Kaufempfehlung/Frage über 2 Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
CarbonTuning
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Sep 2007, 16:17
Hay!
Ich brauche einen Subwoofer..
daher meine Frage:
Ich kann einen Magnat Transforce 1200 mit Endstufe von meinem Vater geschenkt bekommen oder ich wollte mir ein Raveland RC 230 kaufen und dazu eine entsprechende Endstufe...
Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll, einer meiner freunde meint ich soll den Raveland nehmen, weil er besser ist?!
Ist das so? oder doch lieber das andere?
Also ich höre Trance/Techno...
Mit freundlichen grüßen!
mokombe
Inventar
#2 erstellt: 02. Sep 2007, 17:01
den raveland kenn ich nicht, aber lass die finger vom magnat transforce!!!

hatte ihn in meiner anfangszeit selbst mal verbaut.
der schlechteste woofer, den ich bis jetzt gehört hab!!!
CarbonTuning
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Sep 2007, 17:11
LOL!
man was habt irh alle gegen Magnat???
als der noch im Auto war, war der übelst geil!
ich konnte ÜBERHAUPT net klagen!
da war auch ne End mit 600W Sinus dran!
der ging ab wie sonst was.. und es kommt auch immer drauf an welche Endstufe dran ist!!
hier mal der Raveland:
http://www.conrad.de/goto.php?artikel=375011
hoffentlich sind noch welche hier die der selben meinung sind wie ich..
mfg


[Beitrag von CarbonTuning am 02. Sep 2007, 17:12 bearbeitet]
schollehopser
Inventar
#4 erstellt: 02. Sep 2007, 17:22
wenn man mal was anderes gehört hat dann istes halt so dass dir der dann nimmer gefällt...

Also ich will ihn nicht nieder machen, aber ich würde da nach anderem ummsehen..
CarbonTuning
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Sep 2007, 17:37
xDD..
ok wenn ihr alle Gegen Magnat seit, wie siehts mit Mac Audio aus?
Mac Audio WildStorm 230 wollte ich denn nehmen?!
wenn den auch nicht, was dann?
mfg
Juniorfuzzi
Inventar
#6 erstellt: 02. Sep 2007, 17:51
auch nicht!

Wie viel Geld hast du den zur verfügung?
kannst du gehäuse selber bauen ?
Was für Musik hörst du ?
brauchst du Im KR viel platz ? (sub größe)
CarbonTuning
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Sep 2007, 18:00
also ich habe insgesamt 200€
ich könnte es probieren zu bauen(hab ich noch nie gemacht), aber habe zur zeit auch keine Zeit...
hatte ich schon geschrieben.. ich höre Vorwiegend Trance/Techno/Club/House/Dance
ich habe im Kofferraum VIEL Platz!
denn der Sub soll @ home hin!
ICH WILL AUSDRÜCKLICH NIX DARÜBER GESAGT HABEN, DAS CAR HIFI @ HOME NIX ZU SUCHEN HAT ODER ÄHNLICHES!
TUN WIR EINFACH SO ALS WENN ICH ES FÜRS AUTO HABEN WILL!
mfg


[Beitrag von CarbonTuning am 02. Sep 2007, 18:00 bearbeitet]
Juniorfuzzi
Inventar
#8 erstellt: 02. Sep 2007, 18:05
Also die Spl n subs sind auch für @ home geignet
200 euro für sub ? oder mit endstufe?
CarbonTuning
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Sep 2007, 18:19
200€ mit endstufe
mfg
Juniorfuzzi
Inventar
#10 erstellt: 02. Sep 2007, 18:22
Mit ner Autoendstufe zuhause?
CarbonTuning
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Sep 2007, 18:26
na wasn sonst?
xDDD
jap
netzteil hab ich schon...
keine weiteren fragen darüber xDD
mfg


