2x12" oder 1x15" für geschl. gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
Tom_182
Stammgast
#1 erstellt: 13. Dez 2007, 00:11
Hallo!

Ich überlege meine Bassabteilung umzubauen. Auf eine Doppelkiste in geschlossener Bauweise. Pro Woofer max. 35L, Endstufe soll meine Soundstream PIC 2.600 bleiben also 4 Ohm. Preis bis 125,-€ Stück ob 25er oder 30er ist egal, hauptsache die Anforderungen werden erfüllt. Also, die Teile sollten gute Allroundqualitäten besitzen. Höre meistens Rock, sprich guter Klang ist mir wichtig, aber Druck, Tiefgang und Pegel werden auch regelmässig "abgefragt". Habt ihr Empfehlungen für mich?? Bitte postet mal Erfahrungen etc. Danke!

MfG
Tom
Adelsheim
Stammgast
#2 erstellt: 13. Dez 2007, 00:34
2 phase sx 12 =)
30 liter geschlossen je sub.. =)
Tom_182
Stammgast
#3 erstellt: 13. Dez 2007, 14:56
Mahlzeit!

Bei meiner Endstufe kommen die nicht in Frage, da ich ja auf eine Gesamtimpedanz von 4Ohm kommen will/muss. :-( Trotzdem danke für den Vorschlag.

MfG
Tom
Adelsheim
Stammgast
#4 erstellt: 13. Dez 2007, 15:21
achso du willst je woofer 2 ohm?
Tom_182
Stammgast
#5 erstellt: 14. Dez 2007, 02:06
Ja entweder je Woofer 2Ohm oder 8Ohm.
Adelsheim
Stammgast
#6 erstellt: 14. Dez 2007, 02:13
hoff dir armes kerlchen schreibt bald mal einer weil ich weis keinen rat =)
Tom_182
Stammgast
#7 erstellt: 14. Dez 2007, 02:27


Was ist zum Beispiel mit dem MB Quart DWG 304?? Kennt einer das Chassis? In welchem Gehäuse spielt er am besten??

MfG
Tom
pimpmysound
Inventar
#8 erstellt: 14. Dez 2007, 03:22
In Frage kämen auch die Sinus Live SL 320.
Adelsheim
Stammgast
#9 erstellt: 14. Dez 2007, 03:24
sinus live???

weis nich aber dachte immer das wär son billiger misst??
pimpmysound
Inventar
#10 erstellt: 14. Dez 2007, 03:28
Nö, die Sachen sind fürs Geld eigentlich immer sehr ordentlich.
Tom_182
Stammgast
#11 erstellt: 14. Dez 2007, 14:57
Hi Achim,

an die hatte ich noch garnicht gedacht. Welches Gehäuse würdest du mir empfehlen, pro Woofer und wie harmonieren sie mit der Endstufe? Wie würdest du sie klanglich beschreiben? Danke im Voraus!

MfG
Tom
--geloescht--
Gesperrt
#12 erstellt: 14. Dez 2007, 16:56
Hi Tom_182,

wie wäre es mit dem Carpower Blackbass 10... Der braucht n 30 - 35 L Gehäuse und läuft mit 350WRMS an 2Ohm.

Der Sound ist knackig und nen guten Tiefgang hat er auch. Gäbs auch schon im Gehäuse als PROBASS 210.
NixDa84
Inventar
#13 erstellt: 14. Dez 2007, 17:02
Blackbass ist nen Klangwoofer...?
@Tom
Ich frage mich warum es ZWEI Woofer sein müssen/sollen?
Wäre nicht ein ordentlicher vernünftiger?
Würde da eher Richtung Atomic Manhatten oder nen kleinen JL Audio gehen...
--geloescht--
Gesperrt
#14 erstellt: 14. Dez 2007, 17:08
@NixDa84

klar is der BLACKBASS nicht ideal, erfült jedoch die gewünschten voraussetzungen.

Aber klar gute Frage... warum eigentlich zwei Subs und nett ein gescheider?
Tom_182
Stammgast
#15 erstellt: 14. Dez 2007, 19:50
Alsooooo! Ich möchte gern auf ne geschlossene Kiste umsteigen, sprich weg von den Reflexkisten. Habe mal in meinem Auto mit nem Signat ESW12 Probegehört. Der Druck war recht ernüchternd. Der Klang hingegen gut. Ich hätte einen 2. von den Woofern, Problem, ist die Impedanz... Ausserdem hätte ich gern was neueres. Und ne Doppelkiste sieht geil aus, . Ok ok nur Spaß, Optik ist 3. oder 4. rangig.

Was ist den mit den Quart Geschichten?? Kennt die jemand, oder hat Parameter dazu???

