Hilfe . Rolle oder Kiste ?

+A -A
Autor
Beitrag
Chemo65
Neuling
#1 erstellt: 14. Jan 2021, 22:32
Hallo liebe hifi Gemeinde...

Ich habe folgendes Problem

Ich möchte mir einen neuen sub bestellen

SubSub

Geht um den unteren JBL Stadium 1224

Endstufe ist eine JBL CLUB1AKW 2400 Watt monoblock

Nun meine Frage ... würde der sub in einer Rolle laufen ? Oder geht der da unter ? Ich hab beides schon gehabt und finde eigentlich den Klang einer Rolle besser weil einfach alles dröhnt und rappelt.

Meine jetzige Kiste (mac Audio select 12 ) knallt zwar ordentlich aber irgendwie fehlt mir so das vibrieren und dröhnen

Musik ist Elektro / Rap ( tolle Kombo ich weiß )

Bitte um Hilfe danke
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2021, 22:48
Die Form des Gehäuses ist völlig egal.
Ob rund, eckig, oval.... was auch immer.
Wichtig ist die Stabilität!
So muss das
.
Subwoofer

Und das Volumen muss exact auf den Lautsprecher abgestimmt sein.
Dann klappts auch mit der Dröhnung.
Chemo65
Neuling
#3 erstellt: 15. Jan 2021, 05:41
Joar da wären wir glatt bei Punkt 2

Ich hab rumgegooglet und Formeln zur Berechnung gefunden wo ich irgendwas eintragen muss was ich nicht weiß deshalb auch das Bild mit den Daten zum sub ( wo ich mich immer noch frage ob der was taugen würde oder nicht soll 189 kosten das Teil )
Hab jetzt ne fertig gekaufte geschlossene Kiste im Kofferraum aber irgendwie ist das nicht das gelbe vom Ei
Reference_100_Mk_II
Inventar
#4 erstellt: 15. Jan 2021, 08:01
Für die Berechnung sind die Thiele-Small-Parameter wichtig.
Diese sind auf Seite 4 des Manuals zu finden:
https://eu.jbl.com/o...20Manual_A_V2_HD.pdf

Wichtigste Parameter:
Fs - Resonanzfrequenz - 28,84 Hz
Qts - Gesamtgüte - 0,47
Vas - Luftnachgiebigkeitsvolumen - 54,65 L

Darüber hinaus interessant:
Qes - Elektrische Güte - 0,53

Anhand von Qts können wir schon erkennen, für welche Gehäuseart er geeignet ist.
0,47 passt gut zu geschlossenen Gehäusen und geraaaade so noch zu Bassreflex.

Mit Fs/Qes können wir unsere Annahme weiter festigen. Heraus kommt 54,4. Je niedriger das Ergebnis dieser Rechnung desto besser ist der Sub für geschlossene, je höher desto besser für ventilierte Gehäuse geeignet.

Dazu kommt dann Vas. Sind Qts und Vas sehr klein wird das Gehäuse etwas kompliziert.
Ist Qts etwas höher und Vas ist so im mittleren bis hohen Bereich lassen sich praxistaugliche BR-Gehäuse bauen.
Ist Qts noch höher (wie hier) und Vas ist so mittel, dann lassen sich gut geschlossene Gehäuse bauen.
Ist Qts hoch (wie hier) und Vas ist sehr groß, werden tief reichende Gehäuse leider sehr groß.

Die Angaben der letzten beiden Absätze sind alle etwas relativ, da sie sich von Sub zu Sub stark unterscheiden.



Ich würde den einfach mal in 50L geschlossen stecken.
Deutlich weniger würde aber auch noch funktionieren.
Deutlich mehr hingegen hätte keine wirklichen Vorteile mehr.

Ob der auch gut klingt?
Das kann dir niemand sagen, das musst du selbst hören.

