Brauche Hilfe mit dem Pyle PLM1920BL

+A -A
Autor
Beitrag
Anfänger99
Stammgast
#1 erstellt: 10. Jan 2005, 01:21
hi Ihr Tuning-Fans da draußen.

bin neu hier und hab eine Frage an euch alle.

Also ich da einen Sub von PYLE (PL1290BL) und Verstärker von Sony (XM-4060GTX)

Sub:

Watt: 1200 max.
Ohm: 8 (2x4)
Voice Coll: 2.5"KSV
Magnet Strukture: 2x90 oz
Hz: 23,2
Qms: 4,92
Qes: 0,84
Qts: 0,72
dB: 85
cuft: 4.908

Overall Diameter: 12.20"
Mounting Diameter 11.61"
Overall Depth: 7.12"
Mounting Depth: 6.52"


Verstärker:

4/3 Kanalverstärker

Maximale Ausgangsleistung bei 4 Ohm: 4 x 120 W oder 2 x 120 W + 1 x 300 W

Ausgangsleistung (RMS) bei 4 Ohm: 4 x 60 W oder 2 x 60 W + 1 x 150 W

Variable Hochpass-/Tiefpassfilter: 50 - 300 Hz

Frequenzgang: 5 - 50.000 Hz

MOSFET-Endstufe / Netzteil

Bass Boost bei 40 Hz, +0-10 dB

2-Ohm-kompatibel

Ich höhre hauptsächlich HipHop und Techno fahre einen Mazda 626.

Nun die Frage wie groß muss nun das Volumen der Box sein und welche soll ich mir am besten bauen (Bassreflex???)

Ich HOFFE mir kann hier jemand helfen ansonsten , naja dann vielen Dank schonmal im Vorraus.

MFG
Anfänger
Grimpf
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2005, 15:20
Anfänger99
Stammgast
#3 erstellt: 11. Jan 2005, 14:58
so nun kann ich Qts, Qms, Vas, Qes, Fs und SPL eintragen und wie komm ich auf die anderen daten, gibt es da vielleicht irgendwelche Formeln oder Programme um diese zu berechnen??

hoffe sehr auf eine Antwort.

ich will endlich
gznw15
Inventar
#4 erstellt: 11. Jan 2005, 15:05
was für daten?? die langen aus. Der rest ist nur um z.B. den Hub zu berechnen, oder die Impedanz... ist für den Anfang nicht wichtig. Du gibst qts,Vas und Fs ein und bekommst n Volumen und ne Abstimmfrequenz (bei BR). Für den Anfang braucht man nicht mehr.
Anfänger99
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jan 2005, 00:53
http://office.freene...ttachment.IMAGE/JPEG

kann das hinhauen??? (OBEN)

In einem Bassreflex würde der nicht gehen, oder ??? Wenn ich die skala richtig ablese oder was meint ihr???
http://office.freene...ttachment.IMAGE/JPEG
-Hoschi-
Inventar
#6 erstellt: 12. Jan 2005, 00:57
ehmm links funzen nicht..
Anfänger99
Stammgast
#7 erstellt: 12. Jan 2005, 01:04
Sorry hier die Bilder:

https://fotoalbumdl....51/20876398/Pyle.jpg

kann das hinhauen??? (OBEN)

in einem Bassreflex würde der nicht gehen, oder ??? Wenn ich die skala richtig ablese oder was meint ihr???

https://fotoalbumdl....9/20876398/Pyle2.jpg
Anfänger99
Stammgast
#8 erstellt: 12. Jan 2005, 01:04
man wieso geht denn das nich
Anfänger99
Stammgast
#9 erstellt: 12. Jan 2005, 01:15
noch ein versuch

Sorry hier die Bilder:

https://fotoalbumdl....51/20876398/Pyle.jpg

kann das hinhauen??? (OBEN)

in einem Bassreflex würde der nicht gehen, oder ??? Wenn ich die skala richtig ablese oder was meint ihr???

https://fotoalbumdl....9/20876398/Pyle2.jpg
Anfänger99
Stammgast
#10 erstellt: 12. Jan 2005, 01:17
-Hoschi-
Inventar
#11 erstellt: 12. Jan 2005, 01:29
Wollt das mal in WinISD geben...aber wo ist denn der Vas wert?
Anfänger99
Stammgast
#12 erstellt: 12. Jan 2005, 01:34
SORRY