Tom
Tom_182
Stammgast
#16 erstellt: 14. Dez 2007, 22:36
Keiner da der mir helfen kann??
Erkan1967
Stammgast
#17 erstellt: 14. Dez 2007, 22:44
hi,
also ich würde an deiner stelle zu einem guten 38er greifen!
gruß erkan
Porky__Pig
Inventar
#18 erstellt: 14. Dez 2007, 23:24
ne, warum denn nicht 2 12er? 2 gute können sicher fetziger als ein guter 38er von der gleichen marke und serie

die sinuslive woofer sind sehr fett, hatte mal einen an 500 watt rms und war schon sehr erstaunt wie der ans werk gegangen ist, und das in einem geschlossenem gehäuse.

hab ich das richtig verstanden 125 euro pro stück?
würde da eher an deiner stelle home sektor stöbern, und 2 8öhmer parallel schließen. um den preis und die anforderungen fällt mir ehrlich gesagt nicht recht viel ein.
--geloescht--
Gesperrt
#19 erstellt: 14. Dez 2007, 23:50
Hi Tom_182,

also ich glaub du weisst noch nicht so genau was du willst oder? Zum einem willst du geilen Sound aus dem Teil, zum anderen willst extremen Druck und günstig soll es auch sein...

Fragen wir doch mal anders. Was für n Auto hast du, wie viel vom Kofferraum darf in Anspruch genommen werden und vor allem wieviel willst du letztlich ausgeben???
Porky__Pig
Inventar
#20 erstellt: 15. Dez 2007, 00:08
jau, das wäre doch mal ein guter anfang.

für gutes muss man meist doch mehr hinlegen.

ich würde dir nur zu einem woofer raten.

wie wärs mit einem next cl 12. wie geschaffen für rock, metal und richtige musik (kein hiphop, elektrowasweißich zeugs), verarbeitung top, qualität top,absoluter klangwoofer. guter wirkungsgrad , mit basseq zum etwas tierfer spielen ermunterbar. in 60 liter geschlossen zu verbauen.
angegeben ist er mit 300 watt rms. belastet wird meiner mit bis zu 600 und verrichtet schon seinen dienst seit etlichen jahren ohne probleme. bin 4 besitzer, "fast" unkaputtbar

pro sehr günstig, da gebraucht
contra schon etwas schwer zu bekommen, da er nicht mehr gebaut wird.

(ich hab dich lieb mein next cl12 )
Erkan1967
Stammgast
#21 erstellt: 15. Dez 2007, 00:19

Porky__Pig schrieb:
ne, warum denn nicht 2 12er? 2 gute können sicher fetziger als ein guter 38er von der gleichen marke und serie


aber für den preis von zwei 12er kann er einen 38er einer höheren marke/serie leisten

gruß erkan
Porky__Pig
Inventar
#22 erstellt: 15. Dez 2007, 00:21
hast wiederum recht
Porky__Pig
Inventar
#23 erstellt: 15. Dez 2007, 00:23
aber bei einem stückpreis von 125 euro, dürften unsere überlegungen da eher eh fehl am platz sein

lg michi
Erkan1967
Stammgast
#24 erstellt: 15. Dez 2007, 00:37
so auf die schnelle habe ich diese woofer gefunden die ca in dein budget reinpassen.
sind alles ordentliche teile die im richtigem gehäuse einiges hermachen sollten.
gneueres über den klang kann ich nicht sagen.
sonic 15 299,-
audio system xion 15 plus 320,-
Earthquake DBXR 15D 229,-
Ground Zero GZHW 38 X 299,-

gruß erkan
Porky__Pig
Inventar
#25 erstellt: 15. Dez 2007, 11:33
naja, "ca." reinpassen
Tom_182
Stammgast
#26 erstellt: 16. Dez 2007, 16:13
Wow, hier ist ja richtig was los.....

Also, um nochmal ein paar Fragen zu klären:

Auto: Polo Steilheck Bj. 92.
Volumen allerhöchstes Maximum 70L.
Preis: also wirklich nicht viel mehr als 250,- Tacken.

Die vorhandene Endstufe soll wie gesagt bleiben. Kein Platz für ne größere.

Sooo, auf der Jagd nach besserem Klang, dachte ich jetzt an einen geschlossenen Sub. Um aber Pegel und Druckmässig keine großen Verluste zu machen kam mir die Idee der Doppelkiste. "Problem": Endstufe macht keine 2Ohm in Brücke. Also 2 bzw. 8Ohm Woofer. die mit ich sag mal 250W pro Woofer gut zurechtkommen. Ich weiß nicht wieviel Leistung die Soundstream PIC 2.600 hergibt, angegeben ist sie mit 600W in Brücke/4Ohm. Das sind also meine Rahmenbedingungen. Ein 38er wäre natürlich auch machbar, aber welcher käme da in Frage, der auch mit dieser Leistung gut klarkommt und auf Rock gut klingt aber auch Tiefgang bietet. Fragen über Fragen....

