Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Welcher Sub? Audiobahn, Kicker, Ground Zero?

+A -A
Autor
Beitrag
Sonic3006
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Mrz 2006, 16:35
hi... habe eine kleine entscheidungsfrage, bei der ihr mir helfen sollt:
habe den hifonics monoblock bx1500d (1500 rms@1ohm, 1000 rms@2ohm). dafür hab ich mir mal n paar subs rausgesucht, aber ich kann mich schlecht entscheiden, welchen ich nehmen soll. zur auswahl stehen:

Audiobahn AWES 10P (900 rms an 2x4 ohm)
Ground Zero GZUW 12 (1000 rms an 2x3,6 ohm)
Kicker S 12 L 7 (750 rms an 2x4 ohm)

des geld wären sie mir alle wert, also vom preis unabhängig. welchen davon würdet ihr mir empfehlen?
würde damit hauptsächlich hiphop, drum&bass und trance hören.

schommal danke im vorraus.

gruß simon
Izual
Stammgast
#2 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:02
trance? dann kannste die schonmal voll vergessen...

wie wärs mit nem atomic ap 15" der kann schnell undtief....

550€...
Basssüchtel
Stammgast
#3 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:03
hhhhhmmm an ner mono amp nen woofer mit doppelschwingspule ? wie das ? oder du kannst nur eine schwingspule laufen lassen ^^ oder habe ich was flasch verstanden und wenn der bass schnell sein muss dann kannste auch nen DD nehmen wie ich der kann auch bei hardcore folgen trotzt 15 zoll ! und der kann auch sehr tief habe nen 110 l BR gehäuse


[Beitrag von Basssüchtel am 21. Mrz 2006, 22:05 bearbeitet]
Izual
Stammgast
#4 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:03

Basssüchtel schrieb:
hhhhhmmm an ner mono amp nen woofer mit doppelschwingspule ? wie das ? oder du kannst nur eine schwingspule laufen lassen ^^



loooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool
Izual
Stammgast
#5 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:06
verrat mir mal bitte wie du dein dd angeschlossen hast?
Basssüchtel
Stammgast
#6 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:06
mom wie jetzt ?

gebrückt 4 ohm


[Beitrag von Basssüchtel am 21. Mrz 2006, 22:08 bearbeitet]
Oli84
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:09
QT oder AP 12D2 an 1Ohm klemmen und lets rumble
Wuchzael
Inventar
#8 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:11
Nehmen wir an, wir haben einen Subwoofer mit zwei Schwingspulen (2x4Ohm). Wir schließen die Schwingspulen jetzt parallel an, (+ an + und - an -), wir rechenen:

R1 * R2 / R1 + R2
-->
4Ohm * 4Ohm / 4Ohm + 4Ohm
-->
16Ohm / 8Ohm
-->

Rges = 2Ohm



Leichter: Ein Doppelschwinger mit 2x4Ohm parallel angeschlossen ergibt 1x2Ohm



Grüße!
Izual
Stammgast
#9 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:12
bei atomic kannste schon 15" nehmen die sind schnell..




@basssüchtel:

wo is denn das prob?


kannst die schwinspulen doch brücken? wieso klemmst du den DD an 4 ohm? lol..
Wuchzael
Inventar
#10 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:13

Oli84 schrieb:
QT oder AP 12D2 an 1Ohm klemmen und lets rumble :D



QT bei Hip Hop... laut 1000den von Aussagen hier im Forum dürfte der Quantum ETWAS "schmal" bei der Musik spielen... Apocalypse da schon eher, aber evtl auch nicht fett genug. Ich werfe mal zwei SPL Dynamics Pro 12 @ je 30L geschlossen in den Raum.



Grüße!


[Beitrag von Wuchzael am 21. Mrz 2006, 22:15 bearbeitet]
Basssüchtel
Stammgast
#11 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:14
weniger ^^ ne schon gut bin schon am pennen
Izual
Stammgast
#12 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:15
QT fällt für hip hop wech... glaub mir AP geht schon bei hip hop... hängt viel vom gehäuse ab... aber er will ja auch noch techno hören also fällt nen audiobahn oder nen GZ wech..
Wuchzael
Inventar
#13 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:16
Liest eigentlich keine meine Antworten?