bei mir auf dem Blatt steht

Vas (cuft) = 4,908
-Hoschi-
Inventar
#13 erstellt: 12. Jan 2005, 01:38
Huch ist bisschen wenig oder?
Naja ich versuch es mal..
-Hoschi-
Inventar
#14 erstellt: 12. Jan 2005, 01:42
ALso wenn die Angaben stimmen sollte, dann kannst du BR vergessen. Geschlossen mit 16,5l ist am besten...
Anfänger99
Stammgast
#15 erstellt: 12. Jan 2005, 02:07
sind das nicht zu wenig l nach meiner berechnung kommen 33 L raus????????
-Hoschi-
Inventar
#16 erstellt: 12. Jan 2005, 02:11
Hmm bei mir tut sich zwischen 16,5 und 33l nicht wirklich viel...
Anfänger99
Stammgast
#17 erstellt: 12. Jan 2005, 02:12
hab aber auch gelesen dass es ein FREE-AIR-SUB ist bei 500L ist die Linie eigentlich ideal, oder
-Hoschi-
Inventar
#18 erstellt: 12. Jan 2005, 02:19
axooooo das ist ein Freeair...sag das doch direkt...hab mich schon gewundert, warum da so komische Werte raus kommen . Hmm mit Freeair hab ich leider nichts am Hut. Sorry
Anfänger99
Stammgast
#19 erstellt: 12. Jan 2005, 02:22
ICH weis es nicht ob das ein free-air-ist ich hab es mal nur gelesen und mit BASSECADE berechnet aber irgendwie sagt jedes programm und jeden den ich frag was anderes.
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 12. Jan 2005, 02:25
Also das das nen Freeair ist sieht man
an der hohen Güte. Und wie ihr
bei über 100 L VAS und der hohen Güte auf 16 oder 33 Liter kommt. Da kommt ja nen Qtc von 2 und mehr raus. Omg.
-Hoschi-
Inventar
#21 erstellt: 12. Jan 2005, 02:28
Wie kommst du auf vas 100l? Hab einfach mal den sehr niedrigen wert von 4,xxx eingetragen...oder sind das 100l
Anfänger99
Stammgast
#22 erstellt: 12. Jan 2005, 02:29
schau mal hier unter PYLE3

https://fotoalbumdl....1/20876398/Pyle3.jpg

und was ist eigentlich "geschlossener Bandpass"
-Hoschi-
Inventar
#23 erstellt: 12. Jan 2005, 02:33
Lad mal deine Bilder hier hoch: http://imageshack.us/index3.php
Dann haben wir ein Problem weniger
Anfänger99
Stammgast
#24 erstellt: 12. Jan 2005, 02:36
Anfänger99
Stammgast
#25 erstellt: 12. Jan 2005, 10:19
aus welchem Meterial sollte ich denn die Box oder für free-air die platte mir denn holen

thx
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 12. Jan 2005, 11:48
Da steht doch 4,xx cubic fuss.

Weiss jetzt nicht den Wert aber einer war glaub ich so 25l oder mehr.
Anfänger99
Stammgast
#27 erstellt: 12. Jan 2005, 12:33
für was sind die 25 L oder so
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 12. Jan 2005, 14:37
manamn


ein cuft =0,028m³=28Liter http://www.uweschwenke.de/fl-umrech2.htm

also haste 137,4 vas
Anfänger99
Stammgast
#29 erstellt: 12. Jan 2005, 14:46
und für was ist der nun geeignet bin auf de arbeit kann nicht berechnen wüsste es aber nur zu gerne und wie hast du es errechnet ich blich auf der seite nicht durch vielleicht zu dumm oder bloß keine Ahnung davon

und woher hast du die 28 LITER

kannst du es vielleicht machen

schonmal thx


[Beitrag von Anfänger99 am 12. Jan 2005, 14:48 bearbeitet]
Loorper01
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 12. Jan 2005, 18:15
Hallo

Wenn ihr schon mal dabei seit könntet ihr mir auch helfen hab einen Pyle NW 1040/4 gebraucht gekauft finde aber keine Daten dafür hat vieleicht jemand nen link oder so und welcher Gehäuse Typ hat welche Vorteile und man kann die ja auch abstimmen wie geht das oder gibt es auch bauanleitungen
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 12. Jan 2005, 20:39
Ohoh ich hab mal angeguckt.


geschlossen:

Also bei geschlossen habe ich ihn
mal in eine virtuelle geschlossene
reingestopft mit 75 Litern.

Da haste dann eine Güte von 1,15 bei
f3 von 40Hz.

Bassreflex:

Und dann noch ne hundert Liter trötte
mit ner recht breitbandigen Überhöhung.
Die ist dafür auf 25Hz Abgestimmt damit
das alles nicht so schlimm wird.
Das bedeutet nen 10er Rohr rein mit 30 cm länge.

Orginal Vorschlag von Winisd 900Liter und f3 bei 13Hz!!!
Tiiiiiiiiiieeeeeeeeefffffffbbbbbbbaaaaaaaassssssss.


[Beitrag von Blut-aus-Ohren am 12. Jan 2005, 20:41 bearbeitet]
Anfänger99
Stammgast
#32 erstellt: 12. Jan 2005, 23:28
mmhhh ..... und das ganze jetzt im klartext

kanns du ein par pics reinsetzen

versteh nich ganz genau was du jetzt mir damit sagen wills, währe nett

will endlich

und sollte es keine ÜBERHÖHUNG geben, wie es in dem link oben steht


[Beitrag von Anfänger99 am 12. Jan 2005, 23:49 bearbeitet]
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 13. Jan 2005, 00:11
Hab leider keinen Wegspace....

Die Überhöhung ist aber fast eine Oktave breit.
Also hat sich nicht diesen One Tone Bass.

