mein tag ist versaut

+A -A
Autor
Beitrag
internetonkel
Inventar
#1 erstellt: 08. Mai 2006, 04:36
Ich wollt heut morgen schön gemütlich zum bäcker fahren, doch als ich den wagen sah, kams mir schon komisch vor das der kofferraumdeckel nur aufgelegt war. Ich guck rein, hmm war da nicht mal mehr drin ? Ham die kerle mir fein säuberlich meine as f4-600 rausgeschraubt, die lautsprecherkabel abgeschraubt und die stromkabel abgeschnitten. Meinen kondensator und das Radio( nen olles JVC KD LH7R) ham se auch rausgeholt. Die jungs müssen richtig zeit gehabt haben. Fahrertür, hintere fahrerseite und kofferraum waren auf. Die Rückbank haben se umgelegt, die heckablage haben se wohl zum besseren ausbau der sachen rausgenommen und nachher brav wieder reingesetzt nur haben se oben die gummihänger nicht wieder eingehängt. das kotzt mich richtig an mit der stufen, der rest ist mir ja egal, aber nicht grad die neue stufe. Achja mein offenliegendes next fls 05 haben se dringelassen. die hätten das nur rausschrauben müssen weil ich grad keine türverkleidung drinhab. naja ich bin froh das ich meinen neuen sub und die neuen türlautsprecher noch nicht drinhatte. Achja könnt ihr mir nen günstiges alarmanlagenteil bei ebay oder sonst nem onlineshop empfehlen ? Weil die türen meines fiesta gfj macht jeder auch nur ohne irgendwelche spuren auf. Achja wagen steht in etwa 3meter vor meinem fenster, das auf kipp stand. und ich lag heute seit 4 uhr uhr wach im bett und wusste nicht wieso :-(
Nyromant
Inventar
#2 erstellt: 08. Mai 2006, 04:43
Oh man ist das ein Mist.
Ich hoffe, deine Versicherung übernimmt den Schaden
ssab13
Inventar
#3 erstellt: 08. Mai 2006, 04:54

die welt ist nicht fair!
ich hatte letztes jahr glück gehabt!meine auto war so etwa halb aufgebrochen!

ich versteh das nicht warum es solche idioten gibt!
bei mir in der gegend ist es auch ganz schlimm mit autoaufbrüchen!jeden tag stehen mehrere anzeigen über autoknackerei in der zeitung!irgendwann ist man der nächste!!
wie soll man sowas verhindern?
-in den allermeisten fällen schlagen die sprollos die rechte oder linke fensterseite ein!

ich bin auch stark an überlegen was ich da machen kann!
also eines habe ich schon beschlossen!ich kauf mir kein überteuertes radio!
dann müsste alles irgendwie mit spezialschrauben befestigt werden!und eine alarmanlage rein da auf alle fälle bei einbruchsversuch angeht und mich per vibration benachrichtet!

ne garage ist auch ganz hilfreich!
SchallundRauch
Inventar
#4 erstellt: 08. Mai 2006, 06:01
Mein Beileid!!!

Ich hoffe die Versicherung übernimmt den Schaden zum Großteil!

Gruß Ansgar
Zakruta_II
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Mai 2006, 07:49
Sicherheitsschrauben ist ne gute Idee aber, dann zerkloppen se dir vor Wut deine Anlage und dann ists meißtens noch schwerer das Geld von der Versicherung wiederzubekommen weil Vandalismus ja anderst gewertet wird wie Diebstahl!!!

Gruss
Erdfloh
Stammgast
#6 erstellt: 08. Mai 2006, 08:11
Das beste ist in der Beziehung alles nur so fest wie nötig zu verbauen (Ich habe einmal ein Radio und Endstufe richtig gesichert.Ergebnis ein wirtschaftlicher Totalschaden) damit wenn die Kiste aufgebrochen wird möglichst wenig zusätzlich zerstört wird (auch wenn es beim Diebstahl von der Versicherung ersetzt wird).

Was für ein Fahrzeug war es denn ?

Und da muss ja jemand gewusst haben das du gute bzw. neue sachen drin hast wenn du es im abgedeckten Kofferraum hattest.

