Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Logitech X-530 oder X-540 für Studentenzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
hegjan
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 02. Jun 2007, 08:47
Hallo

ich bin ein großer Heimkino Fan

leider muss ich meine Anlage Zuhause lassen und demnächst in ein Studentenwohnheim einziehen. Daher brauche ich noch ein Lautsprechersystem für meinen PC. Ich kenne das 2.1 System Logitech 230 und bin mit dem Klang schonmal zufrieden, jetzt habe ich aber gesehen, dass Logitech einen "Nachfolger" anbietet. (bei der 5.1 variante für den gleichen Preis). Hat schon jemand die beiden oben genannten Systeme vergleichen können? Wo liegen die klanglichen unterschiede?
Danke schonmal

Mit freundlichen Grüßen
Jan
born2drive
Inventar
#2 erstellt: 03. Jun 2007, 07:55
Das ist jetzt ein bisschen unglücklich formuliert...
Du meinst wohl das gerade ausgelaufene X-230 und die beiden 5.1 Systeme X-530 und X-540 ?!?
Ich nehme mal an, zw. dem X-230 System und dem X-530 System gibt es keinen markanten Klangunterschied, da es sich umdas selbe System hadelt, sprich das X-530 ist ein X-230, einfach mit 3 weiteren Endstufen/Lautsprecher.
Das X-540 hört sich nach meinem (zugegebenermassen mit lauten Nebengeräuschen durchgeführten) Vergleich im MM noch etwas knackkiger an als das 530er.

- Aber für was brauchst du denn die LS?
- genaues Budget?


lg
hegjan
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Jun 2007, 09:03
Hallo

danke für die Antwort erstmal.
Ja genauso meinte die Frage. Ich kenne das 230 von meinem Vater, möchte aber selber ein 5.1 System haben;)

Tja meine Ansprüche sind was Film und Musik Wiedergabe betreffen mittlerweile schon recht hoch, davon hab ich mich aber für die Studentenwohnung schon verabschiedet:(.

Das System soll halt die ganze Zeit parallel mit dem Rechner laufen und Musik wiedergeben. Natürlich auch bei ein paar älteren Pc Spielen (z.B. CS), sowie bei DVD`s seine Arbeit verrichten.

Achja beim Budget bin ich mir auch noch nicht so sicher... meine erste Überlegung war, 60€ für Logitech, da kann man ja nichts falsch machen. Nachdem ich im Forum etwas gelesen habe , finde ich 130€ für ein Teufel Concept e2 auch ok. Wenn da mal der Sub nicht zu groß ist , da ich in den nächsten Jahren alle drei Monate umziehen werde...

Gibt es sonst vielleicht noch ein paar Alternativen?

MfG
Jan
born2drive
Inventar
#4 erstellt: 03. Jun 2007, 09:25
also eine kompakte eierlegende Wollmilchsau...

Das wird schwer, da PC Systeme imho für Spiel-und Filmsound gut geeignet sind, sie aber bei Musik wegen mangelnder Mitten "versagen".

Alternativen... hmmm
ausser Logitech gibts da noch:
- Creative: ich würde allerdings davon abraten.
- Teufel: eben zu gross

Mein Vorschlag:
Wie wäre es mit einem Headset/Kopfhörer?
-> In Spielen (CS) ihmo die beste Wahl
-> Bei Musik muss man für eine, im Vergleich zum KH, gleich gute Anlage ein vielfaches Ausgeben.
-> Und bei Filmen wirst du wohl genug BAss bekommen... aber leider kein 5.1. Und solche 5.1 KHs sind erst ab einem gewissen Preisniveau zu gbrauchen.
hegjan
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Jun 2007, 09:49
hmmmm

also einen Kopfhörer hab ich schon (Sennheiser) kommt zum Musikhören aber nicht in Frage. Werde nächste Woche mal beim MM vorbeifahren und mir die Logitech Sets anhören. Wenn es mir reicht gut, sonst muss ich mir was anderes Überlegen. Werde mich noch mal melden nachdem ich Probehören war, vielleicht interessiert es ja jemanden hier im Forum ;).

MfG
Jan
happy001
Inventar
#6 erstellt: 03. Jun 2007, 09:58
Bisher hatte ich ein Logi 530 und bin nun auf ein CEM Power umgestiegen. Den Preisunterschied hörst sofort wobei das Logi in Anbetracht des Preises wirklich nicht schlecht ist.

Vorteile für dich: Das Logi wäre handlicher (Umzüge) und kannst direkt einen Kopfhörer anschließen. Den Sub vom Teufel brauchst dann nicht schleppen, der ist fast 3x so groß wie der von Logi.

