Neuer MTX - Jackhammer 24 `` Square-Woofer

+A -A
Autor
Beitrag
Soul-Jah
Stammgast
#1 erstellt: 18. Jan 2009, 21:38
Servus!
Für die Leute, die es intressiert.
Der Jackhammer hatn großen Bruder bekommen.

Jackhammer 24

Danke Maxi, für die Info.

Mfg

Hendrik
brmlm
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jan 2009, 21:39

3000 Watt verbraucht er an Strom



aber süs der kleine
E.u.S-MatrixFan
Inventar
#3 erstellt: 18. Jan 2009, 21:46
muahahahaha, das is sooooo krank...

aber wofür??? das ding kauft doch keiner...


ich habe noch kein Auto gesehen, ausser bei Pimp my Ride, wo das ding installiert wurde...

Für nen "normalsterblichen" sicher auch keine gute lösung... für das geld gibts wesentlich bessere lösungen, die sicherlich auch laut können...

ob nun SOOOO laut, das sei ma dahingestellt bei der Membranfläche....


einfach nur krank...



Greetz
E.u.S-MatrixFan
Inventar
#4 erstellt: 18. Jan 2009, 21:48

181 Kilo Kampfgewicht wiegt er und 7400 Euro



mehr braucht man glaube ich nicht sagen...


181kg??? alda, da leidet nich nur längerfristig der geldbeutel wegen tanken, sondern das auto leidet da auch drunter...

sicherlich baut das ding keiner privat ein... den würde ich notariell für "beklo***" erklären lassen....

[EDIT] SRY FÜR DOPPELPOST, hab nich ans editieren gedacht... [EDIT ENDE]

Greetz


[Beitrag von E.u.S-MatrixFan am 18. Jan 2009, 21:49 bearbeitet]
fl0w0r
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jan 2009, 22:18
das größte übel ist echt das gewicht.
wie will man den einbauen? da musste schon mit nem gabelstapler oder nem kran anrücken.

mfg
E.u.S-MatrixFan
Inventar
#6 erstellt: 18. Jan 2009, 22:21

da musste schon mit nem gabelstapler oder nem kran anrücken


naja, alá Pimp my Ride...



sach ich ja... krasse sache, würde ich auch gerne hören, aber verbauen???



Greetz
Marsupilami72
Inventar
#7 erstellt: 18. Jan 2009, 22:30
Das Ding ist ein reines Prestigeobjekt, um ein möglichst grosses "Boah Ey" zu erzeugen - da erreicht man sowohl klang- als auch pegeltechnisch mit mehreren "kleinen" Subs sicher mehr...

Aber in einem frontloaded Expo-Horn auf ganz viel wenig Hertz gerechnet sieht der Ofen bestimmt beeindruckend aus







P.S.: Boah Ey...voll Porno...
E.u.S-MatrixFan
Inventar
#8 erstellt: 18. Jan 2009, 22:34

P.S.: Boah Ey...voll Porno...



hehe, genau... anders wirds nich...




Greetz
mtothex
Inventar
#9 erstellt: 18. Jan 2009, 22:35

Marsupilami72 schrieb:

Aber in einem frontloaded Expo-Horn auf ganz viel wenig Hertz gerechnet sieht der Ofen bestimmt beeindruckend aus

da kann man dann zur not auch das auto drin parken
E.u.S-MatrixFan
Inventar
#10 erstellt: 18. Jan 2009, 22:36

da kann man dann zur not auch das auto drin parken


oder die sache ein wenig "Wohnlich" gestalten...




Greetz
Patrick*Bub
Stammgast
#11 erstellt: 18. Jan 2009, 22:37
wofür noch tieferlegen den sub rein dann sparst du dir das neue fahrwerk
SeppSpieler
Inventar
#12 erstellt: 18. Jan 2009, 22:39
Das Ding ist krank.
Aber nicht so (geistetes)krank wie Ich
M1chel
Stammgast
#13 erstellt: 18. Jan 2009, 22:47
ihr habt auch das gehäuse vergessen das wiegt auch noch bestimmt mit 100 kg ordentlich.

wenn man mit Multiplex 50er oda mit 100er Arbeitet bekomt ma das gewicht schon zusammen

aber das ding is nur krank
Marsupilami72
Inventar
#14 erstellt: 18. Jan 2009, 22:52
Ich glaube nicht, dass Du beim Gehäuse mit 100kg auskommen wirst...
flow89
Stammgast
#15 erstellt: 18. Jan 2009, 22:53
Bin grad am überlegen ob davon 2 in meinen Focus passen. Reserveradmulde eventuell ?