Gruß Martin
ssab13
Inventar
#7 erstellt: 08. Mai 2006, 08:51
ja und was für ne versicherung braucht man da?

und einbruchschäden sind nicht bei versicherungen abgedeckt?
skywalker_81
Inventar
#8 erstellt: 08. Mai 2006, 09:03
Normal ists in der TK mit drin (bis zu ner gewissen Summe zumindest).

Bei der Bemessung gibts leider große Unterschiede.
Bei mir ist es -1% pro Monat ab Kaufdatum.
Erdfloh
Stammgast
#9 erstellt: 08. Mai 2006, 09:13
Diebstahlschäden fest verbauter Zubehöhrteile (Radio etc. gehören dazu) sind bis zu einer festgesetzten Summe (meist 1000 Euro) in der Teilkasko mitversichert.Bei höherem Wert der Anlage bieten die Versicherer Zusatzversicherungen für Zubehör an was bei wirklich Hochwertigen Anlagen darauf hinauslaufen kann das dir Versicherung vorschreibt wie du es zu sichern hast (Alarmsystem Sicherungssysteme etc) damit sie es Versichert.

Die Teilkasko kommt auch für die direkten Einbruch und Diebstahlsschäden auf allerdings geht da ab und an der Ärger los.

Wenn nichts geklaut wurde hast du ein Problem da es dann als Vandalismus gilt und den Schaden kannst du nur über eine Vollkasko absichern die allerdings danach wieder teurer wird weil sie ein Schadenssystem wie die Hapfpflicht hat und du dann wieder in den Prozenten hochkommst.

Mittlerweile ist es anscheinend gängige Abrechnungsmethode das im ersten jahr der Neuwert im 2ten Jahr 50% und im dritten Jahr nach Kauf 25% des wertes ersetzt werden.Für ältere Geräte gibts nur noch Kaugummigeld.Allerdings wie es schon geschrieben wurde gibts da unterschiede.

Was dazu führen kann das du Garnichts bekommst trotz Teilkasko wenn du ältere Geräte hast und eine Recht hohe Selbstbeteiligung.Weil die Selbstbeteiligung (Standartverträge haben meist 150 Euro hatte aber damals meinen Audi V8 mit 2000 DM versichert(sonst unbezahlbar))bei jedem Schaden von der Erstattungssumme abgezogen wird.

Gruß Martin


[Beitrag von Erdfloh am 08. Mai 2006, 09:16 bearbeitet]
splisch
Inventar
#10 erstellt: 08. Mai 2006, 09:13
zum ersten mein beileid. was versicherungen angeht hab ich gute erfahrungen mit debeka gemacht. bin aberselbst inzwischen wegen der kosten zur devk. die kasto absicherung ist versieden hoch (gab mal nen artikel in der autohifi). bei der debeka sinds 1000eus. ei der devk 2500 (aber die wollen die rechnungen haben wenn man abschliest und nicht erst nach dem schaden (vorbeugen von versicherungsbetrug vermut ich mal). ähnlich ists bei der allianz hier ist man aber bis 5000 abgesichert.
man sollte überlegen wenn man ne große anlage (und felgen,...) seine tk zu erweitern (geht nicht bei jeder versicherung). richtet sich dann meist nach der höhe und ist glaub ich ca.5% deswertes pro jahr. deswegen hab ich gewechselt die debeka bietet keine erhöhung der deckungssumme an. schade war sonst sehr zufrieden.

mfg
steffen
skywalker_81
Inventar
#11 erstellt: 08. Mai 2006, 09:20
Also wie gesagt bei mir ists so:

Zeitwert: Neuwert -1% pro Monat.

In der TK sind pauschal 1000€ gedeckt.
Hab auf 2500 aufgestockt für soweit ichs im Kopf hab ca. 30€ im Jahr.
Die Aufstockung lief ohne Auflagen, Belege etc.

Außerdem sind z.B. meine Alufelgen sowieso automatisch miversichert und kommen nicht zu den 2500 "dazu".