Grüße!
Basssüchtel
Stammgast
#14 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:18
habe ja nen 2 mal 2 ohm und den habe ich im mom in reihe . soll der anders = gebrückt besser laufen ? habe ich ehrlich gesagt noch net gemacht is aber kein prob da ich außerhalb meines kastens 4 klemmen habe wo ich alles umklemmen kann ^^


[Beitrag von Basssüchtel am 21. Mrz 2006, 22:19 bearbeitet]
Izual
Stammgast
#15 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:20
was haste denn für ne stufe? wenn die 1 ohm macht dan pararell schalten..


doch ich lese deine antworten wuchazel nur mir brachste elektrotechnik nicht erklären
Wuchzael
Inventar
#16 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:20
2x2Ohm Woofer in Reihe = 4Ohm
2x2Ohm Woofer parallel = 1Ohm

Was hast du für eine Endstufe?




Grüße!
Basssüchtel
Stammgast
#17 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:26
sorry kann zu den SPL Dynamics Pro 12 nix sagen kenn ich nicht vom hören : weiß nur vom hören und aus logischer kombi das die DD schnell sind ( wie meiner ) die atomic auch super und für die tiefe im bass dann halt nen 38er wenn du platz hast ! hehe stufe darf mich keiner fragen weil ich mir noch eine hole und im mom an meinem homeverstärker habe rumst gut ^^ mir sind einmal gläser im schrank gerutscht = scherben ^^ im auto hänge ich den an ne eton steg oder was in der richtung mit über 1,1 kw an 4 ohm mehr bring meine geldbeutel nicht !
Wuchzael
Inventar
#18 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:28
... was willstn ausgeben? Schon was ins Auge gefasst? Wie siehts mit Strom aus?

Grüße!
Izual
Stammgast
#19 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:29
kauf dir ne stufe die an 1 ohm 2 KW schiebt und am besten analog weil digital ist scheiße
Wuchzael
Inventar
#20 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:30
Wieso 2kw? Denke der DD3512 ist mit 1000W RMS angegeben??


Grüße!
Basssüchtel
Stammgast
#21 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:30
ich oder wer jetzt ^^
Izual
Stammgast
#22 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:32
mein AP ist auch mit 1KW angegeben... und bekommt 3 KW...

und juckt ihn nichtmal..
Oli84
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:57

Izual schrieb:
QT fällt für hip hop wech... glaub mir AP geht schon bei hip hop... hängt viel vom gehäuse ab... aber er will ja auch noch techno hören also fällt nen audiobahn oder nen GZ wech..


Ich hatte selber nen AP und weiss dass er bei Hiphop extrem geil spielt und dieses Vorurteil dass der QT "schmal" bei Hiphop sei - alles eine Sache der Abstimmung, dann kann auch der QT seinen Spaß bei Hiphop machen ...
Izual
Stammgast
#24 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:58
ja aber dan macht er kein spass mehr bei techno
Sonic3006
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 21. Mrz 2006, 23:01
ja wisst ihr, so n atomic wär scho echt ne geile sache, aba da gehts mir dann doch leicht übers budget raus... also der kicker wäre mit 400 euro schon sehr nahe an der schmerzgrenze... bin doch nur ein armer schüler

was könnte man in dem budget noch empfehlen?

ich wollte den amp net unbedingt mit 1 ohm betreiben, weil ich net so viel lust hab, noch großartig was an der autobatterie zu machen... 1000 watt verträgt die gut, aba 1500...

was könnt man da noch so dranklemmen?

also die hauptmusikrichtung wäre eigentlich drum&bass... also tiefe bässe, die schnell kommen müssen^^
Sonic3006
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 21. Mrz 2006, 23:03
können von mir aus auch 2 woofer sein, wenns des bringt...
Izual
Stammgast
#27 erstellt: 21. Mrz 2006, 23:03

Sonic3006 schrieb:
ja wisst ihr, so n atomic wär scho echt ne geile sache, aba da gehts mir dann doch leicht übers budget raus... also der kicker wäre mit 400 euro schon sehr nahe an der schmerzgrenze... bin doch nur ein armer schüler

was könnte man in dem budget noch empfehlen?