.
.
.
.
.
.
.
.
. nein mann, könnt die mistgabel und die Fackeln wieder runternehmen ! Nur Scherz.

Aber als MTX Fan ist das Ding natürlich der Jesus der Christen, der Buddha der Buddhisten, der R8 der Auto-bessesenen, der Shelby GT Eleanor der intelligenten Auto-besessenen...ihr wisst wo das hinführt

P.S.: Fettes Teil, gleich mal WInISD anschmeißen
M1chel
Stammgast
#16 erstellt: 18. Jan 2009, 22:53
Mit mehr??
oda mal anderst gefragt wie viel liter bracu das ding????
Marsupilami72
Inventar
#17 erstellt: 18. Jan 2009, 22:57
TSP hab ich noch nicht gefunden - für den "kleinen" Jackhammer werden aber verhältnismässig kleine Volumina empfohlen.

Das Gehäuse muss aber schon sehr stabil sein - mit Standard 19mm MDF kommt man da nicht weit, daher das zu erwartende Gewicht.
M1chel
Stammgast
#18 erstellt: 18. Jan 2009, 23:03
Lieber Multiplex nehmen is stabieler
CAW258
Stammgast
#19 erstellt: 18. Jan 2009, 23:03
Einfach der Hammer!!!!!
mtothex
Inventar
#20 erstellt: 18. Jan 2009, 23:04
19mm 60liter und dann noch invers verbaut *g*
Freiburger79106
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 18. Jan 2009, 23:07
Das ist ein wirklich Krasser Woofer ohne jede frage!!!!

Grüßle Sascha
*Duffi*
Stammgast
#22 erstellt: 18. Jan 2009, 23:21
Lasst mal ne Bassrolle draus bauen.
Einfach Pappe drumwickeln und ins Auto legen :-D

Denke mal ne Stahlrahmen plus 2x22er MDF verleimt, sollen halten.
Dazu der nötige Storm und Verstärkerleistung.
Dann eben noch ne Auto wos reinpasst.
M1chel
Stammgast
#23 erstellt: 18. Jan 2009, 23:22
im T4 wäre platz brauch ma auch kein gehäuse
schollehopser
Inventar
#24 erstellt: 18. Jan 2009, 23:27
Loch ins den Boden und dann spaxen.. hast nen Downfire .. wobei dann die Party eher draußen stattfinden wird..

Also ehrlich gesagt: Ist reines showrteil.. so ein Ding wird sich niemand kaufen können/wollen.
*Duffi*
Stammgast
#25 erstellt: 18. Jan 2009, 23:31
Können wohl schon, aber wer würde es ernsthaft tun?
schollehopser
Inventar
#26 erstellt: 18. Jan 2009, 23:35
Für mich ist ja schon die Rechteckige Membran ein grund.. über ovalis wir gelacht, aber das Rechteck ist ja mechanisch betrachtet noch bescheidener was die Spannungen in derMembran angeht..

Sei's drum
Marsupilami72
Inventar
#27 erstellt: 18. Jan 2009, 23:58

schollehopser schrieb:
Für mich ist ja schon die Rechteckige Membran ein grund.. über ovalis wir gelacht, aber das Rechteck ist ja mechanisch betrachtet noch bescheidener was die Spannungen in derMembran angeht..