Find die Bedingungen recht fair
ssab13
Inventar
#12 erstellt: 08. Mai 2006, 09:23
naja ich habe nur haftpflicht!
also könnte ich der nächste sein der einen sehr schlechten tag hat!
das muss ich noch ändern!!(zusatzversicherung)
Erdfloh
Stammgast
#13 erstellt: 08. Mai 2006, 09:34
Egal ob wertvolles Zubehör verbaut ist oder nicht eine Teilkasko ist immer sinnvoll solange man nicht den Fahrzeugwert beim Tanken verdoppeln kann da auch viele andere sachen darüber abgedeckt sind.

Z.B Glasbruch ,Wildschäden ,Diebstahl des gesamten Fahrzeugs und je nach Versicherung noch einige andere Sachen wie Hagel oder Sturmschäden.

Du wirst eine Teilkasko zu schätzen wissen wenn du mal ne neue Frontscheide brauchst weil dir ein Vogel reingeflogen ist oder du ein Wildschwein geplättet hast.

Allerdings gibt es auch Einschränkungen z.B wüsste ich ohne suchen keine Teilkasko die im mom ohne Zusatzpolice Diebstahl (egal ob Zubehör oder das ganze Fahrzeug) in Ländern wie Polen und Nachfolgestaaten der UDSSR mit drin hat.

Gruß Martin
Eugen86
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 08. Mai 2006, 09:52
Bei einem Kolegen von mir wurde das auto Ausgeräumt als er im Krankenhaus lag am helllichten tag.Die Diebe haben alls rausgerissen es sah sehr schlimm aus alls kaputt ganze Verkleidung.Die Versicherung hat schaden übernohmen aber wenig Geld bezahlt statt 1300 nur 700 für die Anlage aber den anderen schaden haben sie komplett übernohmen.
Dimensionsschlurfer
Stammgast
#15 erstellt: 08. Mai 2006, 11:02
Hallo,
Versicherungen: Teilkasko ist meißt ein teurer Spaß, weil da keine schadenfreie Jahre angerechnet werden, also wenn man kein Unfallplaner ist, lieber Vollkasko

Ausbauzeit: Man unterschätzt wie schnell die Diebe sind. Nem Freund von mir haben sie sehr sauber in ca 20 Minuten nur durch das Heckdreieck Bildschirm, Navirechner und Endstufe ausgebaut.
Seth76
Inventar
#16 erstellt: 08. Mai 2006, 12:25
Ach herje, jetzt geht's in CLP auch los? Mein Beileid!

Von CarGuard hab ich in Sinsheim was gesehen. Machte nen netten Eindruck, für 150,- oder so. Soll einfach zu installieren sein, weil die für's Auto/Modell auch passende Beschreibungen dazu liefern.
SchallundRauch
Inventar
#17 erstellt: 08. Mai 2006, 12:35
Also ich bin bei Janitos (über MLP) recht unbekannt, dafür aber richtig preiswert

Die machen sehr faire Preise (Waren bei mir nochmal über 100€ günstiger als die DEVK)

Dort bezahle ich etwa 50€ im Jahr für die Teilkasko ohne!!! Selbstbeteiligung (Wer schonmal dank einem Reh eine Beule in der Motorhaube hatte und von den 250€ Schaden dank der Selbstbeteiligung nur 100€ wiederbekommen hat wird nix anderes mehr wollen) und Zubehör ist Pauschal bis 7500€ mit abgsichert, was will man mehr?!

Gruß Ansgar
Calima82
Inventar
#18 erstellt: 08. Mai 2006, 13:15
Also im algemeinen würde ich mal auf die seite von Car Guard klicken und mir die Produkte Anschauen.

Bei mir wurde schon 2 mal eingestiegen Gott sei dan´k haben sie jedesmal nur das Radio mitgenommen, denn ich habe meinen Kofferraum mit Einschlagmuttern gesichert.

Und der Kommentar vor meinem ist nicht schlecht wenn diese versicherung so gut ist !?

Allerdings muss man sich die Unterschiedlichen Bedingungen der Versicherungen genau anschauen.

Manchmal muss man bei Versicherungsbegin die Rechnungen vorlegen, was meiner Meinung nach dumm ist denn man kauft ja mal immer was neues. Im allgemeinen würde ich eine Versicherung empfehlen die die Rechnungen erst im Schadensfall vorgelegen lässt !