[Beitrag von CarbonTuning am 02. Sep 2007, 18:26 bearbeitet]
Juniorfuzzi
Inventar
#12 erstellt: 02. Sep 2007, 18:31
was für ein netzteil?
pc netzteil, das geht nicht gut, ich bin weg hier
CarbonTuning
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Sep 2007, 18:32
NEE KEIN PC NETZTEIL!
oO was seit ihr denn für welche?
mfg
Mitsubishi...=(
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 02. Sep 2007, 19:04
ich habe genau dasselbe aber finde nirgends ein pssendes netzteil!!!woher hast du deins???wievel ampere stunden hat das???und der preis wäre wichtig!!danke!!max
CarbonTuning
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Sep 2007, 19:11
also meins hat 30A, für 93,50€
es gibt auch noch bessere in dem Shop..
z.B.: 45A oder 120A.. aber da sind die schon teurer 45A für 125€
und denn gibts die Netzteile immer von 2 verschiedenen herstellern..
also es gibt: 2A, 5A, 10A, 20A, 30A, 40A, 45A... usw
xD bis denn, achja 20A kosten nur 57€, da im angebot..
cya


[Beitrag von CarbonTuning am 02. Sep 2007, 19:11 bearbeitet]
Harrycane
Inventar
#16 erstellt: 02. Sep 2007, 19:12
Wieso denn Carhifi Zuhause, das paßt einfach nicht. Carhifi ist fürs Auto gemacht und Homehifi für Zuhause.

Für 200E bekommst du doch schon einen guten gebrauchten Aktivsub und da hast du dann mehr davon.
Argon50
Inventar
#17 erstellt: 02. Sep 2007, 19:31
Hallo Carbon!

Seit diesem Thread http://www.hifi-foru...6927&back=&sort=&z=1 hast du nicht viel dazu gelernt und dein Umgangston hat sich auch noch nicht sonderlich gebessert.

Ein richtig guter Tipp ist übrigens der von Harrycane eben.


Grüße,
Argon

schollehopser
Inventar
#18 erstellt: 02. Sep 2007, 19:40
Also ich würd ein aktivteil bei ebay oder so kaufen... ca ab 100 Euro erhältlich und dazu dann nen gebrauchten beyma oder aber du schaust dir mal die PA Woofer von Monacor an.. gibt auch dort für homehifi brauchbares für günstig.

Ansonsten würd ich mal bei Pollin den Jackson Subwoofer kaufen (ca 30 Euro mit Aktivteil).. da das aktivteil nehmen und nen OmnesAudio SW12.01PC dranhängen und den ab 35 Liter BR verwenden.
MB_W211
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 02. Sep 2007, 22:07
Hi,

oder mit dem hier bist du bestens bedint so wie im Auto so auch zu Hause


Subwoofer

oder hier wird das ganze sogar als Packet angeboten!

Sub-SET


MfG


[Beitrag von MB_W211 am 02. Sep 2007, 22:14 bearbeitet]
Argon50
Inventar
#20 erstellt: 02. Sep 2007, 23:19

CarbonTuning schrieb:

denn der Sub soll @ home hin!


MB_W211 schrieb:

oder hier wird das ganze sogar als Packet angeboten!

Sub-SET

339€ ohne Gehäuse und das dann fürs Zimmer.

Für das Geld gibts schon richtig gute Subs die auch für den Einsatz im Zimmer ausgelegt sind.

Grüße,
Argon



[Beitrag von Argon50 am 02. Sep 2007, 23:20 bearbeitet]
geraldk
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 03. Sep 2007, 02:35
die guten (bzw. richtigen für pa) sachen sind ihm zu teuer, und den rest werdet ihr nie absegnen. so hört das nie auf;)

also gebt ihm doch einfach was er will...


http://cgi.ebay.de/M...QQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/M...QQrdZ1QQcmdZViewItem
MB_W211
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 03. Sep 2007, 07:56

Argon50 schrieb:

CarbonTuning schrieb:

denn der Sub soll @ home hin!


MB_W211 schrieb:

oder hier wird das ganze sogar als Packet angeboten!

Sub-SET

339€ ohne Gehäuse und das dann fürs Zimmer.

Für das Geld gibts schon richtig gute Subs die auch für den Einsatz im Zimmer ausgelegt sind.

Grüße,
Argon

:prost


Ja klar gibts bestimmt bessere!! ist halt nur mein vorschlag gewesen!!!!!