Sei's drum

Das ist kein Problem, ich habe hier selbst noch zwei quadratische Raveland SQX3500 rumliegen - die funktionieren prima
schollehopser
Inventar
#28 erstellt: 19. Jan 2009, 00:00
Esfunktioniert, klar.. aber wenn man sich überlegt wieviel Energie dadurch unnötig verblasen wird...
SeppSpieler
Inventar
#29 erstellt: 19. Jan 2009, 16:47
@ Flow: Ich glaub da muss der Focus als Gehäuse herhalten
NixDa84
Inventar
#30 erstellt: 19. Jan 2009, 21:53
Bekannter hat den...
spocks
Stammgast
#31 erstellt: 19. Jan 2009, 21:58
Würd ich ja zu gerne mal hören das Teil
NixDa84
Inventar
#32 erstellt: 19. Jan 2009, 22:02
Braucht kein Mensch
Marsupilami72
Inventar
#33 erstellt: 19. Jan 2009, 22:02

schollehopser schrieb:
Esfunktioniert, klar.. aber wenn man sich überlegt wieviel Energie dadurch unnötig verblasen wird...images/smilies/insane.gif

Klär mich doch mal bitte auf, an welcher Stelle ein quadratischer Woofer "unnötig Energie verbläst"...

Der SQX3500 hat in etwa den Wirkungsgrad eines Woofers mit runder Membran und gleicher Membranfläche...


[Beitrag von Marsupilami72 am 19. Jan 2009, 22:07 bearbeitet]
Party201
Inventar
#34 erstellt: 20. Jan 2009, 12:33

Aber in einem frontloaded Expo-Horn auf ganz viel wenig Hertz gerechnet sieht der Ofen bestimmt beeindruckend aus


Kontra.


Klär mich doch mal bitte auf, an welcher Stelle ein quadratischer Woofer "unnötig Energie verbläst"...


Ab ner bestimmten größe wirds einfach unwirtschaftlich. Membrangewicht, durch große Schwingspule bedingte große
Taumelfreiheit im Luftspalt.... blablabla
SeppSpieler
Inventar
#35 erstellt: 20. Jan 2009, 16:00
Und je größer, dsto mehr bewegte Masse was sich negativ auf den Wirkungsgrad auswirkt.
Clarion_Power
Inventar
#36 erstellt: 20. Jan 2009, 16:08
Hat aber alles nur mit der Größe zu tun, und nicht weil das Teil 4eckig ist!
SeppSpieler
Inventar
#37 erstellt: 20. Jan 2009, 16:18
Mein Fazit zum Jackhammer: Der sinnloseste Lautsprecher im Universum
schollehopser
Inventar
#38 erstellt: 20. Jan 2009, 17:44
Du steckst energie in die Membran in gewisser weise.. Da bauen sich Eigenspannungen zu den "Ecken" hin auf die größer Sind als an die auf dem Kürzesten Weg zur Aufnahme(Sicke). Dadurch haste dann Verformungen. Um diese vorzubeugen muste entweder die Membran so dick machen dass da nix verformt oder anders versteifen..wie beim Dämmen vom Blech. Dieses mehrgewicht schleppste wieder mit beim Antrieb...Wenn das versteifen mnciht ordentlich machst bauste ne Resonanz auf und minderst oder überhöhst dadurch die Schwingungen.
Daten vom Hersteller... dazu sag ich mal nix... das muss man schon dann im vergleich messen. Gleicher Antrieb, gleiche Schwingspule, gleiche Membranfläche, gleiche Korbsteifigkeit, gleiche Sicke. Dann wird sich sicher nen Unterschied zeigen. Umsonst macht die Natur nix rundes...



Marsupilami72 schrieb:

schollehopser schrieb:
Esfunktioniert, klar.. aber wenn man sich überlegt wieviel Energie dadurch unnötig verblasen wird...images/smilies/insane.gifimages/smilies/insane.gif

Klär mich doch mal bitte auf, an welcher Stelle ein quadratischer Woofer "unnötig Energie verbläst"...