Mfg Chris
SchallundRauch
Inventar
#19 erstellt: 08. Mai 2006, 13:20
Habe gerade mal mit meiner Versicherung telefoniert, Rechnungen wollen sie vorher nicht sehen, auch gebrauchte Geräte (für die man teilweise natürlich keine rechnung hat) sollen kein Problem darstellen.

Wichtig ist wohl nur das man das Verbaute ordentlich (mit Fotos) dokumentiert.

Gruß Ansgar
Calima82
Inventar
#20 erstellt: 08. Mai 2006, 13:27
Ja das hört sich doch gut an, aber was noch wichtig ist, ist das du dir solche zusagen schriftlich geben lässt nicht das wenn es mal hart auf hart kommt die Versicherung sagen kann nene so nicht !

Und was auch noch wichtig ist: Frag mal nach ab wann du die Versicherung in Anspruch nehmen darft, Also ab Vertragsunterzeichnung oder wie so üblich erst 3 Monate danach.?


Mfg Chris
internetonkel
Inventar
#21 erstellt: 08. Mai 2006, 13:38
ja hab nur haftpflicht. mehr lohnt bei meinem auto auch nicht(ford fiesta gfj). naja ist ärgerlich. aber ich bin froh das se noch die zeit hatten alles bis aufs stromkabel fein säuberlich abzuschrauben. hmm jetzt weis ich auch wieso ihr bei ebay kaufen immer auf rechnung und sonstige doku besteht. weil polizei wollt seriennummern haben, aber ich hab alle kartons weggeschmissen hmm und mein fahrertürschloss ham se kaputt gemacht. ich kann abschließen aber nicht aufschließen. ausserdem ham se noch eine fernbedienung für die zentralverriegelung die ich grad am einbauen war mitgenommen. hmm also kann ich den empfänger davon auch schon mal wieder wegschmeissen. ausserdem ham se noch die kofferraumbeleuchtungsbirne rausgenommen :-) aber doof waren se auch, ich hatte unten im fach beim aschenbecher nen autoschlüssel liegen, der liegt da immer noch
SchallundRauch
Inventar
#22 erstellt: 08. Mai 2006, 13:47
Du bist doch doooooof!!!

Teilkasko lohnt sich gerade bei letzte Hand Autos (und gerade bei denen ohne Selbstbeteiligung) kostet für die doch meistens unter 100€ im Jahr.

Spätestens wenn man einen Steinschlag in der Frontscheibe hat und die kostenlos ersetzt bekommt hat man das Geld wieder drin.

Gruß Ansgar
internetonkel
Inventar
#23 erstellt: 08. Mai 2006, 18:54
war heut nachmittag bei der polizei. bei uns in der strasse haben se 4 autos aufgebrochen, bei dem wagen meines vaters ham se es auch probiert. aber nicht geschafft. hmm in unserer strasse sind nur 10 häuser. hätt nie gedacht das das in som kleinen dorf (2000leute) mitten aufm land so extrem passieren kann. aber zum glück hatt ich noch die seriennummer vom radio, hat der polizist mitaufgeschrieben. vielleicht hilfts ja mal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine MP3 tag anzeige
spikmodlyn am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  3 Beiträge
Alpine 9815 rb MP3 Tag ?
xtommmik am 22.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  5 Beiträge
Batterie nach einem Tag leer
schelli85 am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  4 Beiträge
ID-Tag-Handling von Alpine
wrchto am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  3 Beiträge
ID-3 Tag Anzeige bei Kenwood
beaty89 am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  3 Beiträge
JVC KD-Sh9104 ID3 Tag Anzeige?
Speedfreaks-mml am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  2 Beiträge
ID3 Tag Fehler bei Sony MEX BT2600
Christian1112 am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 12.04.2009  –  4 Beiträge
Clarion FZ502E Bluetoothaudio ID3 Tag Frage!
Benji27 am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.08.2013  –  3 Beiträge
ein tag alt und schon schrott? Sony CDXMP40
karoel am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  3 Beiträge
Clarion DB 348 RMP ID3 Tag anzeige bleibt stehen
spline am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.699 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedDonPedro007
  • Gesamtzahl an Themen1.486.716
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.278.906

Hersteller in diesem Thread Widget schließen