ich wollte den amp net unbedingt mit 1 ohm betreiben, weil ich net so viel lust hab, noch großartig was an der autobatterie zu machen... 1000 watt verträgt die gut, aba 1500...

was könnt man da noch so dranklemmen?

also die hauptmusikrichtung wäre eigentlich drum&bass... also tiefe bässe, die schnell kommen müssen^^



das problem ist... du kannst nicht von "nicht viel" viel erwarten.. spaar lieber etwas länger bevor du kompromisse eingehen musst.


mit schnell ist bei GZ und so nix mehr
Sonic3006
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 21. Mrz 2006, 23:10
das problem is, dass ich auch später warscheinlich nicht arg viel mehr für den sub ausgeben will...

ich hab mir jetzt mal ne grenze gesetzt, un der rest wird ins auto gesteckt...

also je dicker der subwoofer, desto geschrubbter sieht später meine karre aus . und der sub muss sich ja in stylischem ambiente wohlfühlen können ^^
Sonic3006
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 21. Mrz 2006, 23:12
und dafür bin ich auch bereit, kleinere kompromisse einzugehen... und ich bin mir sicher, dass es genug subs gibt, mit denen ich zufrieden wäre, die im rahmen liegen.
nur kenn ich mich nicht genug damit aus, und hab halt akustisch noch sehr wenig erfahrungen.
Sonic3006
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 21. Mrz 2006, 23:18
bin grade auf den SPL Dynamics PRO 15 D4 gestoßen.
der verträgt 700 rms an 2x4 ohm... ob des was wär mit dem amp?
Wuchzael
Inventar
#31 erstellt: 21. Mrz 2006, 23:20
Der verträgt EINIGES mehr als 700W
Aber der ist recht langsam, dafür spielt der Hammer tiefe Bässe

Wieviel Platzt hast du denn? Vielleicht wäre es ne Überlegung wert, 2 Atomic Energy 15 zu nehmen


Grüße!
Izual
Stammgast
#32 erstellt: 21. Mrz 2006, 23:22
4 x raveland axx10... glaub mir das kommt gut 1 kw drauf und los gehts...
Basssüchtel
Stammgast
#33 erstellt: 21. Mrz 2006, 23:29
ja ja es ist immer gut nen guten starken verstärker zu haben dann kontrolliert der verstärker den speaker und nicht umgekehrt ^^ also denn dd lieber gebrückt ? an ner starken monoamp oder ? statt an ner starken 2 kanal ?


[Beitrag von Basssüchtel am 21. Mrz 2006, 23:34 bearbeitet]
Izual
Stammgast
#34 erstellt: 21. Mrz 2006, 23:38
wenne dir so nen sub holst würd ich ned grade am amp sparen...
Basssüchtel
Stammgast
#35 erstellt: 21. Mrz 2006, 23:44
weiß ich aber ich habe den ja ganz günstig erworben ^^ deswegen ca 500 € für ne amp das geht schon da kann man schon einiges bekommen . muss ja nicht für DB drag sein aber halt power
Izual
Stammgast
#36 erstellt: 21. Mrz 2006, 23:49
die Eton PA 2808 oder wie die heißt liegt in dem rahmen..
Sonic3006
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 21. Mrz 2006, 23:55

4 x raveland axx10... glaub mir das kommt gut 1 kw drauf und los gehts...


also von raveland halt ich ma net so viel... kann sein dass es ein vorurteil is, aber des müsst net sein...

könnt ihr mir vllt irgendwas anderes noch sagen?
Basssüchtel
Stammgast
#38 erstellt: 21. Mrz 2006, 23:58
^sowas wäre das höchste der gefühle ^^ Soundstream VGA 1600/2


ps: Raveland is der letzte mist , knallen vielleicht eine woche gut aber mit unsauberem saound und dann werden se wabbelig und fangen später an zu schrammeln habe schon mit nem kolegen nen 46 er davon verblasen


