe 4.0 x1

z.B. für eine Soundkarte

Falls weitere Informationen gewünscht, werde ich sie möglichst schnell nachliefern!
______________________________________________________________________________________

2. Das Problem
Wer aufmerksam gelesen hat, wird festgestellt haben, dass ich nur entweder das Headset oder das 5.1 PC-Lautsprecher-System anschließen kann momentan.
Aber da ich gerne beides benutzten möchte, nicht gleichzeitig, muss ich die Klinken immer wieder wechseln.
Wichtig für mich ist das ich beide Geräte nicht gleichzeitig benutzten möchte, aber mir die lästige Umsteckerei spare.
______________________________________________________________________________________

3. Lösungen
3.1 "Klinken-Umschalter"
Die Anführungszeichen weil ich nicht genau weiß ob man es so nennt.
Ich beschreibe es einfach mal.
Ein Gerät bei dem ich mein Headset und mein 5.1 PC-Lautsprecher-System anschließen kann.
Also:
5 x 3,5mm Klinkenbuchse (weiblich) zum Anschluss des Headsets gerne auch mit USB-Slot für die Stromversorgung.
3 x 3,5mm Klinkenbuchse (weiblich) für das 5.1 PC-Lautsprecher-System.

Mögliche Output Anschlüsse:
Alle freien Anschlüsse extern.
Oder eben die dann freien Audio-Anschlüsse.

Features des Geräts:
1. Umschalter für die angeschlossenen Audiogeräte.
2. Mixen der Audiogeräte nicht notwendig. Ich möchte nur jeweils eins von beiden gleichzeitig verwenden.
3. Lautstärkeregler nicht notwendig.
4. Equalizer nicht notwendig.
5. Alles was über das Umschalten der Audiogeräte hinaus geht ist für mich erstmal nicht notwendig.

3.2 Neue Soundkarte
Wichtig hierbei ist der interne Anschluss. Also entweder:

PCIe 4.0 x16
oder
PCIe 4.0 x1

An die Soundkarte würde ich dann mein 5.1 PC-Lautsprecher-System anschließen.
Das z.B. auch über Cinch angeschlossen werden kann.

Für weitere Lösungen bin ich offen.
Preis ist erstmal irrelevant.

Zusätzliche Informationen:
Ich spiele überwiegend an diesem PC.
Ich höre gerne basslastige Musik, also die tiefen Frequenzen sind wichtig.
Ich zocke gerne Single- wie auch Multiplayer.
Im Singleplayer würde ich das 5.1 PC-Lautsprecher-System benutzten. Entweder für den Gamesound oder z.B. beim Farmen, die Musik.
Im Multiplayer mit Sprachkommunikation über Teamspeak oder Discord das Headset.
Die Lautstärke steuere ich über den PC bzw. meine Tastatur.
Mit Klinkenstecker ist immer die männliche Variante gemeint.
Mit Klinkenbuchse ist immer die weibliche Variante gemeint.
Falls ich es irgendwo vergessen habe.

Ich hoffe das waren jetzt nicht zuviel und auch nicht zu wenig Informationen.
Ansonsten bin ich gerne für Kritik offen und hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen.

Grüße

Patrick
turbo_rolf
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jan 2020, 19:10
Etwas fertiges habe ich nicht gefunden, aber solch ein Schalter würde funktionieren: https://m.reichelt.d...5652.html#av_tabdata
Kleines Kistchen mit entsprechend vielen Klinkenbuchsen und diesem Schalter innendrin passend verkabeln.
OldNo7
Inventar
#3 erstellt: 06. Jan 2020, 10:17
wat für ein Buchstabenporno ... weniger wäre hier mehr


Ich würde das Teufel Set in die Wüste schicken und ein Soundsystem mit einem Optischen Anschluss suchen

oder halt wirklich ein zweit Soundkarte kaufen.

die 3,5mm Klinke Bastellösung würde ich nicht empfehlen ... kann nur schief gehen
dj.potato
Stammgast
#4 erstellt: 14. Jan 2020, 11:27

1 x 3,5mm Klinkenbuchse (weiblich) für Kopfhörer am Frontpanel / Gehäuse


Du musst nicht "wechseln", nur einstecken. Mein Motherboard priorisiert den Fronstecker für Kopfhörer und schaltet die Ausgabe automatisch um. (evtl. eine Einstellungssache)

Hab deine Wall of Text zwar nicht komplett gelesen, aber du sparst dir auf jedenfall das abstecken deines 5.1 Sets, sofern ich dich richtig verstanden habe.

Gruß potato
OldNo7
Inventar
#5 erstellt: 14. Jan 2020, 14:25
ja aber da durch hat er kein 7.1 auf dem Kopfhörer
dj.potato
Stammgast
#6 erstellt: 14. Jan 2020, 14:38
Oh, jetzt versteh ich die Problematik

Würde auch sagen, eine zusätzliche Soundkarte und im Windows nach Bedarf umstellen.

So hat sich er hier auch beholfen.
OldNo7
Inventar
#7 erstellt: 14. Jan 2020, 16:28
Die Problematik ist leider nicht direkt beim dem Text erkennbar
Kalle_1980
Inventar
#8 erstellt: 14. Jan 2020, 19:51
Eigentlich ist das doch ganz einfach: Wenn man alle Ausgänge der Soundkarte mit Y-Adaptern verdoppelt, könnte man Headset und Lautsprecher gleichzeitig anschließen und auch betreiben. Man kann ja das was man gerade nicht braucht einfach aus lassen, und was man benutzen will macht man an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Headset/Lautsprecher 3,5mm Klinke Switch
Carnologe am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  2 Beiträge
3,5mm Klinke <> Mono-Cinch
CaptainProton am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  4 Beiträge
Lautsprecher - Headset Umschalter?
mILLhAuS am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  2 Beiträge
2xCinch-Klinke (3,5mm) Kabel
Rias2 am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  5 Beiträge
3,5mm klinke digital out ?
Schiriki am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  4 Beiträge
Suche 4-poligen 3,5mm Klinkenstecker
Peedi am 27.09.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  4 Beiträge
Switch für Headset / Anlage (2x 3,5 Klinke)
hoodi am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  4 Beiträge
Suche ein Headset, max. 60? ->Razer Piranha Headset ?
PeterSicherlich am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  11 Beiträge
Ton Stereokopfhörer vertauschen - 3,5mm Klinke
MintOS am 22.07.2018  –  Letzte Antwort am 22.07.2018  –  4 Beiträge
USB-Stecker auf 3,5mm Klinke-Buchse
b1ng am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.069 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedTheCaptainCook
  • Gesamtzahl an Themen1.461.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.785.760

Hersteller in diesem Thread Widget schließen