Please help!!

Danke danke schonmal!

Tom
Porky__Pig
Inventar
#27 erstellt: 16. Dez 2007, 17:06
nimm wirklich nur einen woofer. dann halt einen 38er. du willst die eierlegende wollmilchsau.
pimpmysound
Inventar
#28 erstellt: 16. Dez 2007, 17:13
Ich habe ja schon einen Vorschlag gemacht, bei dem ich auch bleibe...
Porky__Pig
Inventar
#29 erstellt: 16. Dez 2007, 17:51
wie gesagt, der macht schon einen ordentlichen terz, ist aber nicht gAanz klangorientiert
pimpmysound
Inventar
#30 erstellt: 16. Dez 2007, 18:48
Dem würde ich schon widersprechen wollen. Klar gibt es besser klingende Subwoofer, aber nicht für das Geld. Und ich kenne viele Woofer, die deutlich mehr kosten, aber dennoch deutlich schlechter klingen.
Porky__Pig
Inventar
#31 erstellt: 16. Dez 2007, 19:32
ja, ich hab den den schon mal im auto gehabt, und würde den absolut nicht für rock empfehlen. viel zu fett... eher für hip hop, drnbs, etc. für das geld ist er top
Tom_182
Stammgast
#32 erstellt: 16. Dez 2007, 21:05
Hab da nen 38er entdeckt, der ganz nette Daten hat...

Focal 40A

Technische Daten:
4Ohm
400Wrms
800Wmax
93,5dB (2,83V 1m)
Sd: 881,41cm2
Xmax: 7,5mm
Fs: 26,84Hz
Res: 29,89Ohm
Re: 3,3Ohm
Le: 38,37mH
Vas: 165,66l
Qes: 0,51
Qms: 4,62
Qts: 0,459
Mms: 231,60g
BL: 15,9N/A
Für Gehäuse von 40-80 Liter

Kennt das gute Stück einer??? Wär super wenn sich da einer aüssern würde der ihn kennt.

MfG
Tom
Tom_182
Stammgast
#33 erstellt: 16. Dez 2007, 21:09
Oder ein Radion 15 Plus?? Ist preislich auch sehr attraktiv.
Nur für welche Musikrichtungen eignen sich diese beiden Subwoofer???

Also wer auch immer was über die Woofer weiß, immer her damit.
--geloescht--
Gesperrt
#34 erstellt: 17. Dez 2007, 00:10
Hi Tom_182,

also der 40 A von Focal ist absolut geil, egal was du hörst. Kostenpunkt um die 350 Euro. Hab den leider nicht auf Lager, sonst könnt ich dir paar Fotos schicken. Aber was für dich noch besser wäre, wäre ein MTX Sub. Die geben häftig gas, machen druck, klingen aber auch trotzdem sauber.

Greez

Lui
pimpmysound
Inventar
#35 erstellt: 17. Dez 2007, 00:17
Naja, wenn du alle MTX mit sauber umschreibst, hast du wohl noch nicht so viele andere Woofer gehört...
--geloescht--
Gesperrt
#36 erstellt: 17. Dez 2007, 00:52
@ pimpmysound,

naja also ich will ja nichts sagen, aber wenn du die MTX mit ner gescheiden Endstufe betreibst und die auch richtig einstellst, sind sie 1000mal besser als die SinusLive Subs. Klar bisschen kostenspieliger, aber lieber gebe ich mehr aus und hab was davon. Mit SinusLive kann ich mich leider nicht anfreunden. Sorry, die Subs haben meiner Meinung nach null Klang!8) (Kann hier nur von meinen eigenen Erfahrungen sprechen!)

Aber Geschmäcker sind ja verschieden, sowie es ja auch klangliche Unterschiede gibt. Is ja ganz normal...

Greez

Lui
Erkan1967
Stammgast
#37 erstellt: 17. Dez 2007, 01:46

Tom_182 schrieb:
Hab da nen 38er entdeckt, der ganz nette Daten hat...

Focal 40A

Technische Daten:
4Ohm
400Wrms
800Wmax
93,5dB (2,83V 1m)
Sd: 881,41cm2
Xmax: 7,5mm
Fs: 26,84Hz
Res: 29,89Ohm
Re: 3,3Ohm
Le: 38,37mH
Vas: 165,66l
Qes: 0,51
Qms: 4,62
Qts: 0,459
Mms: 231,60g
BL: 15,9N/A
Für Gehäuse von 40-80 Liter

Kennt das gute Stück einer??? Wär super wenn sich da einer aüssern würde der ihn kennt.