[Beitrag von Basssüchtel am 22. Mrz 2006, 00:00 bearbeitet]
Basssüchtel
Stammgast
#39 erstellt: 22. Mrz 2006, 00:05
jap die 2 kanal eton wäre ganz net ^^ hatte ich ursprünglich vor ! was meinst du denn sonst welche amp für den bass gut ist ???? die soundstream ist normal natürlich teurer aber wenn man günstiger drann käme ^^
dietros_kicker_38
Stammgast
#40 erstellt: 22. Mrz 2006, 00:06

Basssüchtel schrieb:
^sowas wäre das höchste der gefühle ^^ Soundstream VGA 1600/2



ps: Raveland is der letzte mist , knallen vielleicht eine woche gut aber mit unsauberem saound und dann werden se wabbelig und fangen später an zu schrammeln habe schon mit nem kolegen nen 46 er davon verblasen



Also das halte ich für ein Gerücht.

Die meisten Sachen von Raveland sind mist, aber nicht die AXX Reihe.

Die betrieben viele erfahrene Leute hier ausm Forum und sind sehr zufrieden.

Für mich der absolute Preis/Leistungshammer!!

Ob 10 Zoll 12 oder 15... die sind alle ziemlich gut fürs Geld und halten auch.
Sonic3006
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 22. Mrz 2006, 00:07
haaaaalloooooo

is doch mein thread hier oda? ich brauch n ergebnis
dietros_kicker_38
Stammgast
#42 erstellt: 22. Mrz 2006, 00:11
btt:

Ich finde der neue Spl Dynamics Pro 15 ist schnell genug für Trance.

Trance ist ja nicht gerade Schnell wenn man es mit anderen Sachen vergleicht.

Der drückt dir übelst ins Kreuz und für das Geld allererste Sahne...

Gib ihm 90 l Br und ab gehts!!
Sonic3006
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 22. Mrz 2006, 00:14
is des dem recht, wenn er 1000 watt abkriegt? weil ich grad was von 700 rms les...

und hat der guten tiefgang?


[Beitrag von Sonic3006 am 22. Mrz 2006, 00:15 bearbeitet]
Wuchzael
Inventar
#44 erstellt: 22. Mrz 2006, 00:17

Basssüchtel schrieb:
^sowas wäre das höchste der gefühle ^^ Soundstream VGA 1600/2


ps: Raveland is der letzte mist , knallen vielleicht eine woche gut aber mit unsauberem saound und dann werden se wabbelig und fangen später an zu schrammeln habe schon mit nem kolegen nen 46 er davon verblasen



Das ist nicht absolut richtig. Der Raveland AXX ist ein Woofer mit TOP Preis-Leistungs Verhältnis. Es steht nicht zur Debatte, dass Raveland hauptsächlich Elektroschrott verkauft, aber Fakt ist, dass der AXX Woofer sein Geld auf JEDEN Fall wert ist. Bitte erst hören, bevor Kommentare zu diesem Woofer abgegeben werden... es klingt vielleicht komisch, aber man wundert sich, was der Woofer bringt

Tut aber nichts zur Sache! Was würdest du denn für nen Amp für den DD ausgeben wollen? Die besagt Eton heißt korrekt PA 2802 und leistet 1,2kw an 4Ohm Brücke. Dabei gute Kontrolle und sauberen Klang. Definitiv die 500€ wert, die sie kostet.


Zum Thema:
Da wir mittlerweile schon über eine "Wooferschlacht" (4 Woofer usw) nachdenken, sollten auf jeden Fall der Hertz ES und der Atomic Energy ins Rennen geworfen werden. Den Energy hab ich momentan selber "übergangsweise" und das Teil ist ja sowas von geil :prost!
Ich würde ja behaupten, dass bei dem Vorhaben und der vorhandenen Endstufe in Verbindung mit der Musikrichtung eine Lösung mit zwei 30er Woofern am besten geeignet wäre!