Wenn es Dir um den Klang geht nimm das Teufel Set, wird Dir Spaß bereiten. Vom Klang her ist es dem Logi klar überlegen kostet allerdings ja auch mehr.


[Beitrag von happy001 am 03. Jun 2007, 09:59 bearbeitet]
djmuzi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Jun 2007, 20:46
Das X-530 hat einen größeren Subwoofer als das X-230. Man hört es auch ein bisschen. Aber die Dinger kommen erstaunlich tief für ihre Größe und deklassieren die anderen gleich großen Systeme dadurch. Für 40 Euro gibt es wohl kaum was besseres.

Aber ein Teufel CEM hört sich natürlich gant anders an.
happy001
Inventar
#8 erstellt: 03. Jun 2007, 23:15

djmuzi schrieb:
Das X-530 hat einen größeren Subwoofer als das X-230. Man hört es auch ein bisschen. Aber die Dinger kommen erstaunlich tief für ihre Größe und deklassieren die anderen gleich großen Systeme dadurch. Für 40 Euro gibt es wohl kaum was besseres.

Aber ein Teufel CEM hört sich natürlich gant anders an.



40€ für das Logi 530? Das wäre ja der Schnäppchenpreis. Bisher lag der Preis meines Wissens nach so bei 55 - 69 Euro
djmuzi
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 04. Jun 2007, 08:04

happy001 schrieb:

djmuzi schrieb:
Das X-530 hat einen größeren Subwoofer als das X-230. Man hört es auch ein bisschen. Aber die Dinger kommen erstaunlich tief für ihre Größe und deklassieren die anderen gleich großen Systeme dadurch. Für 40 Euro gibt es wohl kaum was besseres.

Aber ein Teufel CEM hört sich natürlich gant anders an.



40€ für das Logi 530? Das wäre ja der Schnäppchenpreis. Bisher lag der Preis meines Wissens nach so bei 55 - 69 Euro



OK OK Treffen wir uns in der Mitte: KLICK

Lautstätkewunder musst du aber nicht erwarten. Die Endstufen sind doch von der Leistung her bescheiden. Für gehobene Zimmerlautstärke reichts.

Die Kabel sind vielleicht etwas zu kurz für eine optimale Aufstellung wenn das Zimmer groß ist.


[Beitrag von djmuzi am 04. Jun 2007, 08:06 bearbeitet]
dermakler100
Neuling
#10 erstellt: 01. Dez 2008, 00:56
Hallo, ich habe folgendes problem!

Ich habe mir das Logitech X 540 gekauft! alles aufgestellt und angeschlossen! Den schwarzen stecker in den schwarzen slot meiner soundkarte (onboard), den orangen in den orangen und den grünen in den grünen! das problem ist jetzt..ich kann bei der lautstärke regelung nicht einstellen wie laut sub sein soll usw. nichts, keine neuen einstellungen, rear usw. dann kann ich mit sound effect manager auch nicht großartig was machen, ich klicke auf 6.1 und wenn ich auf test mache, klingen nur die vorderen lautsprecher und nicht center und subwoofer...wenn ich matrix modus wegmache, klingt nur eine der hinteren boxen!
woran kann das alles liegen? kann mir jemand weiterhelfen? die hinteren boxen sind auch eindeutig zuleise!
gibt es einen treiber für die boxen? oder kann ich sie gleich so in die tonne werfen?
Accuphase_Lover
Inventar
#11 erstellt: 01. Dez 2008, 01:43

dermakler100 schrieb:
Hallo, ich habe folgendes problem!

Ich habe mir das Logitech X 540 gekauft! alles aufgestellt und angeschlossen! Den schwarzen stecker in den schwarzen slot meiner soundkarte (onboard), den orangen in den orangen und den grünen in den grünen! das problem ist jetzt..ich kann bei der lautstärke regelung nicht einstellen wie laut sub sein soll usw. nichts, keine neuen einstellungen, rear usw. dann kann ich mit sound effect manager auch nicht großartig was machen, ich klicke auf 6.1 und wenn ich auf test mache, klingen nur die vorderen lautsprecher und nicht center und subwoofer...wenn ich matrix modus wegmache, klingt nur eine der hinteren boxen!
woran kann das alles liegen? kann mir jemand weiterhelfen? die hinteren boxen sind auch eindeutig zuleise!
gibt es einen treiber für die boxen? oder kann ich sie gleich so in die tonne werfen? :P


Hallo !