Der SQX3500 hat in etwa den Wirkungsgrad eines Woofers mit runder Membran und gleicher Membranfläche...
Clarion_Power
Inventar
#39 erstellt: 20. Jan 2009, 19:39
Erklärung hört sich gut an....aber ich glaube bei dem Woofer spielt der Wirkungsgrad keine Rolle. Wer so viel für einen Woofer ausgiebt der hat auch nochmal ein paar 1000€ mehr für Stufen usw. übrig.
schollehopser
Inventar
#40 erstellt: 20. Jan 2009, 19:58
das stimmt so auch wieder..
Party201
Inventar
#41 erstellt: 20. Jan 2009, 20:43
Naja die Leistungsaufnahme ist irgendwann auch die
Grenze durch die Powerkompression.
Der Max spl ist nicht dem Preis angemessen.
SeppSpieler
Inventar
#42 erstellt: 20. Jan 2009, 21:12
Wurde der erste nicht mal mit ~140 db gemessen, oder irre ich mich?
Gnubeatz
Inventar
#43 erstellt: 20. Jan 2009, 21:21

SeppSpieler schrieb:
Wurde der erste nicht mal mit ~140 db gemessen, oder irre ich mich?


Das wäre aber, vernünftiges Gehäuse + Amping vorausgesetzt, in anbretracht der Größe ziemlich lächerlich. Das schafft man mit einem 10" an ~500W, richtiges Gehäuse vorausgesetzt.

Dazu kommt natürlich noch Auto, Frequenz und welches Meßsystem. Das müsste man auch noch wissen, sonst könnten die 140dB auch gar nicht so wenig sein.

Zum Woofer an sich: Er erfüllt seinen Zweck, kaum gibt es das Teil ist MTX in aller Munde.

Gruß GnuBeatz!
SeppSpieler
Inventar
#44 erstellt: 20. Jan 2009, 21:24

Gnubeatz schrieb:

SeppSpieler schrieb:
Wurde der erste nicht mal mit ~140 db gemessen, oder irre ich mich?


Das wäre aber, vernünftiges Gehäuse + Amping vorausgesetzt, in anbretracht der Größe ziemlich lächerlich. Das schafft man mit einem 10" an ~500W, richtiges Gehäuse vorausgesetzt.

Dazu kommt natürlich noch Auto, Frequenz und welches Meßsystem. Das müsste man auch noch wissen, sonst könnten die 140dB auch gar nicht so wenig sein.

Zum Woofer an sich: Er erfüllt seinen Zweck, kaum gibt es das Teil ist MTX in aller Munde.

Gruß GnuBeatz!

Frequenz war ziemlich tief, müsste sogar im Forum stehen.
Mach mich mal auf die suche
Clarion_Power
Inventar
#45 erstellt: 21. Jan 2009, 16:59
Nur mit Holz kannste den eh net verbaun, da brauchste mindestens noch so einen Rahmen, wie auf dem Bild, den du ins Gehäuse einsetzt.
Ryglajoe
Stammgast
#46 erstellt: 21. Jan 2009, 17:13
"Built primarily as a showpiece of MTX's ability to innovate and manufacture audio equipment"
Chokky
Stammgast
#47 erstellt: 21. Jan 2009, 19:19
Für das Geld zum laut werden lieber 2 DD Z
Mario_D
Inventar
#48 erstellt: 21. Jan 2009, 21:09

E.u.S-MatrixFan schrieb:
sicherlich baut das ding keiner privat ein... den würde ich notariell für "beklo***" erklären lassen....


Ich hab gelacht...
Ich glaub das teil ist genau das richtige für MICH.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MTX JACKHAMMER ( kleiner Bruder )
MTX_POWER_1000W am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  5 Beiträge
kann der MTX Jackhammer was?
Malice-Utopia am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  39 Beiträge
Crunch Square Woofer
nickrace am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  25 Beiträge
Was haltet ihr von dem Monster MTX Jackhammer?
Tony_Damager am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  7 Beiträge
viel größer als jackhammer
kingtofu am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  30 Beiträge
subwoofer jackhammer
jay-fabian am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  3 Beiträge
Mtx Woofer Gehäuse Hilfe
MaDoX am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  27 Beiträge
Crunch MRQ 12" Square Woofer verträgt 830RMS
-Hoschi- am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  17 Beiträge
Was haltet ihr von MTX Subwoofern?
Terrorkeks am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  24 Beiträge
Neuer Woofer
*housefreak* am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.018 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedGastein
  • Gesamtzahl an Themen1.460.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.784.626

Hersteller in diesem Thread Widget schließen