Passen würden:
AS X--Ion 12-600 x 2 // 1Ohm
Earthquake DBX 12DR x 2 // 1Ohm
Atomic Energy 12S4 x 2 // 2Ohm
Hertz ES-300 x 2 // 2Ohm
SPL Dynamics Pro 12D4 x 2 // 1Ohm

Impedanzen habe ich so gewählt, weil IMHO so die verträglichste Leistung an den Woofern anliegen würde. ES-300 und EN12 vertragen nicht ganz so viel, wie die anderen genannten. Der X--Ion 12-600 frisst auch 1,2kw ohne weiteres


Grüße!
Sonic3006
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 22. Mrz 2006, 00:36
ich bin irgendwie von den spl dynamics 12ern fasziniert ich glaub des wär scho was...

aber reicht des, wenn ich 1000 watt auf 2 von den teilen geb?
Wuchzael
Inventar
#46 erstellt: 22. Mrz 2006, 00:51
Also nochmal die Rechnung
Du hast zwei 2x4Ohm Woofer... die Schwingspulen werden parallel angeschlossen, was zu einer Gesamtimpedanz zu 2Ohm PRO WOOFER führt. So wird aus den einst 2x4Ohm 1x2Ohm. Also kann der Woofer als EIN Widerstand mit 2Ohm angesehen werden. Wenn wir jetzt zwei 2Ohm Widerstände haben und diese wieder parallel schalten, erhalten wir eine Gesamtimpedanz von 1Ohm.

Rechnung: R1 * R2 / R1 + R2

4Ohm * 4Ohm / 4Ohm + 4Ohm

16Ohm / 8Ohm

--> 2Ohm

2Ohm * 2Ohm / 2Ohm + 2Ohm

4Ohm / 4Ohm

--> 1Ohm


Kurz: Du würdest die Doppeschwinger-Version vom Pro12 nehmen und alles parallel schalten. Das würde zu einer Gesamtimpedanz von 1Ohm führen --> 750W PRO Woofer



Grüße!
Sonic3006
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 22. Mrz 2006, 16:14
ja impedanzen kann ich auch schon selber berechnen

hab aber oben geschrieben, dass ich nich so gern an 1 ohm fahren würd, weils vllt die batterie nich mitmacht... also viel mehr wie 1000 watt wollt ich net draufgeben.

ps: ich hatte mir gedacht, von dem woofer die 2x2 ohm variante zu nehmen... die spulen dann in reihen, un die woofer parallel aneinander, un dann wär ich direkt bei 2 ohm mit 1000 watt.

wär des ok, die 2 woofer zusammen mit 1000 watt zu betreiben?
Wuchzael
Inventar
#48 erstellt: 22. Mrz 2006, 16:34
Hmmm also 2 12er PROs an ner Hifonics hab ich noch nicht gehört... ka wie "gut" das wird, sorry!


Grüße!
Basssüchtel
Stammgast
#49 erstellt: 22. Mrz 2006, 17:30
ja ich sagte ja von anfang an mit eton das ich diese 2 kanal meinte oder halt die große 2 kanal steg die 310.....mal sehen wie günstig ich drann komme ^^ ja ok die raveland axx sind ok aber sonst ^^ lästs man lieber
Izual
Stammgast
#50 erstellt: 22. Mrz 2006, 17:33
mit 2 80€ ravelands drückt mann mehr als mit deinem dd also psst
Oli84
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 22. Mrz 2006, 17:37
Kommt auf die Leistung an die du dem DD gibst
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
ground zero sub
colarum am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  10 Beiträge
Ground Zero Sub 38cm
UncleSam187 am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 03.06.2005  –  9 Beiträge
welcher ground zero sub ist das???
s-r-boom am 13.06.2005  –  Letzte Antwort am 14.06.2005  –  7 Beiträge
kicker vs audiobahn
Dj-BBoy am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  34 Beiträge
ground zero
peddy_b am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  3 Beiträge
Kaufempfehlung 20er Sub (Audiobahn, Kicker)
hubbi959 am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  6 Beiträge
JL, KICKER, GROUND ZERO oder MTX???
RAKI! am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  60 Beiträge
ground zero gzpa2300d
watt-man am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.10.2004  –  9 Beiträge
Ground zero
enter am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 22.07.2004  –  4 Beiträge
Ground Zero ???
Mannimax am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.111 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedVinceHammer
  • Gesamtzahl an Themen1.452.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.627.461

Hersteller in diesem Thread Widget schließen