Das X 540 benötigt eigentlich keinen eigenen Treiber. Der Subwoofer-Pegel und die Gesamtlautstärke lassen sich über die entsprechenden Regler der Kabelfernbedienung regeln. Alle anderen Einstellungen wie z.B. Lautsprecherabstände, werden über das Soundmanagement der Quelle (z.B. DVD-Player) vorgenommen.

Falls das Ganze bei dir nicht klappt, liegt es wohl an deiner Soundkarte bzw. dem Treiber, nicht aber am Logitech selbst.
Wahrscheinlich können dir hier die Gamer weiterhelfen, ich verwende das X 540 nicht am PC, kann dir aber sagen, das das X 540 selbst sicherlich nicht die Ursache ist. Außer es läge ein Defekt vor !



Grüße
Norwayfish
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Dez 2008, 19:33

dermakler100 schrieb:
Hallo, ich habe folgendes problem!

Ich habe mir das Logitech X 540 gekauft! alles aufgestellt und angeschlossen! Den schwarzen stecker in den schwarzen slot meiner soundkarte (onboard), den orangen in den orangen und den grünen in den grünen! das problem ist jetzt..ich kann bei der lautstärke regelung nicht einstellen wie laut sub sein soll usw. nichts, keine neuen einstellungen, rear usw.


hehe dahr ich auch bald das z-540 bekomme hab ich mal nachgeforscht dahr mit der PC start klar is um von 2.0 auf 5.1 umzuspringen. unten rechts in der startleiste is ja die volumen konntrolle doppelklick drauf dann gehts du auf optionen (das erste von links) und auf eingenschafften(das erste von open) in dem fenster kannst ein stellen welche volum kontrollen verfügbahr sein sollen. dahr kanns den subwoofer,rear usw. dazu bringen.

Ich hab jetzt dazu geschrieben wo die butten sind weil mein XP auf norwegisch is und es sein kann das meine übersetztung(was höchst unwarscheinlich is) falsch is.
nur so dass du nicht glaubs dass ich dich für ganz dumm halte

aufjedenfall kann das dein problem lösen weil ja sein kann das die ganzen anderen lautstercken von standart zu niedrig sind was man ja nicht sehen kann wenn man die lautstercken kontrollen nicht hatt.


[Beitrag von Norwayfish am 08. Dez 2008, 19:42 bearbeitet]
Spassfaktor
Neuling
#13 erstellt: 15. Jun 2009, 11:33
Hallo,
ich hab auch die X-530. Der klang ist sehr gut. Allerdings erst nachdem ich mir eine gute Soundkarte geholt habe (Soundblaster). Der Subwoofer ist mir zu schwach. Wenn du also auch Stereo nehmen willst empfehle ich dir die Logitech Z-Cinéma. Der Sub ist zwar groß (110 watt) hat aber auch Power.

Vg Macl
LordShorty
Stammgast
#14 erstellt: 15. Jun 2009, 14:02
Das Z-Cinéma hatte ich selber und war maßlos enttäuscht.
Bass? Ja. Klang = Blass und leblos. Und dieser virtuelle
Surround Blödsinn kann man vegessen.

Das Logitech G51 kann man noch empfehlen.
Spassfaktor
Neuling
#15 erstellt: 15. Jun 2009, 19:49
Die Z-Cinéma sind auch keine Surround Lautsprecher . Des sind Stereo Pc Boxen. Und der Bass war gut.
Spassfaktor
Neuling
#16 erstellt: 15. Jun 2009, 19:56

Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

Hallo
Die Z-Cinéma sind auch keine Surround Lautsprecher . Des sind Stereo Pc Boxen. Und der Bass war gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 5.1 Soundsystem für den PC - Logitech X-530 vs X-540
Richy7 am 23.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  5 Beiträge
Logitech X-540
Boehser_Onkelz am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 27.05.2007  –  3 Beiträge
Logitech x 530
stonehaens am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  10 Beiträge
Logitech X-530 für PC
Scorepex am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  4 Beiträge
X-Fi Titanium und Logitech X-540
bahn.hof am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  2 Beiträge
Logitech X-530 5.1 Surround Problem ! ! !
Breniann am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  3 Beiträge
Logitech X 530 und Onboard Musik Karte
kaffebohne am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  2 Beiträge
Ersatz für X-530: Concept E oder CEM?
Dave_D am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  4 Beiträge
Logitech X-540 5.1 probleme
speedlink123 am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  3 Beiträge
Probleme mit Logitech X-530
Tudogg am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 79 )
  • Neuestes Mitgliedranzen01
  • Gesamtzahl an Themen1.345.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.144