Zudem ist auch darauf zu achten, den Sub mit dem Fahrzeug abzustimmen.
Wobei dies bei CB-Subs nicht sooo kritisch ist wie bei ventilierten Konstruktionen...
LexusIS300
Inventar
#5 erstellt: 15. Jan 2021, 08:30
Welches Auto / abgetrennter Kofferraum?
So wie sich das für mich liest ist das ein Fall für einen blau beleuchteten Brüllwürfel (es soll Leute geben denen gefällt das).
Das dröhnen der Rolle kommt meist davon, dass die Wandstärke und Stabilität einer Klopapierrolle haben und Du schreibst ja das gefällt Dir...

In welchem Gehäuse genau spielt jetzt der Mac Audio?


[Beitrag von LexusIS300 am 15. Jan 2021, 08:31 bearbeitet]
Chemo65
Neuling
#6 erstellt: 15. Jan 2021, 09:32
Da muss ich lachen da es ein blau beleuchteter brüllwürfel ist ....

68571008-AC5B-4537-99B6-94594B2F5D14

Maße gute Frage und Volumen noch bessere Frage ( kann gerade nicht messen bin am arbeiten ) aber schon groß das Teil

Auto ist nen e46 Limousine ( ging auch nur mit absägen der unteren Kante da am Luftkanal überhaupt mit Würgen ins Auto ) mit umgeklappter Rückbank damit überhaupt was vorne ankommt ...
LexusIS300
Inventar
#7 erstellt: 15. Jan 2021, 09:43
Hast einen Skisack?
Generell würde ich Dir jetzt nicht zum JBL raten, der wird nicht viel anders machen.
Das Mac Audio Chassis soll ja brauchbar sein, angeblich mit Phase Evolution baugleich da Mac Audio die weitergeführt hat?
Zumindest scheint er in geschlossenen Gehäusen zurecht zu kommen.

Von daher würde ich das Geld welches Du in den JBL stecken wolltest in ein Volksbandpass Leergehäuse investieren und darin den Mac Audio spielen lassen.
zuckerbaecker
Inventar
#8 erstellt: 15. Jan 2021, 10:56
Im E46 funzt ein Gehäuse im Kofferraum nicht.
Mach mal nen Test.
Stell das Ding auf die Rücksitzbank und hörs dir an.
Chemo65
Neuling
#9 erstellt: 15. Jan 2021, 12:03
Ja das musste ich schmerzlich erfahren das die Kiste irgendwie nicht richtig wirkt .... Skisack schon rausgeworfen und jetzt fahr ich mit umgeklappter Rückbank rum damit vorne was ankommt ... hatte vom Kollegen ne Bassrolle drin zu liegen ( irgendeine magnat mit 600 Watt ) und die hat gut randaliert

Steh ich bei offenem Kofferraum hinterm Auto kommt auch gut was an nur halt im Auto is Mau und da soll es ja hin

Ich bin echt am verzweifeln

Ps nur will ich mit irgendwie keine Kleinanzeigen 20 Euro Rolle in den Kofferraum werfen ... will aber auch nicht den jetzt schon viel zu kleinen Kofferraum noch mehr überstrapazieren
LexusIS300
Inventar
#10 erstellt: 15. Jan 2021, 12:07
Irgendeinen Kompromiss wirst Du eingehen müssen ;-)
Chemo65
Neuling
#11 erstellt: 15. Jan 2021, 12:14
Der nächste wird wieder nen Kombi soviel steht fest

Vor allem bin ich jetzt genauso schlau wie vorher ... dieses volksbandpassgehäuse hab ich mir mal angeschaut würde noch weniger in Betracht kommen da ich das ganze auch mal Rückbauen können muss falls man doch mal irgendwas längeres hat was mitgenommen werden muss ... ( wie schlimm sich das mit dem Doppel muss liest )

Danke schonmal für die zahlreichen Tipps
zuckerbaecker
Inventar
#12 erstellt: 15. Jan 2021, 14:31
Mit Skisack ist der Volksbandpass auf jeden Fall
die beste Lösung für den E46.
Weil er dicht an die Fahrgastzelle angekoppelt werden kann.
So kommt 100% Schall nach vorne
und verpufft nicht sinnlos im Kofferraum.
Und den kann man auch schnell mal rausnehmen
wenn man Platz braucht.


