Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Zwei GZRW12 s al an ner GZPA 1.3000D

+A -A
Autor
Beitrag
ZockerZ
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jul 2011, 15:52
Hi Leute, will ein Paar Boxen an meiner GZPA 1.3000D testen.
Da ich nicht der beste bin was Verkablungs angeht wollte ich euch vorher fragen ob ich mir das so richtig gedacht habe:

Beide Subs haben je 4 Ohm und 500 WRMS, meine GZPA hat bei 4 Ohm 1100 WRMS.

Die Subs haben ne Doppelschwingsspule, laso JE Sub 2 rote und 2 schwarze Ausgänge.

So wäre mein Anschluß:

Zwei gzrw 12 s al an einer gzpa 1.3000d

Hier meine Boxen:
Basskistentest

Und eine weitere Frage:
Wo liegt der Unterschied ob ich die Boxen so wie sie auf dem Bild sind umgedreht spielen lasse oder so umdrehe, dass man nur die Membran sieht?
Muss ich da was beim Anschluß beachten?
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#2 erstellt: 20. Jul 2011, 16:05
Null Ahnung, Null Erfahrung aber Tausend Fragen. Wie.Was. Wo verbaut??? Stromversorgung? Restliche Anlage??? Oder einfach nur UFF-UFF
ZockerZ
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jul 2011, 16:14
hab doch alles geschrieben:
Ein Monoblock GZPA 1.3000D
RMS @ 4 Ohm: 1x 1100 Watt
RMS @ 2 Ohm: 1x 1800 Watt
RMS @ 1 Ohm: 1x 2500 Watt

und 2 GZRW 12XD-AL mit
Belastbarkeit 500 Watt RMS
Impedanz 2 x 2 Ohm
SPL 88 dB
2.5" - 63 mm Schwingspule

Stromversorgung ist alles gegeben, Otima Blue Zusatzbatterie, Cap ect... ist alles richtig versorgt...

hatte bisher meinen GZNW12er dranne mit 2000 WRMS an 1 Ohm,
jetzt will ich mal die beiden anderen dranhängen.
Partycracker
Stammgast
#4 erstellt: 20. Jul 2011, 17:24
ja schließ es an 4 ohm an so wie oben oder an 2 ohm.. denke 2 ohm würde was pegel angeht besser gehn... aber zum probieren nimm mal 4 ohm denn so wie ich es rausgehört habe willst du sie nur testen...

warum lässt du den gznw12 nicht dran??

auch schöner woofer.

mfg.Hotte
Peach87
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jul 2011, 17:30
und 2 GZRW 12XD-AL mit
Belastbarkeit 500 Watt RMS
Impedanz 2 x 2 Ohm merkste was??
SPL 88 dB
2.5" - 63 mm Schwingspule

2x2 Ohm sind nicht gleich 4Ohm.
Kannst also 8Ohm,2Ohm oder 0,5 Ohm fahren.

2_2ohmDVC_2ohm


Anschlussschema bleibt zwar gleich aber der Richtigkeit halber wollte ich das erwähnt haben.
Viel Erfolg


[Beitrag von Peach87 am 20. Jul 2011, 17:32 bearbeitet]
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#6 erstellt: 20. Jul 2011, 18:24
Beantwortet hast du gar nichts...
Was für ein Auto? Bandpass, BR oder GG
Restlich Anlage?
Der Unterschied beim Reverse-Einbau liegt im Volumen.
ZockerZ
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Jul 2011, 18:39
mensch 2 Ohm, danke für den Hinweis, deshalb frag ich lieber nach
Ja der GZNW12 ist echt Spitze, aber auch heftig.
Hab bei nem kumpel ebenfalls mal 2 Woofer je 500W reingehört und die hatten nen definitiv besseren Klang an Qualität.
Außerdem machen 2 Woffer optisch etwas mehr her.
Hab genug Kofferraumplatz und dieses Doppelgehäuße passt 1:1 zwischen die Innenverkleidungen wie angegossen.

Hab ja die wahl, werde morgen mal beide Testen vom Klang, wenns mir besser gefällt verkaufe ich wieder den GZNW12, hab den günstig bekommen aber nur ein Woofer im Originalgehäuse sieht erstens nicht so dolle aus und wie gesagt, der Druck ist mir doch etwas zu heftig auf lange Zeit.
Partycracker
Stammgast
#8 erstellt: 20. Jul 2011, 19:32
Total unsinnig die aussage mit 8 ohm und 0,5 ...

0,5 macht die stufe nicht mit

8 werden die woofer nicht vollkommen ausgereizt und warum sollte man nicht das beste aus einer stufe und sub heraus holn ?

Mfg.Hotte
Peach87
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Jul 2011, 20:44

Partycracker schrieb:
Total unsinnig die aussage mit 8 ohm und 0,5 ...

0,5 macht die stufe nicht mit

8 werden die woofer nicht vollkommen ausgereizt und warum sollte man nicht das beste aus einer stufe und sub heraus holn ?

Mfg.Hotte


Ich habe ihm die Möglichkeiten aufgezeigt dir er mit den beiden Woofern hat.
Lesen und verstehen ist das Motto.
Spart allen beteiligten Nerven.
Partycracker
Stammgast
#10 erstellt: 20. Jul 2011, 20:51
Wenn er aber von 1 gznw 12 " auf 2x gzrw gehen will wird es aufjedenfall böser und er wird es schnell merken .. aber 0,5 bringt garnichts und 8 0hm geht sie dann shcon schnell ins clipping eil sie keine leistung hat

und umsonst braucht er keine optima blue und die gzpa 1.3000 da würde dann auch eine f2-500 reichen... -.-

so btt ...

mfg.
ZockerZ
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Jul 2011, 23:10
Mensch Leute, wollte hier keinen Streit auslösen, bin selber noch Neuling und danke vielmals für die Hinweise und Tipps, bin halt noch am experimentieren was mir vom Klang und Bass am besten gefällt
Partycracker
Stammgast
#12 erstellt: 21. Jul 2011, 08:10
Es ist kein Streit

Mfg.Hotte
ZockerZ
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 21. Jul 2011, 10:49
Dann is ja gut
PiGo78
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 28. Jul 2011, 14:06
Hab kurz reingelesen, wenn du die GZRW nach dem RF-Shema anschliesst kommst du auf gudd verträgliche 2 Ohm raus was absolut kein Problem für deine Endstufe ist.

Wenn ich mich recht erinnere hat die 1.3000D zwei Anschlüsse für den/die Woofer, du kannst also eine Reihenschaltung pro Subwoofer machen und dann pro Subwoofer auf die Endstufe.

Mfg Dan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gehäuseberechnung mit WinISD
BR Gehäuse für Eton F15
Neues Projekt: Bandpass 6th Order
GG für Atomic Quantum 15 D4
Audio System: nach Empfehlung bauen?
Subwooferbau für Polo 6R
Welches Gehäuse nehmen?
Gehäuse für AS H18 (Musik)
2xAudio System Hx10 Audi 80 Cabrio
Rockford Fosgate T112D2 @ Steg K2.03

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audio System
  • Ground Zero

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder745.862 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedwullinho
  • Gesamtzahl an Themen1.225.332
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.581.675