Dieser sub übrigens kostet NUR 75 Euro!!!(auch einzel erhältlich!) ist wie im Car-Hifi bereich so wie im Home Hifi verwendbar ist!!

339 war als set mit endstufe und FS angeboten
geraldk
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 03. Sep 2007, 11:12
"Mivoc AWM 124 Nachfolger des Raveland AXX 1212"

stimmt das^^?
ich mein ist er genauso gut zu gebrauchen?
CarbonTuning
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 04. Sep 2007, 07:40
Ich habe jetzt mal mit meinem vater geredet..
und Sind so durch die Stadt gefahren um was zu suchen..
und da habe ich nen angebot gesehn..
des warn nen Aktiv Subwoofer für Zuhause..
=)
250€, und des is auch hamma!
ok vielen dank noch!
Closen bidde
Mitsubishi...=(
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 04. Sep 2007, 12:28

CarbonTuning schrieb:
also meins hat 30A, für 93,50€
es gibt auch noch bessere in dem Shop..
z.B.: 45A oder 120A.. aber da sind die schon teurer 45A für 125€
und denn gibts die Netzteile immer von 2 verschiedenen herstellern..
also es gibt: 2A, 5A, 10A, 20A, 30A, 40A, 45A... usw
xD bis denn, achja 20A kosten nur 57€, da im angebot..
cya


Gibts eine internetseite zu dem shop?? Danke für die preisauskunft also ich denke bei mir reichen auch schon die 35 ampere! Danke!
Mitsubishi...=(
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 04. Sep 2007, 12:30

Harrycane schrieb:
Wieso denn Carhifi Zuhause, das paßt einfach nicht. Carhifi ist fürs Auto gemacht und Homehifi für Zuhause.


Car hifi zu huase macht aber viel viel mehr Spass als normales Home Hifi! Im auto machts noch mehr Spass aber das ist einfach geil!
leoneisen
Stammgast
#27 erstellt: 04. Sep 2007, 15:01
so ein quatsch ey......


ich sehe es ja ein, das man eventuel lautsprecher verbauen möchte..... hab selber n gesamtes heimkino der ehmaligen canton CS serie gebaut (ordentliches gehäuse, dämmung etc.)
Allerdings läuft das alles über n yamaha receiver....
glaub mir wenn du 200€ in einen Heco Concerto W30 (ich hab damals 200 bezahlt, vielei jetzt auch noch günstiger)investierst, bist besser dran als mit nem carhifi woofer wobei das vieleicht auch nicht das größte problem ist....

müsste halt alles an nem ordentlichen receiver hängen....

soll das bei dir über n autoradio laufen?
Mitsubishi...=(
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 04. Sep 2007, 15:24
Ja genau ich habe eine komplette Car Hifi anlage im zimmer!nicht nur lautsprecher!
schollehopser
Inventar
#29 erstellt: 04. Sep 2007, 15:31
Naja es gibt Lautsprecher die sind home besser, es gibt welchedie sind im Auto besser... würde das nicht pauschalisieren...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Kaufempfehlung
leistenbruch am 27.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  4 Beiträge
Frage zu Next Subwoofer
Flörchi am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  8 Beiträge
Kaufempfehlung für einen Subwoofer
pl.X.evle am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  8 Beiträge
KAUFEMPFEHLUNG ? Subwoofer von Streetpower
vistus am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  8 Beiträge
Kaufempfehlung Freeair-Woofer durch Skisack
dieselpower! am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  2 Beiträge
Subwoofer Frage
ZooCrew am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  8 Beiträge
Subwoofer Frage!!!
rahzel am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  2 Beiträge
Evtl. Etwas doofe Frage, über RMS Zahlen und Subwoofer
Carnifexe am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  8 Beiträge
Subwoofer
Fedajin am 01.09.2012  –  Letzte Antwort am 02.09.2012  –  8 Beiträge
subwoofer
Const87 am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 116 )
  • Neuestes Mitglieddenispodkopaev
  • Gesamtzahl an Themen1.389.158
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.453.219

Hersteller in diesem Thread Widget schließen