Hochtöner zu laut, Helix 2-Wegesystem

+A -A
Autor
Beitrag
Felix8952
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Mai 2018, 14:16
Hallo zusammen

Ich habe bei meinem Auto (Suzuki Jimny) das 2-Wege Komponentensystem Helix B 42.2C eingebaut.
Das Ganze werkelt an einer Sony XM-4026 Endstufe, die 55Watt RMS pro Kanal an 4Ω bringt. Unterstützt wird das Frontsystem von einem Helix P 8E Subwoofer mit Alpine 3544 Endstufe.

Mein Problem ist jetzt, die Hochtöner sind viel zu laut.
Auch wenn ich an der Frequenzweiche die Hochtöner an den -3dB Anschlüssen anschliesse und selbst am Autoradio den EQ ab dem 4kHz Band alles auf das Minimum herunterdrehe sind die Höhen viel zu übertrieben.

Man muss aber auch sagen, dass die Lautsprecher beim Jimny an einem sehr ungünstigen Ort plaziert sind. Die stecken extrem tief im Fussraum, fast bei den Pedalen. Deshalb ist es schon möglich, dass die Hochtöner einiges lauter als die Tieftöner sind. Aber so extrem kann das doch nicht sein.
Früher oder später versuche ich die Tieftöner irgendwie in die Türen zu verpflanzen, aber bis dahin brauche ich eine Lösung um die Hochtöner leiser zu bekommen. Kann ich da jetzt einfach einen Widerstand in Serie zu den Hochtönern schalten?

Könnte da vielleicht auch etwas mit der Frequenzweiche nicht stimmen. Mir ist da noch etwas Kurioses aufgefallen, als ich am EQ herumgespielt hatte.
Als ich die Höhen nicht mehr weiter runterdrehen konnte, versuchte ich halt die Mitten zu erhöhen. Dabei ist mir aufgefallen, dass sogar der 125Hz Band noch Auswirkungen auf die Hochtöner hatte. Und zwar bei hoher Lautstärke beginnen sich die Hochtöner zu überschlagen (Lautes Klacken) wenn ich den 125Hz Band anhebe. Das ist doch nicht normal?

Links:

Lautsprecher:
Helix B 42C.2
https://www.audiotec-fischer.de/helix/lautsprecher/e-42c.2

Verstärker:
Sony XM 4026
https://servlib.com/sony/car-audio/xm-4026.html
Audiklang
Inventar
#2 erstellt: 19. Mai 2018, 16:03
hallo

kannst ja mal mit spannungsteiler testen

http://www.lautsprec...tools/t_w_teiler.htm

Mfg Kai
Felix8952
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Mai 2018, 17:19
Super, vielen Dank für den Link...

Jetzt muss ich nurnoch die benötigte Dämpfung herausfinden.
Gibt es da ein einfacher Trick, ohne dass ich mir ein Pegelmessgerät kaufen muss?
DJ991
Inventar
#4 erstellt: 24. Mai 2018, 00:23
Mittlerweile gibt es viele Apps, mit denen man Frequenzgänge in Echtzeit analysieren kann. Für einen groben Überblick bzw. eine Tendenz bezüglich der Pegel sollte das reichen.

Eine konkrete Empfehlung kann ich dir da aber nicht geben.
LexusIS300
Inventar
#5 erstellt: 24. Mai 2018, 08:14
Hallo,

ich will nicht an Deinen Fähigkeiten zweifeln, doch das klingt für mich so als würde ein Anschlussfehler an der Frequenzweiche vorliegen.
Überprüfe das nochmal ganz genau
schraddeler
Inventar
#6 erstellt: 25. Mai 2018, 12:29
In welchem Gehäuse sind denn die Tieftöner jetzt verbaut? Oder hängen die einfach lose in der Gegend rum?
Nicht das der Hochton in Ordnung und dafür der Bass zu leise ist.

gruß schraddeler
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Wegesystem und Kickbässe
Gordon_83 am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  2 Beiträge
Welche Hochtöner für Helix blue ?
e36Patrick am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  15 Beiträge
Hochtöner zu laut
JMSC am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 06.09.2008  –  2 Beiträge
Hochtöner zu laut
23Kuchen am 07.06.2014  –  Letzte Antwort am 10.06.2014  –  11 Beiträge
Helix Hochtöner im Golf 3
deaglex am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  2 Beiträge
Erbitte Hilfe (Helix E136-Hochtöner-rauschen)
FX86 am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  4 Beiträge
Ersetzen Kickbässe die Tiefmitteltöner beim 2-Wegesystem?
DonYeti85 am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  2 Beiträge
Helix rs 6 competition.tweeter zu laut!
sedenis am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  7 Beiträge
helix blue vs. helix esprit
flubb am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  4 Beiträge
u-Dimension JR Comp6 Hochtöner zu 'laut'
garnex am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder844.058 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied-musicislife
  • Gesamtzahl an Themen1.407.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.802.340

Hersteller in diesem Thread Widget schließen