[Beitrag von zuckerbaecker am 15. Jan 2021, 14:33 bearbeitet]
Chemo65
Neuling
#13 erstellt: 15. Jan 2021, 15:36
Dann muss ich nochmal schauen ... hab auf die Schnelle nur was gefunden gehabt wo ich Lautsprecher aus der heckablage rauskommen und da sone komischen flexrohre rankommen ....

Wollte aber fragen ob man dann was bauen kann wo die Öffnung der Kiste quasi durch die skisack öffnung guckt ...
LexusIS300
Inventar
#14 erstellt: 15. Jan 2021, 15:42
Was hast da gegoogelt?
Bei Volksbandpass kommt eigentlich so ziemlich immer das eine
https://www.caraudio-store.de/Volksbandpass-VBP-BP
http://www.volksbandpass.de/index.php?nc=6-22


[Beitrag von LexusIS300 am 15. Jan 2021, 15:43 bearbeitet]
Chemo65
Neuling
#15 erstellt: 15. Jan 2021, 15:58
:,D ja gleich das erste Ergebnis nehmen wäre auch zu einfach ... ich hab volksbandpass e46 eingegeben und natürlich nicht das erste und richtige Ergebnis genommen sondern hab erstmal gescrollt 😂😂

Ich schau mich da mal um und nochmal danke für deine Geduld mit mir
Chemo65
Neuling
#16 erstellt: 15. Jan 2021, 16:02
Einen hab ich noch dann ist aber wirklich Ruhe ...

CB35BD4C-FF07-4513-AEE2-63483AFFADB7

Wenn ich so eine Kiste habe .... wie rum der sub ? Magnet zur „geschlossenen“ Seite ? .... ich merke selbst wie ich sowas von keine Ahnung habe ....
zuckerbaecker
Inventar
#17 erstellt: 15. Jan 2021, 16:39
Wo der Magnet is, is völlig egal.
Oder sagen wir so:
Man kann das mit beiden
Möglichkeiten berechnen.
Das Prinzip nennt man Bandpass.
Hier gibt's aber auch viel Mist zu kaufen.
Der VBP is einer der wenigen,
die gut berechnet ist und super klingt.
Der Port wird mit Schaumgummi dicht an den Skisack angekoppelt.
LexusIS300
Inventar
#18 erstellt: 15. Jan 2021, 16:58
Bei der Version Magnet in der ventilierten Kammer hast Du den Vorteil, dass Du riechst wenn Du den Sub überforderst
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ROLLE ODER KISTE ?!?
pav am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  9 Beiträge
Brauche hilfe bei SUBWOOFER ROLLE
Pino01 am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 16.06.2006  –  2 Beiträge
JBL CTX 300 von Rolle zu Kiste
Skyper-X am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  23 Beiträge
Hilfe brauche daten für kiste
superseven am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  8 Beiträge
suche sub kiste! brauche hilfe!
marcus-mx am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 08.08.2007  –  6 Beiträge
Woofer zerstört, Kiste übrig, HILFE!!
Diggerbuy am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  3 Beiträge
AS CX12 KISTE BAUEN ? HILFE
HAEUPTLING am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  5 Beiträge
Bass Rolle
Magnat_Gangster am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  4 Beiträge
Kiste?Spezialgröße!
Laribum am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2004  –  10 Beiträge
Brauche hilfe bei der Berechnug einer Kiste
Dragonlord171 am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.853 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedjoseneon
  • Gesamtzahl an Themen1.513.802
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.796.581

Hersteller in diesem Thread Widget schließen