Ich brauche mal Hilfe bei HiFi im BMW

+A -A
Autor
Beitrag
E36Fanatics
Neuling
#1 erstellt: 18. Jan 2003, 00:29
hallo Leute erstemal großes Lob an das forum interessante themen. So nu zum Problem. Ich will mir ne Neu Car Hifi zusammstellen. Das hauptproblem liegt bei mir bei den Sub`S. Ich fahre einen 3er BMW E36 Modell Limo. Wie bzw. was soll ich einbauen, ne Baßreflex Kiste oder sowad fällt flach weil nich schick, und hat kein Sinn. Ich dachte so an 30er Subs, so am besten zwei stück im gehäuse für die rückwand. Was spielt am Besten eher Free Air wie z.B Kicker oder die Impulse von emhaser ode rlieber gehäuse Sub`s und wie groß müsste dasn das Volumen des Gehäuses sein und was für ne Verstärker Leitung is das sinnvoll ??? Fragen über Fragen trotzdem Danke für eure Hilfe
Simius
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2003, 16:42
Das interessiert mich jetzt: Wie viele Lautsprecher hat dein BMW. 6?
mrniceguy
Moderator
#3 erstellt: 18. Jan 2003, 18:55
Hi,
also von free-air würd ich abraten, da ein Gehäuse immer besser ist.
Das Volumen der Kiste hängt ganz vom Sub ab den du verwendest, zudem noch von der Abstimmung und der Art des Gehäuses (z.B. geschlossen, Bandpass oder Bassreflex). Endstufe würde ich auch eine passend zum Sub kaufen.
mfg
HifiPhlipper
Stammgast
#4 erstellt: 21. Jan 2003, 11:39
Hallo E36 Fanatics,
im E36 ist doch der Kofferraum durch eine Blechplatte getrennt, oder? In diesem Fall sind zwei 30er gar nicht so abwägig. Allerdings würde ich viel eher versuchen, durch Doorboards in den Fronttüren einen vernünftigen Bass dahin zu bekommen, wo er auch hin soll: In den Innenraum. 2 16er Kickbässe pro Seite können allemal besser Klingen als riesige Trommeln im Kofferraum, die dann auch noch mehr als die Hälfte der Energie nach draussen verheizen, weil sie nicht durch die Blechplatte schieben können. Die Skisacköffnung könnte,soweit vorhanden, ebenfalls Möglichkeiten ermöglichen.
Übrigens ist ein Free-Air Subwoofer NICHT von vornherein schlechter als eine fertige Bassbox. Im Grunde ist es nichts anderes, bis auf die Tatsache, dass die Free-Air Variante mehr Volumen braucht und so Deinen gesamten Kofferraum als Gehäuse nutzt.
Ich habe schon äusserst kräftige und gut abgestimmte Systeme dieser Art gehört. Sieh dir die Thiele&Small vom Kicker an und überlege, wie sich welche Version in Deinem Fahrzeug am besten realisieren lässt!
Grüsse...
Died
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Feb 2003, 16:42
Hallo,

ich hatte früher auch einen 3´er BMW. War aber das Coupe. Trotzdem möchte ich mal kurz einen kleinen Tip geben. Bei mir hatte ich die besten Ergebnisse mit einer geschlossenen Box, die genau an die Schräge der Rücksitzlehne angepasst wurde, also die Seite in den Kofferraum gerade, die an der Rückwand schräg. Wegen der hinteren Domstrebe hatte ich 2 x 20´er Chassis eingebaut. Bei der Limo würde ich einen 25´er oder max. 30´er genau durch die Skisacköffnung nach vorne spielen lassen, jedoch trotzdem in einem Gehäuse, da der 3´er hinten wie ein schweizer Käse ist. Natürlich den Woofer mittels einer doppelten MDF-Platte versenken, so schlägt er beim Auslenken an der Rücklehne an. Ob Bassreflex oder nicht musst Du selber nach Auswahl der Chassis bzw. nach Deinem Hörgeschmack entscheiden. Geschlossenes Gehäuse ist präzieser in der Abstimmung.

Gruss Died

P.S. Die 16´er in den Doorboard würde ich trotzdem machen.


[Beitrag von Died am 13. Feb 2003, 16:44 bearbeitet]
Gutschka
Neuling
#6 erstellt: 13. Mai 2003, 17:14
@E36 Fanatics:
Ich fahre selber einen E36 Limo 325i, und hab wirklich vieles ausprobiert, aber das allerbeste ergebnis, sodaß die Augenlieder flattern ist bei mir so:
Subwoofer: 2x Magnat XTC 1200 im Bassreflex-Gehäuse, wobei die Subwoofer verkehrt herum (Alu-Korb nach AUSSEN!) montiert werden, Kiste hat ca. 60-70 Liter und ein Bassreflexrohr mit 100mm durchmesser und ca. 20cm länge. Verstärker ist der Monacor Wanted 2/600,kannst aber auch die Alpine MRV-1000 oder Sony XPlöd XM-2252HX nehmen. Mit denen 3 hab ich die besten erfahrungen gemacht, und glaube mir der Druck ist unwahrscheinlich geil! (gemessene 131dB !) Und ein 1 Farad Kondi spielt auch noch mit.

So dass wars bei mir zur Sache Bass.
Wenn ich dir die genauen Masse von der Kiste zukommen lassen soll einfach mailen @ Gutschka@Hotmail.com

Cu
Gutschka
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HiFi im BMW X5
steffel333 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  13 Beiträge
Brauche Beratung bei BMW E30 HIFI-Anlage
Streetracer_Nr.1 am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  16 Beiträge
BMW E90 Hifi aber WIE?
Metalic am 25.08.2015  –  Letzte Antwort am 27.08.2015  –  10 Beiträge
Jl Audio 13w7 im BMW E46 Brauche Hilfe!
Bass-T(imo) am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  5 Beiträge
brauche hilfe bei einer Car HiFi Zusammenstellung
mike.m5 am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 15.06.2007  –  7 Beiträge
Bmw 316ti Anlage, Hilfe :S
robert93s am 02.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2012  –  2 Beiträge
HIFI-Sound für 5er BMW!?
Melek am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  11 Beiträge
Brauche Hilfe!!!
weazle100 am 30.04.2003  –  Letzte Antwort am 30.04.2003  –  2 Beiträge
Brauche hilfe bei Endstufenauswahl!
Föööbb am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  27 Beiträge
Brauche Hilfe bei Zusammenstellung
-perishable- am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 16.04.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.600 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedJoshuaTum
  • Gesamtzahl an Themen1.483.113
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.201.070

Hersteller in diesem Thread Widget schließen