MfG
Tom



xmax 7,5mm! das macht ja schon so mancher TMT.
ich denk dem geht bei tiefen bässen schnell die puste aus.
wieso schaust du nicht mal nach was gebrauchtem.
für das geld reicht es locker für einen jl 13w3 oder einen 38er HX von hertz.
gruß erkan
pimpmysound
Inventar
#38 erstellt: 17. Dez 2007, 03:37
Naja, die Sinus Live Woofer werden aufgrund des niedrigen Preises gerne mal abgestraft, aber ich stelle immer wieder fest, dass nur die wenigsten Leute wirklich Erfahrung mit den Sachen haben.
NixDa84
Inventar
#39 erstellt: 17. Dez 2007, 21:12
Da kann ich mich pimpmysound nur anschließen...
Porky__Pig
Inventar
#40 erstellt: 17. Dez 2007, 21:34
realsitisch bleiben. preis leistung top. meine 1ste wahl wars und wirds nie sein

und nichts für ROCK


[Beitrag von Porky__Pig am 17. Dez 2007, 21:38 bearbeitet]
Tom_182
Stammgast
#41 erstellt: 17. Dez 2007, 21:58
Hi Freunde des guten Tons!

Ja, Geschmäcker sind verschieden...

Ok, mir gefällt der Focal 40A sehr gut. Der Xmax 7,5mm ist wohl linear, und nicht kurz vor der Zerstörung (und bei der Fläche eines 15 Zöllers dürfte da schon was gehen) . Wieviel sollte der günstigstenfalls Kosten?? Wie würdet ihr ihn einsetzen, bzw. Lui, wie würdest du ihn klanglich beschreiben? Wer kennt das Teil sonst noch??

MfG
Tom
--geloescht--
Gesperrt
#42 erstellt: 18. Dez 2007, 01:18
1. @ Porky__Pig, da schließ ich mich dir an und 2. nen Sub beschreiben ist nie leicht, das teil das man haben will sollte man immer erst probehören, am besten im eigenen Auto.

Wo wohnst du @ Tom_182? Vielleicht kenn ich nen Händler in deiner nähe, der noch einen hat. Bei Focal gibts aktuell sowieso nen Engpaß, da die Distribution in Deutschland abgegeben wird. Aktuell besteht da n Lieferstop.

Was ich nur zum Focal sagen kann, ist das er im richtigen Gehäuse (liegt in der Regel zwischen 40 und 60 Liter) an der richtigen Endstufe einen sehr geilen fülligen Sound erziehen kann. Durch seinen Hub drückt der auch mal ganz nett. Empfehlen würde ich hier aber eher ein geschloßenes Gehäuse kein Bassreflex!

Greez

Lui
Porky__Pig
Inventar
#43 erstellt: 18. Dez 2007, 19:29
tsp => gehäuse
--geloescht--
Gesperrt
#44 erstellt: 19. Dez 2007, 00:08
Oh mi**t ich sehe es gerade, hab mich verschrieben, nicht geschlossen sondern bassreflex als gehäuse... sorry

Greez

ui
Porky__Pig
Inventar
#45 erstellt: 19. Dez 2007, 01:05
mit dem qts ist er überall einsetzbar. würde geschlossen bevorzugen. was dafür sprechen würde

1sten br wird mit der mittleren güte nicht mehr ganz präzise
2tens knackigkeit und nicht so viel tiefpass = rock
3tens focal = schönspieler

dass war hier aber nur eine grobe verallgemeinerte aussage, und ich müsste mir das mal durchsimmulieren.
Tom_182
Stammgast
#46 erstellt: 20. Feb 2008, 23:19
Hi allerseits!

Bin immernoch nicht fündig geworden. Endstufe wird nun eine PIC 2.880. Was haltet ihr den vom MB Quart RWE 352 bzw. 2 RWE 304 wenn man die noch kriegt?? Oder 2 MDS 12 DVC?? Peerless Reso 15?? Wäre super wenn mir nochmal jemand helfen würde.

MfG
Tom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2x12"gti anstelle 1x15"
dertoaster am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  16 Beiträge
Emphaser Extrem T4 2x12" oder 1x15"
Rockkid am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  4 Beiträge
welcher amp für 2x12"
3510maniac am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  44 Beiträge
wirkungsgradstarke Woofer gesucht, Geschl. Gehäuse!
FloSX16V am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  13 Beiträge
Neuer Sub für geschl. Gehäuse gesucht
starter am 02.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  4 Beiträge
geschl. Gehäuse
Svener1984 am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  18 Beiträge
2x12" Welche Woofer?
Fact am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2003  –  2 Beiträge
von 2x12" auf 2x15"
Thooradin am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  4 Beiträge
2x12" chassis für 60l gehäuse
3510maniac am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  3 Beiträge
Geschl. Gehäuse dämmen??
Sacker am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.186 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedRaul800_
  • Gesamtzahl an Themen1.409.173
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.839.347