DLS Iridium 6.2

+A -A
Autor
Beitrag
Sascha1981
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Dez 2004, 13:21
Hat jemand Erfahrungen mit diesen Lautsprechern?
bassgott
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2004, 13:34
ich finde sie zu teuer für das was sie können,und richtig laut können die auch nicht.ABER villeicht lag es an den einstellungen,hab sie nur im "vorbeigehen" gehört!
Sascha1981
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Dez 2004, 18:59
Hat vielleicht ncoh wer diese speakers schon gehoehrt?
subtek
Stammgast
#4 erstellt: 03. Dez 2004, 19:08
ja habe sie schon gehört, kommt drauf an was du willst... :-)
klanglich sind sie sicher eines der top kombos, spielen traumhaft schön..
pegelmäßig spielen sie auch sehr gut.. kann das von meinem vorredner nicht bestätigen...
Sascha1981
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Dez 2004, 19:56

subtek schrieb:
ja habe sie schon gehört, kommt drauf an was du willst... :-)
klanglich sind sie sicher eines der top kombos, spielen traumhaft schön..
pegelmäßig spielen sie auch sehr gut.. kann das von meinem vorredner nicht bestätigen...


Und wie sieht's mit dem midbass aus bzw was ist nicht so gut?


[Beitrag von Sascha1981 am 03. Dez 2004, 19:58 bearbeitet]
subtek
Stammgast
#6 erstellt: 03. Dez 2004, 20:19
hmm was ich nicht so gut,, gute frage... kommt immer drauf an mit was du sie vergleichst.. :-)
also vom midbass und pegel her sind sie zu vergleiche wie focal 165 v2... nur spielen sie halt schöner, plastischer, mehr bühne und nicht so scharf..
Sascha1981
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Dez 2004, 20:47
subtek, was wuerdest du denn sage - Ich lebe zZ in den Staaten und habe die Moeglichkeit die DLS Iridium 6.2 fuer umgerechnet $460.00 (360 Euro) zu bekommen. Sollt eich da zuschlagen oder sind die nicht soviel besser als Focal, Rainbow, Andrian und Co.? (Ich frage, da der Transport zurueck nach Deutschland im Handgepaeck recht "stressig" sein koennte)


[Beitrag von Sascha1981 am 03. Dez 2004, 21:19 bearbeitet]
Thoraudio
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 03. Dez 2004, 23:04
Moin,

selbst wenn Du sie offiziell beim Zoll anmeldest und Steuern zahlst, liegst Du immer noch unter dem deutschen Händler Einkauf. Wäre zwar schlecht für unsere Zunft, aber könnte ich verstehen.

Her mit der Kaufadresse....lach!!!
subtek
Stammgast
#9 erstellt: 04. Dez 2004, 14:11
also denkmal mit zoll etc. kommst wahrscheinlich so auf 420-440 EUR. wenn du vergleichbare systeme alla focal (165k2p) für den preis nimmst, ist das iridium noch besser...
allerdings bekommst du für den preis auch ein andrian kombo mit dem a25t, ist der etwas abgespeckte g hochtöner der in der carhifi getestet wurde... das kombo ist mindestens ebenwürdig...
tja musst du entscheiden... also das iridium ist klanglich auf jeden fall sehr fein...
Sascha1981
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Dez 2004, 20:14
Also ich lasse die Finger von den DLS Kompos wegen Zoll und Transportschwierigkeiten. Wie waere denn eine Kombination von andrian audio a 165 + a25.g tweeter? Wie ist das midbasstechnisch und klanglich verglichen mit dem Hertz HSK 1600?
subtek
Stammgast
#11 erstellt: 05. Dez 2004, 12:41
haha das kackt das hertz um welten ab... das andrian kombo ist sicher eines der besten für den preis...
habe es selbst drin und hatte vorher ein focal165k2 drin, und kurz ein utopia system von focal, die spielen mind. eine liga unter den andrians...
das hertz hab ich auf der messe sinsheim gehört... ist auch net vergleichbar...
vergleichbar wäre das xetec pro6.5 mim t28 tweeter, oder microprecision serie 7...
aber was der andrian an auflösung und bühne bringt ist wirklich unglaublich!
wie gesagt kein vergleich zu den focal...
Sascha1981
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 05. Dez 2004, 14:47
Also, dass die Andrian Audio Kombi in Sachen Klang besser ist, als das Hertz HSK 1600 ist dann wohl unumstritten. Aber wie sieht es mit Midbass aus? Hat da AA da auch ordentlich was drauf?
subtek
Stammgast
#13 erstellt: 05. Dez 2004, 16:58
also mit dem g hochtöner glaub ich kaum das es umstritten ist.. :-) ist absoluter high end ht und mit das beste was man für geld bekommen kann...
mit dem normalen ok, da kann das hertz besser sein...
also die a165 machen auch gut dampf, guter einbau vorrausgesetzt..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DLS Nobelium vs. Iridium
tranier am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  5 Beiträge
Hochtöner zischelt (DLS Iridium)
Micra_Fahrer am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  19 Beiträge
Vergleich Hertz Mille MLK2 vs. DLS Nobelium 6.2
FoFo287 am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  11 Beiträge
Frage zur Weiche von DLS Nobelium 6.2
Mysterius am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  5 Beiträge
Erfahrungen mit dem SPL Dynamics SD 6.2 bzw. 5.2
Wholefish am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  7 Beiträge
Wer hat Erfahrungen mit folgenden Lautsprechern gemacht?
Mario am 21.07.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  23 Beiträge
Focal K2P oder DLS PS6
Tylipan am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  21 Beiträge
Hifonics ATS 6.2 T
T_Hirsch am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  2 Beiträge
DLS oder Xetec
Galli am 14.04.2011  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  4 Beiträge
Sickentausch bei DLS UP6 - Bitte um Tipps
mortuary am 13.04.2013  –  Letzte Antwort am 15.04.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 112 )
  • Neuestes Mitgliedjohnny12
  • Gesamtzahl an Themen1.389.474
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.458.570

Hersteller in diesem Thread Widget schließen