30Hz 86db
35Hz 88,5
40Hz 90
45Hz 90
50Hz 89,5
55Hz 89
60Hz 88,5
65Hz 88
70Hz 87,5
75Hz 87,25
Danach linear.

Du siehst für nen FreeAir hat der nur 2,5 dB Überhöhung und
die zieht sich so breit. Und geht erstaunlich tief die Geschichte. GrupenLaufzeit ist nicht berauschend aber
noch Gut von 20-50Hz 15ms und bei 50Hz 7ms.
Anfänger99
Stammgast
#34 erstellt: 13. Jan 2005, 00:22
hmmm..........

also das heist ich soll FREE-AIR machen oder wie

und schreib mir mal bitte hin welche werte du JETZT genau eingetragen hast damit ich das ganze genauer nachvollziehen kann. bitte
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 13. Jan 2005, 00:31
Das war die Bassreflex.

Wenn du platz ohne Ende Hast dann ist die Vielleicht Lustig... sonst FreeAir.

Die geschlossene wär alber.
Anfänger99
Stammgast
#36 erstellt: 13. Jan 2005, 00:34
die daten BITTE BITTE BITTE, damit ich es NACHVOLLZIEHEN kann und um die Größen zu bestimmen (BOX)
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 13. Jan 2005, 00:46


Deine TSP stehen auf SEite 1
und das die Box 100 Liter hat auf 25Hz
getuned is das Rohr 10er Durchmesser und 30 Lang
hab ich schon geschrieben.

Wat brauchst noch?
Anfänger99
Stammgast
#38 erstellt: 13. Jan 2005, 00:49
ok ok is ja scho gut, SORRY

ich wollt jetzt doch nur wissen welchen wert hast du nun bei VAS eingetragen 4,xx oder 137,4

und diese drei werte, also Qts,Vas und Fs, reichen völlig dafür aus


[Beitrag von Anfänger99 am 13. Jan 2005, 00:52 bearbeitet]
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 13. Jan 2005, 00:53
Na 137 natürlich.

Ne du brauchst noch sd= Membranfläche....


hab dort einfach 450cm² eingesetzt
musst mal gucken so viel wie möglich parameter ranzukriegen für
das Teil


[Beitrag von Blut-aus-Ohren am 13. Jan 2005, 00:55 bearbeitet]
Anfänger99
Stammgast
#40 erstellt: 13. Jan 2005, 01:13
also bei mir steht

MOUNTING DIAMETER: 11,61"

so ungefähr siet es aus

Anfänger99
Stammgast
#41 erstellt: 13. Jan 2005, 19:52
hast du das in etwa so gemeint

http://img50.exs.cx/img50/8849/Pyle4.jpg
Loorper01
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 13. Jan 2005, 20:31

Ohoh ich hab mal angeguckt.


geschlossen:

Also bei geschlossen habe ich ihn
mal in eine virtuelle geschlossene
reingestopft mit 75 Litern.

Da haste dann eine Güte von 1,15 bei
f3 von 40Hz.

Bassreflex:

Und dann noch ne hundert Liter trötte
mit ner recht breitbandigen Überhöhung.
Die ist dafür auf 25Hz Abgestimmt damit
das alles nicht so schlimm wird.
Das bedeutet nen 10er Rohr rein mit 30 cm länge.

Orginal Vorschlag von Winisd 900Liter und f3 bei 13Hz!!!
Tiiiiiiiiiieeeeeeeeefffffffbbbbbbbaaaaaaaassssssss.

war das für mich wenn ja wo haste die daten her ich hate den bei win isd nicht drin
Anfänger99
Stammgast
#43 erstellt: 17. Jan 2005, 11:04
hallo Leute kann ich den RefleX so bauen oder ist der zu klein

es kommt da´nn noch ein 80er rohr in einer 18cm länge rein wo soll ich dieses plazieren neben, an der seite oder auf dem deckel????

BITTE GIBT MIR HILFESTELLUNG hab doch keine Ahnung davon


[Beitrag von Anfänger99 am 17. Jan 2005, 12:52 bearbeitet]
Anfänger99
Stammgast
#44 erstellt: 17. Jan 2005, 15:45
kann man sich das nehmen oder lieber Finger weg davon
http://www.bigdogaudio.de/pd-729580097.htm?categoryId=65
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pyle
Lagus am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  14 Beiträge
Pyle Subwoofer Daten
Odokemono am 30.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  3 Beiträge
Pyle PB12 umbauen
PeterBox am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe
l0wrid3r am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  4 Beiträge
Brauche Hilfe
d3v am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  4 Beiträge
Pyle PLD15WD
Fordfiestaxr2i am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  8 Beiträge
pyle oder Hifonics?
ka3ax_j am 16.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  14 Beiträge
Pyle Toobz RP1000 Chassis
V.I.B am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  5 Beiträge
brauche Hilfe!
Luc_911 am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  10 Beiträge
Brauche Hilfe...
Luis am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedomipo
  • Gesamtzahl an Themen1.410.214
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.847.074

Hersteller in diesem Thread Widget schließen